Frage zu meinem Graupapagei (mit Video!)

Diskutiere Frage zu meinem Graupapagei (mit Video!) im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; ... hört sich das wirklich so an, als würde der Vogel japsen und keuchen? Ja, wie ein heiseres keuchen :zwinker: __________________ LG...

  1. fisch

    fisch Guest

    Ja, wie ein heiseres keuchen :zwinker:

    __________________

    LG
    Sven und [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. KaiL

    KaiL Mitglied

    Dabei seit:
    8. Februar 2008
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Soso... wie ein heiseres Keuchen... hm... noch ne dumme Frage: Wie sieht so ein Balzverhalten typischerweise aus? Mit den Flügeln schlagen? Sich groß machen? Gibts da Unterschiede zwischen Hahn und Henne?
     
  4. fisch

    fisch Guest

    Flügelschlagen eher weniger - hängen lassen und leicht abspreizen, ja.
    Dieses Verhalten kann man bei beiden beobachten.

    __________________

    LG
    Sven und [​IMG]
     
  5. #24 Spyke, 25. März 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25. März 2008
    Spyke

    Spyke Guest

    "Flügelschlagen eher weniger - hängen lassen und leicht abspreizen"

    Genau so sieht es aus!
    Meiner wird aber erst im Juni 1 Jahr alt und er macht es auch nicht erst seit Gestern, sondern schon viel länger...
    Meist wenn es später wird und unser Vogel nicht mehr soviel Energie hat wie am Morgen, dann macht er sowas häufiger, aber wie schon erwähnt: Er macht es eigentlich so gut wie nur bei mir!

    Hatte mich nur gefragt was es sein kann und ob ich da vielleicht irgendwie was tun kann, weil umsonst jault son Vogel ja sicher nicht! ;)
    Auch wenn ich jetzt etwas verwirrt bin, weil ihr euch ja nicht ganz einig seid was es genau ist...

    Ja das trifft es in ungefähr!
     
  6. fisch

    fisch Guest

    Nein, tun kannst du da nichts und umsonst ist es auch nicht - er lernt und übt fürs leben :D

    __________________

    LG
    Sven und [​IMG]
     
  7. Paul 2007

    Paul 2007 Mitglied

    Dabei seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Idstein
    Hi!
    Wie schon gesagt macht das Polly auch und ich habe mit der Züchterin gesprochen das ist Balzverhalten auch wenn sie noch zu jung ist dafür.
     
  8. KaiL

    KaiL Mitglied

    Dabei seit:
    8. Februar 2008
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Der Grund meiner Fragen ist der, dass mein Benny seit ein paar Wochen dieses Verhalten zeigt und ich es nicht einordnen konnte. Er sitzt auf der Stange (oder meiner Schulter oder sonstwo), geht ein wenig in die Hocke, spreitzt die Flügel etwas ab (vorne eng am Körper, hinten abgespreitzt) und macht dabei diese Röchelgeräusche...
    Bemerkt man in diesem Zusammenhang auch mal des öfteren ein Schnabel-am-Stock-wetzen? So, als würde er versuchen ihn sauberzumachen?
     
  9. koppi

    koppi Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. September 2007
    Beiträge:
    1.716
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
    Machen unsere auch und ich denke das die Vögel damit wirklich ihren Schnabel reinigen

    Papageien üben schon sehr früh (balzen, füttern, synchronübungen etc) und das lange vor der Geschlechtsreife. Aber sie sollten das halt möglichst mit artgleichen Partnern machen.
     
  10. KaiL

    KaiL Mitglied

    Dabei seit:
    8. Februar 2008
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    - Ja klar, ich mein, Schnabel wetzen ist soweit normal, nur meiner machts in letzter Zeit recht häufig :)


    - Whatever, meiner Kleiner ist 21 und macht das jetzt zum allerersten Mal. Und zwar nur, wenn ICH da bin, sobald ein anderer den Raum betritt, hört er sofort auf.
     
  11. koppi

    koppi Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. September 2007
    Beiträge:
    1.716
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
    Hallo Kail

    hast du in letzter Zeit etwas in der Ernährung umgestellt ? Nach herumsauen mit Granatäpfeln sind meine auch ewig am Schnabelreinigen.

    Hat es den einen bestimmten Grund warum euer kleiner alleine lebt ?
     
  12. Kentara

    Kentara Banned

    Dabei seit:
    4. März 2008
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mallorca
    unser Kongo war acht Monate, laut Endoskopie Henne und sie hat das auch von Anfang an gemacht. Sie macht es heute noch und jetzt ist sie 3,5 Jahre. Sie hat einen Partner seit 2,5 Jahren und macht es mal bei ihm, mal bei mir, bei sonstniemandem in der Familie. Ist irgendwie zusammen mit den Geräuschen eine Liebesbezeugung, so sehe ich das. Sie sagt mir, bitte kannst Du mich nicht krabbeln und mich durch die Gegend tragen. Sehe das als Aufmerksamkeit erregen wollen, mit demjenigen, den sie am liebsten mag.
    Bei ihrem Freund hat sie da auch kein Glück, der ignoriert das meist oder füttert sie damit sie Ruhe gibt.
    Nichts Ernstes und so denke ich, ganz normal.

    schöne Grüße
    Siegfried
     
  13. KaiL

    KaiL Mitglied

    Dabei seit:
    8. Februar 2008
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    - Öh... nicht bewusst, nein. Wobei ich vielleicht auch ein wenig überempfindlich bin, wenn es um meinen kleinen Benny geht und gegebenenfalls zu viel versuche, in eigentlich harmlose Sachen hineinzuinterpretieren :o

    - Ja klar ;)
    Aber den behalte ich für mich, denn so lieb und nett dieses Forum und die Leute hier auch sind, aber es wird meiner Meinung nach viel zu schnell über die Vogelhalter hier abgeurteilt :)
    Ich weiß, dass es nicht optimal ist, einen Graupi alleine zu halten, aber im Moment ist es nicht anders möglich, was nicht heißt, dass es nicht mal möglich sein wird. Derzeit gehts aber auf jeden Fall nicht.
     
  14. #33 DerGeier20, 26. März 2008
    DerGeier20

    DerGeier20 Guest

    Schnabelwetzen ist nicht nur zum Schnabel sauber machen da, sondern dient auch zur Kontaktaufnahme!

    Mal sone Frage: Meine Luna, 3 Jahre alt, balzt mich in letzter Zeit an. Was soll ich dann machen??? Denn ich bin ja nicht ihr Partner. Sie wollte auch futter hoch würgen.
     
  15. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Ich würde versuchen, es zu ignorieren und sie zur Not zu ihrem Partnervogel wegsetzen, wenn sie bei dir arg aufdringlich ist.

    Wie ja schon erwähnt, reiben die Grauen ihre Schnabel gern an Ästen, um ihn zu säubern.
    Das Schnabelwetzen wird von den Grauen aber auch als Imponiergehabe oder als Beschwichtigungsgeste gezeigt.
     
  16. #35 DerGeier20, 26. März 2008
    DerGeier20

    DerGeier20 Guest

    Wenn das so einfach währe. Denn ich glaube langsam das die beiden sich zwar sehr mögen, das sie aber durch die Handaufzucht total fehlgeprägt sind, denn beide laufen aueinander zu und machen den Kopf runter und keiner krault den anderen. Außerdem ist Jack wegen seiner Krankheit ja sehr angeschlagen und sitzt manche Tage so gut wie nur im Bauer. Ist klar das sie dann mit ihm nichts anfangen kann. Durch das Inhalieren mit dem Pari Boy hat sich sein Verhalten zum Glück aber schon deutlich verändert. Er hat die letzten tage das erste Mal wieder mit dem Spiellzeug gespielt und er quatscht (auch gerade im Moment) wie ein Wasserfall. Und welch ein erfolg letztens durfte ich ihn auch anfassen (was ich ja die letzten Jahre nicht gemacht habe). Aus Angst das er mich beißt kraule ich ihn jetzt immer mit einem Plastiklöffel und das genießt er total.:zwinker: Bald werde ich versuchen ihn richtig zu kraulen! Wir haben uns auch von den beiden distanziert in der Hoffnung das sie sich mehr miteinander beschäftigen, aber es hilft nicht wircklich!
     
  17. #36 Angie-Allgäu, 26. März 2008
    Angie-Allgäu

    Angie-Allgäu Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. März 2007
    Beiträge:
    839
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    87754 Kammlach
    Hallo,

    Also das erleb ich hier auch oft bei Vögeln die sehr lange allein waren... oder eben bei Handaufzuchten. Irgendwann lernen sie das schon noch...:zwinker:
    Wenn jeder darauf wartet von anderen gekrault zu werden, klingt das schon mal toll. :zwinker:
     
  18. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #37 DerGeier20, 26. März 2008
    DerGeier20

    DerGeier20 Guest

    Na dann bin ich ja beruhigt, wenn die das noch lernen. Sie kennen sich ja jetzt schon fast 3 Jahre.
    Klar ist das ein gutes zeichen, doch mir bricht es jedesmal das Herz wenn ich das so sehe. Lieber währe mir wenn sie sich mal richtig kraulen würden. Hoffe ds wird bald. Das gute ist das sie im Bauer (obwohl sie zwei Schlafstangen haben) meist zusammen sitzen.
     
  20. #38 SmartyMarty, 4. April 2008
    SmartyMarty

    SmartyMarty Guest

    Mein Papagei hat das mit 34 Jahren auch noch bei mir gemacht. Damals konnte ich ihn auch kaum am Kopf kraulen, weil er das nur so gemacht hat. Das hat sich aber irgendwann gelegt. Wunder mich schon ein bisschen, da er ja mit seinen jetzigen 36 Jahren schon als Senior hier gilt. :?
     
Thema: Frage zu meinem Graupapagei (mit Video!)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. graupapagei keucht