hilfe!!! mein kanarienvogel ist verletzt!

Diskutiere hilfe!!! mein kanarienvogel ist verletzt! im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; seine füsse sind geschwollen (hämatome vielleicht) und blutig, und am bauch beim rechten bein ist das gefieder blutverschmiert. er hält sein...

  1. Zirpa

    Zirpa Mitglied

    Dabei seit:
    5. August 2006
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz, ZH
    seine füsse sind geschwollen (hämatome vielleicht) und blutig, und am bauch beim rechten bein ist das gefieder blutverschmiert. er hält sein füsschen immer gegen den bauch, also kommt das blut vielleicht vom fuss.

    was ist da bloss passiert? das blut ist frisch, also eine frische verletzung. ich hab diesen kanarienvogel nie streiten sehen mit den anderen. ich hab aber 2 andere, die ab und zu recht hartnäckig ums futter streiten.

    verletzen sich kanarienvögel? und dann derart krass???

    sollte ich die vögel sofort trennen? sie sind eigentlich ganz ruhig, es sieht überhaupt nicht nach streit aus. sie sitzen alle auf derselben stange...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Hallo,

    Verletzungen an den Füßen deuten eigentlich weniger auf Streit hin sondern darauf, dass der Vogel irgendwo hängengeblieben ist.
     
  4. Zirpa

    Zirpa Mitglied

    Dabei seit:
    5. August 2006
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz, ZH
    :nene: seltsam... hängengeblieben? :traurig: wie kann denn sowas bloss passieren... wo denn? an den gitterstäben? ich versteh's nicht...:?

    *sorgenmach* :(
     
  5. X800

    X800 Tierliebhaberin :-)

    Dabei seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    1.142
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    zwischen Gifhorn und Braunschweig
    Vielleicht solltest Du den Käfig mal genau unter die Lupe nehmen, wo der Vogel vielleicht hängen geblieben ist?! Vielleicht hat er sich auch irgendwo geklemmt?
    Blutet es noch sehr? Ich persönlich würde eventuell zu einem vk TA fahren um sich das mal anzugucken. Vielleicht hat sich der Vogel auch gequetscht und eine innere Verletzung??
     
  6. Zirpa

    Zirpa Mitglied

    Dabei seit:
    5. August 2006
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz, ZH
    ja ich hab einen termin beim TA... muss gleich los.
    wo er hängengeblieben ist, ist mir ein rätsel. :?
     
  7. #6 kanarienpark, 22. August 2006
    kanarienpark

    kanarienpark Guest

    Hallo !!
    Für mich hört sich das mehr nach Infektionen oder Gicht an. Ich hatte das Problem Gicht einmal bei einem Kanarien. Die erste Hilfe die ich ihm gab war Vaseline. Es gibt aber auch spezielle Fußsalben. Aber bitte Tierarzt aufsuchen!! Der stellt bestimmt die richtige Diagnose.
    Verletzte oder kranke Tiere trennen ist immer richtig meiner meinung nach !!

    Gruß Uwe
     
  8. X800

    X800 Tierliebhaberin :-)

    Dabei seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    1.142
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    zwischen Gifhorn und Braunschweig
    Von hier sind alle Daumen, Krallen und Pfötchen gedrückt, dass es nichts schlimmes ist!
    Berichte mal, was der TA gesagt hat!

    Alles Gute für den kleinen Fratz!
     
  9. Zirpa

    Zirpa Mitglied

    Dabei seit:
    5. August 2006
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz, ZH
    bin gerade zurück vom tierarzt. ich musste meinen kleinen zoran dortlassen. sie möchte einen abstrich machen und sie hat gesagt, entweder sei es eine quetschung mit hämatomen oder eine pockengeschwulst oder sowas.

    pocken wär ja ganz übel, oder? das wär ja ansteckend, und alle meine vögel hätten es dann. :nene:

    kann es mir auch kaum vorstellen, dass bei pocken von heute auf morgen plötzlich solche geschwulste auftreten.:?

    es ist wie verhext. zuerst die luftsackmilben, und nun dies! :(
     
  10. X800

    X800 Tierliebhaberin :-)

    Dabei seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    1.142
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    zwischen Gifhorn und Braunschweig
    Ich glaube, dass Dein Kleiner da in guten Händen ist!

    Weiterhin ist natürlich alles gedrückt, was man drücken kann!!

    Lass den Kopf nicht hängen!
     
  11. Zirpa

    Zirpa Mitglied

    Dabei seit:
    5. August 2006
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz, ZH
    hab gerade nochmals beim ta angerufen, sie sollen bitte nicht vergessen, meinem zoran gut zu schauen... futter und wasser geben etc. der arme, ist sicher ganz verstört. :traurig:

    danke fürs daumendrücken! :trost:

    uii, wenn das nur keine pocken sind... :nene:
    dann lieber den fuss gequetscht... aber mir schwant übles.
     
  12. Patch

    Patch Guest

    Hallo

    Oh, nein, Du hast aber auch ein Pech :traurig: . ich drück Dir gaaanz fest die Daumen, dass Dein Zoran gesund wird und Du dann einfach mal Zeit hast, keine Vögeli zu geniessen....

    Tschüss
     
  13. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Ist es denn plötzlich aufgetreten oder ist der Fuß schon länger geschwollen?
     
  14. Zirpa

    Zirpa Mitglied

    Dabei seit:
    5. August 2006
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz, ZH
    es ist urplötzlich aufgetreten, ich habs heut morgen erst entdeckt. gestern hab ich ja noch fotos gemacht von all meinen vögeln, da war doch alles noch paletti.

    :?
     
  15. Patch

    Patch Guest

    Ist nur ein Fuss/Bein davon betroffen?

    Hast Du ihn schon wieder zu hause oder immer noch beim Tierarzt?
     
  16. Zirpa

    Zirpa Mitglied

    Dabei seit:
    5. August 2006
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz, ZH
    es sind beide füsse betroffen, wobei auf der rechten seite die hämatome/geschwulste aufgeplatzt sind, daher das viele blut. vom linken fussgeschwulst macht sie einen abstrich, sie macht einen schnitt.

    zoran ist immer noch in der tierarztpraxis und bleibt dort bis morgen. ich werde dann morgen wieder bescheid kriegen...
     
  17. Patch

    Patch Guest

    Und das innerhalb einer Nacht, das ist wahnsinn :idee: ... hatte ja schon viel, aber das hatte ich noch nie 8o

    Drück Dir ganz fest die Daumen!!
     
  18. Zirpa

    Zirpa Mitglied

    Dabei seit:
    5. August 2006
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz, ZH
    ja also wirklich obermegakomisch sowas.:? :? :? komme aus dem grübeln gar nicht mehr raus. jetzt muss ich halt abwarten, morgen weiss ich mehr. hoff ich zumindest.
     
  19. Patch

    Patch Guest

    Ganz doofe Frage: eine Katze könnte nicht am Werk gewesen sein (naja, ist zwar eher unwahrscheinlich, weil dann wohl kaum nur die Beine betroffen gewesen wären...)...

    Im Käfig hast Du sonst nirgends einen Hinweis gefunden, dass etwas "statt gefunden" hat, irgendeinen Ort, an dem er hätte hängen bleiben können oder so was :?
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Zirpa

    Zirpa Mitglied

    Dabei seit:
    5. August 2006
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz, ZH
    ich hab den käfig untersucht, hab aber keine gröberen spuren gefunden, die auf kampf hindeuten. es liegen viele federchen rum, so wie immer, denn die vögel sind am mausern.

    katzen können nicht ins zimmer, die tür ist immer zu. ausserdem sind unsere pelzköpfe fast immer draussen... und sogar wenn eine katze auf dem käfig sitzen würde, sie könnte den vogel gar nicht erwischen, die gitterstäbe sind zu nah beieinander... er müsste glatt am käfiggitter entlangklettern, dann könnte sie ihn mit den krallen verletzen... hmmmm...

    aber wie gesagt, da war keine katze im zimmer. :idee:
     
  22. Patch

    Patch Guest

    ... gut wenn Du die Katzen ausschliessen kannst ;)

    ... ich hatte zeitweise Strom oben auf meiner Voliere draussen. Die Katzen konnte die Vögel zwar wegen der Gitterstäbe auch nicht fressen, aber verletzt haben sie mir fast täglich 8o ... Einer wurde sogar geköpft!!!..nachdem der Strom eine Zeit lang da war, war dann Ruhe, zum Glück...

    Aber an den Beinen wäre das auch eher unwahrscheinlich in meinen Augen...
     
Thema: hilfe!!! mein kanarienvogel ist verletzt!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kanarienvogel blutet am fuß

    ,
  2. kanarienvogel fuß verletzt

    ,
  3. www.vogelforen.de

    ,
  4. anything,
  5. mein kanarienvogel blutet an der rechen seite des bauches was soll ich tun,
  6. kanarienvogel hals verletzt,
  7. kanarienvogel am bein verletzt,
  8. kanarienvogel verletzung bein,
  9. fußverletzung kanarienvogel,
  10. kanarienvogel fuss blutet,
  11. kanarienvogel fußverletzung hausmittel,
  12. kanarienvogel füße bluten,
  13. vögel bei verletzungen trennen ,
  14. kanarienvogel blutansammlung am fuss,
  15. kanarie verletzung am fuss,
  16. kanarienvogel hat sich verletzt,
  17. mein kanarienvogel blutet,
  18. kanarienvogel hat den anderen verletzt
Die Seite wird geladen...

hilfe!!! mein kanarienvogel ist verletzt! - Ähnliche Themen

  1. Welchen Vogel sollte ich wählen?

    Welchen Vogel sollte ich wählen?: Hallo! :) Ich möchte mir in naher Zukunft ein Vogelpärchen zulegen. Leider habe ich keine große Ahnung, welcher Art ich in meinem Lebensstand am...
  2. mein Kanarienvogel verliert federn am kopf und am schnabel

    mein Kanarienvogel verliert federn am kopf und am schnabel: Hallo mein Kanarienvogel verliert federn am kopf und in bereich schnabel was kann ich tun
  3. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  4. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  5. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...