Fragen zur Ernährung

Diskutiere Fragen zur Ernährung im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo wir sind wieder einmal da,Haben auch gleich mehrere Fragen an Euch.Meine mögen sehr gerne Fruchtzwerge kann ich ihnen so etwas überhaupt...

  1. #1 EMMA GLUDERER, 17. August 2007
    EMMA GLUDERER

    EMMA GLUDERER Guest

    Hallo wir sind wieder einmal da,Haben auch gleich mehrere Fragen an Euch.Meine mögen sehr gerne Fruchtzwerge kann ich ihnen so etwas überhaupt geben,oder ist es schädlich? Bei Niko hat jetzt der erste Mauser eingesetzt er ist 14 Monate alt,ist das normal?Wie sieht es mit Kräuter aus den eigenen Garten aus, sie sind unbehandelt.Gibt es beim Mauser besonderes zu beachten?Vielen Dank und CIAO
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo,

    ich würde lieber mageren Naturjoghurt nehmen, wobei laktosefreie Minus-L Joghurts da besonders empfehlenswert sind, da sie gar keine Laktose mehr enthalten, die im normalen Joghurt noch in geringen Mengen enthalten ist. Laktose kann bei Vögel nämlich zu Verdauungsproblemen führen, da Vögel Laktose nicht verdauen können :zwinker:.

    Bitte geb Joghurt aber höchsten nur 1 x pro Woche, da er eiweißhaltig ist. Zuviel Eiweiß ist auf Dauer für die Vogelnieren schädlich, daher bitte sparsam damit umgehen ;) .

    Das ist in diesem Alter durchaus möglich.

    Am besten ist es, die Vögel abwechslungsreich zu ernähren und wie auch sonst sollte tägliche Frischkost in Form von Obst, Gemüse oder Wildkräutern nicht fehlen.
    Auch ein Kalk-Mineralstein sollte ständig angeboten werden.

    Daneben kann man auch Nüsse sehr gut anbieten, die mit ihren Aminosäuren wichtige Bestandteile zur Gefiederbildung liefern. Gerade Walnüsse sind da besonders zu empfehlen.

    Bitte aber nur Nüsse ohne Schalen kaufen, die für den menschlichen Verzehr gedacht sind (wegen Aspergillosegefahr). Ich kauf meine geschälten Wal- und Haselnüsse z.B. bei Aldi und Co.

    Was Du an Kräutern und Wildkräutern alles verfüttern kannst, kannst Du Dir z.B. hier bei mir ( z.T. unter Gemüse) oder auch hier anschauen :zwinker: .
     
  4. #3 EMMA GLUDERER, 19. August 2007
    EMMA GLUDERER

    EMMA GLUDERER Guest

    Vielen Dank, für die Ratschläge. Wie sieht es mit Küchenkrauter aus zbs Basilikum,Mayoran, Tymian,Estragon usw.kann ich das auch bedenkenlos füttern?
    Mieneralsteine hab ich sogar zwei drinnen.Einer wirt aber ganz zerbrösselt,wenn er naß wird.Ist das etwa der falsche?Was muß ich beim Mauser beachten?
     
  5. #4 Naschkatzl, 19. August 2007
    Naschkatzl

    Naschkatzl Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    3.160
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Auen
    Huhu,

    also meine bekommen auch einmal in der Woche nen Fruchtzwerg, aber öfters auch nicht.

    Ich gebe meinen immer diesen Sti-Ho-Dru Honig von De Imme übers Obst und Gemüse. Verstärkt habe ich das gegeben während ihrer ersten grossen Mauser und ich muss sagen die sind da super durchgegangen.

    Den Honig bekommste z.b. bei www.graf-versand.de.

    Wegen Kräutern kannste mal hier nachlesen.


    Grüssle
    Corinna
     
  6. Terry57

    Terry57 Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. September 2006
    Beiträge:
    1.348
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Volketswil - CH
    Hallo Emma

    ich habe erst gestern meinen Süssen ein Kräutersträusschen in die Voli gehängt, mit Basilikum, Thymian, Rosmarin und Currykraut.
    Vor allem Kiko hat es sehr geliebt.

    LG

    Terry mit Kiko und Bonny
     
Thema:

Fragen zur Ernährung

Die Seite wird geladen...

Fragen zur Ernährung - Ähnliche Themen

  1. Ein zweiterGelbsteißbülbül Eingewöhnung

    Ein zweiterGelbsteißbülbül Eingewöhnung: Guten Morgen Vor 3Jahren flog uns ein Gelbsteißbübül zu.Seit einer Woche haben wir nun einen zweiten,den wir gerettet haben.Anscheinend wurde er...
  2. Ernährung der Ziegensittiche

    Ernährung der Ziegensittiche: Kürbiskerne und Leinsamen
  3. ein paar Fragen

    ein paar Fragen: meine agas fressen kein Obst und Gemüse :+screams::heul:ich hab alles versucht das einzige was sie wirklich fressen sind Feigen hat jemand Tipps...
  4. Nippeltränken für Sittiche

    Nippeltränken für Sittiche: Hallo... mal kurze Frage hat jemand Erfahrungen mit Nippeltränken und dergleichen bei Sittichen... Kennt man ja eher bei Nagetieren aber ich...
  5. Wichtige Fragen zur Brut

    Wichtige Fragen zur Brut: Hallo Leute vielleicht könnt ihr mir ja helfen was man bei einer brut beachten muss da unsere ziegensittiche gerade in der brutwilligen zeit sind...