Chaos bei unseren Sperlis - Hilfe

Diskutiere Chaos bei unseren Sperlis - Hilfe im Sperlingspapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo zusammen, wir sind recht neu hier und bisher nur bei den Vogelkrankheiten und Graupapageien vertreten, allerdings habe ich nun ein...

  1. Kleene04

    Kleene04 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Januar 2008
    Beiträge:
    756
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Hallo zusammen,

    wir sind recht neu hier und bisher nur bei den Vogelkrankheiten und Graupapageien vertreten, allerdings habe ich nun ein Problem mit unseren Sperlis...

    Wir haben 4 Notaufnahmen, also jeweils 2 Grüne und 2 Blaue, irgendwie scheinen die Grünen wohl zwei Hennen zu sein ( hab grade kein Foto zur Hand ) und die Blauen sind wohl Henne und Hahn. Wir halten sie derzeit getrennt, wollten sie aber eigentlich in naher Zukunft aneinander gewöhnen und zusammen in eine Voliere setzen. Sie kuscheln alle seit jeher miteinander... also "paarweise"...

    Nun haben wir sie vorgestern mal wieder zusammen fliegen lassen, ging eigentlich immer recht gut, aber da hat sich irgenwas verändert, einer von den Grünen, hat sich wohl den Blauen anschließen wollen und seine "Partnerin" schwer attakiert... das Ende vom Lied war, dass sie leicht an einer Kralle blutete ( sie nutzt den Fuß aber noch und man sieht heute schon nicht mehr viel davon ) und alleine in ihrem Käfig saß und ihr "Partner" sich in den anderen Käfig einqutiert hatte. Wir haben dass dann wieder rückgängig gemacht, da sie ja auch nicht allein sein sollte, haben das jedoch mit Argus-Augen beobachtet, damit nichts passiert... Sie saßen anfangs soweit wie möglich auseinander... Als es dann ans Schlafen ging, haben sie auch wieder gekuschelt und die letzten Tage auch als wenn nichts gewesen wäre...

    Kennt ihr so was auch? Ich hab jetzt natürlich Angst, die 4 wieder zusammen fliegen zu lassen :( geschweige denn überhaupt zusammen in die Voli zu setzen...

    Ist es möglich, den beiden Grünen - vorrausgesetzt es sind zwei Hennen - zwei Partner zu bieten, oder ist es sehr schwer die Kleinen zu Verpaaren? Suchen sich die Mädels dann etwa den gleichen Kerl aus und es gibt wieder Ärger???

    Vielen Dank schonmal für eure Antworten...

    VG Sarah
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Isrin

    Isrin langjährige Forenteilnehmerin

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.842
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Mittelfranken
    hallo sarah,
    willkommen bei den sperlihaltern.
    wenn es denn wirklich 2 hennen sind (die hähne erkennst du leicht, denn sie haben mehr blauanteil: flügel sind blau gerändert, der rücken ist über dem bürzel blau und sie haben einen blauen streifen über den augen) sollten sie unbedingt 2 artgleiche gegengeschlechtliche partner haben!
    es kommt leicht mal zu beissereien zwischen den "geiern" und fast immer sind die füße das beliebte ziel.

    ein zusammensetzen in eine voliere würde ich erst machen, wenn 2 hähne für die beiden "zicken" vorhanden sind, denn sonst kommt es immer wieder zu wütenden beissereien um den einen hahn.

    das "schlagen und vertragen" ist üblich bei den sperlis und auch bei festen partnern bleibt es nicht aus.

    das verpaaren kann knifflig sein - ist aber nicht unmöglich.
    nur mut - probiere es und bevor du sie zusammen in eine voliere setzt (vielleicht hast du schon eine und es lebt schon 1 paar darin) diese umgestalten
     
  4. Kleene04

    Kleene04 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Januar 2008
    Beiträge:
    756
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Hallo Isrin,

    wir haben schon eine Voli, aber extra noch keines der Pärchen rein, damit keiner Heimvorteil hat ;)

    Na, den blauen "Genickstreifen" haben beide, aber recht schwach, Flusi ist auch stark in der Mauser ( daher der Name ;) ), sollte eigentlich der Hahn sein... ich stelle später - wenn ich Feierabend hab :o - mal noch ein Foto ein...

    Sollen wir die Hennen dann trennen und einfach je einen Hahn dazu setzen, oder zusammenlassen und zwei Hähne dazu? Nicht dass dann beide um einen kämpfen???

    Haben mit Sperlis nicht so die Erfahrung, wollten sie aber nur aus dem alten zuhause "retten" die einen waren ne Erbschaft und der Erbende hatte Katzen 8o und bei den anderen kam eben Nachwuchs bei den Herrchen...

    VG und danke für die Antwort

    Sarah
     
  5. Isrin

    Isrin langjährige Forenteilnehmerin

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.842
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Mittelfranken
    stell mal die fotos ein - vielleicht können wir sehen, was du hast.

    die hennen können mitunter auch den augenstreifen haben (hat auch meine wf. henne) - der ist dann aber nicht sooo ausgeprägt.
    "mehr" sehen kann man dann an den flügeln und am rücken.

    wenn du dann die partner hast und diese die quarantänezeit hinter sich haben, alle 6 zusammen in eine voliere, damit sich die paare selbst finden können. kann sein, dass das jetzige paar sich trennt, aber das wäre dann egal.

    ich finde es großartig von euch, dass ihr die kleinen aufgenommen habt und nun auch noch partner besorgt!!!
     
  6. Kleene04

    Kleene04 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Januar 2008
    Beiträge:
    756
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Hallo Isrin,

    hier nun die Fotos:

    Das ist unser Flusi - der vermeintliche Hahn - wir sind uns nicht sicher

    Den Anhang Flusi_01.jpg betrachten

    Das sind Flusi und Schnecke - eventuell sogar Geschwister?!? Wobei sie keinen Ring hat

    Den Anhang Flusi_Schnecke_01.jpg betrachten

    Und das sind Pinky und Brain :) Die auch als Pärchen glücklich scheinen, was man eben bei Sperlis glücklich nennt - immer diese fiese Fuß-Beißerei ;)

    Den Anhang Pinky_Brain_01.jpg betrachten

    Hoffe die Bilder helfen weiter... damit die nächsten Schritter besser planen können :freude:

    VG Sarah & Carsten
     
  7. Claudia36

    Claudia36 Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen/ Neu-Isenburg
    Also die Blauen sind auf alle Fälle Hahn und Henne, bei den Grünen bin ich mir nicht sicher....aber vielleicht kann dir noch jemand anderes helfen.
    Liebe Grüße
    Claudia
     
  8. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.392
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Hallo

    Die blauen sind eindeutig ein Paar und die beiden grünen sind zwei Weibchen. Wird bei Blaugenick etwas schwierig eine Gruppe zusammen zu stellen, vor allen Dingen wenn die Vögel schon etwas älter sind.

    Gruß
     
  9. Kleene04

    Kleene04 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Januar 2008
    Beiträge:
    756
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Hallo zusammen,

    danke für die Antworten und die Bestätigung unserer Vermutungen... Warum Schnecke keinen Ring hat konnte uns keiner sagen, laut Vorbesitzer sind sie ein "Pärchen" und vom gleichen Züchter... unser TA sagte wir brauchen wegen dem fehlenden Ring nix zu unternehmen...

    Um eine Gruppe daraus zu machen würden wir auch noch zwei Hähne holen, wenn das überhaupt Sinn macht. Wenn ich die Antwort von Solcan lesen, hört sich das eher so an, als wenn es nicht mehr möglich ist.

    Schnecke und Flusi sind ca 1 Jahr bei uns, die anderen ca ein halbes Jahr...

    Ich hoffe wir haben eine Chance da 3 Pärchen draus zu machen :) Nicht zum Züchten, nur zum glücklichen Zusammenleben... Züchten wird nix, da wir keinen Quarantäneraum haben...ist nur ne 3 Zimmerwohnung...

    Vielen Dank schonmal für eure Antworten...

    VG Sarah
     
  10. wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.522
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    hi,

    grün= 2 hennen
    blau= 1 paar

    ...und natürlich ist es nicht einfach, eine gruppe zu bilden. so wirst du aber keine ruhe reinbekommen. die beiden hennen allein gehalten werden niemals glücklich werden.
    wenn sie die chance haben, werden sie jagd auf den hahn unternehmen, denn den wollen sie haben.
    einzige chance, du brauchst 2 neue hähne, welche mindestens 1 jahr alt sind, denn nur die würden von den hennen anerkannt werden, sie müssen zwangsläufiog geschlechtsreif sein.

    dann kann es zwar zu umverpaarungen kommen, aber eine berechtigte chance ist vorhanden, dass sich alle paare vertragen

    ich kann nur schreiben, bitte mache es, versuche es!
    selbst wenn ein paar "theater" macht, kann man dieses dann zumindest als einzelpaar abgeben
     
  11. #10 Gerlinde Schmuc, 11. Februar 2008
    Gerlinde Schmuc

    Gerlinde Schmuc Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. August 2005
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    55130 Mainz
    Und auch ein Einzelpaar läßt sich besser abgeben als ein Einzelvogel.
    Habe momentan damit Probleme meine Jungtiere einzeln an den Mann bzw. die Frau zu bekommen.
    Und an Leuts die einen niedlichen Mini-Papagei für sich alleine wollen, gebe ich nicht ab!

    LG Linda
     
  12. Kleene04

    Kleene04 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Januar 2008
    Beiträge:
    756
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Hallo zusammen,

    danke für die ganzen Tipps, wir werden sie auf jeden Fall beherzigen! Bei uns gibt's eigentlich auch keine Einzelvögel, nur bei den grünen waren wir uns eben ziemlich unsicher...

    Wenn wir Tiere an Bekannte weiter vermitteln dann auch nur im Paarverbund, oder eben, wenn sie in nen Schwarm integriert werden...

    Na, dann müssen wir nun eben schauen, wo wir zwei geschlechtsreife Hähne her bekommen und das Projekt "Chaos" eben auf 6 kleine Monster ausweiten ;)

    Ihr habt diesbezüglich nicht zufällig nen Tipp für uns :zwinker: So in der Nähe von Köln...

    VG Sarah & Carsten
     
  13. wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.522
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    ...und bei 3 paaren fängt auch erst ein minischwarm an!!! erst da können sich die paare halbwegs frei finden und eine rangfolge aufbauen, da fängt der spass erst an, sowohl für den halter als auch für die vögel!
     
  14. Kleene04

    Kleene04 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Januar 2008
    Beiträge:
    756
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Hallo zusammen,

    ich glaub ich bin zu doof zum Suchen :nene: Hab unter dem angegebenen Weg gesucht und Sperlis, NRW ausgewählt und nur einen Züchter in Bremen 8o gefunden... ist meiner Meinung nach bei weitem nicht NRW :?

    Probier es aber gleich nochmal... vielleicht ist ja auch hier im Forum wer mit Sperli-Zucht aus'm Raum Köln unterwegs ?!?

    BWG Sarah
     
  15. Isrin

    Isrin langjährige Forenteilnehmerin

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.842
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Mittelfranken
    habe dir eine pn geschickt!
     
  16. #15 Sperli_Neli, 18. Februar 2008
    Sperli_Neli

    Sperli_Neli Guest

    ich glaub man kann da mehrmals sperlinge anwählen, einmal nur sperlingspap., dann noch blaugenicksperling... da bin ich nämlich auch dran gescheitert u. dachte echt ich bin zu doof :D also guck mal unter B wie blaugenick... irgendwie so war das...
     
  17. Kleene04

    Kleene04 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Januar 2008
    Beiträge:
    756
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Hui... plötzlich hab ich sogar zwei Seiten voll gefunden 8o ganze 15 mehr wie eben... wow... danke fpr den super Tipp Sperli Neli... genau da lag mein Fehler!!!

    Und danke Isrin für die PN...
     
  18. Kleene04

    Kleene04 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Januar 2008
    Beiträge:
    756
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Hallo zusammen,

    brauchen nochmal eure Hilfe...

    Wir haben endlich einen Züchter gefunden, der uns zwei Hähne gibt, am Freitag holen wir sie ab... nun stellt sich die Frage: Sollen wir direkt alle 6 auf einmal in die neue Voliere setzen? Noch ist da keiner drin gewesen, hat also niemand Heimvorteil :zwinker:

    Und noch was am Rande, hatte per Mail ne Einladung von den Sperlis, hab die aber ausversehen gelöscht :traurig: Kann ich die hier auch irgendwo wieder finden? Bei meinem Mailprogramm ist sie leider weg :traurig:

    Hoffe ihr könnt uns helfen :prima: Freuen uns schon auf Piepmatz 8 und 9 :beifall: Hoffentlich klappt das alles...
     
  19. wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.522
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    ohne erhobenen zeigefinger geht es ja selten, leider :trost:

    besser wäre es, wenn du die beiden neuen vögel zusammen für ca. mindestens 14 tage allein hälst, ist eine art von sicherheit für deinen altbestand, quarantänezeit nennt sich das ganze

    ...und dann hast du richtig gedacht, dann kommen alle vögel gleichzeitig in die neue voliere, damit keiner einen heimvorteil hat
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Kleene04

    Kleene04 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Januar 2008
    Beiträge:
    756
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Hallo zusammen,

    morgen sind die beiden Hähne für eine Woche bei uns, allerdings noch nicht mit den anderen zusammen - sollen ja in Quarantäne...

    Sie sind echt sehr schön, nicht gerupft oder so und nach änfanglicher unsicherheit auch immer aktiver...

    Hoffentlich klappt das, wenn die 6 zusammen kommen...

    Dürfen Sperlis eigentlich auch Zuckerrohr bekommen? Sonst wird zur Zeit alles zerlegt, Paprika, Johannisbeeren, Gurken, Möhren, Trauben,... und natürlich Äste und Blätter geschreddert :zwinker:
     
  22. Isrin

    Isrin langjährige Forenteilnehmerin

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.842
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Mittelfranken
    hallo sarah,
    ja, du kannst deinen sperlis auch zuckerrohr geben.
    das thema gab es schon einmal im forum - habe es eben nachgelesen klick und klick
     
Thema:

Chaos bei unseren Sperlis - Hilfe

Die Seite wird geladen...

Chaos bei unseren Sperlis - Hilfe - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  3. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  4. Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!

    Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!: Hallo zusammen!!! Ich habe letzte Woche 2 Wellensittiche Heim gebracht von einen Bewohner in dem Heim wo ich arbeite. Es sind 2 Männchen also hab...
  5. Hilfe für Mauersegler

    Hilfe für Mauersegler: Guten Tag Alle, ich bin über eine Vogelseite auf eine Spendenaktion für die Mauerseglerklinik gestoßen, Mauersegler - auf fremden Flügeln in den...