HILFE! übernehme Graupapagei von Onkel!

Diskutiere HILFE! übernehme Graupapagei von Onkel! im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo Vivy, mach Dir keinen Kopf! Ist nunmal passiert - und er hat sich ja auch zu helfen gewusst :zwinker: Für die Zukunft bist du schlauer....

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Vivy

    Vivy Mitglied

    Dabei seit:
    13. Januar 2010
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden Wuerttemberg

    machen die das mit dem kraulen/beissen auch noch wenn sie einen schon sehr lange kennen? wenn ich meinen onkel besuchte und freddie bei ihm auf dem schenkel sass und er ihn gekrault hatte hat er das nie gemacht. naja ich werde mich schon daran gewoehen ihn einzuschaetzen und dann schnell den finger wegzuziehen haha. ich habe halt sehr angst vor so grossen schnaebeln! die tun bestimmt weh! O_O solange er mich nicht ins ohr beisst 8o


    viv
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Vivy

    Vivy Mitglied

    Dabei seit:
    13. Januar 2010
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden Wuerttemberg
    gestern war ein perfekter tag. freddie hatte jetzt schon seit 2 tagen garnicht mehr geschrien! und auch kein bettelverhalten mehr gemacht. gestern hatte er sogar das erste mal melodien gepfiffen und hat sich von meinem verlobten kraulen lassen :) wir haben ihm wieder einiges an obs gefuettert und auch haselnuesse :) mit mir hat er noch etwas probleme zu vertrauen. er hat es mit frauen nicht so, da er schon mehrmals von anderen frauen schlecht behandelt worden ist. ich bleibe geduldig und werde weiterhin hart daran arbeiten sein vertrauen zu gewinnen. apfelstuecke etc nimmt er aus meiner hand und auch leckerlis. der rest wird bestimmt noch mit der zeit :)
     
  4. Dorith

    Dorith Papageien- und Gartenfan

    Dabei seit:
    26. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.110
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Jenseits von Afrika
    Hallo Vivy,

    schön, dass Freddie langsam Vertrauen gewinnt. Hast du ihn denn inzwischen auch schon mal aus dem Käfig gelassen? Kann er fliegen?
     
  5. Vivy

    Vivy Mitglied

    Dabei seit:
    13. Januar 2010
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden Wuerttemberg

    Hallo Dorit :)

    wir haben den kaefig geoeffnet und gewartet ob er rauskommen moechte, aber er hatte uns nur fragend angesehen und sich noch nicht rausgetraut, aber wir probieren weiter! wir wollen auch einen kletterbaum selber machen in den naechsten tagen. kann ich dazu aeste von einem walnussbaum nehmen? meine eltern haben einen walnussbaum im garten von dem wir aeste naehmen koennten.

    wieviel koernerfutter darf freddie eigentlich essen am tag?
     
  6. Dorith

    Dorith Papageien- und Gartenfan

    Dabei seit:
    26. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.110
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Jenseits von Afrika
    Hallo Viv,

    Walnussbaum würde ich nicht nehmen, da er sehr viele Gerbstoffe enthält. Besser sind z.B. Ahorn, Buche, Erle, Esche, Espe/Zitterpappel, Haselnuss, Linde, Obstbäume/Obstgehölze alle Sorten (nur ungespritzt), Pappel, Platane, Ulme, Vogelbeerbaum/Eberesche, Weide.

    Was die Menge an Körnerfutter angeht, so ist das meiner Ansicht nach von Vogel zu Vogel verschieden. Ein sehr aktiver Vogel, der sich viel bewegt, braucht mehr davon als einer, der den ganzen Tag herumsitzt. Ich würde den Napf täglich frisch füllen und abends mal schauen, was er davon gefressen hat. Am nächsten Tag dann diese Menge wieder nachfüllen.
    Nicht verzehrtes Körnerfutter muss täglich entsorgt werden - man muss es ja nicht wegwerfen, sondern kann es den Vögeln draussen hinstreuen.
     
  7. Vivy

    Vivy Mitglied

    Dabei seit:
    13. Januar 2010
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden Wuerttemberg
    Danke Dorit :) meine tante meinte nicht mehr wie "so viel" in den fressnapf. und nur einmal pro tag. nun waren das so ca. 4 kleine schaeufelchen. also der fressnapf war nichtmal halbvoll. ich mache immer morgens das wasser und futter frisch und abends war freddie praktisch am verhungern. ich hatte bemerkt gestern abend das er wie verrueckt am boden nach futter gesucht hatte (und da ist ja meisstens nichts unten). ich hatte dann einfach das alte futter ausgeleert und noch ein bisschen futter reingemacht und er ist darueber hergefallen als ob er fast am verhungern ist! :D hatte es vorher ueberprueft ob auch wirklich alles leer war und da waren tatsaechlich nur leere futterhuelsen drin. seit heute mache ich ihm morgens futter frisch rein und abends auch und er war auch wieder total hungrig am abend.
     
  8. Dorith

    Dorith Papageien- und Gartenfan

    Dabei seit:
    26. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.110
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Jenseits von Afrika
    Hungern lassen würde ich ihn nicht, aber du musst auch darauf achten, dass er nicht zu dick wird. Ich weiss nicht, welches Futter du im Moment gibst und ob da sehr viele Sonnenblumenkerne drin enthalten sind.
    Ich würde auf jeden Fall auch seine Obst- und Gemüsegaben erhöhen.

    Manche Tiere fressen auch aus lauter Langeweile. Wenn er so scharf auf Körner ist, kannst du dies ja ausnutzen und ihn mit einer Handvoll Körner mal aus dem Käfig locken, damit er fliegen (falls er das kann) und herumklettern kann. Er sollte schon etwas mehr Bewegung haben. Ausserdem würde er dann auch seine Scheu schneller verlieren.

    Es gibt 1001 Möglichkeiten, Papageien mit allen möglichen Spielen zu beschäftigen und ihnen mit ganz einfachen Mitteln Anregungen zu bieten, da können dir die andern hier sicher auch eine ganze Menge zu schreiben.
     
  9. Vivy

    Vivy Mitglied

    Dabei seit:
    13. Januar 2010
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden Wuerttemberg

    ja er kann fliegen :D das hoert sich nach einer sehr guten idee an ihn mit koernern aus dem kaefig zu locken.

    im moment bekommt er das menu von vitakraft. sonnenblumenkerne sind seine lieblingsspeise!

    aus der hand frisst er noch nicht. er mag meinen verlobten total! er lasst sich von ihm sogar kraulen und er hat ihm sogar koerner hochgewuergt. bei mir ist er noch etwas skeptisch. er nimmt leckerli von mir und apfel manchmal. aber das wars dann auch. obwohl wir beide uns gleich viel mit ihm abgegeben haben. aber ich glaube er vertraut maennern leichter weil er schlechte erfahrung mit frauen gemacht hat in der vergangenheit. meinen sie er wird es noch lernen mir zu vertrauen mit der zeit?
     
  10. Dorith

    Dorith Papageien- und Gartenfan

    Dabei seit:
    26. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.110
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Jenseits von Afrika
    davon soll er nicht so viele haben, weil sie sehr fetthaltig sind.

    das ist gut möglich. Du musst ihm halt Zeit lassen, ihn nicht bedrängen. Ab und zu mal mit Leckerli locken, am besten wäre es, wenn er freiwillig zu dir kommt.
     
  11. Vivy

    Vivy Mitglied

    Dabei seit:
    13. Januar 2010
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden Wuerttemberg

    ja bedraengen tue ich ihn aufkeinen fall. ein leckerli nimmt er von mir jedesmal, apfel hatte er schon manchmal von mir genommen. gestern hatte er mich versucht zu beissen als ich die kaefigtuere aufmachen wollte um futter zu wechseln :(
     
  12. koppi

    koppi Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. September 2007
    Beiträge:
    1.716
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
    Sonnenblumenkerne sind laut meinem Tierarzt Dr. Hochleithner Ursache Nummer 2 (nach Erdnüssen) für Aspergillose. Also wenn, dann bitte darauf achten nur absolute frische Ware zu verfüttern und auf das richtige Licht UVA achten. Angeblich können die Papageien des Aspergillus mit der richtigen Beleuchtung sehen. Wenn der Mensch jeden Tag Schweinebraten bekommt wird er krank, ähnlich wirken laut Dr. Hochleithner Sonnenblumenkerne für Graupapageien.
     
  13. Vivy

    Vivy Mitglied

    Dabei seit:
    13. Januar 2010
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden Wuerttemberg
    ja das mit den sonnenblumenkernen hatte ich schon gewusst vom vielen lesen. es ist auch eine futterumstellung geplant aber damit wollte ich noch etwas warten da ich freddie erst seit 5 tagen habe.
     
  14. Scorpi

    Scorpi Guest

    die aussage halte ich so für sich allein gestellt für nicht richtig riv

    pilze finden sich überall------lässt sich nicht vermeiden

    erst ein schwaches immunsysten --bedingt durch gleichmässige sterile haltung in zu trockener raumluft ist wie eine offene eingangspforte für krankmachende keime und pilze

    frische luft wechseltemperaturen -sonne wind und regen den vogel spüren lassen ist das erfolgsrezept für ein langes gesundes leben des vogels

    denktdoch nur einmal --------ihr waerd an seiner stelle oder euer kind ---

    weshalb fährt man kleinkinder oder babys an die frische luft ---------
     
  15. Bärli

    Bärli Mitglied

    Dabei seit:
    5. Juli 2009
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    scorpi, da hast du verdammt recht und viv, kann das sein, dass du angst vor freddie hast ? vielleicht lässt er sich von deinen freund besser händeln. lass bitte den Käfig auf, wenn es sein muss den ganzen tag. ganz wichtig ist auch das tägliche duschen. was macht der kletterbaum ?
     
  16. Dorith

    Dorith Papageien- und Gartenfan

    Dabei seit:
    26. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.110
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Jenseits von Afrika
    ...damit Mutti ein bisschen Abstand von Windeln, Herd und Waschmaschine bekommt und der nachbarliche Tratsch nicht ins Stocken gerät! :D :D :D
     
  17. Scorpi

    Scorpi Guest

    dachte bisher

    es sollte den kindern dienlich und förderlich sein-----

     
  18. barbara

    barbara Banned

    Dabei seit:
    27. Januar 2009
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    0
    SO, als MUTTER und OMA

    hab ich dazu folgende MEINUNG:

    RACHITISPROPHYLAXE- UNVERGESSENE FRÜHE EINDRÜCKE SAMMELN-

    HABEN UNSERE VÖGEL NICHT DASSELBE VERDIENT ?

    Lieber Gruß von einer nachdenklichen barbara

    in Gedanken bei unseren lieben Kranken
    das Engelchen leuchtet
     
  19. Dorith

    Dorith Papageien- und Gartenfan

    Dabei seit:
    26. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.110
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Jenseits von Afrika
    [​IMG] [​IMG]
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Bärli

    Bärli Mitglied

    Dabei seit:
    5. Juli 2009
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    ....Eindrücke sammeln und stark werden fürs Leben.....
     
  22. #100 Scorpi, 22. Januar 2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22. Januar 2010
Thema: HILFE! übernehme Graupapagei von Onkel!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Graupapagei übernehmen

    ,
  2. graupapagei hinterhältig

Die Seite wird geladen...

HILFE! übernehme Graupapagei von Onkel! - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. Hilfe-Dringend! Weihnchtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnchtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  3. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  4. Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!

    Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!: Hallo zusammen!!! Ich habe letzte Woche 2 Wellensittiche Heim gebracht von einen Bewohner in dem Heim wo ich arbeite. Es sind 2 Männchen also hab...
  5. Hilfe für Mauersegler

    Hilfe für Mauersegler: Guten Tag Alle, ich bin über eine Vogelseite auf eine Spendenaktion für die Mauerseglerklinik gestoßen, Mauersegler - auf fremden Flügeln in den...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.