Jako

Diskutiere Jako im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo, Meine Maja ist auch immer so gestresst bei Tierarztbesuchen. Habe sie jetzt schon mehrmals transportieren müssen und sie ist dann immer in...

  1. Saar_Biene

    Saar_Biene Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. April 2013
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    Meine Maja ist auch immer so gestresst bei Tierarztbesuchen. Habe sie jetzt schon mehrmals transportieren müssen und sie ist dann immer in "Schockstarre". Beim letzten Tierarztbesuch habe ich ihr vorher 3 Tropfen Rescue gegeben um zu schauen wie sie dann beim Tierarzt ist. Und man glaubt es kaum...sie war aktiv beim Tierarzt, hat sogar Geräusche von sich gegeben. Das War sonst nie der Fall. Auch die Fahrt.....nicht in Schockstarre....viel entspannter. Also ein Versuch wär es wert. Habe die Rescue Tropfen ohne Alkohol. Kann ich nur empfehlen!
    LG Sabine
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.447
    Zustimmungen:
    234
    Ort:
    Kanada, Québec
    hallo Sabine,
    das ist eine supergute idee...wieso haben wir nicht fruher daran gedacht?:zwinker:
     
  4. Saar_Biene

    Saar_Biene Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. April 2013
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    0
    Habe ich mich auch gefragt....hätte Maja viel Stress erspart weils echt toll funktioniert. :freude:
     
  5. geierlady

    geierlady Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. Mai 2013
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Düsseldorf
    Holde, das ist vollkommen verständlich. Schreib nur, wenn du dich danach fühlst.
    Das braucht Zeit, aber das kommt.
    Mein Janosch hat nach seinem Unfall den kranken Flügel von Anfang an mit eisernem Willen bis zur maximalen Beweglichkeit trainiert.
    Er wäre ein Vorbild für jeden Reha-Patienten gewesen.
    Seinen vergeblichen Flugversuchen bin ich begegnet, indem ich das Stangen-Flattern gelobt und verstärkt habe.
    So gewöhnte er sich immer mehr an, auf der "Abflugstange" zu flattern, während Paulchen seine Runden drehte.

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  6. Holde

    Holde Mitglied

    Dabei seit:
    15. Juli 2015
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Karin,

    vielen herzlichen Dank für Deine guten Wünsche!
    Habe mich sehr darüber gefreut, dass Du an uns gedacht hast!

    Liebe Grüße
    Holde
     
  7. Holde

    Holde Mitglied

    Dabei seit:
    15. Juli 2015
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Uschi,

    auch Dir herzlichen Dank für Deine guten Wünsche!

    Ja, ich kann nur hoffen, dass es Jako wieder besser geht, wenn der Verband weg ist.
    Am Mittwoch gehe ich ja das 8. ! Mal zu der TA. Auch das ist dem Vogel sicherlich mittlerweile zu viel!

    Es ist schwer, Jako nicht spüren zu lassen, wie deprimiert ich bin. Aber für Stimmung sorgt hier schon meine Maxi, die Graupi-Henne, die quatscht fröhlich den ganzen Tag. Das ist sicher auch unterhaltsam für ihn und vermittelt ihm sicher auch ein Gefühl der Normalität.

    Liebe Grüße
    Holde
     
  8. Holde

    Holde Mitglied

    Dabei seit:
    15. Juli 2015
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Celine,

    auch Dir danke ich sehr für Deine guten Wünsche!

    Die Erfahrung mit Deiner Charlotte ist sehr interessant für mich. Scheinbar gibt es mehr Sensibelchen unter unseren Grauen. Ich hoffe auch, dass keine Krankheit dahintersteckt.

    Beim Jako ist es leider so, dass er auch am Samstag fast nix fressen wollte. Erst abends ein paar Pistazienkerne.
    Er ist ein ganz, ganz sensibler Vogel. Das macht es besonders schwer.

    Meine Maxi ist im Gegensatz zu Jako robust und problemlos. Die nimmt nix krumm. Er schmollt oft tagelang, schaut in der Voliere in die Ecke, frisst ganz schlecht und lehnt jeglichen Kontakt ab. Da muss ich mich dann ganz schön anstrengen, bis er wieder wie vorher ist. Das alles aus nichtigen Gründen.

    Es wird Zeit, dass der ganze Spuk mit den TA-Besuchen zu Ende geht.

    Lieb Grüße
    Holde
     
  9. Holde

    Holde Mitglied

    Dabei seit:
    15. Juli 2015
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Sabine,

    vielen Dank auch für Deine Nachricht.

    Das ist ja interessant was Du wegen der Rescue Tropfen schreibst.

    Ich habe diese Tropfen auch zu Hause. Bach Rescue Remedy. Mir helfen die überhaupt nicht.
    Diese Tropfen sind aber mit Alkohol. Gibt es die tatsächlich ohne Alkohol und wo bekommt man diese?
    Ich würde mich freuen, wenn Du mir das kurz mitteilen könntest.

    Liebe Grüße
    Holde
     
  10. Holde

    Holde Mitglied

    Dabei seit:
    15. Juli 2015
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Geierlady,

    auch Dir herzlichen Dank für Deine lieben Worte!

    Deine Videos sind ja toll. Dein Janosch ist wirklich ein ganz liebes, munteres Kerlchen!
    Das ist wirklich beruhigend, den Vogel so fröhlich zu sehen. Da ist die „Reha“ wirklich geglückt.

    Mein Jako ist aber von Natur aus ein ruhiger Vogel. So munter wie Dein Janosch seine Übungen durchzieht, wird es bei ihm nicht werden. Aber wenn er zum Fliegen ansetzt und zu flattern beginnt, werde ich ihn kräftig loben und ermuntern weiterzumachen.

    Auch am Samstag saß er ruhig in seinem kleinen Käfig, rührte so gut wie nix an. Ich habe zusätzliche Näpfe mit allerlei Obst und Gemüse hineingehängt. Das konnte ich alles am Abend unberührt wegwerfen so wie ich es am Morgen hineingehängt habe. Nur abends fraß er einige Pistazienkerne.

    Ich glaube nicht, dass er krank ist, aber einfach erschöpft. Diese vielen Narkosen waren sicher nicht gut für ihn. Wenn die TA schon sagte, dass Narkosen bei ihm problematisch wären, dann sagt das doch schon alles. Mittwoch wird sie ihm ja wieder eine Narkose verpassen. Ich hoffe nur, dass dann Schluss bei ihr ist, denn am Mittwoch sind wir ja schon das 8. Mal da.

    In Gedanken gehe ich immer wieder diesen ganzen Verlauf durch. Der schlimmste Fehler war, dass sie mich beim ersten Besuch wieder nach Hause geschickt hat, weil sie keine Zeit hatte. Da hat sie den Flügel nur etwas zusammengebunden. So konnte der Bruch von Mittwoch, dem ersten Besuch, bis Freitag sich richtig verschieben und jetzt bringt sie den zweiten Knochen nicht mehr höhenmäßig zusammen. Ich versuche mich nicht aufzuregen!!

    Bin schon gespannt, ob sie es wie versprochen schafft, meiner Maxi die Krallen ohne Narkose zu kürzen. Die darf ich ja nächsten Mittwoch mitnehmen. Aus psychischer Sicht mache ich mir bei ihr keine Sorgen, die wird höchstens alle niederquatschen.

    Ich melde mich wieder, wie es am Mittwoch gelaufen ist.

    Liebe Grüße
    Holde
     
  11. Saar_Biene

    Saar_Biene Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. April 2013
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    0
    https://www.apodiscounter.de/advanc...ords=Bach+Original+Rescue+Tropfen+alkoholfrei

    Hier z.B. und in vielen Online Apotheken gibt es sie auch. Musst nur dazu schreiben alkoholfrei dann kommen schon Ergebnisse.
    Oder einfach mal bei Google eingeben rescue tropfen alkoholfrei...dann kannste dir die billigsten raussuchen. Is alles das selbe Produkt. Also bei mir helfen die auch nicht....aber mit Maja war das echt super. Die hatte die Ruhe weg. Normalerweise ist sie von allem fremdem sofort geschockt.
    Lg
     
  12. Holde

    Holde Mitglied

    Dabei seit:
    15. Juli 2015
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Sabine,

    vielen Dank für den Link.

    Ich habe gesehen, dass es auch „Bach Original Rescue Pets Tropfen“ nur für Tiere gibt.
    Hoffentlich ist das auch für Vögel richtig.

    Ich bestelle das bei meiner Apotheke, denn eine Online-Bestellung könnte bis Dienstag nicht mehr rechtzeitig ankommen.

    LG
    Holde
     
  13. Saar_Biene

    Saar_Biene Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. April 2013
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    0
    Das sind die richtigen Tropfen....Hauptsache ohne Alkohol. Wünsche viel Glück vlt hilfts ihm ja auch.
    Lg Sabine
     
  14. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.447
    Zustimmungen:
    234
    Ort:
    Kanada, Québec
    ...sorry...aber narkose fur krallenschneiden das ist doch wohl mangel an kompetenz oder noch abzocke (so sagt man doch ?) da kommt mir der senf in die nase.:+schimpf
     
  15. Holde

    Holde Mitglied

    Dabei seit:
    15. Juli 2015
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Celine,

    ich habe ja in meinem letzten Post geschrieben: „Bin schon gespannt, ob sie es wie versprochen schafft, meiner Maxi die Krallen ohne Narkose zu kürzen.“
    Also, versprochen hat sie mir so nebenbei, dass sie es ohne Narkose macht, aber ich bleibe diesbezüglich vorsichtig!

    Ja, das wäre ja wirklich der Supergau, wenn sie es nicht schaffen würde. Aber da muss ich den Mittwoch abwarten und falls sie sagt, es geht doch nicht ohne Narkose bei Maxi, dann gehen wir halt mit den langen Krallen wieder nach Hause!

    Ich wäre ja schon heilfroh, wenn sie am Mittwoch Jako den Verband ohne Narkose abnehmen könnte!!!Das dürfte ja nicht sooo schwer sein und ein neuer Verband soll ja höchstwahrscheinlich nicht mehr gemacht werden.

    Heute habe ich Jako mit der letzten Medizineingabe gequält. Das Pilzmittel musste ich ja bis heute eingeben. Jetzt schläft er schon wieder. Es kann nur noch besser werden!

    Ich wünsche Dir noch einen schönen Restsonntag!

    Liebe Grüße
    Holde
     
  16. #115 charly18blue, 11. Oktober 2015
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.429
    Zustimmungen:
    171
    Ort:
    Hessen
    Das sehe ich auch so. Weder fürs Krallenschneiden noch Schnabelkürzen noch für Röntgen sollte ein guter vk TA eine Narkose benötigen.
     
  17. geierlady

    geierlady Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. Mai 2013
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Düsseldorf
    Du musst davon ausgehen, dass er irgendwann wieder versuchen wird zu fliegen und dabei herunter fällt. Das ist bei Janosch ganz, ganz oft passiert. Deshalb habe ich gerade nicht die Flugversuche, sondern sein ersatzweises Stangen-Flattern durch Lob verstärkt. :)
     
  18. Holde

    Holde Mitglied

    Dabei seit:
    15. Juli 2015
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Susanne,

    sehr interessante Info, dass ein guter TA für Schnabelkürzen und Röntgen keine Narkose benötigen sollte. Leider schon passiert - aber mit Narkose ist es halt einfacher für den TA. Ob der Vogel dabei draufgeht, ist halt dann unvermeidbares Risiko....

    Ich habe mir heute die Rechnungen angesehen und festgestellt, dass Jako 7 mal eine Narkose bekommen hat. Ich liste das mal auf:
    16.09.- 18.09. - 19.09. - 24.09. -29.09. - 02.10. - 8.10.
    Am 19.09 sogar während seines stationären Aufenthalts.

    Dank Eures wunderbaren Forums habe ich auch „im Hintergrund“ Infos erhalten.
    Ich zitiere: „Sag mal, bekommt dein Jako Metacam? Falls ja, ist es kein Wunder, dass er nicht frisst. Metacam ist bekannt dafür, dass der Appetit nachlässt und das ist gerade bei einem kranken Vogel alles andere als gut“.
    Es hätte auch ein anderes Schmerzmittel gegeben.

    Letztendlich hat er nicht nur eine Unmenge Narkosen bekommen, sondern er fraß aufgrund dieses Schmerzmittels schlecht!!! Das war alles wahrlich nicht gut für meinen Jako!! Kein Wunder, dass ihn das alles so mitgenommen hat.
    Wie es am Mittwoch weitergeht, werde ich Euch berichten.

    Liebe Grüße
    Holde
     
  19. Holde

    Holde Mitglied

    Dabei seit:
    15. Juli 2015
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Geierlady,

    ich habe mir Deine Videos zu Herzen genommen und mich in meinem letzten Post diesbezüglich vielleicht unklar ausgedrückt.
    Natürlich werde ich nur das Stangenflattern belohnen. Wird aber schwer werden, wenn er dabei zum Fliegen ansetzt...

    Ich muss abwarten, wie Jako ohne Verband reagiert.
    Meine Voliere ist mit den Kletterbäumen durch Seile etc. verbunden, damit meine Maxi auch überall hinkommt. Vielleicht klettert er auch nur und wagt sich gar nicht zu fliegen.
    Von meiner Henne Maxi, die mir gestutzt mit 3 Monaten verkauft wurde, habe ich ja schon geschrieben. Das waren harte Zeiten, bis sie endlich so auf den Boden aufgetroffen ist, dass sie sich nicht verletzt hat. Das klappt jetzt sehr gut und es fließt kein Blut mehr.

    Liebe Grüße
    Holde
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Saar_Biene

    Saar_Biene Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. April 2013
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Holde,
    Ich denke das liegt an der Gesamtsituation das er nicht gefressen hat. Meine Maja hat auch Metacam bekommen und hat gefressen wie ein Scheunendrescher. Aber ist wahrscheinlich auch bei allen etwas anders....aber es ist nicht zwingend so das sie bei Gabe von Metacam schlecht fressen.
    Maja ist einmal mit und einmal ohne Narkose geröngt worden . Da sie aber sehr aufgeregt geatmet hat hat man nur schlechte Röntgen Bilder bekommen. Aber die TÄ hat die Situation der Endoskopie genutzt um sie dann in Narkose zu röntgen. Also wurde nicht extra dafür in Narkose gelegt.
     
  22. Marion L.

    Marion L. Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    1.880
    Zustimmungen:
    106
    Ort:
    Deutschland
    Hallo Holde,
    mein Pedro mußte zur Kontrolle ein paar Jahre 2 x jährlich und nun 1x jährlich geröngt werden, Mein Mädelchen 1 x jährlich. Niemals wurde dafür eine Narkose benötigt.
    Pedros Krallen wurden schon 2 x bearbeitet, auch ohne Narkose. Meine tolle Tierärztin hat den Griff raus und mir beigebracht. Alles läuft dort mit Präzision, Ruhe und Liebe ab. Der Streß für meine Tiere hält sich in Grenzen. Sie werden gewogen, hin- und herbewegt, Flügel geöffnet, abgehört, es wird Blut kontrolliert, geröngt und Proben für Abstriche entnommen. Alles mit geübten Händen und wenig Trara. Narkose braucht es dafür nicht. Und, ich bin immer dabei. Ich kenne es nicht, das ich vor der Türe warten soll, wie bei dir. Nun bin ich allerdings auch gelernte OP-Schwester und kann auch bei solchen Sachen dabei sein. Aber, warum sperren sie dich immer aus? Ich kann meinen Vogel doch gut beruhigen, wenn er sich aufregt und die Ärztin hat doch nichts zu verheimlichen. Beim Verbandswechsel könnte man dir zeigen, wie das ganze ohne Verband ausschaut und dir auch mal was dazu erklären.
    Nee, also ich würde dort niemals mit meinen Geiern hingehen.
    Wie schaut das bei euch anderen hier im Forum aus? Werdet ihr auch ausgesperrt, wie Holde? Oder bleibt ihr bei eurem Tier, so wie ich?
    MfG
    Marion L.
     
Thema: Jako
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. jako vogel

    ,
  2. Jackko vogel

    ,
  3. solidago compositum für papagei

Die Seite wird geladen...

Jako - Ähnliche Themen

  1. Arthrose bei unserer Gelbwangenamazone Jako

    Arthrose bei unserer Gelbwangenamazone Jako: Hallo. Bin neu hier und sage guten Abend (Hier nur einige Fragen in Kurzform. Habe einen größeren Text erstellt, der nicht gesendet wurde. Habe...
  2. Arthrose bei unserer Gelbwangenamazone Jako

    Arthrose bei unserer Gelbwangenamazone Jako: Hallo. Bin neu hier und sage guten Abend (Hier nur einige Fragen in Kurzform. Habe einen größeren Text erstellt, der nicht gesendet wurde. Habe...
  3. suche Freundin für meinen Jako

    suche Freundin für meinen Jako: Hallo Ihr Lieben! Ich heisse Natalie und habe mich gerade erst angemeldet. Habe eine dringende und wichtige Frage an alle Graupapageien-Kenner....
  4. für die Jako Freunde.....und alle anderen :)

    für die Jako Freunde.....und alle anderen :): [video=youtube;IplHAOjGyuc]http://www.youtube.com/watch?v=IplHAOjGyuc[/video]
  5. ein Abend mit Jako...zur allgemeinen belustigung :)

    ein Abend mit Jako...zur allgemeinen belustigung :): ..mein gesabbel darf überhört werden :) [video=youtube;WA7JGvqnjgQ]http://www.youtube.com/watch?v=WA7JGvqnjgQ[/video]