Bachblüten - welche?

Diskutiere Bachblüten - welche? im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Ich habe die Bachblüten von meinem TA bzw. seiner Frau, die ebenfalls TÄ ist, aber sich mit dem homöopathischen Teil auseinandersetzt. Mit ihr...

  1. Bell

    Bell Guest

    Ich habe die Bachblüten von meinem TA bzw. seiner Frau, die ebenfalls TÄ ist, aber sich mit dem homöopathischen Teil auseinandersetzt. Mit ihr zusammen habe ich die Therapie besprochen und ausgeführt.

    Auf keinen Fall würde ich für Vögel die Bachblüten mit Alkohol anmischen lassen, wenn sie dann auch länger haltbar sind. Mit Wasser angemischt und im Kühlschrank aufbewahrt hält das Wassergemisch ca. 3 bis 4 Wochen, danach gehört es in den Ausguß und nicht mehr in den Schnabel eines Vogels.

    Ich kann nur jedem empfehlen bei besonders komplexen Verhaltensstörungen seiner Papageien mit jemandem zusammen zu arbeiten, der das nicht erst seit gestern macht.

    Und wie die anderen schon sagten : Mit Bachblüten allein kann man einen Vogel nicht von Grund auf ändern, aber man kann ihn unterstützen.

    viele Grüße

    Bell
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #42 medicineman, 11. Februar 2003
    medicineman

    medicineman Guest

    Alles klar Bell,

    vielen Dank!!!
     
Thema: Bachblüten - welche?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bachblüten für schreinde papageien