erste Fotos: Bonny & Clyde

Diskutiere erste Fotos: Bonny & Clyde im Sperlingspapageien Forum im Bereich Papageien; So hier nun mal das erste Foto von meinen beiden Süßen. Hoffe das klappt jetzt auch, nachdem ich stundenlang rumgewurschtelt habe um die richtige...

  1. sanwas

    sanwas Mitglied

    Dabei seit:
    12. September 2002
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    51069 Köln
    So hier nun mal das erste Foto von meinen beiden Süßen. Hoffe das klappt jetzt auch, nachdem ich stundenlang rumgewurschtelt habe um die richtige Größe hinzubekommen.
     

    Anhänge:

    • bild9.jpg
      Dateigröße:
      20,6 KB
      Aufrufe:
      176
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. sanwas

    sanwas Mitglied

    Dabei seit:
    12. September 2002
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    51069 Köln
    geklappt, juhuuu

    Sind sie nicht einfach knuffig?
    Aus dem Käfig trauen sie sich aber immer noch nicht. Schade:~
    Sonst könnte man bestimmt noch bessere Fotos machen.

    Aber gleich noch eins :D :D :D
     

    Anhänge:

    • bild7.jpg
      Dateigröße:
      21,7 KB
      Aufrufe:
      173
  4. sanwas

    sanwas Mitglied

    Dabei seit:
    12. September 2002
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    51069 Köln
    ha, wenn man davon spricht

    Da fummel ich hier gerade mit den Fotos rum und schwupps sind die beiden draußen. :D

    Muss ich mich jetzt erstmal, mit der Digicam auf die lauer legen. Wenn es nur nicht schon so dunkel wäre. :~

    Also, bald die nächsten Berichte, ich hoffe ihr versteht, dass es jetzt was wichtigeres zu tun gibt, als im Vogelforum zu surfen. ;)

    :D Ich freu mich so! :D
     
  5. HarryN

    HarryN Guest

    Bonny und Clyde

    Hallo Sandra!

    Tolle Fotos von Deinen Vögeln:D

    Wir haben unsere jetzt drei Wochen und sie kommen auch noch nicht selbständig aus dem Käfig. Wie alt sind deine beiden "Racker"?
     
  6. HarryN

    HarryN Guest

    Bonny und Clyde!

    Sorry, wollte noch gar nicht abschicken. Weiß gar nicht, auf welche Taste ich gekommen bin.

    So, weiter geht`s.

    Haben die beiden den Weg schon zurück gefunden? Als Friederich und Emmi das erste Mal draußen waren, haben sie den Weg zurück nicht mehr gefunden.:~

    Als Tipp: Wir konnten sie dann mit dem Stab einer Martinslaterne wieder in den Käfig setzen. Beide gingen nacheinander freiwillig auf den Stab. So brauchten wir sie nicht einzufangen und ihre Angst vor Händen noch vergrößern.

    Viel Spaß

    und Grüße aus Moers

    Harry
     
  7. NicoleG

    NicoleG Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Mai 2001
    Beiträge:
    1.159
    Zustimmungen:
    1
    süüüüüß :) :). Und jetzt sind sie sogar draußen, das ist ja klasse!!!! Photooooooos :D.
    Drück Dir die Daumen, daß sie auch wieder reingehen!!!
     
  8. sanwas

    sanwas Mitglied

    Dabei seit:
    12. September 2002
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    51069 Köln
    ne drin sind sie noch nicht

    So jetzt sitzen die beiden oben auf der Vorhangstange und pennen. Na, ob das noch was wird, dass die beiden heute wieder rein gehen. :?

    Und so ein Altbau ist ganz schön hoch, da werde ich wohl die Leiter holen müssen, wenn ich sie da runter kriegen möchte. :~

    Mal abwarten.

    @Harry Ich habe die beiden jetzt seit 1 1/2 Wochen. Das genau Geburtsdatum kenne ich gar nicht, war mir aber auch nicht so wichtig. Der Züchter meinte, dass sie gerade futterfest wären. Wie alt sind Sperlis dann???

    So noch mal ein Foto. Kann das ja jetzt so toll ;)
     

    Anhänge:

  9. sanwas

    sanwas Mitglied

    Dabei seit:
    12. September 2002
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    51069 Köln
    Und hier auf dem Käfig der Feinde
     

    Anhänge:

  10. NicoleG

    NicoleG Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Mai 2001
    Beiträge:
    1.159
    Zustimmungen:
    1
    Die sind ja wirklich supersüß, Deine beiden :) :) Wirklich ganz goldig mit ihren Knopfaugen. Und noch ganz jung. Wenn sie gerade futterfest waren, dann waren sie wahrscheinlich so 5-7 Wochen alt, als Du sie bekommen hast. Da stehen die Chanchen ja sehr gut, daß sie richtig zahm werden :)!!

    Sag mal, das sind doch schon Blaugenick-Sperlis, oder? Das Genick bei deinem Männchen ist nämlich ziemlich hell im Vergleich zu meinen :?! Oder sieht das nur auf den Photos so aus?

    Hoffe, Du hast sie wieder heil in den Käfig gebracht!!
     
  11. sanwas

    sanwas Mitglied

    Dabei seit:
    12. September 2002
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    51069 Köln
    :? Hmmm, das sieht nicht nur auf den Fotos so aus, dass Clyde so wenig blau am Genick hat. Hat mich auch schon gewundert, aber ich dachte, dass das noch intensiver nach der ersten Mauser wird. :?
    Und als Blaugenick-Sperlingspapgeien sind sie mir schon verkauft worden, schwache Anzeichen dafür sind ja auch zu sehen.

    Ihren Freiflug wollten die beiden gestern natürlich nicht freiwillig beenden. ;) Clyde habe ich einen Ast untergeschoben und ihn dann so in den Käfig bekommen, aber Bonny wollte einfach nicht auf dem dummen Ast sitzen bleiben. :~ Wenigstens konnte ich sie so schon mal in die Nähe des Käfigs bekommen, so dass sie nach einiger Zeit auch auf dem Käfigdach saß. Aber rein wollte sie einfach nicht finden. Dann musste ich leider doch irgendwann mal mit der Hand nachhelfen, aber das scheint sie mir zum Glück nicht wirklich übel genommen zu haben. :) Kam zum Fressen auf jeden Fall direkt wieder auf die Hand. :D
    Clyde traut sich mittlerweile auch etwas schneller auf die Hand, obwohl er gegen Bonny doch noch wirklich ein kleiner Angsthase ist. Männer! ;)

    Lassen eure eigentlich auch bei der Körnermischung die kleinen Körner immer unberührt? Wenn ich mir anschaue, was ich jeden Tag an Resten wegschütte, sind das ungefressene kleine Körner und die Hülsen von den größeren Körnern.
     
  12. NicoleG

    NicoleG Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Mai 2001
    Beiträge:
    1.159
    Zustimmungen:
    1
    Klar muß ich auch immer die Hälfte an Futter rauswerfen, falls sie das nicht schon selbst erledigt haben :D. Das, was sie nicht mögen wird nämlich kräftig aus dem Futternapf geschaufelt! Und meine fressen auch nur die großen Körner. Außer Hanf, das lieben sie! Zum Glück ist im Futter kaum was davon drin, das ist nämlich brutfördernd :~.

    Die Männer scheinen tatsächlich insgesamt eher Angsthasen zu sein. Bei Ute war's ja genauso und bei meinen drei Jungvögeln ist auch das Mädel das allerfrechste :D. Super, daß sie Dir das gestern abend nicht übelgenommen hat!!! Hattest Du sie richtig in der Hand?? Möglicherweise sind sie noch jung genug, daß Du sie noch daran gewöhnen kannst, in die Hand genommen zu werden. Ist spätestens bei einem Tierarztbesuch sehr hilfreich!

    Die Farben bei den Sperlis werden nach der Mauser natürlich noch intensiver. Hab mich nur gewundert, weil meine ganz jungen Sperlis immer intensivere Farben hatten. Auf dem Bild hier ist der Kleine z.B. ungefähr 5 Wochen alt. Aber es müssen ja nicht alle Blaugenick-Sperlis gleich aussehen ;)
     
  13. NicoleG

    NicoleG Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Mai 2001
    Beiträge:
    1.159
    Zustimmungen:
    1
    Photo vergessen :s :)!!
     

    Anhänge:

  14. #13 sanwas, 20. November 2002
    Zuletzt bearbeitet: 20. November 2002
    sanwas

    sanwas Mitglied

    Dabei seit:
    12. September 2002
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    51069 Köln
    Tja, können wirklich nicht alle gleich aussehen. Ist Clyde halt ein wenig farbarm, was soll es? Macht ihn nicht weniger süß :) .
    Aber ein Blaugenick-Sperli ist er schon, oder????? :?

    Ich hatte Bonny von rechts und links in beide Hände geschoben und dann eine kleine Kuhle geformt, also nicht patsch mit der ganzen Hand drum. Dachte wenn ich sie richtig in die Hand nehme, wird sie mir das schon übel nehmen und das wolllte ich natürlich nicht. Soll ja nicht angst vor mir kriegen.

    Also Hafer lieben meine beiden auch. Fressen sie auch aus der Hand. :D Und in Brutstimmung werden die beiden Kleinen wohl noch nicht kommen, dafür sind sie ja noch etwas zu jung.

    @Nicole Finde das übrigens voll klasse, wie du dich hier um alles kümmerst. Machst deine Sache als Modi wirklich gut. Will jetzt nicht schleimen, aber sowas muss schließlich auch mal gesagt werden. :0-
     
  15. jwitzsch

    jwitzsch Guest

    Hallo

    interessant, Deine Beobachtung mit den kleinen Körnern. Bei mir ist das ähnlich. Nur Kolbenhirse fressen sie wie verrückt - aber das ist ja auch riesig, und da kann man so schön voll reinbeißen!!!!!!
    Hinterher ist der ganze Käfig und der Boden drumherum voll von Spelzen - die sind so leicht, daß wenn die Vögel aufflattern alles wie Staub auf- und durcheinandergewirbelt wird und sich gleichmäßig verteilt :)

    Ich verfüttere eine Großsittich-Mischung von Ricos Futterkiste, da sind sowohl größere als auch kleinere Körner drin. Und obwohl die kleineren viel einfacher zu fressen wären, bleiben die immer übrig. Ich streu die Reste immer auf den Boden, damit die Kleinen picken können (sie tun das auch ausgiebig). So nehmen sie auch gleich den Grit mit auf (der im übrigen auch in einem kleinen extra-Schüsselchen auf dem Boden steht, auch dort bedienen sie sich ausgiebig). Wichtig ist da halt nur, daß der Boden regelmäßig von Kot und Abfall gereinigt wird....

    Gruß
    Jörg
     
  16. NicoleG

    NicoleG Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Mai 2001
    Beiträge:
    1.159
    Zustimmungen:
    1
    Hallöchen,

    stimmt, Du hast recht Jörg, Hirse fressen meine auch relativ gerne. Da hatte ich überhaupt nicht mehr dran gedacht!

    Ach Quatsch, Dein Männchen ist doch nicht farbarm, Sandra! Wirst sehen, nach der Mauser ist es ein wunderschönes Blau :).
    Ich weiß nicht, ob Du schonmal was davon gehört hast, aber in den USA ist bei den Blaugenicksperlingen eine Unterart anerkannt worden. Bei dieser Unterart haben auch die Weibchen einen blauen Bürzel und die Männchen sehen auch etwas anders aus als die "normalen". Hier in Deutschland gibt es die Vögel auch, aber sie werden nicht als eigenständige Unterart gesehen, sondern einfach als Farbvariation. Fetz hatte z.B. eine Mutter mit blauem Bürzel. Das heißt, er ist praktisch ein Mischling. Wahrscheinlich ist Dein Kleiner kein Mischling und sieht deshalb ein bißchen anders aus.
    Außerdem hab ich festgestellt, daß auch bei meinen Männchen auf manchen Photos das Blau im Genick nicht so deutlich zu sehen ist.

    Ich meinte nicht Hafer sondern Hanfkörner. Die sind in einigen Futtermischungen drin und das sind auch relativ kleine Körner. Die werden immer als erstes rausgepickt! Macht so schön high [​IMG] :D.

    Das ist ja wirklich nett von Dir *strahl[​IMG]*, danke!!!
     
  17. sanwas

    sanwas Mitglied

    Dabei seit:
    12. September 2002
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    51069 Köln
    Das war natürlich nicht abwertend gemeint. Clyde ist ein ganz süßer, egal wie viel blau er hat. Ja, davon habe ich schon was gehört bzw. hier im Forum deinen Betrag gelesen.

    Upps, da sollte ich demnächst wohl mal genauer lesen.
    Zumindest sind dann ja nicht nur meine so wählerisch, wenn eure Sperlis auch alle die kleinen Körner drinlassen.
    Vielleicht sollte man mal bei den Futterherstellern anregen eine extra Sperlifuttermischung herzustellen basierend auf unseren gesammelten Erfahrungen. ;) Schließlich ist es ja eigentlich unsinnig die Hälfte immer wegzuschmeißen. Wählerische Zwerge sind es halt, denn an der größe der Körner kann es ja nicht liegen, da Kolbenhirse ja mit Begeisterung gefressen wird. :D
     
  18. sanwas

    sanwas Mitglied

    Dabei seit:
    12. September 2002
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    51069 Köln
    Beweis: auf der Hand waren sie auch

    Ja, ja auf der Hand waren sie auch schon und nun habe ich auch das Beweisfoto, obwohl eigentlich könnte meine kaputte Hand auch davon zeugen. ;)

    Bitte nicht auf die skeptisch dreinschauende Frau am rechten Bildrand achten.
     

    Anhänge:

    • hand.jpg
      Dateigröße:
      21,8 KB
      Aufrufe:
      88
  19. Pflaume

    Pflaume Guest

    Die sind ja supergoldig, die Beiden! Und das sie schon so zahm sind..... Ich war ja schon stolz darauf, dass die Pflaume so schnell zahm geworden ist, aber sooo schnell wie bei Dir ist es ja nun auch nicht gegangen *neid*. Und übrigens war bei mir auch die Henne viel schneller zahm, während mein erster Kiwi ja gar nicht zahm geworden ist.... Aber das sieht bei Dir ja wirklich richtig gut aus....

    Viel Erfolg weiterhin!!!
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. NicoleG

    NicoleG Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Mai 2001
    Beiträge:
    1.159
    Zustimmungen:
    1
    Wow 8o, den Beitrag hab ich gestern wohl glatt übersehen. Das sieht ja echt vielversprechend aus!!! Nach so kurzer Zeit...einfach super!!! Die werden bestimmt mal richtig frech :)
     
  22. sanwas

    sanwas Mitglied

    Dabei seit:
    12. September 2002
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    51069 Köln
    Mal schnell noch neue Fotos.
     

    Anhänge:

Thema:

erste Fotos: Bonny & Clyde

Die Seite wird geladen...

erste Fotos: Bonny & Clyde - Ähnliche Themen

  1. Vogelnetzwerk.de Fotos

    Vogelnetzwerk.de Fotos: Hallo! Vielleicht ist es schon jemanden aufgefallen? Es wurden einige Bilder neu eingestellt, die falsch betitelt sind. Wer ist als Modi für die...
  2. Zum ersten mal

    Zum ersten mal: hallo heute ist ein wichtiger tag... obwohl ich wildvogel in quebec seit jahrezehnten beobachte habe ich zwei arten nur ein mal in zig jahrzehnten...
  3. Erster Beizvogel?

    Erster Beizvogel?: Hallo, welcher Beizvogel eignet sich für einen Anfänger? Ich möchte haupsächlich Hasen, Kaninchen und Raubwild bejagen. Vielen Dank schonmal im...
  4. Mein Erster, Schockierenster Sowie wohl rührenster Night Fright Moment

    Mein Erster, Schockierenster Sowie wohl rührenster Night Fright Moment: Her Leute ich wollte einfach einen Moment mit euch teilen der mich sehr bewegt hat: Meine (mittlerweile) 4 Wellis, sollte man im Vorraus wissen...
  5. Zum ersten ersten mal

    Zum ersten ersten mal: Seit sehr langen jahr hab ich ein paar graupis... Gestern war es schon dunkel als ich draussen zu tun hatte und ins helle belichtete Zimmer...