Gizmo hat ein Federproblem...

Diskutiere Gizmo hat ein Federproblem... im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo, Ihr Lieben! Unser Graupihahn verliert seit einiger Zeit die Schwungfedern des rechten Flügels. Hängt eine Feder dann schlapp herunter,...

  1. Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    Hallo, Ihr Lieben!

    Unser Graupihahn verliert seit einiger Zeit die Schwungfedern des rechten Flügels. Hängt eine Feder dann schlapp herunter, gibt er nicht solange Ruhe, bis er sie sich abgeknabbert hat :k Nun ja, nun sieht der rechte Flügel leider so aus, als wäre er gestutzt 8o

    Heute war ich nun beim vk TA und eine Röntgenuntersuchung hat immerhin ergeben, dass der Flügel keinen Defekt hat und neue Federn bereits im Nachkommen sind. Nebenbei konnte man auch sehr schön sehen, dass die Luftsäcke ganz prima frei sind! Darüber habe ich mich natürlich sehr gefreut! Auch vom Allgemeinzustand des übrigens Federkleides waren visuell keine Anzeichen da, die auf innere Schäden hinweisen könnten. Daher haben wir auch erstmal von einer Blutentnahme abgesehen.

    Einen Knochendefekt/-verletzung ausschließend bin ich nun auf der Suche nach Ursachen. Von der Haltung her sieht es bei uns so aus, das Gizmo in einem kleinen Schwarm (mit seiner Graupipartnerin und einem grüne Kongopärchen) in einem 12qm Vogelzimmer frei leben kann. Die Ernährung versuche ich täglich abwechslungsreich zu gestalten. Mal gibt es neben dem VL Premium Obst und Gemüse, Kochfutter oder Quellfutter. Seit einer Woche verabreiche ich jeden zweiten Tag Nektion Bio als Mineral- und Vitaminergänzung speziell bei Gefiederschäden.

    Luftfeuchte liegt bei ca. 50 % und Beschäftigungsmöglichkeiten sind vorhanden, könnten aber noch verbessert werden, meiner Meinung nach.

    Gizmo ist wegen seines Flugdefizits definitiv in der unteren Rangfolge zu sehen. Alphatier ist unser grüner Kongo Dayo. Jedoch wird Gizmo nicht gejagt oder bedrängt, das habe ich schon beobachten können, sodass ich hoffe, Stress ausschließen zu können. Ansonsten hätte ich beide Paare auch schon getrennt (wir haben in unserem Vogelzimmer eine Abtrennung installiert, die man bei Bedarf auf- und zumachen kann). Er hat auch kein Stressgefieder, ganz im Gegensatz zu dem, als wir ihn bekamen, da hatte er in den roten Schwanzfedern massenhaft Stresslinien 8( Gizmo wird übrigens im Mai zwei Jahre alt.

    Nun komme ich nach einem Roman aber endlich auf den Punkt, denn ein Manko gibt es leider: Gizmo will einfach nicht baden, sodass die Probleme evtl. in zu trockner Haut zu suchen sind. Daher suche ich nun nach einer einigermaßen stressfreien Alternative, ihn doch dazu zu bewegen bzw. Wasser an sein Gefieder/ Haut zu kriegen!!

    Da er gut in die Transportbox geht, dachte ich mir, in mit einem PariBoy "einzunebeln", evtl. mit Zusätzen von Aloe Vera oder Apfelessig auf Empfehlung des TA. Meine Frage ist nun, bringt der PariBoy neben Atemproblemen auch der Haut etwas, da es ja kalter Dampf ist?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Nina,

    während ich deinen Beitrag gelesen habe, dachte ich mir andauernd, seit wann macht das Gizmo. Kann es sein, dass es etwas mit euerem Umzug zu tun hat und er deshalb an sein Gefieder geht oder war das Problem schon in der alten Wohnung vorhanden?

    Überlege mal, was sich sonst im Haus alles verändert hat seit ihr dort wohnt. Manche Papageien reagieren auf Veränderung sehr eigenartig und zwar eben mit Federfrass oder eben auch mit rupfen.

    Coco hatte damals extremen Federfrass als mein Partner in eine Zweitwohnung gezogen ist und nur noch alle zwei Wochen hier war. Der Lisa war es total egal, da sie ohnehin auf mich fixiert gewesen ist, Coco hat mir seine Traurigkeit gezeigt, indem er sich mit seinem Gefieder beschäftigt hat. Organisch war bei ihm alles bestens.

    Bachblüten, extrem viele Beschäftigungsmöglichkeiten, viele kleine Futterstellen mit winzigen Körnern haben eindeutige Verbesserungen gezeigt. Coco hatte sogut wie nur noch Federkiele ohne eben diese Federn. Er sah aus wie ein gerupftes Huhn.

    Ob Baden wirklich eine Lösung ist, bezweifle ich eigentlich. Bibo ist auch nicht der Badefreak, dennoch hat er ein supertolles Gefieder.
     
  4. Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    Hallo Moni,

    an den Umzug habe ich echt überhaupt nicht gedacht :achja: weil ich erstmal davon ausging, dass mit dem ganzen Flügel etwas nicht stimmen kann, weil das ganze Dilemma ja nur auf der rechten Seite ist :?

    Ja, wielange macht er das? Hat mich der Doc natürlich heute auch gefragt. Es sind ein paar Wochen, 3-4 sicher.
    Umgezogen sind wir Mitte November 2009. Aber ganz ehrlich gesagt,
    rechnet mensch erstmal nicht damit, denn wir hofften mit dem Vogelzimmer eine Verbesserung in der Haltung herbeizuführen,
    ABER die Graupis sind halt sensibel und unser Gizmo besonders,
    das stimmt schon! Maya hingegen ist eher wie ein grüner Kongo :D

    Welche Bachblütenmischung hast Du Coco denn gegeben?

    Ansonsten muss ich das Badeproblem dennoch mal angehen...Was mir sonst noch einfällt ist, dass mir seit geraumer Zeit auch auffällt,
    dass Gizmo es regelrecht genießt, wenn man sich ausschließlich nur um ihn kümmert. D. h. ich hole ihn dann direkt aus dem Zimmer raus,
    weil sonst Dayo sehr eifersüchtig ragieren würde,
    und wir gehen dann ins Wohnzimmer, da sitzt er dann auf der Schulter, erzählt munter und fühlt sich pudelwohl. Vielleicht fehlt ihm in dem
    Vogelzimmer auch der ständige Menschenkontakt. Ich verbringe natürlich täglich viel Zeit im Vogelzimmer, ganz abgesehen von der täglichen
    Pflege/ Reinigung setze ich mich oft auch mit einem Buch ins Zimmer und bin dann eben da. Aber ich kann mich dann eben nicht nur um Gizmo
    kümmern, sondern teile mich dann durch vier. Aber es gibt natürlich Stunden, da sind die Vier nur unter sich.
     
  5. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Nina,

    mein TA hat mir damals einen bestimmten Namen gesagt, doch ich war Neuling im Umgang mit Bachblüten und überhörte den richtigen Namen. Die Apothekerin fragte mich für was ich sie verwenden möchte und sie hat mir dann eben die Rescuetropfen gegeben. Bei Coco haben die wahre Wirkung gezeigt. Hat zwar eine Weile gedauert, aber mir war nur wichtig, dass die Federn wieder nachwachsen und das sind sie dann auch.

    Frau Niemann hat mir auch gesagt, dass man in keinem Falle Coco ansprechen oder gar hingehen soll, wenn sie beim Federfressen ertappt wird. Sie sagte mir, dass man dann eben Cocos Aufmerksamkeit anstrebt und sie ganz schnell herausfindet, dass sie knabbern muss und ich eben dann renne.

    Daher kann ich dir auch nur deren Rat weitergeben und niemals Gizmo holen, ansprechen oder ähnliches, wenn du ihn dabei ertappen tust. Du würdest es nur provozieren, dass Gizmo weiter macht, wann immer er zu dir möchte.

    Damals habe ich die Bachblütentropfen auf ein Wattestäbchen geträufelt und dann zw. die Nasenlöcher von Coco gerieben. Dabei war halt Vorsicht geboten, dass man mit dem Wattestäbchen nicht auf die Nasenlöcher kommt. Am besten sollte dabei einer den Gizmo festhalten und der andere eben mit dem Wattestäbchen hantieren. Ggfls. kannst du es auch ins Trinkwasser machen, wirken tut es halt eher auf der Haut als im Wasser, da die Konsistenz höher ist und direkt eingeatmet wird.
     
  6. #5 Nina33, 22. März 2010
    Zuletzt bearbeitet: 22. März 2010
    Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    Hi Moni,

    Na sowas, die Bachblütenmischung Nr. 1 Notfall habe ich mir erst vor kurzem besorgt,
    eben für den Notfall :zwinker: Aber wenn ich mir das genau durchlese, wäre es für unsere Situation gar nicht unpassend. Werde ich auf jeden Fall probieren, kann sicher nicht schaden!
    Man gut, dass es euch gibt!! Manche Sachen sind manchmal zu naheliegend :zwinker:

    Ja, ich weiß, auch wenn's echt schwer fällt :k
     
  7. koppi

    koppi Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. September 2007
    Beiträge:
    1.716
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
    Hallo Nina
    wir haben ja auch ziemlich wasserscheue Graue aber das Einnebeln mit dem Kärcher Dampfreiniger lieben sie, dabei werden die zwar nicht klitschnass aber es ist besser als nichts. Es tuns hier auch die günstigen Modelle, kann man dann auch gut zur Reinigung benutzen.
     
  8. Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    Hallo Koppi,

    wir haben auch einen Luftbefeuchter auf "Wasserkocher-Basis". Der läuft schon den einen oder anderen Tag, wenn ich eben merke, dass die Luftfeuchte sinkt.

    Ich habe daher an einen PariBoy gedacht, weil Gizmo da u. U. mehr Feuchtigkeit direkt abbekommt, diese aber evtl. sanfter ist wie das Sprühen mit der gemeinen Blumenspritze :D

    Wer ist jetzt mehr das Weichei..ich oder Gizmo... :+pfeif:
     
  9. koppi

    koppi Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. September 2007
    Beiträge:
    1.716
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
    Hallo Nina
    ich meinte eigentlich einen Dampfreiniger wie diesen ist besser wie eine Blumenspritze, musst nur vorher testen wie nahe du gehen kannst damit es für die Geier nicht zu heiß wird.
     
  10. Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    Hi Koppi,

    habe ich schon verstanden! Danke! :zustimm: Aber gerade wegen der Temparatur dachte ich an Kaltnebel durch einen PariBoy.

    Setzt den sonst keiner ein oder wie macht ihr das mit euren badeunwilligen Gräulingen?
     
  11. koppi

    koppi Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. September 2007
    Beiträge:
    1.716
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
    Ich wüsste jetzt die Antwort :grin2: Nach ca. 30 cm ist der Dampf nur mehr lauwarm :zwinker:
     
  12. Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    Oki...Du hast gewonnen...1:0 für dich :D
     
  13. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Nina,

    ich lasse meine immer mit ins Badezimmer, wenn ich dusche. Das reicht total aus, da im Bad dann überall Feuchtigkeit ist.
     
  14. malli

    malli Erziehung Fehlgeschlagen

    Dabei seit:
    28. Januar 2008
    Beiträge:
    1.480
    Zustimmungen:
    4
    hallo nina,

    um gizmo nass oder genügend feucht zu bekommen ist der paryboy nicht das wahre.
    ich verwende meinen auch wirklich nur zum inhalieren......dabei habe ich auch die erfahrung gemacht das alle meine geier mit dem gesicht zum paryboy saßen und es schön fanden.
    also nur die köpfe wurden feucht !!!!
    das würde dir bei gizmo ja nun auch nicht helfen.

    die idee mit dem druckluftreiniger finde ich gar nicht schlecht........aber da muß man sehen wie mutig gizmo ist !!!
    denn die sind nicht unbedingt leise und wenn dann der dampf dort rauskommt....oh schreck,das ist nicht unbedingt was für kleine schisser !!!
     
  15. #14 Tierfreak, 23. März 2010
    Zuletzt bearbeitet: 23. März 2010
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Nina,

    dass Gizmo sich an seinen Schwungfedern zu schaffen macht, ist natürlich nicht schön :trost:. Vielleicht liegt es wirklich an dem Umzug und er braucht noch Zeit, sich umzustellen.

    Zum Besprühen kann man auch gut einen Druchsprüher nehmen, die auch das Wasser recht fein sprühen. Die gibt es z.B. in groß. Mit dem Schlauch-Teil kommt man auch gut an höher sitzende Geier ran. Sowas in der Art gibt es aber auch in klein. Normal bekommt man sowas auch in jedem Baumarkt :zwinker:.
     
  16. Paul2212

    Paul2212 Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. Mai 2008
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    15749
    Daran dachte ich auch sofort, daß die Dinger nicht gerade leise sind. Als ich letztes Jahr unsere Terrasse damit gereinigt habe saßen bei Gräulinge kerzengerde in der AV und haben so getan als wären sie gar nicht da:D.

    Da meine Beiden auch nicht sehr oft von alleine Baden gehen besprühe ich sie mit einem Drucksprüher. Da mögen sie mittlerweile auch.

    Da unsere kleine AV nur zur Hälfte überdacht ist sitzen sie sogar wenn es regnet teilweise im Freien damit sie naß werden. War am Wochenende der Fall da gab es bei uns abwechselnd Sonne, Regen, Sonne, Regen......
     
  17. Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    Hi, Danke für eure Tipps! Ich habe mir heute auch nochmal meine Gedanken
    gemacht und denke, es mal mit dem Drücksprüher zu versuchen, den habe ich nämlich schon in klein :zwinker: Bisher hatte ich den Sprühnebel über unserer ursprünglichen Voliere "runterregnen" lassen, aber meine beiden schlauen Gräulinge konnten immer entwischen und am Ende war nur einer nass...ich :D

    Im jetzigen Vogelzimmer würden unsere Beiden auch ständig ausweichen, ABER ich werde Gizmo in die Transportbox setzen, dem Wasser etwas Aloe Vera zusetzen und hoffen, dass er irgendwann auf den Trichter kommt, das Duschen doch eigentlich ganz schön ist! Drückt mir die Daumen!

    Ein Argument gegen den PariBoy ist auch das Geräusch, die sollen auch nicht gerade leise sein, ich denke, da könnte sich bei Gizmo auch nicht gerade die gewünschte Entspannung einstellen :zwinker:

    Ich werde über unsere Duschaktion berichten.

    Das ist natürlich das Optimum!! :beifall: Sobald unser Garten angelegt ist, oh Schreck, darf gar nicht daran denken, wäre eine AV ein großer Traum...
     
  18. Ira

    Ira Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.651
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Träume sind zum verwirklichen da, um danach einen neuen Traum zu träumen.!!Wird schon alles noch werden.Auch ich könnte mir recht gut vorstellen,dass alles mit dem Umzug zusammen hängt,allerdings ist das baden ,wie du natürlich weißt,besonders wichtig.Die Ideen sind doch wirklich gut und umsetzbar,also viel Spass damit.Meine nehme ich auch immer alle mit zum duschen,ab und an sogar mit in die Dusche,obwohl sie das noch nicht so gerne mögen.Gruß Ira
     
  19. zwilling

    zwilling Foren-Guru

    Dabei seit:
    20. Januar 2009
    Beiträge:
    515
    Zustimmungen:
    1
    Badefreuden

    Hallo Nina,

    bei meinen Graupis mag nur die Henne richtig gern mit der Blumenspritze abgebraust werden. Der Hahn versucht jedes Mal zu flüchten, aber ich erwisch ihn doch, :)
    Am besten klappt es, wenn er morgens noch nicht so richtig wach ist und nebele ihn dann ein wenig ein. Die Henne mag eigentlich immer abgebraust werden, vor allem im Sommer.

    Bei meinen Amas badet die Henne wahnsinnig gern, sie schlägt vor Freude die Flügel auf der Brust zusammen und zeigt ihre trockenen Stellen. Höre ich auf, meckert sie. Mein herzkranker Ama-Hahn rupft sich die Beine und muss öfter angebraust werden. Jetzt hat unser vk TA gemeint, die Feuchtigkeit reicht für seine Federn nicht aus. Also setze ich ihn 2 - 3 mal pro Woche mit einer Transportbox in die Badewanne und lasse angewärmtes Wasser über seinen Körper laufen. Mittlerweile hat er sich daran gewöhnt und genießt es.

    Als Badezusatz kannst Du auch Ringelblumentee oder Quiko-Badesalz nehmen.

    Die Graupis haben den Umzug in das VZ ohne Probleme verkraftet. Bei meinen Amas hat es sehr lange gedauert. Jetzt ist der Knoten geplatzt und sie haben sich eingelebt. Es hat 1 Jahr und 3 Monate gedauert! Meine Ama-Henne kommt jetzt erst freiwillig aus der Voliere heraus und fliegt auch draussen. Sie war durch nichts zu bewegen, das schützende Heim zu verlassen.

    Nina, ich lasse mir meine Futtermischungen jetzt nach meinen "Rezepten" (eins für Graue, eins für Grüne) mischen. Das Futter riecht ganz lecker und frisch. Die Lieferantin wohnt ganz in unserer Nähe. Es wird immer bei Bedarf zusammengestellt. Die vier sind ganz begeistert.

    Gruß
    zwilling
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Nina33, 23. März 2010
    Zuletzt bearbeitet: 23. März 2010
    Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    Ja, da hast Du Recht. Mit viel Geduld werden wir schon das Richtige finden! Als ich heute ins Vogelzimmer ging und Gizmo begrüßte, sagte der nur:"Alles gut!" So von wegen, was machst Du Dir nur für Sorgen, wird alles schon werden...Ich musste echt schmunzeln...wie "recht" er hat! :zwinker:

    Das ist auch eine tolle Idee, die ich sicher auch ausprobieren werde! Alles Liebe und Gute für deinen Ama-Hahn! Ich hoffe, er kann gut mit seiner Behinderung leben.
    Welchen vk TA und Futterlieferanten hast Du denn? Das würde mich sehr interessieren, denn wir wohnen ja in derselben Ecke.

    Ich war mit Gizmo erstmals in der Tierklinik in NOM bei Dr. Schubart, einem Ornithologen und ich und sogar Gizmo fühlten sich sehr gut aufgehoben! Und das mag etwas heißen, da Gizmo Fremden gegenüber sehr ängstlich ist und sofort zur Federkugel wird. Nicht so bei Dr. Schubart, der konnte ihn gut handeln und sogar das Festhalten und Federspreizen nahm ihm Gizmo nicht übel...ganz im Gegenteil...er kletterte ihm gleich danach auf die Schulter und knabberte an den Haaren herum...ich dachte, ich sehe nicht richtig, war wirklich irre. Fachlich fand ich ihn auch sehr kompetent!

    Hier sind mal zwei Fotos von unseren Beiden grauen Mäusen, damit ihr auch wisst, von wem wir überhaupt sprechen :D
    Unsere beiden Grauen Gizmo (links) & Maya (rechts)
    [​IMG]
    [​IMG]

    und hier ist noch unser grüner Kongo Dayo mit dabei

    Grau und Grün...
    [​IMG]

    damit's nicht ungerecht gegenüber Cleo ist, hier auch noch unsere Cleo...

    [​IMG]
     
  22. zwilling

    zwilling Foren-Guru

    Dabei seit:
    20. Januar 2009
    Beiträge:
    515
    Zustimmungen:
    1
    Futter/Doc

    ich habe den gleichen TA. Ich bin ganz begeistert, wie er mit den Tieren umgeht. Egal, ob Zwergkaninchen oder Papagei, bei ihm werden sie alle ruhig und sind zugänglich. Wenn ich seine Therapie mit der in dem Buch von Michael Pees u. a.: "Leitsymptome bei Papageien und Sittichen" vergleiche, bin ich schon schwer beeindruckt (positiv). Habe es selbst erlebt, dass er bei unklarer Diagnose bei einem Graupapageien (nicht meinen) eine zweite Meinung von einem anderen Arzt eingeholt hat, um alles richtig zu machen. Seit mein Coco dort in Behandlung ist, geht es ihm besser. Sein Zustand konnte bis jetzt (seit 3,5 Jahren!) wenigstens relativ stabil gehalten werden, nach dem eine angeblich vk TÄ ihn damals ganz falsch behandelt hat. Die hat ihn mit Hormonen behandelt, obwohl er eine Herzschwäche hat. Damals haben wir (TA und ich) nicht gedacht, dass er überlebt. Aber in den letzten Wochen fängt er sogar wieder an, kurze Strecken zu fliegen (ein großer Flieger war er nie). In der TK werden viele Vögel behandelt. Bis vor einiger Zeit wurde dort ein flugunfähiger Uhu aufgepäppelt, der wurde an ein Wildtiergehege vermittelt.
    Mit meinem bisher verwandten Futter bin ich nicht mehr zufrieden gewesen, weil die Mischung geändert wurde und nicht mehr der Rezeptur auf der hp des Unternehmens entsprach. Daraufhin habe ich mir anhand der Zutatenliste des Unternehmens meine eigene Rezeptur zusammen gestellt. Als Leckerli bekommen alle öfter ein Stückchen vom Bananenchip (Reformhaus, ungeschwefelt) oder getrocknete Bio-Mangowürfel. Natürlich gibt es mittags pünktlich die übliche Obst-/Gemüsemischung.
    http://www.mein-futtermix.de/
    Ich habe eine Mischung für die Amas (ohne SBK), eine Mischung für die Graupis mit weißen SBK (aber maximal nur 13 %) und eine Keimfuttermischung. Ich habe mir ein Angebot für meine Rezepte machen lassen und wir sind von der Qualität begeistert.

    Gruß
    zwilling
     
Thema:

Gizmo hat ein Federproblem...

Die Seite wird geladen...

Gizmo hat ein Federproblem... - Ähnliche Themen

  1. Federproblem

    Federproblem: Mein super Wanderterzel hat sich leider die beiden ersten Schwungpennen so stark angeknickt das sie geschiftet werden müssen.Es ist mir ein Rätsel...
  2. Wie kann Gizmo glücklich werden?

    Wie kann Gizmo glücklich werden?: Hallo, Ihr Lieben, wie ihr aus meiner Überschrift sehen könnt, mache ich mir große Sorgen um die Psyche meines dreijährigen Graupihahnes GIZMO...
  3. Amazone mit Federproblem

    Amazone mit Federproblem: Hallo. Meine Blaustirnamazone (16) bereitet mir z. Zt. etwas mehr Sorgen als sonst. Sie ist ja schon seit Jahren Leberkrank (Leberzirrhose)...
  4. Cleo, Dayo, Gizmo & Maya in ihrem neuen Heim

    Cleo, Dayo, Gizmo & Maya in ihrem neuen Heim: Hallo, Ihr Lieben, wie einige von euch wissen, sind wir in unser neues Heim gezogen und mein langersehnter Wunsch ist endlich wahr geworden!...
  5. Hilfe Gizmo ist weg ... 34225 Baunatal

    Hilfe Gizmo ist weg ... 34225 Baunatal: Wir haben ein Netz vor der Balkontüre, heute hat er im Sturzflug die Barriere gebrochen und ist irgendwie mit Flügelschlägen dadurch gekommen! Und...