Grauzone – Partnervermittlung in bayerischer Auffangstation 2008

Diskutiere Grauzone – Partnervermittlung in bayerischer Auffangstation 2008 im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hi Scorpi, das sollte keine Ausflucht sein - wie in vielen Theme zur Einzelhaltung bekannt gegeben, werden wir weiterhin nach einem Partner...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Kleene04

    Kleene04 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Januar 2008
    Beiträge:
    756
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Hi Scorpi,

    das sollte keine Ausflucht sein - wie in vielen Theme zur Einzelhaltung bekannt gegeben, werden wir weiterhin nach einem Partner ausschau halten, sobald es möglich ist...

    Wer ein glücklichen Paar haben möchte lässt sich davon nicht abbringen - aber es verunsichert nun mal, das kann wohl kaum jemand abstreiten! Wichtig ist, dass weiterhin gute Stationen hervorgehoben werden und positive Erfahrungen ausgetauscht werden - wie zum Beispiel hier:

    http://www.vogelforen.de/showthread.php?t=172505

    :zustimm: Eben positives nicht nur hinnehmen sondern auch mit anderen teilen!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. malli

    malli Erziehung Fehlgeschlagen

    Dabei seit:
    28. Januar 2008
    Beiträge:
    1.480
    Zustimmungen:
    4
    das sollte nicht heißen,das für meine beiden geier die suche nun aufhöhrt...

    klar suche ich noch...

    doch grade die erfahrung von wolfgang,mit simmi, macht mich sehr ängstlich und misstrauisch...
    das war doch auch wolfgangs wunsch...???

    das uns nicht dasselbe passiert...!!!!


    gruß malli
     
  4. #43 rosenträne, 15. August 2008
    rosenträne

    rosenträne Stammmitglied

    Dabei seit:
    4. April 2008
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Stimmt gerade zu der Zeit habe ich mich hier angemeldet ,suchte auch einen Partner spielte auch mit der abgabe zwecks Partnervermittlung aber als ich das Bild von Jocki sah , nein danke. Entweder privat also ich hole einen zweiten oder sie bleibt alleine ( schlimm ich weiß ,aber ich war so geschockt von Jockis Anblick) mittlerweile habe ich meinen zweiten ob es klappt ? Abwarten
     
  5. namah08

    namah08 Guest

    Hi scorpi und @all,

    ich oute mich jetzt mal als ne Frau mit ner Psychotherapieusbildung.

    Alles, was du sagst, mag "richtig" sein. Nichts von dem, was du schreibst, wird "überkommen", wenn die genannte Frau" das " aus ihrem Herzen" und , wie ich auch gesehen habe, in div. Foren (weiterhin) "auslebt".

    Immer lese ich hier "zum Wohl der Grauen", also (vor allem für Neulinge) Käfiggröße, SOFORT nen Partner etc..

    Wenn ihr denn alle hier so "beteiligt" seid und es scheinbar um eine ganz spezielle Frau geht...

    macht doch ein STOPP!

    Ich kenne wohl deutsche Behörden und ich bin nix arrogant...
    und ich wohne nun mal nicht im Süden Deutschlands:

    dennoch Frage:
    -wer von euch ist gerade jetz bereit, Kontaktadresse (per PN) für ggf. diese "Angelegenheit" zu sein (die müsste es eigentlich nach den Forumsbeiträgen längst geben)??
    - wer schildert dann seine Erfahrungen wie Wolfgang, wenn es denn um ein und dieselbe Frau gehen sollte (mit eigener Unterschrift, "Aussagebereitschsft"), wer von euch ist gerade "Sammel-Anlaustelle" dafü??
    - wer kümmert sich gerade um Beantwortung der Behördenpost?
    - bei nem "Knacks": wer von euch nimmt welche Vögel vorübergehend sofort (mit Abholung)umgehend auf?
    - sollte es um die Frau mit all dem Drumherum hier gehen: wer kann ihr Gesprächsmöglichkeiten, eine "Sichtweise" ihrer Situation vermitteln?
    - wenns denn so heftig ist, wie ihr beschreibt: wer von euch übernimmt sofort die Verantwortung für eine (ganz schnelle) "einstweilige Verfügung" zur Schliessung der vielleicht unschönen Sache?

    Wer von euch MACHT hier was bzw. ist "Anlaufstelle"?

    Gute Nacht
    Namah
     
  6. Scorpi

    Scorpi Guest

    eigentlich alles gute beispiele dafür

    wie fatal es ist -nicht gleich ein paar papageien zu erwerben .
     
  7. namah08

    namah08 Guest

    scorpi..was?:zwinker:
    Namah
     
  8. Kleene04

    Kleene04 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Januar 2008
    Beiträge:
    756
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Wen meinste denn nun Scorpi?
     
  9. Steffi E.

    Steffi E. Stammmitglied

    Dabei seit:
    15. Dezember 2005
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Wolfgang,

    da fehlem einem echt die Worte...
    Hatte diese Möglichkeit der Verpaarung auch mal in Erwägung gezogen, aber dabei immer einen komisches Gefühl gehabt und daher gelassen.
    Wenn ich sowas lese, dann weiss ich wieder warum. Das darf es einfach nicht geben.

    Liebe, mitfühlende Grüße
    Steffi
     
  10. Scorpi

    Scorpi Guest

    Sie hat Zwei Möglichkeiten

    entweder sie handelt selber / Homepage vom Netz Anschreiben an genannte Organisationen und Tierärzte -----Man sollte einen Zeitrahmen einräumen .

    Oder aber sie muss damit leben das es andere tun .

    Ihr die Tiere allesamt abzunehmen dafür wird es wohl nach deutscher Gesetzeslage nicht reichen .

    Wohl den Paragraphen 11 -------das bedeutet auch das sie mit ihrer Homepage nicht mehr werben darf.


    Ihr das Einsichtig zu vermitteln ---Sorry das ist nicht unser Part

    Vielleicht hilft ein Wink "Finanzamt" dieses Einsehen zu erwirken .Für mich aber der allerletzte Schritt .

    Ich gehe immer noch davon aus, dass sie erkennen kann was sie tat und auch hier die immer noch gutmütigen Zeichen erkennt u dementsprechend handelt !
     
  11. Scorpi

    Scorpi Guest

    Wen ich meine ?

    Alle die dem fatalen Irrtum aufgesessen sind -----ob aus finanziellen Gründen -oder zahmheitsgründen oder was auch immer für Gründe aufzuzaehlen sind bzw dazu führten .sich erst mal nur einen Papagei anzuschaffen .
     
  12. #51 rosenträne, 16. August 2008
    rosenträne

    rosenträne Stammmitglied

    Dabei seit:
    4. April 2008
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    sind ja auch alle perfekt !!!!
     
  13. Scorpi

    Scorpi Guest

    Eher uninformiert

    Aber es müsste doch ein Ziel sein ,sich dafür stark zu machen ,dass in Zukunft keine Einzelabgaben mehr stattfinden dürfen .
     
  14. Kleene04

    Kleene04 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Januar 2008
    Beiträge:
    756
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Weiß ja nicht, ob Du unsere Geschichte kennst... aber wir wollten einen Papagei aus schlechter Haltung befreien und ihm dann recht bald nen Partner holen. Dann ein Unfall in der Voliere - und seitdem päppeln wir die Kleene auf... ist auch hier im Forum nachzulesen, wenn's wirklich interessiert... Bei manchen ist es eben aus bestimmten Gründen auch ne Einzelhaltung auf Zeit...

    Wenn Du wüsstest, wie glücklich wir wären, wenn wir endlich nach nem Partner gucken könnten :traurig: Das hieße dann nämlich, dass es der Kleenen wieder gut geht :nene:
     
  15. Scorpi

    Scorpi Guest

    @Kleene

    traurig für Dich und Deinen Vogel

    Aber wohl eher die Ausnahme und betrifft auch nicht das von mir angesprochene .
     
  16. #55 rosenträne, 16. August 2008
    rosenträne

    rosenträne Stammmitglied

    Dabei seit:
    4. April 2008
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    was aber auch nichts bringt wenn die Züchter nicht mitspielen und da kann ich wenn ich richtig informiert bin auch kein Paar mitnehmen da Geschwister !!!
    Und wenn ich mir so die Papiere von Rosi oder jetzt auch Percy ansehe es wurden beide jeweils mit Partner verkauft !! Nun frage ich mich, wo sind diese geblieben ?
     
  17. Kleene04

    Kleene04 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Januar 2008
    Beiträge:
    756
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Wollte damit auch nur sagen, dass nicht alle Einzelhalter direkt verurteilt werden sollten - generell sollte man manche Dinge öfter hinterfragen...

    Aber so langsam wird's hier OT :zwinker: Gibt ja auch den Thread Einzelhaltung...
     
  18. Scorpi

    Scorpi Guest

    verurteilen

    las ich nicht aus meinen Postings ---Aufzeigen trifft es eher .

    1. Generation Geschwister da sehe ich nicht so das Problem und die wenigsten wollen doch züchten Oder?
     
  19. Abbraxas

    Abbraxas Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. September 2007
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Wenn es die ist die ich denke ......so habe ich vor einiger Zeit mit ihr Konakt aufgenommen wegen eines Amazonenhahnes für meine Dicke, ich hätte ihn gerne bei mir aufgenommen.Damals hieß es nur in erfahrene Hände ,aha! Hätte ich gefragt ob die Dicke zur Verpaarung kommen darf wie wäre da die Antwort gewesen? Im Nachhinein wahrscheinlich das beste, die Absage.Einen Partner hat sie in der Zwischenzeit auch gefunden. Übrigens halten und züchten wir seit mehr als 30 Jahren Sittiche und Papageien und manches was ich in der Zwischenzeit über die besagte Papageienvermittlung gelesen habe kommt mir etwas spanisch vor. Man merkt wenn man sich auch nur ein wenig mit Vögeln auskennt ob sich zwei mögen oder nicht.Dazu braucht man doch nicht Monate . Sich frei aus einem Schwarm einen Partner heraussuchen ist sicher für den Vogel das beste , aber dann muß auch die Voliere groß genug sein, so das sich die Vögel ausweichen können. Ich kenne die Frau nicht persönlich und vielleicht will sie auch nur das beste für die Tiere ,aber wenn es wirklich soviele Tiere sind kann man ihnen nicht gerecht werden .Allein das säubern und Füttern braucht ja Stunden .Bei den Verpaarungen muß man ständig kontrollieren ob sich die Partner verstehen, ganz geschweige der Aufwand für erkrankte Tiere, nicht zu vergessen die Futter und Arztkosten.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. namah08

    namah08 Guest

    Ein klein bisschen Entschuldigun dafür, dass ich momentan noch emotional mit Quacksies "Reise" beschäftigt bin,

    Könnte mir bitte aber mal dennoch jemand meine Frage(n) beantworten??

    Nicht "Einzelhaltung, Abgabe..."....kennen wir doch. Das ist hier NICHT Thema.
    Wenn es sich bei Wolfgangs posting wg. Vergesellschaftung nun um DEN Fall handelt...wer von euch übernimmt denn nun konkret welche Aufgabe (mein Beitrag vorher)??

    Außer :trost:..dir, Wolfgang....
    was MACHT ihr?

    Ich habe riesige Probleme damit, es überhaupt hier zu tippen:....meinen tiefgefrorenen Geier nach so langer Zeit in die Hand zu bekommen ... wusch, Leute, wenn das tatsächlich Fakt ist/war, was ich nicht nachprüfen kann...Horror.

    Wolfgang, dir eine gute Nacht.
    Namah
     
  22. lady-li

    lady-li Banned

    Dabei seit:
    26. Januar 2008
    Beiträge:
    2.215
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Biburg bei München
    Wenn Tiere auch im Herzen zur Sache degradiert werden

    Hallo Wolfgang,

    Du weißt ja, wie sehr mich Simmi´s Schicksal in den letzten Tagen beschäftigt hat. Es tut mir so unendlich leid für Dich und Deine Familie.

    Auch Du bist jetzt zu dem Ergebnis gekommen, daß im Fall von A.A. bzw.A.W. eine Veränderung nur erreicht werden kann, wenn man auch zum Mittel der Öffentlichkeit greift.
    Das wurde und wird samurai und mir von bestimmten Leuten ja immer vorgeworfen.
    Jetzt sind wir drei im Bunde - und ich hoffe sehr, daß es noch mehr Leute werden, die endlich ihr Schweigen brechen.
    So darf es im Allgäu nicht weiter gehen !!!

    Wie muß es um den Respekt zum Individuum "Tier" bestellt sein, wenn man :
    Einem Besitzer erzählt "Deinem Vogel geht es prächtig. Es wachsen auch wieder Federchen nach. Ein glücklicher Vogel in einem glücklichen Schwarm."
    Und zur gleichen Zeit liegt besagter Vogel Simmi in der Tiefkühltruhe !!!

    Aber man möchte ja weiter die 100Euronen monatlich kassieren - da greift man eben zu "einer kleinen Notlüge"....

    Wieviele arme gestrandete Wanderpokale erleben das Paradies im Allgäu im leicht unterkühlten Zustand ?
    Verzeiht mir - aber die Zustände im Allgäu sind so makaber, daß ich mich in Sarkasmus flüchten muß, um nicht wieder zu weinen !
     
Thema: Grauzone – Partnervermittlung in bayerischer Auffangstation 2008
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. papageienhilfe bayern

    ,
  2. graupapageien bayern auffangstation

Die Seite wird geladen...

Grauzone – Partnervermittlung in bayerischer Auffangstation 2008 - Ähnliche Themen

  1. auffangstation fur wildvogel in Olching

    auffangstation fur wildvogel in Olching: schade, hier, im allegemeinen forum geht es bestimmt unter, Es gibt ja kein forum hier fur auffangstationen ?... die adressen konnten nutzlich...
  2. Bayerische Meisterschaft der Vogelzüchter 2015 Ebersdorf bei Coburg

    Bayerische Meisterschaft der Vogelzüchter 2015 Ebersdorf bei Coburg: Bayerische Meisterschaft der Vogelzüchter 2015 Ebersdorf bei Coburg Ehrlicher Straße 33 Herzlich Willkommen sind Alle!
  3. Offene Ampertal Vogelschau in Gröbenzell

    Offene Ampertal Vogelschau in Gröbenzell: [ATTACH] Der Rassegeflügel- und Vogelzuchtverein Gröbenzell und Umgebung Kanarien-und Exoten-Zuchtverein Bavaria-München v. 1895 eV. laden ein...
  4. Partnervermittlung für Single-Kanaris

    Partnervermittlung für Single-Kanaris: Hallo, ich habe drei Kanarienvögel, zwei Hennen und ein Hahn. Da ich gesundheitlich nach einer schweren Krankheit angeschlagen bin, wollte ich...
  5. Jungvogel - Bestimmung & Auffangstation in Köln (auf Pflegestelle untergebracht)

    Jungvogel - Bestimmung & Auffangstation in Köln (auf Pflegestelle untergebracht): Ein liebes Hallo in die Runde! Ich habe gestern Abend einen Jungvogel auf dem Parkplatz hinter unserem Haus entdeckt. Da ich weder Eltern noch...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.