Dürfen Aras noch Aras sein?

Diskutiere Dürfen Aras noch Aras sein? im Aras Forum im Bereich Papageien; Hallo Ihr Beiden (und alle anderen), meine beiden sind ja beide NB und trotzdem ist es genauso, wie es auch Heiko beschreibt. Linus ist grösser...

  1. Andrea77

    Andrea77 Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. Juni 2003
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Frankfurt/ Main
    Hallo Ihr Beiden (und alle anderen),

    meine beiden sind ja beide NB und trotzdem ist es genauso, wie es auch Heiko beschreibt. Linus ist grösser und kräftiger (er hat richtig breite Schultern :D) und wiegt ca. 285 g (ist laut TA aber etwas zu dick :( ), während Sally eher schmal ist und auch nur 245 g wiegt.

    Vielleicht liegt es nicht (nur) an HZ vs NB, sondern auch männlich vs weiblich???

    @Brigitta: Wende dich doch mit deiner Frage mal an Dr. Britsch (zusätzlich). Er hat doch seine Dissertation über Araernährung geschrieben und die GB waren in seiner Studie auch dabei. Vielleicht hat er da ne genauere Ahnung....(würd mich ja auch mal interessieren....)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Andrea77

    Andrea77 Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. Juni 2003
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Frankfurt/ Main
    Vielleicht sieht man es auf diesem Bild, was ich meine: Linus rechts, Sally links
     

    Anhänge:

  4. Heiko B

    Heiko B Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. November 2002
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    0
    Hi Andrea,
    bei Dir ist ja der Gewichtsunterschied doch eher gering und bei der Grösse sieht man es, auf diesem Bild jedenfalls, auch nicht sofort.
    Jakob hat schon mal fast 360 g auf die Waage gebracht und da hatte Frodo 254 g, also einen Unterschied von über 100 g.
    Ich bin schon froh das Frodo jetzt so halbwegs sein Gewicht hält und nicht durch die Diät von Jakob mit runtergezogen wird.
     
  5. Brigitta

    Brigitta Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    485
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig Holstein meerumschlungen!
    Hallo Ihrs,

    danke für die Infos. Dies mit dem "männlich" und "weiblich" habe ich auch schon gedacht. Aber es heisst doch immer, es gäbe keine äusserlich erkennbaren Unterschiede zwischen den Geschlechtern, oder?

    Obwohl, Leute die im Gegensatz zu mir Ahnung von Aras haben, haben immer gesagt, der Bruno sei ein Männchen. Eine Geschlechtsbestimmung ist jedoch erstmal bei mir per Blutanalyse gemacht worden - und er ist ein Kerl!

    Und was für einer! :D :D :D

    Andrea, kannst Du mir bitte mal ein paar nähere Infos zu Dr. Britsch geben? Per PN oder so? Ich kenne diesen Herrn gar nicht, aber nachfragen werde ich gerne, das ist ja wichtig für mich - und den dicken Bruno! Danke im voraus für Deine Mühe!

    Gruß
    Brigitta
     
  6. Andrea77

    Andrea77 Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. Juni 2003
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Frankfurt/ Main
    Hallo Brigitta,

    schau dir einfach mal die HP an, da erfährst du alles wichtige über Dr. Britsch:

    http://www.ziervogel-exotenpraxis.de/

    Er ist wirklich sehr nett und wird dir bestimmt Auskunft geben....
     
  7. Brigitta

    Brigitta Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    485
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig Holstein meerumschlungen!
    Hallöle Andrea,

    danke fürs link setzen, ich werde Kontakt aufnehmen. Schade, dass er von mir aus gesehen so weit weg ist, für mich und Bruno ca. 700 km?!? Wohl ein bisschen weit.

    Aber Fragen werde ich! Und wenn ich Antwort bekomme, werde ich berichten!

    Gruß
    Brigitta
     
  8. Sonja B.

    Sonja B. Hahn's Zwergara

    Dabei seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    597
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rotkreuz Schweiz
    Hallo zusammen

    Na dann gebe ich mal die Gewichte von unseren Zwergaras bekannt. Chicco NB wiegt 167 g und Pablo HZ wiegt 160 g (Gewicht von gestern). Ja sie sind wirklich so leicht. Ich wiege sie meistens 1 x pro Woche das Gewicht liegt bei Chicco immer so zwischen 165 – 168 g und bei Pablo 158 – 160 g, also der Gewichtsunterschied ist immer 6 – 8 g und ist im Gegensatz zu Euren doch ein Klacks :D . Wobei das komische ist Pablo wirkt eher „dicker“ als Chicco und scheint dadurch auch etwas grösser und „mächtiger“, wenn man das bei diesen leichtgewichtigen überhaupt sagen kann. Ich meine es liegt daran, dass Pablo von Anfang an das dichtere Federkleid hatte. Merkwürdigerweise ist Pablo aber trotzdem der viel grössere Esser als Chicco, na ja liegt wohl an der Verdauung, da hat er wirklich eine Gute und ich putze ja so gerne :D
     
  9. Brigitta

    Brigitta Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    485
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig Holstein meerumschlungen!
    Hallo Sonja,

    danke, das ist interessant! Bei Dir sind also die Gewichtsunterschiede realtiv gering. Wer von den beiden ist das Männchen und wer das Weibchen? Ist der "schwerere" der Mann?

    Ja, und das mit dem Federkleid sehe ich auch an Bonnie (weibl.) und Bruno. Bonnie hat ein recht dichtes Federkleid, der Bruno ist dagegen ein löcheriger Putzlappen - aber ich liebe ihn trotzdem.

    Deswegen sehen sie irgendwie gar nicht so stark unterschiedlich aus, finde ich. Das scheint zumindest "optisch" also auch eine Rolle zu spielen.

    Gruß
    Brigitta
     
  10. Sonja B.

    Sonja B. Hahn's Zwergara

    Dabei seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    597
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rotkreuz Schweiz
    Hallo Brigitta
    "Leider" sind es bei uns 2 Männchen, aber sie verstehen sich zum Glück bis jetzt ausgezeichnet. Also Chicco der kleinere und schwerere hat sich ja zum Glück nie gerupft, aber er hat einfach ein weniger dichtes Federkleid als Pablo der leichtere. Pablo wurde übrigens auch von unserem Tierarzt gelobt er habe wirklich ein wunderbares dichtes Federkleid, ob das dann wieder mit der HZ zusammenhängt kann ich nicht beurteilen. Blöderweise habe ich dann auch nicht weiter nachgefragt.
     
  11. Brigitta

    Brigitta Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    485
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig Holstein meerumschlungen!
    Hallo Sonja,

    wieso "leider" zwei Männchen? Ich habe schon so einige sehr glückliche, gleichgeschlechtliche Verpartnerungen gesehen. Wichtig ist doch, dass die Geier einen "Kumpel" und artgleiche Gesellschaft haben.

    Ich habe hier auch eine graue Handaufzucht sitzen, die zwar recht klein ist, dafür aber eben auch ein wunderschönes Federkleid hat. Ob das eine etwas mit dem anderen zu tun hat, vermag ich auch nicht zu sagen.

    Gruß
    Brigitta
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Sonja B.

    Sonja B. Hahn's Zwergara

    Dabei seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    597
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rotkreuz Schweiz
    Hallo Brigitta
    Nur ganz kurz "leider" weil wir alle meinten Chicco sei ein Weibchen. Auf meiner kleinen HP kannst Du es nachlesen unter unsere Zwergaras. So muss mich beeilen, muss zur Arbeit und danach fahren wir in ein verlängertes Wochenende.

    Ach ja ich finde es irrsinnig wie Du dich um Deine Papageien kümmerst und alles so super niederschreibst.
     
  14. Brigitta

    Brigitta Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    485
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig Holstein meerumschlungen!
    Hallo Sonja,

    schöne HP - Glückwunsch!
    Und an meinem hier "Niederschreiben" ist eine riesige Portion Eigennutz. Ich weiß ein bisschen etwas über Papageien - aber nur recht wenig von Aras. Und ich möchte lernen und finde es nicht schlimm, dazu zuzugeben, dass ich eben nur wenig weiß. Um dem abzuhelfen, ist ja dieses Forum da.

    Und ich freue mich daher über jede Anregung, die mir hilft, meinen beiden Wildfängen Bruno und Bonnie ein so aramäßges Leben wir nur möglich bieten zu können. Auch oder gerade wegen der "speziellen" Probleme, die vor allem Bruno hat.

    Danke Euch allen für Eure Unterstützung!

    Gruß
    Brigitta
     
Thema: Dürfen Aras noch Aras sein?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. umgang mit aras

Die Seite wird geladen...

Dürfen Aras noch Aras sein? - Ähnliche Themen

  1. Aras oder GP oder lieber nichts ?

    Aras oder GP oder lieber nichts ?: Guten Tag ihr lieben, ich bin neu hier und habe direkt ein paar Fragen an die Papageienexperten hier im Forum :) Mein Name ist Christian ich bin...
  2. dürfen Pfirsichköpfchen Zitrone fressen?

    dürfen Pfirsichköpfchen Zitrone fressen?: Hi, ich wollte mal fragen, ob pfirsichkoepfchen Zitrone fressen dürfen, hab mal gelesen : nein
  3. Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen

    Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen: Hallo zusammen, ich bin neu hier und bitte darum, mich zu korrigieren, wenn ich ich irgendetwas falsch mache :) Wir haben seit 29. August einen...
  4. Aras - Sonderausstellung

    Aras - Sonderausstellung: vom 23.05.2017 bis 31.12.2017 im Museum für Naturkunde in Berlin Infodaten.... Klick
  5. Mäusebussarde dürfen bejagt werden?

    Mäusebussarde dürfen bejagt werden?: Hallo, ich habe gelesen, dass Mäusebussard teils unter das Jagdrecht fallen. Aber es sind doch geschützte Greifvögel mit Anhang B. Liegt hier das...