Lili ist weg!

Diskutiere Lili ist weg! im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hi Perlenkette Wenn der Ring einmal sitzt, geht er auch nicht mehr ab. Es sei denn er beisst ihn auf. Immer noch daumendrück Liebe Grüsse...

  1. Guido

    Guido Guest

    Hi Perlenkette
    Wenn der Ring einmal sitzt, geht er auch nicht mehr ab. Es sei denn er beisst ihn auf.
    Immer noch daumendrück
    Liebe Grüsse
    Guido :0-
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 anja2606, 4. September 2004
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 4. September 2004
    anja2606

    anja2606 Guest

    Meine Hoffnung ist jetzt dahin. Lili wird wohl nicht mehr wiederkommen...Heute ist eine Anzeige in der hiesigen Lokalzeitung: kein Mensch ruft an. Lili ist wohl den vielen Raubvögeln hier zum Opfer gefallen...Jetzt habe ich mit dem Züchter meines Vertrauens geredet, was jetzt geschehen soll...er meinte, ich solle mir einfach bei ihm einen neuen Vogel holen. Da Coco und der neue Vogel dann ja bei mir nur zu zweit seien, würde die Qual der (Partner-)Wahl dann ja auch nicht groß sein. Die beiden würden sich schon vertragen...
    Was meint Ihr?
    Perlenkette
     
  4. Anette T.

    Anette T. Agasklave

    Dabei seit:
    15. November 2003
    Beiträge:
    1.176
    Zustimmungen:
    9
    Hallo Perlenkette,
    kannst du den Züchter nicht mal fragen, ob er dein PK mit zu den Einzeltieren in die Voliere rein tuen kann. Es ist immer besser, die Agas können sich ihren Partner selber aussuchen, dann weißt du auch genau, das du dann ein richtiges harmonisches Paar haben wirst.
    Falls er das nicht macht, achte darauf, das er kein Pärchen auseinanderreißt.
    Frag ihn mal,ob er auch bei einem Aga deiner Wahl eine Federanalyse machen läßt, damit man 100% sicher gehen kann, das dein PK auch ein gegengeschlechtlichen PK bekommt.
    Ansonsten hier www.agaporniden-in-not.de
    Viele Grüße
    Annette :0- :0- :0-
     
  5. claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    hallo perlenkette,

    das spricht leider garnicht für den züchter. :+screams:
    es kann funktionieren, es muss aber nicht. leider tut es das eben oft nicht.
    mir wäre dieses risiko zu groß, dass die agas dann eine "scheinehe" eingehen, weil sie gleichgeschlechtlich sind, oder nur so nebeneinander her leben. in beiden fällen ist es nur eine frage der zeit, bis einer, oder beide verhaltensauffälligkeiten zeigen.

    frag den züchter doch noch mal, ob er es auch so macht, wie von anette beschrieben. wenn nicht, wende dich lieber an ain.
    dort sitzen so viele agas, die auf ein schönes zuhause warten, und du hast die garantie ein echtes harmonisches pärchen zu haben.

    gruß,
    claudia
     
  6. Friederike

    Friederike Guest

    das find ich echt traurig das dein vögelein weg is.ist mir auch passiert mit nem wellie:heul: naja ich hoffe du findest einen neuen partner mit dem sich dein "zurückgebliebener" gut verträgt..

    Ciao und halt uns auf dem laufenden :+popcorn:
     
  7. anja2606

    anja2606 Guest

    wie sehen gelbe Pfirsichköpfchen aus?

    Habe jetzt einen Kompromiss mit dem Züchter geschlossen...ich bringe meinen einsamen Coco mit, wir versuchen dann erst mal herauszubekommen, ob er überhaupt ein Kerl ist, wie ich immer annahm. Dann bekommt er ein gegengeschlechtlichen Partner.
    Allerdings sind z.Z. wohl nur gelbe Pfirsicheköpfchen-Jungtiere unverpaart "vorhanden". Da Cocos Einsamkeit so schnell wie möglich beendet werden soll, ist mir die Farbe wurscht. Aber könnte mir jemand mal ein Foto zeigen? Oder einen Link nennen?
    Die Perlenkette
     
  8. anja2606

    anja2606 Guest

    Lili lebt(in den Gärten der Nachbarschaft)!

    Seit vorgestern hat unser Coco eine neue Frau. Aus organisatorischen Gründen konnte ich leider eine "echte" Verpaarung nicht organisieren, aber das Mädel hatte zumindest bisher keinen Partner, den sie für Coco verlassen mußte...derzeit nähern sie sich an. Coco, früher immer von Lili unterdrückt, ist jetzt der Boss, der alles schon kennt...und so benimmt er sich auch.
    ABER:
    Eben hat mich der Hausmeister des benachbarten Kindergartens aungesprochen, dass er Lili wieder gesehen habe -keine 100 m Luftlinie entfernt!- .
    Habe die beiden Anwesenden gleich auf den Balkon zum Rufen gestellt, aber wird Lili kommen, wenn da eine neue Henne in ihrem Käfig sitzt? Hält sie die beiden für einen Schwarm und nähert sich aus Neugier auf unbekannte Artgenossen? Wer kennt sich mit solchen Konstellationen aus?
    Perlenkette
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    hallo perlenkette,

    das ist ja toll, dass es ein zeichen von lilli gibt!!! :)
    wenn lilli sich anlocken lässt, dann wegen der vertrauten rufe eines oder mehrerer artgenossen. diesbezüglich stört die neue henne nicht. im gegenteil, je mehr und je lauter die agas rufen, desto größer die chance, dass lilli kommt.

    ich drücke dir die daumen!

    gruß,
    claudia
     
  11. anja2606

    anja2606 Guest

    Pippilotta

    Schade, bislang hat Lili das Rufen ihrer Artgenossen entweder nicht gehört -oder ignoriert...jedenfalls hat sie sich nicht blicken lassen..dafür widmet sich Coco hingebungsvoll seiner neuen Henne (Pippilotta). Traurig ist´s trotzdem, dass Lili weg ist. Sobald Geld für eine größere Voliere da ist, wird noch mal ernsthaft über ein weiteres Pärchen nachgedacht...
    Eigentlich haben wir nur Agas, weil ich in einem schwachen Moment dem Haustierwunsch meiner Töchter nachgegeben habe...wohl wissend, dass es, zumindest, was die Arbeit betrifft, MEINE Haustiere sein werden. Wellensittiche fand ich zu banal, also Infos eingeholt und für Agaporniden entschieden. Reimt sich sogar!
    Und jetzt bin ich doch vom Fieber befallen, von dessen Existenz ich gaaar nichts wußte..
    die infizierte Perlenkette
     
Thema:

Lili ist weg!