Kein Schnappi...aber....

Diskutiere Kein Schnappi...aber.... im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Der Tweety ist aber wirklich sehr hübsch. Wenn man seine Größe mit dem Holzrahmen vergleicht, kann man sich vorstellen, wie klein er ist. Ich...

  1. #41 Andrea70, 23. Oktober 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23. Oktober 2007
    Andrea70

    Andrea70 Guest

    Der Tweety ist aber wirklich sehr hübsch. Wenn man seine Größe mit dem Holzrahmen vergleicht, kann man sich vorstellen, wie klein er ist. Ich wünsche euch ganz viel Freude mit dem Lütten und drücke ganz fest die Daumen, dass er sich mit eurer Snoopy anfreunden wird.

    Unser Töchterchen (Jana96) hat auch wieder ein neues Vögelchen. Er heißt Pitrie und ist auch super klein. Unser Koko war ja ein Standard-Welli und jetzt dieser kleine Hansibubi. Das ist total ungewohnt.:)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #42 Krösa Maja, 24. Oktober 2007
    Krösa Maja

    Krösa Maja und die Inselgeier

    Dabei seit:
    2. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.033
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    26548 Norderney
    Ich glaube, dass ist so eine Gewohnheitssache. Ich hatte immer nur die Winzlinge. Also Charly war, im Vergleich zu Jamie u. Luka und nach den Beschreibungen, die ich gelesen habe, ehr ein Halbstandard. Aber er war schon klein. Jamie u. Luka sind wie gesagt, auch recht klein, ich denke kleiner als Charly. Daher kommt mir Tweetys Größe jetzt gar nicht so ungewöhnlich vor. Obwohl 27 g schon mehr als 10 g. weniger sind als Jamie wiegt. Also muss er ja noch etwas kleiner sein.

    Als ich letztens mal so einen richig großen Standard gesehen habe... puh, dass ist wirklch ein ganz anderes Kaliber. Das war schon das doppelte an Welli, als meine hier.

    Aber die Größe machte es ja auch nicht, gell? Ich kann mich an ein sehr schönes Bild von einem Welli-Pärchen hier erinnern. Ich glaube, er war der kleinere von beiden. Auf dem Bild hatten die beiden sich so gesetzt, dass er auf einer etwas höheren Stange sass und nun perfekt mit ihr Schnäbeln konnte. Das sa so süss aus.

    Bin ja mal gespannt, wie das bei Tweety und Snoopy klappt. Dass er schon so schön beim Clickern mit macht finde ich toll. Mir scheint, dass er doch wohl keine Angst vor Menschen zu haben scheint, oder Sigrid ist eine Welli-Flüsterin ;)
     
  4. ronsig

    ronsig Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. November 2005
    Beiträge:
    2.750
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Waterloo, Ontario, Kanada
    Die Groesse wird sicher kein Problem sein. Ich sehe aber schon, ich werde zum Hypochonder. Tweety sitzt nie auf einem Bein:? Das geht schon so weit, dass ich mich gestern nacht in das Zimmer geschlichen habe, um nachzugucken. Nein, immer zwei Beine auf der Stange:k Ob das was bedeutet? Er ist ja noch nicht mal eine Woche hier, vielleicht ist er einfach nervoes. Wenn ich immer nachts mit der Taschenlampe in das Zimmer komme, wird der wohl nicht ruhiger:p Ich muss mich entspannen.

    Zuviel Angst vor Menschen hat er nicht, das stimmt. Er flattert nicht total verrueckt im Kaefig rum wie Snoopy das immer wieder gemacht hat. Er kannte aber keine Kohi und auch keinen Futternapf. Keine Ahnung was das bedeutet....

    Leider koennen die beiden sich doch noch hoeren. Aber nicht mehr so gut. Deshalb schreit der Kleine jetzt viel lauter. Und der hat vielleicht eine schrille durchdringende Stimme8o. Da bin ich da in dem Zimmer...und auf einmal kreischt er los. Der klingt ueberhaupt nicht wie ein Welli.

    Am Wochenende haben wir Besuch. Wenn ich mich dann nicht melde, hat das also nichts weiter zu bedeuten....

    lG
    Sigrid
     
  5. #44 Krösa Maja, 24. Oktober 2007
    Krösa Maja

    Krösa Maja und die Inselgeier

    Dabei seit:
    2. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.033
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    26548 Norderney
    Wer weiß, viellicht ist er doch draussen gewesen und hat dort einen Vogel imitiert?

    Ich weiß nicht, ob das mit dem auf 2 Beinen schlafen im Moment wirklich was zu bedeuten hat. Ich meine, dass ich Jamie und Luka am Anfang auch selten auf einem Bein gesehen habe. Was sie anfangs auf keinen Fall in meiner Gegenwart gemacht haben, war mit Köpfchen unter den Flügeln schlafen. Und keine Bange, auch ich bin nachts heimlich reingeschlichen um nach zu sehen. :+schimpf

    Wenn er ansonsten nicht kränklich wirkt, also nicht die augeplustert rumsitzt die ganze Zeit, dann ist das sicher nur die Eingewöhnung.
     
  6. Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    Mach Dir nicht zuviel Sorgen. Das liest sich so, als ob Du da einen relativ unverfälschen, instinktsicheren jungendlichen Wellensittich bekommen hast. Wenn man irgendwo neu ist, sollte es sich Wellie halt nachts nicht zu bequem machen - sprich, nicht auf einem Bein schlafen oder, pfui, den Kopf ins Gefieder stecken! Am besten, Wellie schläft so, wie ein flinker Flitzestein in Startposition, also dem Kopf leicht nach unten.
    Halt wie ein alter 6-Volt-VW-Käfer, :idee: der ja bekanntlich ganz besonders gerne auf einer schrägen Straße mit dem Kopf abwärts schläft, damit er selbst an einem kalten Dezembermorgen 8) blitzschnell :k starten kann ...

    :0-
     
  7. ronsig

    ronsig Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. November 2005
    Beiträge:
    2.750
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Waterloo, Ontario, Kanada
    Danke..

    ..ich glaube du hast Recht. In unter einer Woche haben wir ihm ja viel zugemutet. Vom Tierheim nach hier, zweimal zum TA, und hier jetzt auch schon am zweiten Standort. Kein Wunder, dass er lieber jederzeit startbereit ist:p
    lG
    Sigrid
     
  8. lara.

    lara. Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    0
    Ich glaube auch, dass Ihr einen richtig tollen kleinen Kerl erwischt habt!

    Ich habe schon soviele panische scheue Vögel gesehen, bei denen man sich nichtmal dem Käfig aus drei Metern nähern konnte. Was für ein Glück dagegen, dass Tweety schon so ruhig, ja zutraulich ist! Ganz schön bewundernswert nach dem ganzen Stress. Er hat bestimmt schonmal nette Menschen "gehabt", auch wenn sie ihn offenbar nicht mit Hirse und aus Näpfen gefütter haben :?

    Uns ist mal ein Nyphensittich zugeflogen, der war die Panik pur. Er sah auch ganz anders aus, nicht so "ordentlich" wie Tweety sondern mit gerupften Stellen und zerbissener Nase und hatte Schnupfen. Schlafen sehen hab ich den überhaupt nicht!

    Seitdem stelle ich mir Wellis, die eine Weile "auf der Straße" gelebt haben, einfach total anders vor als Tweety. Mach dir echt nicht zuviel Sorgen! Der Süße ist ganz toll und wird bestimmt ein würdiger Nachfolger für die Forumsheldin und unvergessene Schnappi.
     
  9. ronsig

    ronsig Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. November 2005
    Beiträge:
    2.750
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Waterloo, Ontario, Kanada
    Danke, du hast ja so Recht. Der kleine ist total ok.
    Mit dem Schlafen auf zwei Beinen, da hatte ich auch eher Angst vor einer Krankheit....
    Snoopy war ja lange draussen gewesen, und die war und ist tatsaechlich viel aengstlicher als der kleine Tweety.
    Man kann nur raetseln wo Tweety war. Manchmal traellert er wie ein Kanari. Das werde ich hoffentlich mal auf Video aufnehmen koennen, bevor er das nicht mehr macht.
    Ich mache oft Clickertraining mit ihm, um ihm die Zeit etwas zu vertreiben. Er macht das schon sehr gut. Hier ist noch ein kurzes Video:
    (Ich weiss natuerlich, dass die Plastikstange nicht so gut ist. Die zweite ist ein Naturast. Fuer TA Besuche ist die Plastikstange besser, weil ich die einfach rausnehmen kann. Im Moment will ich die nicht ausstauschen, zuviel Stress:?)

    lG
    Sigrid


    [​IMG]
     
  10. ChristineF

    ChristineF Guest

    :prima: ich glaube, hier kann sich Snoopy noch was abgucken :)
     
  11. spo

    spo Stammmitglied

    Dabei seit:
    31. Januar 2006
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Neuwied
    Dein kleiner Tweety erinnert mich an meinen Nickel (rechts). Er ist etwa die Hälfte kleiner als Jacky (links) aber doppelt so frech. Er setzt sich bei den anderen immer durch.
     

    Anhänge:

  12. #51 Krösa Maja, 25. Oktober 2007
    Krösa Maja

    Krösa Maja und die Inselgeier

    Dabei seit:
    2. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.033
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    26548 Norderney
    Tweety, Du oller Streber :D:D


    Sehr schön, dass das mit dem Clickern so toll klappt.:zustimm:
     
  13. ronsig

    ronsig Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. November 2005
    Beiträge:
    2.750
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Waterloo, Ontario, Kanada
    Tweety der Streber....

    Hallo,
    ....bald kommen hoffentlich erste Berichte von der Familienzusammefuehrung.
    Dem Kleinen geht's ganz gut. Hier ist noch ein Video. Er geht inzwischen ein paar Schritte und folgt dem Target Stick nach oben und unten...

    lG
    Sigrid
    [​IMG]
     
  14. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    huhu sigrid,
    so ein mutiger kleiner Welli ;) meine hauen ab wenn sie den TS sehen :D
    CT hab ich hier längst wieder aufgegeben....zu viele störenfriede GG

    Mach dir wegen den schlafen auf 2 Beine keine gedanken...bei manche dauerts halt etwas länger bis sie sich 100% sicher fühlen :zwinker:
     
  15. #54 Krösa Maja, 29. Oktober 2007
    Krösa Maja

    Krösa Maja und die Inselgeier

    Dabei seit:
    2. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.033
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    26548 Norderney
    Ich finde das soooo cool. Nach dem ersten Video hätte ich nie gedacht, dass das so schnell klappt.

    Sag mal, mir ist das schon auf einigen anderen Bildern aufgefallen, aber ich dachte, es läge nur an der Perspektive. Sind die langen Schwanzfedern ausgefallen? Mir kommt sein Schwanzgefieder so kurz vor.
     
  16. ronsig

    ronsig Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. November 2005
    Beiträge:
    2.750
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Waterloo, Ontario, Kanada
    Ja, ich glaube du hast recht. Zuerst dachte ich, die sind nur kuerzer, weil er eben so klein ist. Aber ich glaube jetzt auch, dass die fehlen.
    Er sitzt jetzt auch ab und zu auf einem Bein....
    Er ist schon wesentlich entspannter als am Anfang,
    lG
    Sigrid
     
  17. ronsig

    ronsig Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. November 2005
    Beiträge:
    2.750
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Waterloo, Ontario, Kanada
    Tweety & Snoopy

    Der Anruf vom TA kam. Die Befunde sind ok.
    Jetzt habe wir erstmal die Kaefige nebeneinandergestellt. Nur Snoopy hat Freiflug.
    Sie ist nicht so total begeistert von dem Mann, den wir fuer sie ausgesucht haben. Sie meint: "Das ist doch wohl nicht euer Ernst......:nene:8o"
    Aber immerhin hat sie ihn aus der Naehe angeguckt.
    Snoopy sieht gross aus, sie wiegt aber auch nur 36 g, Tweety 27 g.
    In den letzten Tagen ging es Snoopy ziemlich schlecht. Sie hatte sogar wieder eine Panikattacke. Ich hoffe, dass es jetzt wieder bergauf geht mit ihr.
    LG
    Sigrid
    [​IMG]
     
  18. #57 Krösa Maja, 30. Oktober 2007
    Krösa Maja

    Krösa Maja und die Inselgeier

    Dabei seit:
    2. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.033
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    26548 Norderney
    Nein, wie niedlich. :D Das erste beschuppern. Sehr süss.

    Wie er sie anschaut, ich könnt mich kringeln.

    Also dann müsste Snoopy ja in etwa so groß, wie meine Beiden sein. Das ist ja erstaunlich. Ich kann mir gar nicht vorstellen, dass ein Welli nocht kleiner als Jamie sein kann. Der liegt durchschnittlich immer so bei 38/39 g. Viell. hat Manuela ja recht, und der kleine Tweety wächst doch noch ein wenig. ;)

    Ist Snoopy denn einfach so zu ihm hin geflogen?
     
  19. ronsig

    ronsig Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. November 2005
    Beiträge:
    2.750
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Waterloo, Ontario, Kanada
    Ja, er ist wirklich sehr klein. Nicht viel groesser als ein Kanari. Er klingt auch wie ein Kanari:?
    Snoopy war in ihrem Wellibaum und ist dann auf dem Kaefig gelandet und hat sich dann auf den Ast gesetzt. (Ich hab's auf Video, werde ich noch reinstellen)
    Jetzt ist sie wieder im Wellibaum...
    Mal sehen wie das weitergeht....

    lG
    Sigrid
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Manuela1

    Manuela1 Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Januar 2006
    Beiträge:
    562
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    97074 Würzburg
    och wie süß!!:)
    Das wird schon. Wenn ich da an die ersten Tage mit meinen Neuankömmlingen dachte... Ich war sicher Jerry und Tom wieder abgeben zu müssen und jetzt ist es sooo schön mit ihnen:freude:
     
  22. #60 purzelflatterer, 30. Oktober 2007
    purzelflatterer

    purzelflatterer Körnersklavin

    Dabei seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    803
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    OOOOOOOHHH es sieht ein wenig so aus, als würde er sie anhimmeln...

    Ich hoffe, sie wird sich gut mit ihm vertragen und die beiden werden ein Traumpaar. Zumindest sollte sich Snoopy nun nicht mehr so einsam fühlen.

    :zustimm:

    Ich habe bei allen "neuen" egal welchen alters beobachtet, dass erst mal scheu bis offene Angst gezeigt wird, sobald diese den gewohnten "luftraum" zu erforschen beginnen. Man kann auf keinen Fall auf demselben Ast sitzen oder auch nur auf demselben Käfig.

    Aber meist legt sich das nach einigen Stunden bis Tagen wieder.

    Am schwersten hatte es Smokey, die war noch sehr jung und mußte wochenlang alleine zurechtkommen, weil keiner der anderen sich mit dem "baby" auch nur ansatzweise abgeben wollte. Also auch hier: geduld, geduld...

    Aber das biste ja schon gewohnt sigrid.
     
Thema:

Kein Schnappi...aber....

Die Seite wird geladen...

Kein Schnappi...aber.... - Ähnliche Themen

  1. Schnappi & Snoopy Video gegen Einzelhaltung

    Schnappi & Snoopy Video gegen Einzelhaltung: Leider ist Einzelhaltung bei Wellis doch noch weit verbreitet:k Deshalb mache ich jetzt Videos, die zeigen wie schoen es ist, zwei Wellis zu...
  2. Schnappi hat gebadet

    Schnappi hat gebadet: Ich habe alle Eure Threads vom "Baden" gelesen und nie gedacht, dass es von uns mal solche Bilder gibt... ...es war der Trick mit Gruenzeug in...
  3. Schulanfang fuer Schnappi und Snoopy!

    Schulanfang fuer Schnappi und Snoopy!: Irgendwann muessen Wellis ja in die Schule, und bei uns war inzwischen Einschulung. Ich habe natuerlich Bilder gemacht:p Es gefaellt ihnen ganz...
  4. Schnappi foltert Mann....

    Schnappi foltert Mann....: ....hier ist unser neuestes Video vom letzten Sonntag... http://www.youtube.com/watch?v=sYlUN44HIyQ Man kann jedesmal sehen, wenn mein armer...
  5. Schnappi & Snoopy - nur fuer Erwachsene

    Schnappi & Snoopy - nur fuer Erwachsene: Hallo, Schnappi ist vielseitig - das habe ich schon immer gesagt. Jetzt koennt Ihr es selbst sehen. :D Leider nur durch die Gitterstaebe...Das...