Geschwollenen Nasenhaut

Diskutiere Geschwollenen Nasenhaut im Sperlingspapageien Forum im Bereich Papageien; So.... wieder mal was neues... Gino schnaubt seit gestern wieder und scharrt den Schnabel und kratzt sich wieder dort. Ich hör ja Gott sei...

  1. Elmo

    Elmo Kolbenhirsetaxi

    Dabei seit:
    11. Februar 2010
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    So.... wieder mal was neues...

    Gino schnaubt seit gestern wieder und scharrt den Schnabel und kratzt sich wieder dort.

    Ich hör ja Gott sei dank inzwischen schon Flöhe husten :+klugsche

    Hab heut Nachmittag nochmals mit der TÄ ausgemacht, dass Grobi am Freitag vorsichtshalber noch mal unter die Lupe genommen wird.

    Hab jetzt vorhin beim Medikamente geben mir sein Nasenloch noch mal genauer angeschaut. Dort hat er schon wieder einen Belag!

    Das wird dann mal auf Abstrich an der Nase / Labor hinauslaufen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lapingi

    Lapingi Castle of Maja & Coco

    Dabei seit:
    18. Juni 2009
    Beiträge:
    2.323
    Zustimmungen:
    1
    wäre wohl am Besten.

    :zustimm::zustimm:
     
  4. Elmo

    Elmo Kolbenhirsetaxi

    Dabei seit:
    11. Februar 2010
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    So... wieder kurz da. Die Nasenlöcher sind beide total dicht. Wir haben jetzt nen Abstrich gemacht, der ins Labor geht.

    Einstweilen setztn wir die normale Medikamentengabe fort. Zur Unterstützung der Nase gibts Bepanten einmal am Tag drauf.

    Ggf. wird dann in 3 Wochen beim röntgen noch mal die Nase genauer untersucht.
     
  5. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.838
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Mittelfranken
    Wann kriegst du das Ergebnis?

    Wie immer ganz festes daumendrücken bei uns.
     
  6. Lapingi

    Lapingi Castle of Maja & Coco

    Dabei seit:
    18. Juni 2009
    Beiträge:
    2.323
    Zustimmungen:
    1
    ne ne ne....issa immer noch nicht übern Berg.....

    :zustimm::zustimm::zustimm::zustimm::zustimm::zustimm::zustimm::zustimm::zustimm::zustimm:
     
  7. Elmo

    Elmo Kolbenhirsetaxi

    Dabei seit:
    11. Februar 2010
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Hmm... gute Frage... Hab irgendwas mit 10 bis 14 Tagen im Kopf.... Aber fragt mich nicht woher. Sobald was da ist bekomme ich bescheid.

    Danke fürs Daumendrücken :prima:
     
  8. Elmo

    Elmo Kolbenhirsetaxi

    Dabei seit:
    11. Februar 2010
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    So... das Laborergebnis ist da. Es sind Bakterien (Pasteurellen), gegen die das Antibiotika gut wirkt. Wahrscheinlich hat er sich aber irgendwo wieder infiziert (evtl. am Handtuch, das ich zum Einfangen benutzt habe).

    Er bekommt jetzt nochmal AB und wir sollen schaun, ob wir irgendwo einen Vernebler (Pari-Boy) bekommen könnnen. Dann sollen alle! Inhalieren.

    Grobi scheint da etwas anfälliger an der Nase zu sein, dass er hier solche Probleme hat.

    Ich werde dann nachher noch neues Baytril holen und F10 fürs vernebeln. Schade, dass es die alte Tierärztin gegenüber nicht mehr gibt (da waren meine Eltern immer mit ihren Katzen). Da hätt ich sicher die Medikamente auch bekommen. So muss ich jetzt wieder rumkurven...

    So... jetzt die Gretchenfrage: Hat jemand einen Vernebler, den er mir leihen könnte?

    Vielen Dank schon mal!
     
  9. Lapingi

    Lapingi Castle of Maja & Coco

    Dabei seit:
    18. Juni 2009
    Beiträge:
    2.323
    Zustimmungen:
    1
    Du sollst ja auch nicht das "Abtrocknen-Handtuch" aus der Küche benutzen....:nene::nene: :D
    leider haben wir keinen Vernebler.....gehts Grobi denn gut ?
     
  10. Elmo

    Elmo Kolbenhirsetaxi

    Dabei seit:
    11. Februar 2010
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Ich habs extra noch zum Badreinigen benutzt.... nicht gut :? :lekar:

    Hat halt wieder dick geschwollene Nasenhaut. Ansonsten gehts ihm soweit gut.

    Wir sollen beim Vernebeln alle mitbehandeln... AB bekommt Grobi alleine.

    Ich muss dann auch mal anfragen, ob ich alles desinfizieren soll und auch ob die Äste ausgetauscht werden müssen...
     
  11. Lapingi

    Lapingi Castle of Maja & Coco

    Dabei seit:
    18. Juni 2009
    Beiträge:
    2.323
    Zustimmungen:
    1
    ich würde den Käfig mit heißem Wasser - und ein Schuß Essig - abwischen, dann nochmal mit heißem klaren Wasser nachwischen und auch die Äste austauschen....sicher ist sicher. Das Spielzeug im Käfig und Schaukeln etc. auch heiß abwaschen, soweit möglich.
     
  12. Elmo

    Elmo Kolbenhirsetaxi

    Dabei seit:
    11. Februar 2010
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    So... das war ein anstrengender Abend/Tag.

    Gestern gabs am Abend für Grobi Antibiotika + Anti-Pilz-Mittel.

    Hab mir am Vormittag einen Pari-Boy in der Appotheke ausgeliehen. 2€ pro Tag + 30€ Kaution. Teuer ist das Year-Pack, der Schlauch mit dem Vernebler, den gibts nicht zu leihen, hat 35€ gekostet. Scheint aber über die Bucht auch nicht billiger zu sein.
    Dann alle ab in den großen Käfig und erst mal die erste Runde vernebeln mit F10.

    Am Nachmittag wieder Freiflug und währenddessen wurde der Käfig gereinigt und umdekoriert. Die weitere Desinfektion übernimmt auch noch das F10 mit.

    Vorhin gabs wieder AB - Itrafungol. Danach noch mal Bepanthen auf die Nase. Und was seh ich da (ich hoffe, ich hab mich nicht getäuscht), das zugeschwollene Nasenloch ist wieder größer und schaut nach innen wieder freier aus...

    Kann das schon nach einem Tag so schnell besser werden??? :O
     
  13. Elmo

    Elmo Kolbenhirsetaxi

    Dabei seit:
    11. Februar 2010
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Freitag war der - hoffentlich vorerst letzte - Termin bei der Tierärztin. Er wurde planmäßig geröntgt und sie hat sich die Nase nochmal genauer angeschaut.

    Laut Röntgenbild scheint Grobi ne Lungenentzündung gehabt zu haben, da sich Herz und Lunge nicht besonders gut voneinander abgrenzen lassen.
    Die Nase war komplett zu, sie hat auch nicht viel rausbekommen. Es scheint aber fester Grind und irgendwelche Entzündungsreste zu sein, die die Nase so fest verstopfen. Jetzt hab ich (mit ihr so besprochen) einen Versuch gestartet und er bekommt jetzt über eine Venenverweilkanüle (nur das Kunststoffröhrchen) Salbe direkt in die Nase gespritzt. Hat sie selber auch noch nie gemacht, und nen normalen Patienten traut sie das auch nicht zu. Habs gestern dann das erste Mal ausprobiert, und es ging erstaunlich gut. Salbe in der Nase...

    Zusätzlich hierzu kann ich dann auch noch mit ner NaCL spülen.

    Jetzt schaun wir mal wie es wird :)
     
  14. Lapingi

    Lapingi Castle of Maja & Coco

    Dabei seit:
    18. Juni 2009
    Beiträge:
    2.323
    Zustimmungen:
    1
    armer Tropf.....hoffentlich ist er bald wieder fit.


     
  15. Elmo

    Elmo Kolbenhirsetaxi

    Dabei seit:
    11. Februar 2010
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Tja... man könnte es "tod-therapiert" nennen :(
     
  16. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.838
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Mittelfranken
    Ach Mensch Elmo, wie kommt Grobi denn daran?

    Wie gut, dass er ein Herrchen gefunden hat, welches keine Kosten und Mühen scheut um ihm zu helfen.
    Alles Gute dem kleinen Kerl und dir immer eine ruhige Hand bei der Behandlung!
     
  17. Lapingi

    Lapingi Castle of Maja & Coco

    Dabei seit:
    18. Juni 2009
    Beiträge:
    2.323
    Zustimmungen:
    1
    Du bist nicht sehr optimistisch ?
     
  18. Elmo

    Elmo Kolbenhirsetaxi

    Dabei seit:
    11. Februar 2010
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Ich meinte damit das, was der erste TA gemacht hat...
     
  19. Lapingi

    Lapingi Castle of Maja & Coco

    Dabei seit:
    18. Juni 2009
    Beiträge:
    2.323
    Zustimmungen:
    1
    achso.....aber die neue Ärztin ist optimistisch ?
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Elmo

    Elmo Kolbenhirsetaxi

    Dabei seit:
    11. Februar 2010
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Bis jetzt schauts ja ganz gut aus.... Wenn man schaut, wie es ihm ergangen ist.

    Die Zehen sind noch am Arbeiten, eine Kralle ist schon weg, der Rest ist noch am umorganisieren.

    Das allabendliche Einfangen kann ich ihm aber leider momentan immer noch nicht ersparen (wegen der Nase), aber da bin ich jetzt (nach dem ersten Versuch gestern) auch positiver gestimmt als Freitag.
     
  22. SanniFee

    SanniFee Sperli-Liebhaberin

    Dabei seit:
    8. Juli 2008
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ME
    Ach Elmo [​IMG] ,

    wir drücken Dir weiterhin die Daumen :zustimm: und wünschen Grobi ganz viel Kraft und Gelassenheit, damit er die Therapie gut übersteht und wieder ganz gesund wird!!! [​IMG]

    [​IMG] [​IMG]
     
Thema: Geschwollenen Nasenhaut
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. betaisodona nasenspülung

Die Seite wird geladen...

Geschwollenen Nasenhaut - Ähnliche Themen

  1. eine geschwollene Zehe

    eine geschwollene Zehe: Hallo, meine Maus hat seit dem 13.10. eine geschwollene Zehe, das nicht abheilt. Ich war schon 2mal bei einer vogelkundigen Ärztin und mit...
  2. Nasenhaut

    Nasenhaut: Hallo ihr lieben Ich habe eine dringende frage. Wie ihr auf dem Foto sehen könnt, hat Hugoliese (blau-weiß) ein fast zugewachsens Nasenloch. Da...
  3. Kloake beim Hahn geschwollen

    Kloake beim Hahn geschwollen: Hallo, so wie es aussieht hat mein Kanarien die Kloake dicker als gewöhnlich und dort siehts mir aus wie eine Entzündung. Er ist auch ziemlich...
  4. Kapuzenzeisig rechtes oberes Bein/Gelenk geschwollen

    Kapuzenzeisig rechtes oberes Bein/Gelenk geschwollen: Hallo Gemeinde, folgendes Problem: gestern saß mein Kapuzenhahn mit agezogenem Fuß auf den Ästen und hat ihn auch nur genutzt, wenn es...
  5. rechte Seite bei Kanarienhahn geschwollen..

    rechte Seite bei Kanarienhahn geschwollen..: Hallo, bitte entschuldigt, dass ich noch keine besseren Bilder habe, ich versuche in den nächsten Tagen welche zu machen. Bei meinem Kanarienhahn...