Ich muss Kalle und Bibo abgeben

Diskutiere Ich muss Kalle und Bibo abgeben im Langflügelpapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo, hatte gestern mal wieder nette Gespraeche mit Nachbarn und so richtig weiter komme ich auch nicht. Die Nachbarin direkt unter mir,...

  1. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo,

    hatte gestern mal wieder nette Gespraeche mit Nachbarn und so richtig weiter komme ich auch nicht. Die Nachbarin direkt unter mir, lehnte ab, weil Dreck auf ihren Balkon fallen koennte. Ich versuchte etliche Male ihr zu erklaeren, dass ich die Futterstellen an der hintersten Ecke anbringen werde und sie daher keinen Dreck auf ihren Balkon vorfinden wird, aber sie blieb stur und ich masslos enttaeuscht ueber diese Uneinsicht.

    Ich denke, dass es nun darauf hinauslaufen wird, dass ich eine Voliere mit den Massen 2 x 1 x 2 m kaufen werde und diese dann dauerhaft vor meiner Balkontuere stellen werde. Ich will eigentlich nicht mehr laenger zuwarten und meine vier Kongos in Minikaefigen auf den Balkon stellen. Die Alternative mit dieser Voliere und einer Trennwand falls es ohne nicht gehen sollte, ist in jedem Falle besser als die jetzige Situation.

    Mein direkter Nachbar sagte das auch und meinte, dass ich das in jedem Falle machen duerfte. Im Uebrigen, dem habe ich gestern auch direkt gefragt, wie er abgestimmt haette und er meinte dann, dass er das nicht mehr wuesste. Nach einer Weile sagte ich ihm dann, dass man mir berichtet haette, dass er abgelehnt haette. Er schluckte ein wenig und meinte dann noch, dass es sein koennte, weil ja keine Bilder vorgelegen haetten. Eines weiss ich, vertrauen tue ich dem in hundert Jahren nicht mehr.

    Aber gegen die Kaefige haben sie in den vergangenen Jahren auch nichts gesagt. Daher denke ich auch, dass ich wohl doch die Voliere kaufen werde, damit meine endlich das schone Wetter besser geniessen koennen.

    Wie ihr ja wisst, hat Kalle ja an Coco und Pauli Gefallen gefunden. Auch ist bekannt, dass Coco ein Jacken- und Garderobehocker ist. Nunja, Kalle lernt ja ziemlich schnell von den Grossen und heute habe ich sie ein wenig vermisst, weil ich nur mitbekommen habe, dass sie weggeflogen ist, aber eben nicht wohin. Und wo habe ich sie entdeckt?

    Sieht sie nicht richtig unschuldig aus?
    [​IMG]

    [​IMG]

    Am gestrigen Tag war Kalle nur unterwegs. Wenn sie dann mal bei mir und Bibo am PC war, hat sie den nur geaergert. Der Bibo tat mir richtig leid. Aber dann wurde Madame endlich muede und es war die Erholung pur. :zwinker
    [​IMG]

    Hier ist sie schon so halber weg und Bibo hat seine Ruhe
    [​IMG]

    Juhu, sie schlaeft
    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #482 CocoRico, 8. Mai 2008
    Zuletzt bearbeitet: 8. Mai 2008
    CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Und hier sind Kalle und Bibo live zu sehen. Hier schimpfe ich auch ein wenig mit Kalle. Aber aus diesem Video geht Kalle wirklich deutlich hervor wie sie jeden Tag ist. Wenn man das dann gesehen hat, kann sich jeder auch vorstellen, warum die vermutlich niemals dick werden kann, egal wieviel sie futtert.

    http://video.google.de/videoplay?docid=292086058849677972&hl=de

    Im Moment ist bei mir eine absolute Stille.
    Pauli schlaeft auf dem Schrank im Papageienzimmer.
    Coco sitzt auf der Tuere und schlaeft.
    Bibo sitzt auf dem Router und schlaeft. Der sitzt dort ganz oft, vermutlich weil der Router Waerme ausstrahlt.
    Kalle doest inmitten von etlichen Spielsachen.

    In dem Video konntet ihr ja auch diese eigenartige Geraeusche von Kalle hoeren. Diese macht Pauli total nach. Wenn Pauli sieht, dass ich Kalle am Abend von der Gardinenstange nehmen moechte und Kalle ja dann sofort diese Geraeusche macht, dann faengt Pauli mit diesem Geraeusch an, um sie vorzuwarnen, dass sie gleich abgeholt wird.

    Mein Team haelt halt schon zusammen, was ja auch total gut ist.
     
  4. #483 animalshope, 8. Mai 2008
    animalshope

    animalshope Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. Dezember 2007
    Beiträge:
    818
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    665.. in der Pfalz
    hach sind die beiden so gut:o
    hast du nicht angst,das sie dir mal da nen kabel am pc durchknabberts..sie hat ja garkeine ruhe*g* und der kleine sitzt hinten ganz still und brav in der ecke...einmal hat er sich gefreut....das ist doch so,wenn sie so mit dem schwänzchen wackeln..machen unsre edels dann auch so..oder sie ziehen so die flügel nach oben machen so brüüürüüüü *g*
     
  5. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo,

    ich wuerde die zwei bzw. vier niemals ohne Aufsicht im PC-Schrank sitzen lassen, eben weil ich auch weiss, dass Kalle kein Sitzfleisch hat und immer auf der Pirsch ist.

    Bibo, den koennte man hocken lassen, der ruehrt sich kaum von der Stelle. Der ist die Ruhe in Person und bewegt sich nur, wenn es denn unbedingt sein muss. Das ist eben auch der Grund, warum ich ihn hinundwieder mal von einem Platz wegnehme und ihn dann auf den Boden setze, damit er wieder ein wenig rennen und danach klettern muss.

    Aber auch Bibo kann sich sehr toll beschaeftigen, wenn er mal irgendwo alleine sitzt. So wie im Moment, wo er gerade eine Toilettenrolle zerrupft oder eben an der Spirale seine Kassenrollen.

    Bibo liebt seine verrueckte Kalle ueber alles. Ist sie mal laengere Zeit mit den Grauen unterwegs, dann ruft er richtig nach ihr und dann kommt sie sofort angeflogen, um nachzusehen, haut dann aber wieder ab:k
     
  6. #485 CocoRico, 8. Mai 2008
    Zuletzt bearbeitet: 8. Mai 2008
    CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
  7. #486 animalshope, 8. Mai 2008
    animalshope

    animalshope Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. Dezember 2007
    Beiträge:
    818
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    665.. in der Pfalz
    he he he..zu knuddlich die beiden:p
    und neugierig ist die kleine ja überhaupt nicht :zwinker:
    und das sie sich so schön kraulen lässt..herrlich...
     
  8. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Kalle und neugierig - niemals:+schimpf

    Aber beissen kann Kalle richtig dolle, wenn sie etwas will und es mir nicht in den Kram passt. So manche Narben habe ich schon von ihr an der Hand.
     
  9. #488 papageienmama1, 8. Mai 2008
    papageienmama1

    papageienmama1 Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Oktober 2004
    Beiträge:
    978
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    nrw
    hallo moni,

    die beiden sind aber wirklich allerliebst:D

    echt schade, das du die voli nicht bauen darfst.
    futterreste auf dem balkon- manche leute haben aber auch echt einen schweren schatten.:? die intoleranz die hier herrscht ist manchmal wirklich unglaublich8(
    wahrscheinlich hätte ich sie gefragt, ob sie angst hat von einem herabfallenden sonnenblumenkern erschlagen zu werden:D
     
  10. #489 Perroquet, 9. Mai 2008
    Perroquet

    Perroquet Foren-Guru

    Dabei seit:
    20. August 2006
    Beiträge:
    664
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    09376 Oelsnitz/Erzgebirge
    Hallo Monika,
    ich denke dass es nicht so gut ist, wenn die Vögel in der Nähe des PC´s schlafen (weil Du schriebst Bibo schläft gerne auf dem Router - so ein Router sendet bei aktiviertem W-LAN ja auch mit einer gewissen Leistung) und laufende PC´s strahlen ja sowieso. Das ist nicht so gesund. Außerdem ist in der Nähe des Computers auch mehr Staub in der Luft oder er sammelt sich dort.
    LG, Janet
     
  11. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Janet,

    am PC döst er nur für einige Zeit und auch nicht stundenlang, da das ohnehin nicht gehen würde, da Kalle kein Sitzfleisch hat. Sprich, Kalle haut ab, Bibo wacht auf und fängt dann nach einer gewissen Zeit zu jammern an, weil er sie sucht. ´Das ist dann der Moment, wo ich Bibo auf meine Hand steigen lasse und auf den Boden absetze.

    Wie du sicherlich auch aus diesem Thread entnehmen konntest, besitzen meine Papageien zwei Zimmervolieren und haben daher auch ein eigenes Zimmer. D.h. am Abend müssen sie dann auch in ihre Volieren rein und übernachten in diesen.

    Bibo ist auch nur ganz selten mit am PC, da ich ihn dort hintragen muss. Alle anderen fliegen dort hin und sitzen i.d.R. auf den Türen oder obendrauf. Kalle ist letztendlich diejenige, die sich mehr um den Monitor herumtummelt, aber eben bedingt durch ihre Neugierde, auch nur für eine gewisse Zeit.

    Aber du hast recht, ein PC sowie alle strahlende Gerätschaften wie Fernsehr, Stereoanlagen und Co. sollten sich normalerweise nicht i.d.N. von Vögeln befinden.

    Der PC stand einige Zeit im Geierzimmer und genau wegen den Papageien habe ich mir dann auch den PC-Schrank gekauft, damit diese nicht länger verstrahlt wurden.
     
  12. Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    Hi Moni,

    das sind echt süße Videos von deinen beiden Schnuckels!! Ich glaube, ich muss auch mal wieder eine Film-Session machen.

    Bei uns steht der PC leider auch ziemlich nah an der Voli dran, aber wir haben aus diesem Grunde auch einen PC-Schrank, damit dieser die Strahlen weitgehend abschirmt. Optimal ist es sicher auch nicht, aber momentan leider anders nicht möglich.

    Mensch, dass Du deine Genehmigung für deine Terrassenvoli nicht bekommen hast, tut mir total Leid :trost: und die Gründe sind für mich als Papageienfreak überhaupt nicht nachvollziehbar :nene: Aber lass' dich nicht unterkriegen!! Welchen Außenkäfig willst Du Dir denn nun kaufen?
     
  13. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Nina,

    wenn Papageien in der Wohnung leben, sind sie sovielen Dingen ausgesetzt, die fuer Papageien nicht optimal sind. Man kann vieles beachten, aber auch nicht alles abschaffen.

    Wir duerften dann keine Radios, keine TVs, keine Telefone bzw. ueberhaupt garkeine elektrische Geraete mehr haben, da diese allesamt eine Gefahr darstellen.

    Ich, du und all die anderen Papageienhalter, die ihren Papageien das beste anbieten wollen, schaffen daher soviele Gefahren wie nur moeglich aus der Welt und sorgen sonst fuer eine gute Haltungsform.

    Und wenn man dann Papageienhalter kennt, deren Papageien mehr oder weniger in einer Aussenvoliere mit Schutzhaus leben und das ja eigentlich eine optimale Haltung ist, eine wirklich gute und ausgewogene Ernaehrung erhalten und deren Papageien dennoch an einer schweren Aspergillose leiden, was ist dann richtig und was falsch?

    Weisst du was ich mich sooft frage, warum genau die Papageien oftmals an Krankheiten leiden, die die optimalsten Haltungsbedingungen haben.

    Nach Lisas Tod habe ich mich sooft gefragt, ob es nicht besser waere, meinen Papageien alles fressen zu lassen, was ihnen in den Weg kommt, wenn eine optimale Ernaehrung ohnehin nichts bringt. Aber als eine verantwortungsvolle Papageienhalterin kaeme ich niemals auf die Idee, diesen Gedanken umzusetzen.

    Ja, die eine, die bis jetzt abgelehnt hat, hat echt eine dumme Begruendung angegeben. Ansonsten muss ich noch auf drei Stimmen warten. Mal schauen, noch gebe ich fuer eine AV nicht auf.
    Ansonsten habe ich zum einen diesen Kaefig im Visier http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&rd=1&item=200221078469&ssPageName=STRK:MEWA:IT&ih=010 bzw. habe ich auch schon daran gedacht, mir ueber einen Volierenbauer Elemente zu kaufen, wo dann eben auch noch groesser ist als die von Ebay und eben dann auch mit einer Trennwand. Denn eigentlich finde ich es Quatsch auf dem Balkon auch diese Sandschuber zu haben. Mit den Elementen wuerde ich dann den Stil von der Ebayvoliere uebernehmen.
     
  14. legi

    legi Mitglied

    Dabei seit:
    16. April 2008
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Flavio ist doch die Marke die alle Montana Käfige Kopiert.......
    Preis is sicher billiger aber ich würde mich nicht drauf verlasen das die Käfige auch wirklich ungiftig Pulver beschichtet sind wie die von Montana.
    Also ich habe einen original Montana Käfig hier und bin zufrieden benutz mal ein bissel Google(auch die englischen Seiten) dann vergeht dir der Spaß an diesen Nachbauten....;)
    Zu dem Thema AV ich mein du hast so viel ärger damit ich hätte da wahrscheinlich schon aufgegeben, sieht ja auch nicht sehr aussichtsreich aus wenn man das alles liest!
     
  15. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Flavio sind die Nachbauten der Montana-Volieren. Ich habe hier selbst eine Montana und eben auch einen Flavio und mein Transportkaefig ist auch von Flavio.

    Evtl. hast du hier im Forum auch den Thread verfolgt, worin es eben um die Testergebnisse geht. Dies habe ich eine Weile verfolgt und auch mit einer Userin Kontakt gehabt, was bei deren Ergebnis herausgekommen ist.

    Allerdings ist halt auch ein Punkt, der nicht bekannt ist, was es eben mit den Zimmervolieren auf sich hat, wenn diese dauerhaft draussen stehen. Vermutlich wird meine AV eben ein Kaefig mit einem weitaus groesseren Ausmass haben, aber eben ein Rechteck, anstatts nur eine U-Form wie ich es gewollt habe. Meinen Nachbarn geht es nur darum, dass ich einen Kaefig habe, denn in Kaefigen durften meine ja ueber Jahre hinweg auf dem Balkon stehen. Nur wird dann der Kaefig eben keine Schubladen haben, aber ganz ehrlich, wer wird das von seinem Balkon aus sehen koennen und die Nachbarin, die auf meinen Balkon sehen kann, beantwortete meine Aktion mit JA:zwinker:

    Stand heute ist einfach, dass ich mir vermutlich Volierenelemente kaufen werde und eben mit einer entsprechenden Tuere, damit meine eben von der Wohnung aus alleine in diese koennen. Wenn meine Nachbarn eben eine Komplettvergitterung wuenschen, dann entsprechend meinen Vorstellungen. Nur ich kann von einem effektiven Nutzungseffekt fuer meine Papageien entscheiden und nicht die. Eine Gefahr, dass einer meiner Kongos abhauen koennte, weil eben ein Spalt zw. Mauer und Voliere waere, waere bei der Flavio in jedem Falle gegeben. Da bezahle ich lieber mehr und kaufe mir Elemente und baue diese eben zusammen.

    Aber ganz so schnell, gebe ich nicht auf. Wenn ich fuer etwas kaempfe, dann fuer mein Quartett. Ich habe ohnehin nicht viel von diesem Balkon, da ich Sonne meiden muss.:zwinker:
     
  16. #495 Rico wolle, 13. Mai 2008
    Rico wolle

    Rico wolle Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. August 2006
    Beiträge:
    1.622
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    köln
    ich denke mit den volielementen bist du besser bedient ... habe ne flavioeckvoli von unserem ersten geier auf der terasse unter einem dach stehen ... seit 8 monaten .... und obwohl sie nicht nass wird hat sie etwas flugrost angesetzt ...
     
  17. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo,

    ich habe zwischenzeitlich schon von anderen Usern ein paar Links erhalten, die eben auch "Käfig-Außenvolieren" bauen. Eben Käfige ohne Boden, denn den brauche ich definitiv nicht (wenn man dennoch eine Trennwand falls erforderlich einbauen kann).

    Heute morgen hatte ich ja auch wieder Post von einem Hauseigentümersohn im Briefkasten, wo auf meiner Unterschriftenaktion gestanden hat, dass er sich da nicht beteiligen könnte, da er ja kein Eigentümer sei und nicht gegen den Beschluss der Eigentümerversammlung sein kann, er aber dennoch hoffe, dass man sich gütlich einigen könnte - klar, wenn ich eine Käfig-AV schaffe, was ich wohl auch nun tun werde, aber eben um einiges größer als Otto-Normal-Verbraucher, da ich ja dennoch meine Balkontüre komplett aufhalten möchte, damit meine Geier Freiflug nach draußen haben:D
    Wen die einen Käfig wollen, dann sollen sie halt einen bekommen. Haben ja nichts von einer Maxigröße gesagt. :~

    Aber genau er wird wohl auch eine Rüge bekommen, denn er hat Blumenkübel und bevor die da waren, war die Hauswand noch weiß und heute morgen stellte ich fest, dass die nun ins schwärzliche geht und genau das, werde ich die Tage meinem Vermieter sagen.

    Heute morgen war es goldig. Pauli geht ja schon seit einiger Zeit unheimlich gerne in die Voliere von Kalle und Bibo, um dort dann eben auf dem Ast zu sitzen, wo auch ein Acrylspielzeug dranhängt oder eben auch zum fressen. Heute morgen war Bibo erst unterwegs, Kalle flog irgendwo rum und Coco hat auf dem Schrank gesessen. Bibo kam dann wieder ins Papageienzimmer retour und kletterte in die Voliere. Pauli hat dabei zugesehen und schwupps, war er auch wieder drinnen und fragte Bibo "Was machst du da?"
    Bibo kletterte zum Futternapf und frühstückte erstmal. Kurz danach kam Kalle angeflogen und schaute den beiden erstmal zu und flink wie sie ist, kletterte sie auch in die Voliere. Keiner der drei zeigte Angst oder irgendwelche Reaktionen, dass sie sich zoffen könnten und da dachte ich mir, dass wohl diese Trennwand nicht unbedingt erforderlich ist, aber und genau darum geht es mir, der Coco war ja nicht in der Voliere und Coco ist schon hinundwieder leicht auf Kalle eifersüchtig. Er macht ihr zwar überhaupt nichts, aber wenn Kalle bei mir ist, weil sie mal wieder geknuddelt werden möchte, dann kommt Coco angeflogen und will auch von mir betütelt werden, was Coco dann auch logischerweise wird.

    Daher bin ich mir auch nicht so sicher, wenn er in Freiflügen auf Kalle eifersüchtig ist, wie er sich dann in einer Gemeinschaftsvoliere verhalten würde. Evtl. sollte ich es doch einfach mal in der Voliere von Bibo und Kalle ausprobieren und alle viere einsperren (in meiner Anwesenheit).
     
  18. Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    Das würde ich auch einfach mal austesten. Wäre denn die Voli von den Grünen in etwa gleich groß wie dein geplanter Außenvolikäfig? Aber sicher ist die Außenvoli größer. Und sollte es in der Innenvoli klappen, hättest Du ja kein Problem, wenn der Außenbereich größer ist. Kleine Rangeleien wird es sicher immer mal geben, aber wenn bis jetzt keine schlimmen Rivalitäten bestehen, müsste doch alles im grünen, sorry grau-grünen Bereich :D liegen!!
     
  19. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Nina,

    die Innenvoliere ist um einiges kleiner als der Außenkäfig sein wird, das ist sicher. Ich werde meine AV so machen wie ich es eigentlich vorhatte, nur eben, dass dann an der Fensterfront auch Volierenelemente sein werden.

    Mein Vermieter hat sich heute bei mir telefonisch für Sonntag, den 25. Mai seinen Besuch angekündigt. Der darf jetzt übrigens kommen, denn am Pfingstwochenende habe ich meine Wohnung sogut wie auf Vordermann gebracht, damit er nicht gleich einen Herzinfarkt kommt. Nur noch wenige Dinge, dann bin ich fertig und meine Wohnung sieht wieder wie eine Wohnung aus:dance:

    Bei seinem Besuch werden wir dann eben auch wegen der AV sprechen und ich werde ihm dann die Unterschriftenliste vorlegen. Mal schauen, was sich dann ergibt und klar, ich werde ihm dann sagen, dass ich es in jedem Falle dann -wie oben beschrieben- machen werde.

    Heute morgen konnte ich auch mit meinem Quartett den ersten Versuch in Bibos und Kalles Voliere machen. Pauli geht ja ohnehin schon jeden Morgen freiwillig zu Bibo in die Voliere, dem gefällt es dort anscheinend wirklich besser als in seiner eigenen, und Kalle kam wenig später auch in die Voliere geturnt, um zu frühstücken. Als ich das gesehen habe, habe ich Coco vom Schrank geholt und ihn einfach dazu gesetzt und siehe da, Frieden war in der Voliere. Vermutlcih aber auch erstmal deshalb, weil alle geschockt waren, dass ich sie allesamt verstaut habe:D Aber sie waren allesamt total lieb und haben sich nur gegenseitig beobachtet.
    Leider hatte ich nur kaum Zeit, ihnen dieses Spiel lange zu gewähren, denn ich musste mich fertigmachen, um zur Arbeit zu fahren, sodass ich die Türe wieder öffnen musste. Coco war schneller wieder draußen als drinnen.

    Aber alleine dieses Spiel hat gezeigt, dass ich schon davon ausgehen kann, dass es auch ohne Trennwand bestens klappen kann. So, sind sie ja auch beim Balkonkäfig immer hautnah beieinander und spielen und fressen dort gemeinsam. Und die Voliere wird ja ohnehin dann für alle Neuland sein.

    Habe ich euch eigentlich schon erzählt, dass Pauli und Bibo auch schon schmusen???? Die saßen die Tage mal zusammen auf dem Kletterbaum und Pauli sagte dauernd zu Bibo "Komm her du Süßer. Willst du ein Kuß?" und während er so mit Bibo gesprochen hat, streckte er seinen Hals und streckte seinen Kopf zu Bibo hin, damit er ihn knuddelt. Nunja Bibo wollte erst nicht sorecht, aber dann doch. Einen Teil davon konnte ich dann auch filmen.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #499 Katrin Timneh, 14. Mai 2008
    Katrin Timneh

    Katrin Timneh Registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    27. Januar 2007
    Beiträge:
    930
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    31246 Lahstedt
    Her damit!Zeigen!!!
     
  22. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Ok, hier schauen sie sich nur mal eben an
    http://img532.imageshack.us/my.php?image=pauliundbiboschauensichxe2.flv

    und hier geht es weiter
    http://img532.imageshack.us/my.php?image=pauliundbiboschnaebelngp6.flv

    Ist das hier gerade witzig. Pauli wollte sich gerade der Kalle annaehern, aber Kalle haute permanent ab. Pauli hat nicht locker gelassen und ist staendig in ihre Richtung gerannt. Dann kam sie zu mir geflogen und wollte sofort am Monitor rumzoppeln und ich bin dann dazwischen und Pauli sagte von oben

    Kalle will doch nur gucken und ich war happy, denn es war das erste Mal, dass Pauli das Wort Kalle gesagt hat. Ist aber auch kein Wunder. Kalle sage ich ja hundert Mal am Tag, weil die dauernd Unfug in der Birne hat.:D
     
Thema: Ich muss Kalle und Bibo abgeben
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wellensittich kletterbaum selber bauen

    ,
  2. biboderes

    ,
  3. landeplätze für wellensittiche

Die Seite wird geladen...

Ich muss Kalle und Bibo abgeben - Ähnliche Themen

  1. Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben

    Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben: Hallo liebe Forumsteilnehmer ich brauche dringend Eure Hilfe. Mein Mann hatte vor Einigerzeit einen Schlaganfall seitdem hat er starke...
  2. laufente abgeben?

    laufente abgeben?: Hallo habe drei laufenten. Eine der weibchen hat sich zum brüten entschieden und ich würde das auch gerne zulassen. Nun meine frage da ich schon...
  3. Bremen: 2 Nymphensittiche suchen ein gutes Zuhause

    Bremen: 2 Nymphensittiche suchen ein gutes Zuhause: Hallo, ich habe mich nach langer Überlegung entschlossen, meine beiden Nymphensittiche abzugeben. Es fällt mir nicht leicht, da ich sie sehr...
  4. Darf ein Züchter ein reserviertes Tier einfach abgeben??

    Darf ein Züchter ein reserviertes Tier einfach abgeben??: Hallo liebe Vorenmitglieder, hier sind ja auch einige Züchter die mir vlt helfen können. :-) Es geht darum das mir ein Züchter eine grünschecken...
  5. Ziegensittich abgeben?

    Ziegensittich abgeben?: Guten Abend! wobei, leider doch kein so guter Abend. Nun ist sind es 3 Monate die vergangen sind, seit mein Ziegensittich Jones gestorben ist....