Mauersegler-Ansiedlung, Mauersegler-Forum

Diskutiere Mauersegler-Ansiedlung, Mauersegler-Forum im Mauersegler Forum im Bereich Wildvögel; Hallo zusammen, hier eine interessante Kasten- Konstruktion vom Instagramprofil "barcelona_swifts": Login • Instagram Laut Bildunterschrift...

  1. Kadl

    Kadl Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.07.2007
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    497
    Ort:
    Lkrs. Freising
    Hallo zusammen,

    hier eine interessante Kasten- Konstruktion vom Instagramprofil "barcelona_swifts":
    Login • Instagram

    Laut Bildunterschrift (automatisch übersetzt aus dem Spanischen) gefertigt aus "Zement und Styropor". Es wird darauf hingewiesen, dass er nur für nicht stark besonnte Dachflächen geeignet ist. Er offenbar an das Suchprofil der dortigen Segler angepasst.

    Gruß

    Kadl
     

    Anhänge:

    swift_w gefällt das.
  2. #2842 Reuam Relges, 09.04.2021
    Reuam Relges

    Reuam Relges Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2019
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    959
    Ort:
    Lkr. Emsland
    Grüß dich Sven,

    Die positive Veränderung deiner jetzt 29 Nistmöglichkeiten sind vermerkt und werden in der Bruttabellenausgabe 2021 erscheinen.
    Auch von mir viel Daumen drücken für diese Saison.
    Noch kleine 2 Wochen und unsere Segler erfreuen uns wieder mit ihren Flugkünsten :jaaa:.

    VG
    R.R.
     
    Pandora, Mauersegler228, swift_w und einer weiteren Person gefällt das.
  3. #2843 Reuam Relges, 09.04.2021
    Reuam Relges

    Reuam Relges Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2019
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    959
    Ort:
    Lkr. Emsland
    Hallo Kadl,
    eine ähnliche Konstruktion hat unser Seglerfreund @heusi gefertigt.
    Er hat eine Dachpfanne durch einen Lüfterstein ersetzt, den Insektenschutz als Einflug herausgebrochen und dahinter im Dachinnern einen Nistkasten gesetzt.
    Den Anhang Unbe.JPG betrachten
    Ob und wie gut diese Art der Nisthilfen angenommen wurden weiß ich aber nicht.

    VG
    R.R.
     
    SamantaJosefine und Kadl gefällt das.
  4. swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    2.839
    Zustimmungen:
    1.919
    Ort:
    bei Gießen
    Hallo Mauerseglerfreunde,

    meines Wissens bei Heusi und Sunspot seit vielen Jahren immer noch keine Mauersegler-Ansiedlung in solchen Ziegel-Nisthöhlen mitten in Dachschrägen.
    Beide haben je 2 von solchen in spezielen Lüftungsziegeln; z.T auch mit "Segler-Bullauge" von Schw..... davor.
    Solche Nistplätze sind halt hier in Deutschland/Mitteleuropa wenig traditionell - um Gegensatz zum tausenfachen Vorkommen mitten in südeuropäischen Ziegeldächern.
    Bei Sunspot gab es mindestens mal eine Hausrotschwanz-Brut darin.

    VG
    Swift_w
     
    Reuam Relges und Kadl gefällt das.
  5. #2845 Reuam Relges, 10.04.2021
    Reuam Relges

    Reuam Relges Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2019
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    959
    Ort:
    Lkr. Emsland
    Hallo zusammen,

    jetzt ist auf ornitho.de die Verbreitungskarte "Mauersegler 2021" anklickbar ---klick---
    :achja: Unter der Deutschlandkarte befindet sich noch die Grafik "Beobachtungen pro Tag". Einfach nur scrollen ;).

    VG
    R.R.
     
    Pandora und swift_w gefällt das.
  6. swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    2.839
    Zustimmungen:
    1.919
    Ort:
    bei Gießen
    Alle Vögel sind nicht da

    Hallo zusammen,

    siehe folgenden Artikel über Mauersegler und andere: klick

    VG
    Swift_w
     
  7. #2847 sonnenvogel9, 10.04.2021
    sonnenvogel9

    sonnenvogel9 Stammmitglied

    Dabei seit:
    26.11.2008
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    63
    Ort:
    Ostwestfalen
    Hallo zusammen,

    melde mich zurück und habe gleich mal meinen Avatar geändert :)
    Er zeigt mein "Verlobtenpärchen" aus dem letzten Jahr.
    Nun bin ich gespannt, ob sie wiederkommen und es dieses Jahr zum 1. Mal eine Brut gibt!

    viele Grüße
    Marita
     
    Mauersegler228, Pandora, Reuam Relges und 2 anderen gefällt das.
  8. swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    2.839
    Zustimmungen:
    1.919
    Ort:
    bei Gießen
    Hallo Marita,

    tolles Avatar- ein Mauersegler-Traumpaar. :beifall:

    Nun, die Rückkehrquote bei Mauerseglern beträgt ca. 80 %.
    Wenn ein Brutpartner ausfällt - wird sich alsbald neu verheiratet.
    Selbst wenn im schlimmsten Fall beide ausfallen sollten - die Jungesellen/bisherige Nichtbrüter kennen die Nisthöhle und rücken nach.

    Bald läuft R.R.'s Mauersegler-Tagezählwerk 1-stellig - aufi geht's in die spannende Mauersegler-Saison 2021. :)

    VG
    Swift_w :0-
     
    sonnenvogel9, Pandora, Reuam Relges und einer weiteren Person gefällt das.
  9. swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    2.839
    Zustimmungen:
    1.919
    Ort:
    bei Gießen
    Bad Homburg schafft Quartiere für Mauersegler

    Hallo zusammen,

    Bauhof montierte 4 Dreier-Seglerkästen; siehe folgenden Zeitungs-Bericht: klick

    VG
    Swift_w
     
  10. swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    2.839
    Zustimmungen:
    1.919
    Ort:
    bei Gießen
    Stare aus Mauersegler-Nistplätzen "kalt ausgesperrt"

    Hallo zusammen,

    Stare sind mehrmals in einen Mauerseglerkasten am histor. Gebäude eingedrungen.
    Dort war in 2020 wochenlang ein Segler-Verlobten-Pärchen drin.
    Um den Kasten und das Segler-Naturnest im Mauerloch über dem linken Fenster für die Mauersegler zu sichern u. um erbitterte Kämpfe zu vermeiden
    habe ich beide Öffnungen mit Lappen zugestopft.
    Die Hand reicht weit. :D - mit "Winkel-Stock"
    Vorläufig bis ca. 23.April.

    [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    Rechts neben dem Seglerkasten befinden sich noch 2 Seglerbohrungen - Langlöcher 30 x 65 mm - in der Unterseite des Dachgesimses = Einflug von unten.
    Auch dort waren in der linken Kammer in 2020 Mauersegler wochenlang drin.
    Einflug-Versuche von Staren konnte ich dort zum Glück nicht feststellen.

    Stare sind ein No-go in einer Mauersegler-Kolonie. Stare u. Segler vertragen sich nicht.
    U.a. würden die Stare anfliegende Mauersegler attackieren.

    Stare sind dort in direkter Umgebung dabei 2 vergrößerte, mauerseglertaugliche Starenkästen zu beziehen;
    sowie 2 Baumhöhlen.

    Und bald wollen wir dort sehen wie die Mauersegler rasant anstürmen wie auf dem 3. Foto. :)

    VG
    Swift_w
     

    Anhänge:

    Reuam Relges und Kadl gefällt das.
  11. swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    2.839
    Zustimmungen:
    1.919
    Ort:
    bei Gießen
    Erster Mauersegler am 12.4. bei Marburg

    Hallo zusammen,

    bei ornitho.de wurde ein früher Mauersegler im Lahntal (wohl zwischen Gießen u. Marburg) gemeldet; markiert mit rotem Punkt.
    HauptDurchzugsroute für Zugvögel in Süd-Nord-Richtung.
    Jedoch was will der schon hier bei dieser Kälte mit Nachtfrösten ?

    Die beiden anderen früheren Mauersegler-Meldungen stehen immer noch mit Fragezeichen bei ornitho:
    Resultat der Abfrage - www.ornitho.de

    VG
    Swift_w
     
    Pandora und Kadl gefällt das.
  12. kdb

    kdb Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2019
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    239
    Ort:
    Brandenburg / Havel
    das habe ich im herbst bereits erledigt. allerdings haben es tatsächlich 2 spatzen geschafft, die schwämme stückweise so zu beschädigen, dass der äußere teil herab gefallen ist und die beiden kästen wieder offen waren. die anderen öffne ich erst, wenn ich segler bei uns sehe.
     
    Reuam Relges, Kolibrix und swift_w gefällt das.
  13. swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    2.839
    Zustimmungen:
    1.919
    Ort:
    bei Gießen
    Am liebsten wäre er ein Mauersegler :D

    Hallo zusammen,

    das bekennt ein Mauerseglerfreund - siehe hier

    VG
    Swift_w
     
    Kolibrix, Reuam Relges und kdb gefällt das.
  14. Kadl

    Kadl Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.07.2007
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    497
    Ort:
    Lkrs. Freising
    Hallo zusammen,

    heute bin ich mal wieder am sanierten Gebäude, mit den vom LBV erhaltenen Nistplätzen vorbeigekommen. Davon lagen zwei unterm Dach und einer etwas niedriger, an der Schnittstelle zum Nachbargebäude, nahe eines Fallrohres (siehe 1. Foto).

    Frau Weber vom LBV- München hatte für letzteren aufgrund des Nistmaterials Sperlinge als Bewohner vermutet. Heute konnte ich einen Haussperling aus diesem starten sehen. Der Erhalt dieses Nistplatzes scheint erfolgreich verlaufen zu sein.

    Jetzt bin ich gespannt, ob die Mauersegler ihre 2 Nistplätze auch wiederfinden werden. Und ich hoffe, dass die im Vergleich zu den zuvor bestehenden Schadstellen, großzügiger gestalteten Einflüge in die Mauerseglernester (siehe 2. Foto) diese nicht auch für die Sperlinge attraktiver gemacht haben.

    Hoffen wir auf einen baldigen Wetterumschwung und eine schnelle Rückkehr der Segler.

    Gruß

    Kadl
     

    Anhänge:

    Reuam Relges, Kolibrix und swift_w gefällt das.
  15. swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    2.839
    Zustimmungen:
    1.919
    Ort:
    bei Gießen
    Hallo Kadl und Mitleser*innen,

    sicherlich werden die Mauersegler diese renovierten Einflugöffungen an ihren Naturnisthöhlen wieder finden.
    Dort wo Mauersegler hinein konnten u. können passen die Haussperlinge ebenfalls "gut" durch.
    Aber die Segler lassen sich in ihren vorjährigen Nisthöhlen keine "Hausbesetzungen" gefallen.

    Eins ist gewiss - in ca. 2 bis 3 Wochen kommen die "Meister der Lüfte" hier an
    - und dann geht wieder "die Post ab" und sie "pfeifen" auf den ollen Winter
    - und auf Corona sowieso. :jaaa: :+screams: :D

    VG
    Swift_w
     
    kdb, Kolibrix und Kadl gefällt das.
  16. swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    2.839
    Zustimmungen:
    1.919
    Ort:
    bei Gießen
    Nistkästen für Mauersegler in Bad Homburg

    Hallo zusammen,

    die Stadt ließ 4 geräumige 3er-Seglerkästen aus Holz an städt. Gebäuden anbringen; siehe hier

    VG
    Swift_w
     
    Reuam Relges und kdb gefällt das.
  17. swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    2.839
    Zustimmungen:
    1.919
    Ort:
    bei Gießen
    Weitere frühe Mauersegler-Migranten

    Hallo zusammen,

    langsam aber sicher rücken einige Mauersegler-Ersteinwanderer vor
    - als ob sie den dämlichen SpätWinter wegschieben wollten ;)
    Sichtungen im Saarland, am Bodensee, in München
    u.a. der fränk. Saale bei Bad Kissingen. Der "Weißwurst-Äquator" ist bereits überflogen. :grin2:

    Mauersegler 2021 - www.ornitho.de

    Resultat der Abfrage - www.ornitho.de

    VG
    Swift_w
     
    Mauersegler228, Reuam Relges und Kadl gefällt das.
  18. Kadl

    Kadl Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.07.2007
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    497
    Ort:
    Lkrs. Freising
    Dringend!!!! Gebäudebrüter im Landkreis Prignitz in Gefahr!!!

    Hallo zusammen,

    über ein paar Ecken habe ich einen Hilferuf aus dem Landkreis Prignitz in Brandenburg erhalten. Dort werden aktuell 2 Wohnblöcke samt darin brütenden Sperlingen, sowie zahlreichen Mauerseglernistplätzen abgerissen. Die zuständige Naturschutzbehörde ist bereits informiert. Leider kämpft aktuell eine Person alleine vor Ort und bräuchte dringend Unterstützung, bei der Dokumentation der Nistplätze, möglicher weiterer Abrissmaßnahmen trotz Wissens des Bauleiters um die Nester. Die Naturschutzbehörde wird frühestens Montag vor Ort sein.

    Wer in der Gegend wohnt oder jemanden kennt, kann sich via PN bei mir melden und stelle den Kontakt her.

    Wer Facebook hat kann den dortigen Beitrag über folgenden Link erreichen:
    Facebook

    Gruß

    Kadl
     

    Anhänge:

  19. swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    2.839
    Zustimmungen:
    1.919
    Ort:
    bei Gießen
    Hallo Kadl, hallo Seglerpflegestelle Marit; hallo zusammen,

    m.E. müßten da neben dem halb abgerissenen Gebäude mit zahlreichen Mauersegler- u. Sperlingsnistplätzen
    halt an Nachbargebäuden für Ersatz jetzt vor der Saison gesorgt werden.
    Nämlich umgehend Nistkästen für Mauersegler und Sperlinge. Durch Anordnung von der Unteren Naturschutzbehörde !!
    Die ersten Mauersegler kommen ab ca. 1 Woche hier an.
    Die Sperlinge sind am Nestbau; Eiablage halte ich jetzt bei dem kühlen April noch für unwahrscheinlich.

    VG und viel Erfolg
    Swift_w
     
  20. #2860 Seglerpflegestelle Marit, 17.04.2021
    Seglerpflegestelle Marit

    Seglerpflegestelle Marit Neues Mitglied

    Dabei seit:
    02.04.2021
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    12
     
Thema: Mauersegler-Ansiedlung, Mauersegler-Forum
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. www.vielfaltsmacher.de/mauersegler_

    ,
  2. mauerseglerforum

    ,
  3. mauersegler forum

Die Seite wird geladen...

Mauersegler-Ansiedlung, Mauersegler-Forum - Ähnliche Themen

  1. Mauersegler-Forum Ansiedlung

    Mauersegler-Forum Ansiedlung: Mauersegler-Forum Ansiedlung
  2. Mauersegler-Forum Ansiedlung

    Mauersegler-Forum Ansiedlung: Mauersegler-Forum Ansiedlung
  3. EILIG!!! Abriss von Sperlings- und Mauerseglernestern

    EILIG!!! Abriss von Sperlings- und Mauerseglernestern: Dringend!!!! Gebäudebrüter im Landkreis Prignitz in Gefahr!!! Hallo zusammen, über ein paar Ecken habe ich einen Hilferuf aus dem Landkreis...
  4. Mauerseglernotfälle

    Mauerseglernotfälle: [ATTACH] (funktioniert nicht) vermutlich ist das gemeint: klick
  5. Mauerseglernotfälle - was tun?

    Mauerseglernotfälle - was tun?: Hallo ihr Lieben. Wir sind eine Gruppe von Fachpflegestellen für Mauersegler und arbeiten eng mit der Mauerseglerklinik in Frankfurt zusammen....