Ferris & Smilla

Diskutiere Ferris & Smilla im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hi meine bergische Claudia Endlich ma eine erfreuliche Nachricht, für mich sieht der Kleine ja auch propper und gesund aus. ich kann ihn ja nicht...

  1. GuidoQ.

    GuidoQ. Agaflüsterer

    Dabei seit:
    12. April 2006
    Beiträge:
    1.292
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sauerland
    Hi meine bergische Claudia
    Endlich ma eine erfreuliche Nachricht, für mich sieht der Kleine ja auch propper und gesund aus. ich kann ihn ja nicht hören. Mit der Korkschaukel ist mir Bestens bekannt. Gerne genutzt, schnell verputzt :) Ich habe nur immer Angst, dat wenn der eine Haltepunkt durchgeknabbert ist, dat ganze Ding dann runterfällt, und ein anderer Aga sitzt dann gerade drunter. :achja:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    Hi Guido,

    Meine fräsen den Kork immer nur außen rum ab. In das letzte Korkstück wurde allerdings auch eine Schneise zur Mitte hin gefräst. :D
    Da muss man halt täglich nachgucken, ob es noch stabil ist. Der Obstspieß steckt aber auch richtig fest drin. Ich "bohre" immer nur mit einer langen Schraube vor, so daß ich den Spieß mit Kraft durchschieben muss.
     
  4. drea1969

    drea1969 Stammmitglied

    Dabei seit:
    11. Januar 2010
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    0
    hallo claudia,

    klasse das die verschattung, oder wie auch immer, bei ferris besser geworden ist:beifall:!
    er ist bei dir ja auch in besten händen:zwinker: - da bleibt ihm ja auch nix anderes übrig...

    jetzt noch rasch fest gedrückte daumen, das auch der abstrich ok ist!

    viele grüße andrea
     
  5. claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    Hi Andrea,

    und beim "Doc"! Er ist der beste! :zustimm:
    (Er hatte damals bei Berta das EMA-Syndrom geheilt! Wann liest man so was schon mal?!)

    Danke Dir trotzdem für die Blumen :zwinker:
     
  6. watzmann279

    watzmann279 Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    1.955
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    84.....
    freut mich, das es Ferris wieder gut geht, er ist ja wirklich ein hübscher

    Liebe Grüße
     
  7. #206 claudia k., 11. Oktober 2012
    Zuletzt bearbeitet: 11. Oktober 2012
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    Hi Ingrid,

    leider hat der Abstrich aber ergeben, dass der Kropf verpilzt ist. Könnte aus den Luftsäcken hochgewachsen sein. Deswegen machen wir jetzt mit der nächsten Aspergillose Kur sofort weiter, mit einem anderen Medikament und Inhalation.

    Außerdem bin ich gerade auf der Suche, ob es irgendwo in seinem Umfeld eine Pilz Quelle geben könnte (Futter, Hirse, Streu, etc.), weil das komisch ist, da er ja im Juli-Abstrich keinen Pilz im Kropf hatte. (das kuriose dabei: ich habe selber eine Schimmelpilzallergie - seit früheren Reiter-Tagen, als eine Saison verschimmeltes Stroh eingestreut wurde - und habe selber keine Symptome)

    Außerdem stelle ich die beiden gerade auf Pellets um, zum einen wegen der Aspergillose und zum zweiten weil sie zwar Gemüse kennen und fressen, aber zu selten und zu wenig.

    Es ist also wie immer spannend mit den beiden.
     
  8. atlantius01

    atlantius01 Mitglied

    Dabei seit:
    26. Juni 2006
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Claudia.
    keine schöne Nachricht von Ferries..Drücke Euch die Daumen, daß es ihm bald wieder besser geht.
    Liebe Grüße
    Klaus
     
  9. claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    Heute haben beide öfter Pellets gefressen. Die Möhren und die Gräser mittags wurden mehr geschreddert und verteilt, als gefressen. Als es abends zum satt fressen noch mal Körnerfutter gab haben sie sich natürlich die Bäuche vollgeschlagen, aber Ferris ist später trotzdem noch mal an den Pellets-Napf gegangen. :freude:
     
  10. Fridolin01

    Fridolin01 Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. Oktober 2010
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Hallo Claudia,

    gute Besserung für Ferris!
    Darf ich fragen, Woher Du Deine Pellets beziehst?

    Alles Liebe

    Martina
     
  11. claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    Hallo Martina,

    klar, darfst Du:

    HIER und HIER.
     
  12. watzmann279

    watzmann279 Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    1.955
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    84.....
    Hallo Claudia,
    da hoffe ich nun aber stark das es wieder in Ordnung kommt,
    ich hätte auch ein Problem mit einer Pilzquelle weil wie soll man die finden?
    hat du irgendwie Teppiche, Stoff oder irgendwelche Teile wo sich sowas festsetzten kann, Pilzsporen können ja überall sein, man könnte sie ja eventuell auch von draußen mitgebracht haben, weist so aus dem Garten od. feuchtem Herbstlaub u. so, das ist so eine Sache , aber vielleicht wirst Du ja fündig, ich drücke dir die Daumen
    können unsere Geier die Pellets zerkleinern ich kann mir das jetzt etwas schlecht vorstellen, habe zwar schon davon gehört aber wie sowas aussieht ? keine Ahnung
    auf alle Fälle wünsche ich Ferris erstmal alles gute
    Liebe Grüße
    Ingrid
     
  13. claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    Hi Ingrid,

    Musst Du Dir vorstellen wie Hunde- oder Katzentrockenfutter, nur viel kleiner für Agas z.B.. Ich habe zwei Sorten. Die bunten sind ca. Stecknadelkopf groß, und die braunen etwas größer. Die Vögel zerbröseln die Pellets im Schnabel. Sie fressen sie komplett, da bleibt kein "Müll" wie Spelzen z.B. übrig.

    Alles in allem hat Ferris zur Zeit jeden Abend sein "Wellnessprogramm". Aber er macht das ganz lieb und tapfer alles mit. Und ganz nebenbei verliert er deutlich seine Scheu vor mir. Das Belohnungs-Hirse-Stückchen kann ich ihm hinterher auf seinen Lieblingsplatz legen, auf dem er gerade sitzt, ohne dass er abhaut.

    Ich bin eigentlich zuversichtlich, weil die Aspergillose "zufällig" und nicht erst druch die typischen Krankheitssymptome aufgefallen ist. War also hoffentlich noch ein frühes Stadium, wo es endeckt wurde.

    Danke für die guten Wünsche :)
     
  14. atlantius01

    atlantius01 Mitglied

    Dabei seit:
    26. Juni 2006
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Hmm...die Pellets kannte ich noch garnicht...werde ich unseren beiden neuen Agas Jakob und Paula auch mal besorgen und anbieten..sie sind nämlich auch leider keine frischobst und gemüse fresser...vielleicht mögen sie es ja....man muss halt immer mal wieder was neues versuchen;-)
     
  15. claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    Hallo Klaus,

    ist aber unter Umständen nicht so einfach die kleinen Sturköpfchen zumzustellen. Es gibt aber viel Informationsmaterial zur Umstellung, falls Du möchtest?
     
  16. atlantius01

    atlantius01 Mitglied

    Dabei seit:
    26. Juni 2006
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Claudia, also ganz umstellen, wollte ich die beiden Süssen nicht..eher so als Zusatzfutter...bzw. als abwechslungsreiche Nahrung. Etwas ähnliches bekommen Sie schon zusätzlich...
    sieht aus wie "Obst-Prösel"....sie lieben es;-)....muß nochmal auf die Verpackung schauen, dann kann ich Dir auch den Namen verraten.

    Liebe Grüsse
    Klaus
     
  17. claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    Schlaue Agas! ;-)

    Ferris und Smilla haben mein Kescher-System schon begriffen.

    Um Ferris zu keschern, schiebe ich immer die Trennwand in die Madeira. Smilla wird vorher nach links gelotst und Ferris nach rechts.
    Inzwischen muss ich sie gar nicht mehr lotsen. Wenn ich mit der Trennwand aus der Ecke komme, teilen sie sich schon von selber in die jeweiligen Käfighälften auf und warten brav ab. :zustimm:

    Genauso wie hinterher das Belohnungs-Hirse-Stückchen: Wenn ich mit der "gelben Dose" ankomme, wo die klein geschnittene Hirse drin ist, hopsen sie schon auf ihre Korkschaukel, wo ich die Hirse drauf lege, und gucken mich gierig an.

    :D
     
  18. watzmann279

    watzmann279 Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    1.955
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    84.....
    Hi, Claudia
    da hast Du recht, die kleinen lernen eigendlich schon schnell
    wenn meine Zwerge nach dem Freiflug durch die Wohnung in ihr Vogelzimmer u. in die Voli sollen,
    klatsche ich in die Hände und sag ab in euer Zimmer, und dann wissen sie ganz genau wo es hingehen soll u. fliegen auch meistens rein,
    aber natürlich nicht immer,
    das ist wirklich intressant
    Lg Ingrid
     
  19. claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    kleines Update

    Wenn ich an den Anfang mit Ferris vor genau einem Jahr denke, und ihn mir heute angucke, ist der kleine Kerl jetzt richtig selbstbewusst geworden. Er lässt sich fast nichts mehr gefallen, also gibt Smilla Widerworte, und gibt auch schon mal vor wo geruht und gedöst wird, und Smilla richtet sich auch mal nach ihm. Früher war es immer nur umgekehrt.

    Amüsante Situation, wenn Ferris inhalieren muss: Smilla steht total auf das Brummen vom Inhalator. So bald ich das Gerät anschalte, wirft sie ihren "Quassel-Motor" an. Sie brabbelt und quasselt die vollen 20 Minuten durch, bis ich das Gerät wieder ausschalte. Das ist zu süß. :D
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. drea1969

    drea1969 Stammmitglied

    Dabei seit:
    11. Januar 2010
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    0
    hallo claudia,

    einfach schön das zu lesen :) !
    die beiden waren auch hier schon ein tolles paar und hatten ihre ganz speziellen eigenarten...

    viele grüße andrea
     
  22. claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    Hi Andrea,

    Darum sind wir Aga-Liebhaber. Jeder (kleine) Aga hat seine eigene (große) Persönlichkeit. Keiner ist genau wie der andere, aber jeder auf seine eigene Weise liebenswert. Darum wird es mit Agas niemals langweilig. ;)
     
Thema:

Ferris & Smilla

Die Seite wird geladen...

Ferris & Smilla - Ähnliche Themen

  1. Fräulein Smilla

    Fräulein Smilla: [ATTACH] Hiho, ich mache mir schon länger Gedanken über Smillas Verhalten beim Freiflug. Als Smilla vor ca. 1,5 Jahren zu mir und Ernie...
  2. smilla

    smilla: hallo agaleute, ich möchte zur abwechslung mal ein bisschen von smilla erzählen. sie ist ja hennenuntypisch schüchtern und zurückhaltend. zwar...
  3. herr ernie und fräulein smilla

    herr ernie und fräulein smilla: so, da könnt ihr sie sehen, die hübsche smilla: [IMG] herr ernie und fräulein smilla: [IMG] ... beim mittags-nickerchen auf meinem rechner....
  4. Smilla ist eingezogen

    Smilla ist eingezogen: hallo agaleute, gerade habe ich die henne abgeholt. aufgrund des tiefen winters hier im bergischen, und weil sie sogar zu dieser zeit draußen...