Diskussion zum Thema "Gelbbrustarababy -2-3-Wochenhandaufzucht-brauche ..."

Diskutiere Diskussion zum Thema "Gelbbrustarababy -2-3-Wochenhandaufzucht-brauche ..." im Aras Forum im Bereich Papageien; Harhar....:+schimpf

  1. fisch

    fisch Guest

    Harhar....:+schimpf
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Cheenook

    Cheenook Banned

    Dabei seit:
    11. Januar 2009
    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im Norden
    Zu schade das man hier keine mp3- Mitschnitte einfügen kann :D:D:D:trost:
     
  4. jensen

    jensen Banned

    Dabei seit:
    25. Juli 2009
    Beiträge:
    1.196
    Zustimmungen:
    0
    Hi Liane ;

    Und wie soll ich jetzt deine Sichtweise zu nachfolgendem verstehen ?

    Welche Infos kann man aus Schmunzelthemen mitnehmen ?
    Welche Botschaft soll aus den Tagebüchern vermittelt werden ? . Das " Mama " hoide mit dem " Baby " geschimpft hat ? Gut , wenn die Botschaft dann wäre :+klugsche : dies ist biologisch nicht möglich ----wäre dies annehmbar :D .

    Ganz ehrlich Liane , hier unterhalten sich großteils Erwachsene Loide . Die Haltung eines Wildtieres soll aber auf Kinderbuchniveau erfolgen , was die vermittlung von Wissen anbelangt . Liane ; tu uns das nicht an .
    Ich überlege gerade an dieser Stelle wie ich Ingo wohl am besten Fragen könnte wie das mit dem Licht und Vit. D3 funktioniert :D . Ob er mir das auch auf Kleinkindniveau erklären würde :D .
    Ja ich weiß , der Wolfgang ist diesbezüglich auch noch da . Aber der machts ganz bestimmt ( schmunzel ) . Ich hoffe nur das keiner von beiden damit anfängt wie die Zusammenhänge zu sehen sind UV-Licht / Kalziumversorgung . Denn das dann zu vermitteln in Kinderbuchform wird schwierig .

    Was würde dagegen sprechen Schmunzelthemen oder Tagebücher so wie von Sigg beschrieben in entsprechende Unterforen zu verschieben . Da können sich die Loide dann immer noch über ihre Erlebniße mit Coco und Konsorten unterhalten --------------warum denk ich jetzt gerade an den " Dominoefekt " :~

    Das haben neben mir schon ein paar andere getahn . Ich denke da so ein ein Thema wo wir uns vor ca. 4 Jahren allemann die Jacke in Brand gehaun haben ( damals war Pucki noch Mod hier ) . In diesem wurde u.a. gebeten genau das du angesprochen hast fest zu pinnen . Vom Forum her kam eine Schließung mit dem Vermerk : in 24 h gehts weiter . Nun ja , es sind mittlerweile 4 Jahre um ---------------------dem glücklichen schlägt eh keine Stunde :D .

    Jetzt wiederum die Frage : warum holt man sich solch ein kleines Kücken ins Haus . Weil man die Botschaft in Tagebüchern verstanden hat ? Oder weil man in " achwieistmeinvogelsüßthema " gelesen hat .

    Wir haben hier die Chance etwas zu verändern , diese sollte man nutzen .



    Hier bei den Aras hat " das bockige / stare Verhalten " zumindest dahin geführt , das es nicht als gut befunden werden kann die Pieper in deer Wohnung zu halten , darauf weißt Ingo, charly 18 blue usw. auch zielstrebig hin . Das ist ein guter Anfang --------vor 4 Jahren undenkbar .

    Sollte hingegen alles beim alten bleiben , darf sich aber auch keiner mehr aus euer Grauenfraktion darüber aufregen , wenn der Vogel als Kücken geholt wird , andere Vögel dann auffällig werden , usw.

    Ups , da hast du mich verkehrt verstanden . Ich " schrub " etwas von Inhalt und nicht von Qualität . Genau das meinte ich nämlich mit aussagekräftigen Bildern -------------und die habe ich hier auch schon von Usern mit einer Digiknipse gesehen . Um mehr ging es mir gar nicht :blume:

    Auch das " schrub " ich schon .
    Eine dokumentation vom Entwicklungsstand her ist sinnvoll . Sinnvoll daher , da doch einige User nicht wissen wie alt das Kücken ist -----" weil der Züchter hat ja gesagt " er ist schon 12 Wochen -----------------------------------und dabei hat der kleine immer noch Dunen .
    In wie fern es sinnvoll ist solche Dokumentationen sich die nächsten 2538 Jahre anzusehen entzieht sich meiner Kenntniß . Oder man vergleicht die Gewichtszunahme des jeweiligen Entwicklungsstandes und sagt sich als User dann selbst :
    Das Kücken aus dem letztem Jahr wog 180 gramm . Dieses Jahr wiegt es hingegen 183 gramm ----------------das ist Schwarzenegger in Federgestalt :D

    Warum fragt die Moderation nicht den Sven , ob er ihnen ein paar Bilder mit Texten überlassen kann und pinnt das an . Ist das schwierig ?

    Hallo Svenson ;

    jaja, die wilden naturorientierten Bruten . Diesbezüglich kann man schreiben was man will , hz wird immer den Vorang haben .

    MFG Jens
     
  5. fisch

    fisch Guest

    Hi Jenson,
    nicht bei den Leuten, denen ich meine verdorbenen Kreaturen andrehen kann.
    Es sind zwar nicht viele, aber es werden mehr und wenn ich dann höre, dass man vor meiner Naturbrut keine Angst hat, aber vor der Handaufzucht (weil die doch mal doller zubeißt), dann ist das -ehrlich gesagt- ein "innerer Vorbeimarsch".
    Es bedarf noch viel Aufklärung, aber du hast ja selber festgestellt, dass sich in den letzten 4 Jahren schon etwas verändert hat - "steter Tropfen höhlt den Stein"..... ;)

    __________________

    LG
    Sven und [​IMG]
     
  6. eric

    eric Guest

    Also bis jetzt kam ja schon einiges raus. Gefällt mir, das entwickelt sich .
    Ich möchte gern noch ein wenig abwarten, und dann versuchen einen Vorschlag hier zusammenzustellen, der dann schlussendlich festgepinnt, die Ansichten dieser Abteilung darstellt.
    Da das Ganze ja nicht nur die Aras betrifft, wirds noch ein Momentchen dauern. Wär ja schön, wenn man das dann in den Verschiedenen Rubriken gleich machen könnte.
    Ich spiel ja nur ein bisschen den Vermittler. denke aber, dass da echt was vernünftiges dabei heraus kommen könnte.
    Also nicht gleich verzagen, wenn "morgen" noch nicht gleich was hier festgeschrieben steht.
    Falls jemand eine kurze Formulierung des Ganzen zusammenstellen will, nur zu. Kann mir auch erstmal als Pn gesendet werden.
    Möchte ja, dass zu guter Letzt möglichst jeder dahinter stehen kann.
    Also nicht etwas aufgesetztes von oben, sondern eure Fachmeinung.
     
  7. Cheenook

    Cheenook Banned

    Dabei seit:
    11. Januar 2009
    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im Norden
    Sven hat bei den Grauen einen sehr informativen Brutbericht. Ohne jegliches "ach, wie süß" oder andere Kommentare = rein der Bericht. Leider wurde der hier im Forum nicht festgepinnt.
     
  8. barbara

    barbara Banned

    Dabei seit:
    27. Januar 2009
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, GUDI-

    wenn ich bedenke, wieviel hier schon angepinnt ist- und wieviele Fragen, Probleme ähnlicher Natur ich in den letzten fast drei Jahren hier im Forum immer und immer wieder gelesen habe- dann müsste das Einloggen im Forum gewisse Grundsatzfragen, die auch beantwortet werden müssen,
    beinhalten...
    Es werden Tiere ins Haus geholt, ohne genaues Wissen- ich geb zu, früher war's bei mir auch nicht anders- erst mal retten, dann denken...

    Und heute lautet die Devise: erst mal schick und bunt, exotisch und ausgefallen-
    sprachbegabt wie ein Kleinkind- aber der besorgniserregende Rest bleibt unterm Teppich...

    Und da kommen die fehlgeprägten Küken genau richtig.
    Auch, wenn Sven hier einmal im Jahr seine liebevollen Bilder und Brutberichte einstellt- leider ist die Realität eine andere-
    ich kann mir vorstellen, welche Bedingungen er an die Abgabe stellt- richtig-

    ABER, das was wir hier, egal, in welchem Unterforum erleben, spricht eine andere Sprache.

    "Man" will sie handzahm, möglichst klein, ein erwünschtes Kind- ja, so sollen sie sein...

    Ich frag Dich ernsthaft- WIE soll so ein Forum dagegen wirken- wenn die Leute nicht mal wirklich denken und lesen wollen?

    Ratlose Grüße von barbara
     
  9. Cheenook

    Cheenook Banned

    Dabei seit:
    11. Januar 2009
    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im Norden
    Hallo Barbara,
    da gebe ich Dir durchaus Recht.
    Jedoch ist ja nun gerade die Diskussion darum wie man "mit solchen Usern" umgeht.
    Und wenn ich mal ganz ehrlich bin...*kriech unter den Teppich*.... als meine Ara- Henne noch alleine war...ach, was war das nett. Sie legte sich bei mir auf die Knie- mit dem Rücken. Ich konnte sie durchkitzeln und sie hat gelacht! Nun steht ihr Hahn an erster Stelle, danach das Futter, danach alles was zerstört werden kann, und irgendwann- ganz am Ende- ICH. Und ich auch nur um mal Taxi spielen zu dürfen (flugunfähig). Aber weißt Du was das Schönste ist? : sie kraulen sich, sie füttern sich, sie machen alles gemeinsam und ich krieche wieder unter meinem Teppich hervor um das beobachten, und mich daran erfreuen zu können! Diese Zweisamkeit der Vögel, dieses wunderbare miteinander umgehen, DAS müssen die Leute begreifen. Denn wenn das verstanden wurde, dann ist jegliches egoistische Denken vom Tisch, und auch der durch die HZ zahme Vogel rückt in den Hintergrund. Wunschdenken? Vielleicht, ....aber erleben sollte das ein jeder Vogelbesitzer.
     

    Anhänge:

  10. barbara

    barbara Banned

    Dabei seit:
    27. Januar 2009
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    0
    DANKE-

    für diesen liebevollen Beitrag!

    sagt barbara
     
  11. lady-li

    lady-li Banned

    Dabei seit:
    26. Januar 2008
    Beiträge:
    2.215
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Biburg bei München
    eric, kannst Du mal sagen, wie groß "das Ganze" sein soll ?
    Geht es "nur" um den Erwerb von nicht futterfesten Küken oder geht es um eine tierethische Gesamtposition ?
    Man könnte natürlich auch Beides machen.
    Es gibt hier im Forum ja ein paar User, die sowas formulieren könnten.

    Zitat jensen :
    "Ganz ehrlich Liane , hier unterhalten sich großteils Erwachsene Loide . Die Haltung eines Wildtieres soll aber auf Kinderbuchniveau erfolgen , was die vermittlung von Wissen anbelangt ."
    Nee Jens, wir reden aneinander vorbei. Du möchtest ein reines Fachforum, das nur Wissen vermittelt.
    Ich hingegen habe nichts dagegen, daß hier auch Schmunzelthemen gepostet werden.
    Man muß doch nicht aus jedem Thema Infos mitnehmen. Wo bleibt da der Spaßfaktor ? Lachen soll sehr gesund sein. :p
     
  12. Dullkopp

    Dullkopp Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Juni 2009
    Beiträge:
    902
    Zustimmungen:
    0
    @Chenook......bezugnehmend auf dein Bild,würde mich nun mal interssieren wie deine Haltung aussieht.Vielleicht eine Kurzbeschreibung wieviel Tiere du wie hälst.Damit Neu-User sehen worauf man hier hinaus will!
    Auch würde mich ein Statement freuen,wieso du gegen HZ wetterst,aber so wie mancher Züchter anscheinend daran verdienst in dem du mehrere Sorten HZ-Futter verkaufst?



    Auch finde ich den Einwurf von Lady-Li in der Diskussion sehr wichtig,was die isolierte/nichtiosolierte HZ angeht,und der muss in so einer Diskussion mehr beachtung finden!
     
  13. #152 Cheenook, 21. Oktober 2011
    Zuletzt bearbeitet: 21. Oktober 2011
    Cheenook

    Cheenook Banned

    Dabei seit:
    11. Januar 2009
    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im Norden
    Ach Dullekopp,
    netter Versuch. Aber kmpl. hier am Thema vorbei :zwinker:

    Lach, nochmal schnell was Themenbezogenes dazu geschrieben?

    Wenn Du etwas privates von mir wissen möchtest, dann kannst Du mich gerne privat anschreiben, evtl. antworte ich Dir dann. Ich habe aber hier gelernt, dass man beim Thema bleiben soll- also halte ich mich auch daran
     
  14. Dullkopp

    Dullkopp Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Juni 2009
    Beiträge:
    902
    Zustimmungen:
    0
    Finde das ist passend zum Thema...manche Neu-User werden kritisiert,und wissen oftmals nicht warum bzw was man ändern kann....da kann man doch seine eigene Haltung als Privathalter(nicht als Züchter)beschreiben um zu verdeutlichen wie man es befürworten würde!
    Und da es hier um HZ und die gierigen Züchter geht fand ich die andere Frage auch nicht am Thema vorbei?!
     
  15. #154 Cheenook, 21. Oktober 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21. Oktober 2011
    Cheenook

    Cheenook Banned

    Dabei seit:
    11. Januar 2009
    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im Norden
    Ich habe meinen Beitrag eben nochmal ergänzt..., dürfte Deine Frage dann beantworten. Und Deine Versuche mich hier vorzuführen sind armselig
     
  16. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Bitte bleibt friedlich und unterlasst persönliche Beleidigungen.
    Danke!
     
  17. fisch

    fisch Guest

    Wo sollte ein Züchter, der -aus welchen Gründen auch immer- ein Küken retten muss, das Futter kaufen, wenn nicht in einem Shop?
    Oder hat Cheenook sich irgendwo mal dazu geäußert, dass sie auch keine Nothandaufzuchten akzeptiert?
     
  18. Dullkopp

    Dullkopp Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Juni 2009
    Beiträge:
    902
    Zustimmungen:
    0
    Wenn ich mir die editierungen ansehe,schaffst du das anscheinend immer ganz gut selber!
    Ich habe garkeinen Bock irgendjemanden vorzuführen,wusste ja nun nicht das du hinter ganz einfachen Fragen Intrigen vermutest!
    Jeder Neu-User soll hier seine Haltung und seine Tiere genaustens beschreiben,sollen das aber auch mal die,die sowas fordern,sind die gleich entsetzt!
    Dachte das man dadurch Neu-Usern Ideen vermitteln kann.....

    @Fisch.....das ist wenigstens mal eine Antwort,wenn auch von der falschen Person!Also kurzum verkauft Gudi das Futter nur für Not-Hz und lässt sich das auch versichern.....na ok,lassen wir dann mal so stehen.
    Ich habe das nur gefragt,weil immer gesagt wird das Züchter keine kommerzielle HZ mehr betreiben sollen.Es gibt aber auch einen zusätzlichen Verdienstzweig der HZ,wie zb Hz-Futterhersteller und Händler.......dadurch wird ein gesetzliches Verbieten der HZ erschwerd.
    Kurzum muss jeder seinen Teil dazu tun,und nicht Wasser predigen und Wein trinken
     
  19. #158 lady-li, 21. Oktober 2011
    Zuletzt bearbeitet: 21. Oktober 2011
    lady-li

    lady-li Banned

    Dabei seit:
    26. Januar 2008
    Beiträge:
    2.215
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Biburg bei München
    Es besteht hier doch wohl ein breiter Konsens, daß Not-Hz nicht zu verurteilen ist.
    Allerdings sollte auch hier nach Möglichkeiten einer artgeprägten Sozialisation des Papageien gesucht werden.
    Und natürlich sollte der Markt auch das Futter für diese Not-HZs zur Verfügung stellen.

    Ich habe im Netz tatsächlich einen Züchter gefunden, der sich auf solche Not-HZs spezialisiert hat.
    Über die Qualität dieser Station kann ich allerdings nichts sagen.
    Auch werden die wohl kaum zwischen Not-HZ und gewollter HZ unterscheiden können.

    Übrigens hat sich das Forum in den Kleinanzeigen bereits klar gegen die HZ ausgesprochen.

    Andere Foren haben bereits Stellungnahmen verfasst, warum man nur futterfeste Papageien kaufen sollte.
    Das könnte man als Vorlage nehmen.

    Auch diese Seite zur artgerechten Vogelhaltung finde ich recht ansprechend.
    Sowas könnte dieses Forum doch auch erstellen und festpinnen.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. fisch

    fisch Guest

    Das ist doch wiedermal absoluter Quatsch, den du da von dir gibst und wenn du ehrlich zu dir bist, weißt du das auch.
    Jeder Züchter sollte für den Notfall vorbereitet sein, sprich entsprechendes Futter parat haben.
    Hinzu kommt auch, das gerade bei kranken Vögeln mitunter HA-Futter gegeben werden muss, damit sie wieder aufgepäppelt werden können.
    Gerade du, der du ja erfahren genug sein solltest, solltest auch entsprechende Antworten geben (können) und nicht irgendwelchen Hirngespinsten nachlaufen.
     
  22. #160 Cheenook, 21. Oktober 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21. Oktober 2011
    Cheenook

    Cheenook Banned

    Dabei seit:
    11. Januar 2009
    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im Norden
    Zeigst Du mir bitte hier mal einen Beitrag von mir wo ich das forder? Nur einen bitte...:gott:
    Und nur mal so angemerkt...HZ- Futter wird auch noch für z.B. kranke Tiere genommen. Und es ist ( mal wieder) eine XXX Bemerkung von Dir ob ich mir den Bestimmungszweck für Käufe quittieren lasse 0l .
     
Thema:

Diskussion zum Thema "Gelbbrustarababy -2-3-Wochenhandaufzucht-brauche ..."

Die Seite wird geladen...

Diskussion zum Thema "Gelbbrustarababy -2-3-Wochenhandaufzucht-brauche ..." - Ähnliche Themen

  1. TERA Lichtleiste T5 54W EVG - 2-oder 3 adriges Stromkabel?

    TERA Lichtleiste T5 54W EVG - 2-oder 3 adriges Stromkabel?: Hallo ich möchte zwei der im Titel genannten Leisten (TERA Lichtleiste T5 54W EVG) für meine Zimmervoliere kaufen. Benötige Ich ein zweiadriges...
  2. Neue Kathis und Federlose im Forum (oder: Aus 2 mach 4?)

    Neue Kathis und Federlose im Forum (oder: Aus 2 mach 4?): Liebes Forum, meine zwei Federbällchen und ich sind neu hier, hallo zusammen :) Vor vielen Jahren hatte ich mal einen kleinen Nymphen- und...
  3. Anfang Januar: welcher Vogel singt um 2 Uhr nachts

    Anfang Januar: welcher Vogel singt um 2 Uhr nachts: Hallo und ein frohes neues Jahr in die Runde. Ich komme aus Leimen bei Heidelberg, bin viel draussen mit dem Hund unterwegs und sehe und höre so...
  4. Brauche hilfe ein Bauers Ringsittich Weibchen zu finden.

    Brauche hilfe ein Bauers Ringsittich Weibchen zu finden.: Hallo bin neu hier und brauche hilfe ein Bauerringsittich weibchen zu finden. Sind alles nur männchen im Angebot. Mein Hahn ist jetzt schon 2...
  5. Suche ca 3 jährige Pfauenhenne

    Suche ca 3 jährige Pfauenhenne: Suche ca 3 jährige Pfauenhenne für unseren verwitweten Pfau. Im Münsterland.