Hilfe - Blaustirnamazone zugeflogen !

Diskutiere Hilfe - Blaustirnamazone zugeflogen ! im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Das schreit doch nach einem Einsatz von Angie-Allgäu... :+pfeif:

  1. Richard

    Richard Guest

    Das schreit doch nach einem Einsatz von Angie-Allgäu... :+pfeif:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #62 Reginsche, 31. Mai 2007
    Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    LOL:D :D :D

    Hab auch noch ein Amamädchen zur Vermittlung.
     
  4. GabyK.

    GabyK. mit dem Federvieh

    Dabei seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberbayern
    Die Anzeige konnte ich stornieren ja... und der Urlaubsbetreuer seine auch...:D

    Angie hat mir ihre Hilfe schon angeboten....:D . Ist die Zeit da, werde ich auf euch zurück kommen...

    Danke Reginsche... lass das nicht meinen Mann hören......8)

    Die Besitzer waren immer noch nicht da... diese Warterei macht mich wahnsinnig.. ich möchte es jetzt endlich hinter mich bringen....

    Sie kommen....
     
  5. GeierEla

    GeierEla Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. August 2006
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Boa...hab eben erst die komplette Geschichte gelesen und bin total gerührt. Voll aus dem Leben, mit guten und schlechten Seiten, und mit nem Happy End. Einfach toll, was Du geleistet hast Gaby, und auch toll, wie die Familie reagiert hat. Einfach süüüüß!!!
     
  6. #65 Angelika K., 31. Mai 2007
    Angelika K.

    Angelika K. Charly

    Dabei seit:
    28. März 2003
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Hallo Gaby.

    ...Juló lebt auf einem Bauernhof mit Aussenvoliere. Besser geht´s doch nicht. :beifall:
    Vielleicht bekommt er ja eine Partnerin. :jaaa: :zustimm:

    War eine schöne Geschicht mit einem glücklichen Ende.

    Wenn Du dann die Urlaubsbetreuung übernimmt, berichte doch bitte weiter. :beifall:
    Und wenn ihr eigene Amazonen in der Familie aufnehmt, irgendwann, dann auch.

    Finde ich ganz toll was Du gemacht hast !!!!
     
  7. GabyK.

    GabyK. mit dem Federvieh

    Dabei seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberbayern
    Er ist weg.....:(

    Und ich bin nicht überzeugt, das es das richtige war....:(

    Er wird keinen Partner bekommen... weil der Besitzer davon überzeugt ist, das Blaustirnamazonen nicht unbedingt einen Partner brauchen, wenn sie Familienanschluss haben. :( Ich hab mir grad den Mund fusselig geredet.....

    Sie haben weder Handy noch Internetzugang.....:(, also mit hierherweisen war´s wohl nix....:k

    Die riesen Aussenvoliere entpuppt sich als Voliere die so groß ist wie meine Wintervoliere für die Nymphies......:(. Riesig ist halt immer relativ......

    Er darf auch nicht den ganzen Tag im Haus fliegen, sondern maximal eine Stunde am Tag.....:(, weil er angeblich alles annagt...

    Ich bin fix und fertig und heule mir hier die Augen aus...:heul:

    Auch hat Juló nicht den Eindruck gemacht als ob er sich besonders freuen würde.
    Ich wusste nicht, das die Pupillen dieses Vogels sooooo klein werden können.
    Sein Besitzer wollte es nicht glauben, und wollte ihn auf den Arm nehmen, da hat er zugebissen.....- gut das das ein Sanitäterhaushalt ist und wir jede Menge Verbandsmaterial da haben. :o

    Was mach ich denn jetzt ????

    Vielleicht tu ich der Familie jetzt einfach nur unrecht...weil ich ihn wiederhaben will.....:traurig:
     
  8. #67 Gruenergrisu, 31. Mai 2007
    Gruenergrisu

    Gruenergrisu Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2003
    Beiträge:
    1.743
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Mal nachfrag!!!!!!!!! off topic
    Ich suche immer noch und ausdauernd eine BS- Dame für unseren Pino. Pino ist 7 Jahre alt. Er ist allerdings sehr wählerisch und konnte bisher sein Herz für die zuvor angebotenen Damen nicht erwärmen.
    Falls Du, Reginsche, eine Dame zwischen 3 und 7 Jahren, gesund, flugfähig, möglichst mit Probezeit zu vermitteln hättest, wäre hier ein offenes Ohr.
    Ansonsten werde ich mal die Lage bei "Uhu" peilen.
    Grüße
     
  9. #68 Gruenergrisu, 31. Mai 2007
    Gruenergrisu

    Gruenergrisu Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2003
    Beiträge:
    1.743
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Oh je Gaby,
    lese es gerade. Das deckt sich mit meinen Erfahrungen hinsichtlich meines zugeflogenen Grauen. Es muß aber nicht alles schlimm sein. In einer neuen Umgebung verhält sich ein Papagei durchaus anders als sonst.
    Bedenklich finde ich die Sache mit der nun doch kleinen Voliere und dem geringen Freiflug.
    Du hast getan, was Du konntest. Vielleicht landet er doch schneller bei Euch als erwartet. Ich nehme an, dass sie Deine Adresse und Telefonnummer in XXL- Buchstaben und Zahlen bekommen haben.
    Nicht grämen.
    Wenn Ihr nun so vernarrt in Amazonen seid, könnt Ihr im nächsten Jahr Grünen aus schlechter Haltung ein neues Zuhause geben. Denn die gibt es leider reichlich.
    Ich zeige hier mal Flöckchen. Sie ist eine 18jährige Dame, eine Naturbrut. Bevor sie im Herbst 06 freigekauft wurde, saß sie 7 Jahre in einem ungeheizten Verschlag, in einem Käfig 40x40cm , ausgestattet mit 2 Buchenholzrundstangen. Kein Freiflug, grünes Wasser, Kot bis an die Sitzstangen.
     

    Anhänge:

  10. #69 Angie-Allgäu, 31. Mai 2007
    Angie-Allgäu

    Angie-Allgäu Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. März 2007
    Beiträge:
    839
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    87754 Kammlach
    Hallo Gaby,

    versuch wenn möglich zu den Leuten Kontakt zu halten.
    Auf kurz oder lang werden sie Deine hilfe gern annehmen.

    Ich hatte auch schon Leute die plötzlich nach 7 Jahren gekommen sind und Hilfe gesucht haben. Mit viel Geduld regeln sich solche Dinge oft von allein.:zustimm:
     
  11. GabyK.

    GabyK. mit dem Federvieh

    Dabei seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberbayern
    Meine Adresse mit Telephonnummer und Handynummer haben sie .....

    Ich habe ihnen wie gesagt angeboten, wenn sie den Vogel irgendwann mal abgeben wollen/müssen/sollten, sollen sie mich sofort anrufen, ich nehmen ihnen den Vogel sofort ab.....Dann hat die Besitzerin gesagt: Das ist gut zu wissen....
    Zur Urlaubsbetreuung kommt er auf alle Fälle zu uns, das haben wir feste ausgemacht....

    Kontakt werde ich halten, ob ich ihn besuchen kann, wir dürften..., weiß ich noch nicht... ich hab Angst, dass ich ihn dann noch mehr vermisse.

    Sind Amazonen wirklich ihrem Besitzer beleidigt, wenn sie in Urlaub fahren ???

    Juló war völlig verändert, er hat die Federn aufgestellt, den Schwanz aufgefächert und die Pupillen waren nur noch kleine schwarze Punkte.....

    Sind die wirklich sooo nachtragend ?
    Also wenn Amazonen so Freude zeigen überleg ich mir das noch mal ....8o

    Angie, darf ich mir Deine Tel. auch für mich behalten ? Für den Fall, dass ich sie brauche ?

    Ich tu der Familie wahrscheinlich total unrecht und das nur, weil ich jetzt so egoistisch bin....:(
     
  12. #71 Angie-Allgäu, 31. Mai 2007
    Angie-Allgäu

    Angie-Allgäu Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. März 2007
    Beiträge:
    839
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    87754 Kammlach
    Hallo Gaby,

    natürlich darfst Du meine Nummer behalten.
    Wenn Du möchtest darfst Du mich auch jederzeit anrufen.
    Und wenn du mal ordentliches Amazonengekreische brauchst, komm mich doch einfach mit Deiner Familie besuchen :zustimm:

    Ganz bestimmt werden wir Deinen Kleinen Freund irgendwann glücklich machen können mit einer netten Dame. Hab Geduld... auch wenn es schwehr fällt.
     
  13. #72 Gruenergrisu, 31. Mai 2007
    Gruenergrisu

    Gruenergrisu Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2003
    Beiträge:
    1.743
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo Gaby,
    Pupillenspiel, Schwanzfächern und auf und ab -Stolzieren sind Zeichen von Aufregung, sowohl positiv als auch negativ. Viele Amazonen warnen allerdings, bevor sie beißen.
    Ja, es gibt bei Urlaubern auch hinterher beleidigte Leberwürste. Bei unseren Amazonen ist es gemischt. Allerdings freuen sich erst alle ein Bein ab, dass sie uns wiedersehen, den nächsten Tag werden wir von der einen oder anderen gemoppt, weil der Gute-Nacht-Gesang der Pflegeeltern oder die Kekse fehlen.
    Ruf doch in einigen Wochen mal dort an. Dann wird man Dir berichten, wie es läuft. Wenn der Vogel sich verändert hat und das nicht zur Freude der Familie, wird man Dir es bestimmt erzählen.
    Grüße
     
  14. GabyK.

    GabyK. mit dem Federvieh

    Dabei seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberbayern
    Danke Angie.....

    Wenn die Zeit für uns gekommen ist.. Amazonen aufzunehmen, werden wir auf Dich zurück kommen.

    Und es stimmt, vielleicht bekommen wir Juló schneller wieder als wir denken.....:traurig:

    Ich danke euch für alles - mit Sicherheit auch im Namen von Juló. :trost:

    Ich werde hier immer mal wieder reinschauen in den Amabereich.. lesen und lernen.....

    Und hier werd ich berichten, wenn es neues von unserer ersten großen Ama-Liebe gibt......
     
  15. #74 Cheyenne0403, 31. Mai 2007
    Cheyenne0403

    Cheyenne0403 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Januar 2007
    Beiträge:
    891
    Zustimmungen:
    0
    ooohhh JA!!!

    Ich (Alleinversorger der Amas) glänze hier so n paarmal im Jahr mit 3-, höchstens 4-tägiger Abwesenheit. Meinen Beiden gehts währenddessen gut, sie werden optimal versorgt und haben Ansprache. Nur auf den gewohnten täglichen Freiflug müssen sie verzichten (sitzen aber in einer ausreichendgroßen Voliere!). Aber frag mal, was passiert, wenn meine Große (zahm, leider nur mir gegenüber) mich nach meiner Rückkehr sieht... die wird stinkesauer :~ Plötzlich fällt ihr wohl ein, dass ich schuld bin, dass sie "Knastarrest" hatte... wenn dann diese kleinen "Pieps"-Geräusche ertönen, weiß ich genau, woran ich bin und dass ich Abstand halte, bis sie sich wieder eingekriegt hat (was oft nach ein paar Stunden Freiflug oder aber spätestens am nächsten Tag der Fall ist) ;)

    Mir tuts nach dem Lesen Deiner Berichte sehr leid für Dich, weil ich irgendwie den Eindruck habe, bei DIR wärs ihr besser gegangen :(

    @ Angie, ich hab vor, mich demnächst mal auf den Weg zu Dir zu machen :D Geht das mal an nem Vormittag, wenn mein Junior im KiGa ist?
     
  16. #75 Angie-Allgäu, 1. Juni 2007
    Angie-Allgäu

    Angie-Allgäu Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. März 2007
    Beiträge:
    839
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    87754 Kammlach
    Klar geht das. Nur unbedingt kurz vorher anrufen und bescheid geben.
    Nicht das ich sonst grad einkaufen bin :D
     
  17. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #76 Cheyenne0403, 1. Juni 2007
    Cheyenne0403

    Cheyenne0403 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Januar 2007
    Beiträge:
    891
    Zustimmungen:
    0
    Klar, Angie, ich meld mich deswegen schon ein paar Tage eher, sind ja doch n paar Kilometer für mich ;)
     
  19. GabyK.

    GabyK. mit dem Federvieh

    Dabei seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberbayern
    Naja, ich hätte halt mein bestmögliches versucht. Vor allem hätte ich ihm einen Partner gegönnt......

    Ich hätte ihn gerne zu Angie gebracht, damit er sich dort seinen Partner aussuchen hätte können, ich hätte ihn solange bei Angie gelassen, bis er mit seiner Partnerin soweit gewesen wäre zu uns zurück zukehren.

    Aber mit "hätte", "wäre", "wenn" ist die momentane Situation jetzt auch nicht zu ändern.

    Ich werde mich in Geduld üben und versuchen den Kontakt zu Juló zu halten. Vielleicht hab ich doch noch ne Chance ihn wiederzubekommen.......
     
Thema: Hilfe - Blaustirnamazone zugeflogen !
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. blaustirnamazone zugeflogen

    ,
  2. blaustirnamazone gefundenzugeflogen

    ,
  3. blaustirnamazone beschäftigen

Die Seite wird geladen...

Hilfe - Blaustirnamazone zugeflogen ! - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. Hilfe-Dringend! Weihnchtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnchtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  3. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  4. Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!

    Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!: Hallo zusammen!!! Ich habe letzte Woche 2 Wellensittiche Heim gebracht von einen Bewohner in dem Heim wo ich arbeite. Es sind 2 Männchen also hab...
  5. Hilfe für Mauersegler

    Hilfe für Mauersegler: Guten Tag Alle, ich bin über eine Vogelseite auf eine Spendenaktion für die Mauerseglerklinik gestoßen, Mauersegler - auf fremden Flügeln in den...