Graupapagei 8 Wochen alt.

Diskutiere Graupapagei 8 Wochen alt. im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Was ich von der geschichte mit der Züchterin halten soll behalte ich mal lieber für mich,nur imir st bislang noch kein Züchter/in bekannt die...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #121 HergeLe, 24. August 2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24. August 2012
    HergeLe

    HergeLe Mitglied

    Dabei seit:
    19. August 2012
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Ja ich habe ein fehler gemacht , gebe es auch zu , aber aus fehlern lernt man halt ;-) und ich habe mein fehler wieder gut gemacht undzwar so schnellst wie möglich. Du brauchst jetz nicht bei jedem beitrag nicht versuchen mich fertig zu machen mit dem einzigen fehler was ich gemacht habe finde ich nicht gut.
    Jeder hat es mir gesgt das es ein fehler war, und dannach wollten die das beste draus machen und nicht so wie du immer am mäckern.
    Und zum züchter ! Sie hat meinen kleinen angenommen ja , sie ist meine landsfrau haben ne stunde telefoniert haben uns verstanden , und sie hat da kein problem gesehen meinen aufzunehmen. Im endeffekt werde ich doch ein grauen von ihr mitnehmen und sie bekommt cash. Und das nicht wenig! Wieso siehst du es nicht mal von der anderen seite , vielleicht sind seine babys krank und stecken meinen an ;-) aber denke kaum !

    Und meiner hat einen herkunftsnachweis so wie einen ring und die nummer !

    Aber mehr zu dir werde ich nichts mehr schreiben.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #122 Tierfreak, 24. August 2012
    Zuletzt bearbeitet: 24. August 2012
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Da kommt man von der Arbeit und dann steppt hier der Bär 8o.
    Wegen Aufräumarbeiten kurzfristig geschlossen. Bitte um Verständnis ;)

    Nachtrag:

    So, habe hier ein wenig aufgeräumt und die teils beleidigenden Worte rausgenommen.

    Ich bitte euch, sowas nun zu unterlassen und wirklich sachlich zu bleiben, damit das Thema nicht wieder abdriftet. Nur dann wird es auch im Interesse des Grauen möglich sein, HergeLe weiter beratend zur Seite stehen, was die weitere Haltung anbelangt usw :zwinker:.

    Hallo Monty01, wenn du über gewisses Wissen verfügst, was du hier vermisst und was dem Halter und dem Küken in seiner jetzigen Situation und Alter weiterhelfen kann, dann teile es doch einfach öffentlich mit uns allen und bringe es ins Forum ein.
    So kannst du selbst an den betreffenden Stellen effektiv weiterhelfen und auch andere neugierig machen und letztendlich auch wirklich etwas in den Punkten bewirken und ändern, die dich hier stören :zwinker:.
     
  4. Dullkopp

    Dullkopp Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Juni 2009
    Beiträge:
    902
    Zustimmungen:
    0
    Oh man.....meiner Meinung nach darf erst garkein Fehler bei der Aufzucht eines Jungtieres passieren,und schon garnicht so grobe wie sie dir passiert sind,sprich x-fache Futtermenge etc etc....davon mal ab war es ja nicht mal möglich eine geeignete Waage zu kaufen....
    Und du hast dich entschieden das Jungtier ohne Grund von seinen Geschwistern zu trennen,einfach just for fun.....und genau darum geht es mir und nicht um dich persönlich anzugreifen,nach den mittlerweile gelöschten Beleidigungen deinerseits hab ich mir ja schon ein Bild machen können.
    Und an deiner Aussage zu der Züchterin sieht man doch das du unreif bist,du scheinst die ganze Thematik garnicht zu verstehen aber schön das du es mit Humor nimmst das evt auch dein Papagei dort mit irgendwas angesteckt werden kann.....schau mal hier in verschiedene Unterforen zum Thema Krankheiten und deren Behandlungskosten und schau auch mal nach Verhaltensstörungen.....wenn du die Themen dann durch hast bist du bestimmt nicht mehr so humorvoll.
     
  5. #124 Tierfreak, 24. August 2012
    Zuletzt bearbeitet: 24. August 2012
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo HergeLe,

    ich finde es auch super, dass du mit der Züchterin einen guten Deal für das Küken schaffen konntest und es nun erst mal unter Artgenossen in kundiger Hand aufwachsen kann :zustimm:. Das du dann gleich auch einen Grauen von ihr dazubekommst, ist natürlich auch klasse. So bleibt dein Grauchen unter Artgenossen, was schon mal ein guter Grundstein für die Zukunft ist :).

    Die Zwischenzteit kannst du nun nutzen und dich weiter mit Infos rund um die Haltung versorgen, wozu dir auch diese Sammlung sicher weiterhelfen kann. Falls du noch spezielle Fragen hast, einfach immer her damit :).

    Wenn du eh noch eine Voliere in Planung hast, kauf dir bitte am besten gleich etwas in vernünftiger Größe. Für ein Paar Graue sind vom Gesetzgeber z.B. eh 2 x 1 m Grundfläche veranschlagt, die man auch nicht unterschreiten sollte. Alles andere erweist sich auf Dauer wirklich als zu klein für so intelligente und große Vögel. Investiere daher am besten gleich in eine vernünftige Behausung, was dir die Vögel und letztendlich auch dein Geldbeutel danken wird, dem so Fehlkäufe erspart bleiben :zwinker:.
     
  6. #125 Tierfreak, 24. August 2012
    Zuletzt bearbeitet: 24. August 2012
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Diesen Fehler hat er ja mittlerweile eingesehen und nach einer Lösung gesucht und wohl zum Glück auch eine aufgetan.
    Das diese Lösung in der jetzigen Ausführung ein gewisses Risiko birgt (Infektionsrisiko), war HergeLe sicher auch auf die schnelle nicht wirklich bewußt, da ihm einfach noch gewisses Wissen fehlt. Es ist aber gut und richtig, das es angesprochen wurde ;).
    Leider nehmen es selbst viele erfahrene Züchter diesbezüglich nicht so genau, von denen man eigentlich erst recht entsprechendes Wissen und entsprechendes Handeln erwarten dürfte. Diesen Umstand habe ich in der Vergangenheit schon öfters mitbekommen :traurig:.
    Da sein Grauer schon bei der Züchterin ist, bleibt nun nur zu hoffen, dass alle gesund sind und keine Erkrankungen übertragen werden. Ich diesbezüglich ganz doll Daumen drück.
     
  7. elavogel

    elavogel Gold-Bug

    Dabei seit:
    29. März 2010
    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    763xx
    Hi HergeLe,

    das ist eine richtig super Lösung für dein Baby, die du da gefunden hast. Respekt, dass du dich so rasch umgeschaut und umgehört hast und dann auch fündig geworden bist, dass es so gut paßt, das ist wirklich ein Glücksfall. Jetzt wächst er unter Pflegegeschwistern heran und du hast in aller Ruhe Zeit, für den Kleinen und seinen Partner das Zuhause einzurichten. Hier im Forum gibt es auch so viele schöne Anregungen für Volieren- und Zimmergestaltung und Spielzeug, dusselig kaufen könnte man sich :D. Ist auch wirklich schön, dass du ihn besuchen kannst, so kannst du jetzt hautnah alles mitbekommen ohne den Stress und der Verantwortung der Handaufzucht. Und du und die Züchterin könnt auch schon mal schauen, mit wem er sich gut versteht. Hoffentlich paßt das vom Geschlecht her; aber ich find du bist so gechillt, da findet ihr auch eine Lösung für :)
     
  8. Selymi

    Selymi Keine "Mods"-Tante

    Dabei seit:
    17. Juli 2012
    Beiträge:
    885
    Zustimmungen:
    1
    Und wenn Du Bilder von dem/der Kleinen mit ihren "Leihgeschwisterchen" bekommst - bitte posten !
     
  9. elavogel

    elavogel Gold-Bug

    Dabei seit:
    29. März 2010
    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    763xx
    Hat es eigentlich schon einen Namen oder wartest du die Geschlechtsuntersuchung ab?
     
  10. #129 Herder Hunde, 24. August 2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24. August 2012
    Herder Hunde

    Herder Hunde Stammmitglied

    Dabei seit:
    15. März 2009
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    0
    mitlerweile ist man hier auf seite 13 und ich muss mich wirklich fragen,
    wer von euch hat sich die videos in ruhe angesehen?

    keiner, denn daann wäre euch ganz zu anfan schon aufgefallen das auf der spritze mit der gefüttert wird ein gummi sitzt.
    dieses kann sehr leicht abrutschen und verschluckt werden.

    @ HergeLe hat die züchterrin dein baby sofort ohne ihrgendeine untersuchung oder sonst was zu ihren babys gesetzt?
    wenn ja, kommen mir doch ernsthafte zweifel ob es überhaupt eine züchterin ist oder ob es sich um eine person handelt die babys aufkauft und weiter fütterun und dann weiter verkauft.
     
  11. Marni

    Marni Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    1.522
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Raum Köln
    Hallo HergleLe,
    Ich habe 25 Jahre Zucht hinter mir und ich habe auch festgestellt das Baby war bei Deiner Übernahme
    höchstens 6 Wochen.
    Zu diesen Zeitpunkt sind drei Mahlzeiten zu wenig und die gefütterte Menge war auch zu viel.Der Kropf sollgefüllt sich aber noch immer weich anfühlen,ich habe in dem Alter noch 4 Mahlzeiten gegeben und zwar alle 4 Stunden 20ml.
    Babys 3 Wochen
    [​IMG]
    Die Züchterin hat mehr als verantwortungslos gehandelt da ging es wieder mal nur ums Geld.
    Seit es DNA,PBFD und APV giebt nie Vögel ohne diese Tests angegeben und meist auch noch bei mir vergesellschaftet.
    Aber jetzt scheint Deim Baby ja Gesellschaft zu bekommen und diese ist gut so.
    Im Übrigen habe ich auch manchen Fehler gemacht in meiner ersten Zuchtphase.................
    Alles Gute wenn Du Hilfe brauchst ich wohne fast um die Ecke.
     
  12. Marni

    Marni Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    1.522
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Raum Köln
    vier Wochen
    [​IMG]
    fünf und sechs Wochen alt
    [​IMG]

    acht Wochen
    [​IMG]
    6-8 Wochen
    [​IMG]
    6-neun Wochen
    [​IMG]
    12 Wochen futterfest
    [​IMG]
     
  13. Dullkopp

    Dullkopp Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Juni 2009
    Beiträge:
    902
    Zustimmungen:
    0
    Sehr schöne Bilder (und sehr gute Aufnahmen),wo man schön die verschiedenen Alterstufen und die Entwicklungen sehen kann!!!
     
  14. #133 charly18blue, 26. August 2012
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.361
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Stimmt, tolle Bilder und schöne Vögel!!!
     
  15. Pippilotta

    Pippilotta Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. August 2011
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    88171 Weiler-Simmerberg
    @ Marni, sind das schöne Bilder und die kleinen Graupis, zum verlieben...:)
     
  16. Pippilotta

    Pippilotta Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. August 2011
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    88171 Weiler-Simmerberg
    Ich mußte mir jetzt unbedingt deine Bilder noch einmal anschaun,
    das wo sie alle im Körbchen sitzen, gefällt mir ganz besonders gut, werden sie da von der Mutter gefüttert?
    Auch das letzte auf der Schaukel ist einfach bezaubernd, wie sie einen da schon anschaun mit ihren schwarzen Augen...:)
     
  17. kjii

    kjii Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. August 2009
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Namibia
    Tolle bilder - und natuerlich zu niedlich die Kleinen ...
     
  18. Marni

    Marni Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    1.522
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Raum Köln
    Ja das ist die Mama die füttert,auch die zwei anderen füttert sie ein bisschen.Sie hatte meist 5 Baby
    und ab der 4. Woche ist sie immer froh wenn ich beifüttere.Obwohl beide fleißig füttern sind mal zwei verhungert.Danach hab ich mit Kamera beobachtet und sobald ich gegehen habe das welche zurückbleiben,alle raußgenommen und beigefüttert.Danch,immer unter dem wachsamen Augen der
    Eltern wieder ins Nest gesetzt.Ich hatte immer das Gefühl sie waren über diese Hilfe froh.
    So konnte ich sie auch später mit auf die Terrasse nehmen zu den anderen.Ab und zu kam Mama mal gucken und schon war es gut.

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
     
  19. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Marni,

    bei diesen tollen Bildern geht ein einfach das Herz auf, einfach nur wunderschön [​IMG].
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Heiko83

    Heiko83 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    9. Juni 2012
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    25704
    Hallo,

    die Bilder sind wirklich wunderschön. Will noch mehr sehen :freude:

    lg
     
  22. Selymi

    Selymi Keine "Mods"-Tante

    Dabei seit:
    17. Juli 2012
    Beiträge:
    885
    Zustimmungen:
    1
    Ich möchte auch weitere Fotos sehen, vielleicht machst Du Deinen eigenen Thread dafür auf ?

    Viele Grüsse
    Selymi
     
Thema: Graupapagei 8 Wochen alt.
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. graupapagei 20 wochen

    ,
  2. graupapagei baby 8 wochen

    ,
  3. graupapagei baby füttern

    ,
  4. graupapageien 20 wochen alt,
  5. graupapagei 10 wochen alt
Die Seite wird geladen...

Graupapagei 8 Wochen alt. - Ähnliche Themen

  1. Graupapagei stippt sein Futter.

    Graupapagei stippt sein Futter.: Hallo Ihr Lieben, ich habe eine Frage und hoffe sehr, dass man mir helfen kann. Seit ca. 2 bis 3 Wochen fängt mein Grauer Charly an, sein Essen...
  2. 41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter

    41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: Wellensittich-Henne Lilly Marleen, Alter unbekannt Die Henne lebte...
  3. Suche ältere Bundesringe

    Suche ältere Bundesringe: HALLO Ich bin auf der Suche nach älteren Bundesringen und zwar 15er zweimal 2014 und einmal 2015 Weil 3 meiner Tiere nicht beringt sind und um den...
  4. Halsbandsittich vergesellschaften von jung und alt vogel möglich?

    Halsbandsittich vergesellschaften von jung und alt vogel möglich?: hallo, bin neu hier und will mal mein Problem schildern... hatte zuvor viel mit papageien zu tun und vor allem mit amazonen. habe mich aber schon...
  5. Graupapageien beißen einander

    Graupapageien beißen einander: Guten Abend, Wir haben uns vor ca 3 Wochen zwei Graupapageien geholt. Die beiden sind Geschwister, es handelt sich um ein Männchen und ein...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.