hilfe drei hähne eine henne

Diskutiere hilfe drei hähne eine henne im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; erster Freiflug Halli, Hallo! Also ich würde auch dafür plädieren sie raus zu lassen. Du wirst es kaum vermeiden können, dass sie evtl. mit...

  1. sunny81

    sunny81 Guest

    erster Freiflug

    Halli, Hallo!

    Also ich würde auch dafür plädieren sie raus zu lassen. Du wirst es kaum vermeiden können, dass sie evtl. mit irgendetwas im Raum kollidieren, da sie manche Hindernisse erst im Flug als solche erkennen, da bringt das Ganze im Käfig sitzen und Raum angucken lassen nix. Ich würde aber Vorhänge zuziehen, damit sie nicht vor die Fensterscheibe fliegen. Gut ist, dass sie noch zwei weitere zur Orientierung haben. Das hilft ungemein.

    Zur Handscheuheit:
    Versuch es erstmal mit einer Sitzstange. Beweg sie waagerecht und langsam auf das Bäuchlein vom Nymph zu und rede dabei beruhigend mit ihm. Wenn er ausweicht, geh mit der Stange ein Stück zurück. Versuchs dann nochmal. Hat noch mehr Schiss, nimm die Stange vorsichtig weg, lass ihn sich beruhigen und beginn von vorn, bis Du ihm die Stange vor den Bauch drücken kannst. Er steigt dann meistens aus Reflex sofort drauf. Er kennt sie ja aus dem Käfig. Dann sofort freudig loben, loben, loben. Setz ihn ab und beginn das Spiel von vorn. Nutz dabei einen bestimmten lockenden Ausdruck, so etwas wie "Moritz komm". Er verbindet den Ausdruck später mit dem Krabbeln auf Hand/Stange. Nach Abschluß der "Übungseinheit" (immer mit einem Erfolgserlebnis aufhören!) immer belohnen, z.B. mit Kolbenhirse, oder irgenetwas, was der Vogel besonders gerne mag.
    Wenn er das ohne Angst macht, kannst Du die Sitzstange durch einen ausgestreckten Finger ersetzen.
    Wichtig dabei ist immer viel Geduld und viel Lob.

    Du hast gesagt einer Deiner Nymphen sei schon recht zahm... Nutz das! Nymphen lernen einiges durch abgucken. Wenn er sieht, dass dem einen Nymphen offensichtlich etwas Spass macht, bzw. dem Nymph nix passiert, wenn er sich auf Deine Hand setzt, fasst er sich ein Herz und macht es aus reiner Neugierde nach.

    Viel Erfolg! ;)


    Eine Bitte noch: Verlang nicht so viel auf einmal! Kleine Schrittchen führen sehr oft schneller zum Ziel! ;)

    Viele Liebe Grüße

    Christine
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. dankoline

    dankoline Guest

    habe sie gestern mal rausgelassen
    wir sind jetzt alle fast taub aber es geht
    sie waren sehr aufgeregt und musten sie dann aus irgndwelchen ecken fischen
    wir haben das ganze nach ca einer std freiflug erstmal abgebrochen
    weil wir dachten die sterben sonnst haben nur noch gehächelt und konnten nicht mehr fliegen naja was will man nach drei jahren auch erwarten
    sonnst war es ganz lustig
    das erste was leila gemacht hat ist zu unseren alten in den käfig und hat gefressen wir haben nur gelacht
    mal sehen wie es weiter geht wenn sie sich wieder an das fliegen gewöhnt haben
    laila läst sich auf den finger nehmen ohne zu beisen aber joscha hat mich gestern 2 mal richtiod gebissen das tat weh

    melde mich bald wieder
    cui
    katy
    max, moritz, laila und joscha
     
  4. sunny81

    sunny81 Guest

    Gut So!

    Gut, dass ihr sie rausgelassen habt. Jetzt müssen die beiden nach und nach ihre Flugmuskulatur aufbauen. Nach drei Jahren im Käfig ist sie bestimmt schwach ausgeprägt. Das ist nicht anders als beim Menschen. Schön, dass Laila auf Deinen Finger steigt. Das kleine Kerlchen hat Dich deshalb gebissen, weil er noch Angst hat. Wenn er erst versteht, dass von Dir und Deiner Hand nichts Böses ausgeht, wird er Dir erste Vertrauensbeweise entgegenbringen.
    Weiterhin viel Geduld und Zuwendung!

    Liebe Grüße

    Christine
     
  5. dankoline

    dankoline Guest

    könnt ihr mir sagen was ich machen kann joscha kommt nicht aus dem käfig
    laila kommt zumindestens mal raus aber joscha verläst den käfig nicht er war ein einzieges mal drausen seidem nicht mehr und das war am 06,12 wie bekomme ich ihn dazu auch rauszukommen
    ich dachte bei einem paar läst der hahn seine henne nie alleine aber josch inter. das garnicht ob sie da ist oder nicht.
    nur wenn sie schreit dann meckert er mit rum.
    aber sonnst nichts der gleichen
    er fersucht noch nicht mal ihr zu folgen
    bitte helft mir ich will nicht das er im käfig verkümmert
     
  6. Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Hm, wie schaut es denn mit Beschäftigungsmaterial aus außerhalb des Käfigs? Meist genügt schon ein Ast mit mehreren Zweigen, um sie bei Laune zu halten, außerdem haben sie einen prima Lande- und Abflugplatz. Oder Du versuchst ihn mit Hirse zu locken.
    Meine kriegen ihre Hirse nur draußen, damit sie sich für das Leckerli bewegen müssen.
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Katy :0-

    Ich schätze er hat einfach Angst vor der fremden Welt da drausen.
    Zwinge ihn nicht rauszugehen. Lass ihn Zeit vertrauen in Euch und die Umgebung zu fassen dan kommt er schon raus.
     
  9. Lindi

    Lindi Guest

    Ein ähnliches Problem hatte ich mit Nils, der war auch immer drin, während die anderen draußen rumtobten. Es hat recht lange gedauert, bis er sich getraut hat, aber heute ist er einer der ersten, die rausgehen, sobald die Tür aufgeht.

    Nymphen sind manchmal rechte Schisser, gönne ihm noch ein wenig Zeit :)
     
Thema:

hilfe drei hähne eine henne

Die Seite wird geladen...

hilfe drei hähne eine henne - Ähnliche Themen

  1. Was wird von Henne alles als mögliche "Bruthöhle" angesehen?

    Was wird von Henne alles als mögliche "Bruthöhle" angesehen?: Hallo zusammen, nach dem Einholen von bestimmt 1000 vers. Meinungen steht unser Entschluss fest, wir bekommen in den nächsten 2,3 Wochen ein...
  2. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  3. 31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi

    31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Henne 1 Europäisches Gelbgesicht hellblau - Cora ---> einzeln...
  4. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...
  5. 40474 Düsseldorf (Mega+PBFD Kontakt) 1 Pärchen (m+w) 1 Henne, 1 Hahn

    40474 Düsseldorf (Mega+PBFD Kontakt) 1 Pärchen (m+w) 1 Henne, 1 Hahn: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: 1 Pärchen Toni und Viola, 1 Hahn Snowy und 1 Henne Speedy Toni und...