Mauersegler-Nistkästen

Diskutiere Mauersegler-Nistkästen im Mauersegler Forum im Bereich Wildvögel; Wir haben einen Mauerseglerkasten geschenkt bekommen :dance: Und dafür auch die Ostseite im Visier. Blöd nur: das ist so hoch, da kommen wir auch...

  1. Evy

    Evy Foren-Guru

    Dabei seit:
    16.02.2011
    Beiträge:
    1.864
    Zustimmungen:
    653
    Ort:
    73635 Rudersberg-Steinenberg
    Wir haben einen Mauerseglerkasten geschenkt bekommen :dance:
    Und dafür auch die Ostseite im Visier. Blöd nur: das ist so hoch, da kommen wir auch mit einer hohen Leiter nicht hin. Selbst wenn wir jemanden finden, der uns das schwere Ding, ich glaube aus Beton, da oben anbringt, können wir es später nicht reinigen. Hm.... jemand eine Idee für zwei Nichthandwerker?
     
    Reuam Relges und swift_w gefällt das.
  2. swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    2.456
    Zustimmungen:
    1.187
    Ort:
    bei Gießen
    Hallo Evy und Mitleser*innen,

    Holzbeton-Seglerkasten mit mind. 6 kg ist natürlich ein schwerer Brocken - ich bevorzuge Einzelkästen aus Holz; nur ca. 3 kg.

    Betrachte dir mal die zahlreichen einfachen Montage-Möglichkeiten mit Fotos im Thread:
    Mauersegler-Nistkästen

    Vieles ist möglich aus Fenstern und überm Balkon - ohne lange Leiter, Hebebühne oder gar Gerüst.

    Mauerseglerkästen müssen nicht unbedingt gereinigt werden; Naturnester reinigt auch niemand; werden oft viele Jahrzehnte lang von Seglern benutzt.
    Natürlich ist es besser an gut erreichbaren Seglerkästen wenigstens alle 2 Jahre mal reinzuschauen;
    event. umfangreiches "Spatzen-Heu" zu entfernen.

    Seglerkasten jetzt noch umgehend anbringen und mit Klangattrappen arbeiten; es kann sich lohnen.
    Die Mauersegler-Nichtbrüter suchen noch bis ca. 25. Juli und können sich Nistmöglichkeiten für das nächste Jahre merken.

    VG
    Swift_w :0-
     
    Reuam Relges gefällt das.
  3. swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    2.456
    Zustimmungen:
    1.187
    Ort:
    bei Gießen
    Mauerseglerkasten mit 2 Einflugöffnungen

    Hallo zusammen,

    dieser Versuchskasten im Längsformt hat 2 verschiedene Einflugöffungen mit jeweils 30 mm x 65 mm.

    [​IMG]

    - die außergewöhnliche halt als Bodeneinflug mit Anflugsbrettchen
    + angeheftete Grashalme als theoret. Anlock-Hilfe an der senkrechten Fluglochwand.

    VG
    Swift_w
     

    Anhänge:

  4. #104 swift_w, 22.08.2020
    Zuletzt bearbeitet: 22.08.2020
    swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    2.456
    Zustimmungen:
    1.187
    Ort:
    bei Gießen
    Verschiedene Mauerseglerkasten-Sondermodelle

    Hallo zusammen,

    diese sieht man auf der Seite von "Action for swifts"; automat. Übersetzung in deutsch; klick

    VG
    Swift_w
     
    Kadl und Reuam Relges gefällt das.
  5. swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    2.456
    Zustimmungen:
    1.187
    Ort:
    bei Gießen
    Mauersegelerkästen mit Einflugsöffungen direkt an Hauswänden

    Hallo zusammen,

    Nachtrag zum vorigen Beitrag:
    Bitte Link/Seite etwas scrollen und dann im rechten Bereich den Seglerkasten mit dem schrägen weißen Dach anklicken;
    dann erscheinen die Sonderkästen konzentriert !

    Auch interessant sind die weißen Kästen zwischen freien Dachsparrenbalken,
    bei denen man sich 2 Brettseiten sparen kann.
    Allerdings kann bei Einflugsöffungen direkt an den Hauswänden reichlich Seglerkot herausfallen
    (im Gegensatz zu "normalen sauberen Seglerkästen" mit Einflugsöffnungen in Frontwänden 2 bis 3 cm über Kastenböden),
    sodass die Mauern besudelt werden.

    VG
    Swift_w
     
  6. #106 swift_w, 12.09.2020
    Zuletzt bearbeitet: 12.09.2020
    swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    2.456
    Zustimmungen:
    1.187
    Ort:
    bei Gießen

    Anhänge:

    Kadl gefällt das.
  7. #107 Reuam Relges, 18.09.2020
    Reuam Relges

    Reuam Relges Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2019
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    663
    Ort:
    Lkr. Emsland
    Moin @heusi,

    hab gerade deine Ergebnisse in die mauersegler-bruterfolgstabelle-2020 --klick--
    eingestellt.
    Soweit ich mich erinnere hattest du doch auf deinem Dach umgebaute Lüftungspfannen (mit Einflug) vor im Dachraum befindliche Nistkästen installiert.
    Haben von deinen neuen Paaren auch einige diese Nistplätze aufgesucht oder dort sogar Junge aufgezogen?

    Wäre ja für so manchen Seglerfan eine gute Alternative sichere und von außen fast nicht zu erkennende Nistplätze zu schaffen.

    VG
    R.R.
     
    Kadl und swift_w gefällt das.
  8. Kadl

    Kadl Stammmitglied

    Dabei seit:
    11.07.2007
    Beiträge:
    451
    Zustimmungen:
    277
    Ort:
    Lkrs. Freising
    Hallo zusammen,

    für ein von mir angedachtes Projekt (welches ich zur gegebenen Zeit im Ansiedlungsthreat vorstellen werde, wenn es wirklich konkreter werden sollte) habe ich den Nistkasten eines aufstrebenden Mauerseglerkastenherstellers in Betracht gezogen. Mir gefällt das abgeschrägte Dach, was in diesem Fall von Vorteil wäre. Leider ist oft nur die Version mit unterem Einflug verfügbar, welche an der von mir angedachten Stelle nicht geegneit ist. Daher jetzt meine Frage: ist es realistisch in einen Holzbetonkasten ein alternatives Flugloch zu bohren oder ist das nicht zu empfehlen?

    Gruß

    Kadl
     

    Anhänge:

  9. #109 Waechter, 18.10.2020
    Waechter

    Waechter Mitglied

    Dabei seit:
    14.08.2019
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Wiesbaden
    Hallo Kadl, weshalb ist der Anflug von unten ungeeignet?
    Eine Änderung von vorne oder auch von der Seite, sehe ich allerdings auch nicht als Problem an, wenn das geeignete Werkzeug benutzt wird.

    Viel wurde bisher über Klangattrappen geschrieben. Dabei gingen die Auffassungen über Qualität, Lautstärke und Dauer der Awendung
    sehr auseinander.
    Was mir dazu noch fehlt ist eine Aussage über das Hörvermögen der Mauersegler -- bzw.: das Hörvermögen von Vögeln insgesamt.
    Wer weiss etwas darüber ?

    Gruß, Waechter :0-
     
  10. swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    2.456
    Zustimmungen:
    1.187
    Ort:
    bei Gießen
    Seglerkästen mit Bodeneinflug oder doch lieber "normal" in senkrechter oder schräger Frontwand

    Hallo Kadl,

    dieser Nistgeräte-Großhandel hatte mal beide Typen im Programm
    - Einflug von unten und auch den "normalen" Einflug von vorn in der senkrechten Frontwand; siehe:
    Mauersegler-Nistkästen
    Event. nachfragen ob sie den letzteren auch noch anbieten.

    Holz-Seglerkasten mit zusätzl. Steildach gegen aufsitzende Stadttauben, Turmfalken usw.:
    Mauersegler-Nistkästen

    Freilich läßt sich auch ein Einflug eines Holzbeton-Seglerkastens verlegen u. der alte verschließen.

    Meine Erfahrung mit Segler-Nistplätzen/Kästen mit Bodeneinflügen:
    Geeignet ja - jedoch werden die Bodeneinflugsöffungen von den Mauerseglern zumeist noch schwieriger entdeckt.
    An einem alten von mir "betreuten" Gebäude mit 2 Seglerbohrungen 30 x 65 mm von unten im Dachgesims
    nur nach besonders häufigen Einsatz von SR-Klangattrappen !
    Hier im Sommer 2020 dann endlich oft Segler-Ein- u. Ausflüge in der linken Öffnung; jedoch leider noch keine Brut.

    Mauersegler-Ansiedlung, Mauersegler-Forum

    Weiterer Nachteil:
    Die Jungsegler lassen in den letzten 2-3 Wochen ihrer 6-wöchigen Nestlingszeit häufig ihren Dreck nach unten rausfallen.

    VG
    Swift_w
     
  11. #111 Reuam Relges, 19.10.2020
    Reuam Relges

    Reuam Relges Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2019
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    663
    Ort:
    Lkr. Emsland
    Hallo zusammen,

    an unserem Wohngebäude nutze ich überwiegend Einzelkästen mit eingelegter Holznistmulde.
    Um den Seglern innerhalb des NK mehr Bewegungsfreiheit einzuräumen, den Jungvögeln einen einfacheren Weg zurück in die Mulde zu verschaffen und zu guter Letzt das Herrausrollen von Eiern so gut wie möglich zu verhindern, habe ich einen Nistkasten wie folgt umgebaut:
    (Die Anregung der ganzflächigen Liegeplattform mit 9 cm kreisförmigem Durchbruch kam von swift_w.)

    Systemnistkasten zum Einschieben.

    Mit eingelegter Nistmulde


    Umbauplan (spiegelverkehrt)
    Umgebauter Nistkasten mit SR-Soundbox und Webcam

    Angekommen........angenommen
    :freude:

    VG
    R.R.
     
    Kadl und swift_w gefällt das.
  12. Evy

    Evy Foren-Guru

    Dabei seit:
    16.02.2011
    Beiträge:
    1.864
    Zustimmungen:
    653
    Ort:
    73635 Rudersberg-Steinenberg
    Unser neuer Mauerseglerkasten hängt, juchhu :freude: !!!
    Freund hat sich heimlich aufs Dach geschlichen, während ich fort war, und hat das schwere Ding an die Wand genagelt.
    Jetzt müssten nur nächstes Jahr noch Mauersegler hier vorbeikommen... wären die ersten in unserem Ort.
    Bis dahin werden sicher ein paar Gefiederte den Winter über darin schlafen können :)
     
    Reuam Relges, swift_w und Kadl gefällt das.
  13. Kadl

    Kadl Stammmitglied

    Dabei seit:
    11.07.2007
    Beiträge:
    451
    Zustimmungen:
    277
    Ort:
    Lkrs. Freising
    Hallo Swift_w, hallo Waechter,

    Swift_w hat ja die generellen Nachteile von einem unten liegenden Flugloch schon beschrieben. Dazu kommt ein Vordach unter der geplanten Stelle, was den Ein- und Ausflug von unten weiter erschweren würde.

    Mit was für einem Werkzeug könnte man denn einen Einflug schaffen? Ist dazu normaler Lochsägenaufsatz für Holz geeignet?

    Ich werde natürlich weiter nach dem gewünschten Modell Ausschau halten.

    Gruß

    Kadl
     
    Reuam Relges und swift_w gefällt das.
  14. swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    2.456
    Zustimmungen:
    1.187
    Ort:
    bei Gießen
    Hallo Kadl,

    Lochsägenbohrer müßte durch Holzbeton gehen - vielleicht wird er etwas stumpf davon.
    Oder gewünschtes Langloch anzeichnen und mit kleinen Gesteinsbohrern Durchbruch bohren und ausfeilen auf Maß.

    Jedoch - wir finden schon einen passenden Seglerkasten mit Einflug in der senkrechten Frontwand
    - aus Holzbeton oder nur aus Holz + zusätzl. Schrägdach für deine Belange.
    Dann kannst du dir die Umarbeit an einem gekauften Holzbeton-Kastens mit Bodeneinflug sparen.

    Beispiel: Mauersegler-Nistkästen

    Solch eine glatte schräge Siebdruckplatte kann man natürlich auch auf einen Holzbeton-Seglerkasten mit waagrechtem Dach montieren;
    mit Hilfe von Spax und 2 Stützlatten hinten; wie auf dem Foto zu sehen ist.

    [​IMG]

    VG
    Swift_w
     

    Anhänge:

    Kadl gefällt das.
  15. #115 Reuam Relges, 20.10.2020
    Reuam Relges

    Reuam Relges Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2019
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    663
    Ort:
    Lkr. Emsland
    Hallo Eyv,
    der Anfang ist gemacht :zustimm:.
    In ca. 190 Tagen sind sie wieder da (Mauersegler Ankunft im Jahr 2021 --klick-- ) und werden bestimmt auch deinen ersten Kasten inspizieren.
    Ist das sicher??
    :achja: In Schorndorf wurden lt. Ornitho.de in diesem Jahr schon einige Mauersegler gesichtet :jaaa:.

    VG
    R.R.
     
    swift_w und Kadl gefällt das.
  16. #116 Reuam Relges, 21.10.2020
    Reuam Relges

    Reuam Relges Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2019
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    663
    Ort:
    Lkr. Emsland
    Hallo zusammen,

    bei mir im nächsten Jahr "Mauersegler hinter Glas" :D.
    Meine Frau hat sich schon bereit erklärt, die Vohänge je Brutraum zu fertigen :gimmefive ......
    und dann gibt es Seglerkino vom Feinsten.

    [​IMG]
    [​IMG]

    VG
    R.R.
     
    Evy, Kolibrix, Kadl und einer weiteren Person gefällt das.
  17. Evy

    Evy Foren-Guru

    Dabei seit:
    16.02.2011
    Beiträge:
    1.864
    Zustimmungen:
    653
    Ort:
    73635 Rudersberg-Steinenberg
    Schorndorf ist ein bisschen was weg von uns, so 20-30 Minuten je nach Fahrstil.
    Habe bei uns im Ort noch keinen Mauerseglerkasten gesehen, aber es gibt einige Mehli-Nester. Aber wer weiß es schon...? Vielleicht sind sie alle schon ein paarmal über uns geflogen und haben geflucht, weil sie keinen Kasten ausmachen konnten... das ändert sich jetzt :)

    Das hier ist der Kasten:
    Den Anhang Mauerseglerkasten 2020.jpg betrachten
    Den Anhang Mauerseglerkasten am Haus 2020.jpg betrachten
    Ostseite, ganz oben unterm Dach.
    LG Evy
     
    Kadl, Kolibrix, Reuam Relges und einer weiteren Person gefällt das.
  18. swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    2.456
    Zustimmungen:
    1.187
    Ort:
    bei Gießen
    Evy's Woodstone-Mauerseglerkasten

    Hallo Evy,

    euer Holzbeton-Mauerseglerkasten mit Einflug in der senkrechten Frontwand ist perfekt angebracht :beifall:
    - an der traditionellen Suchstelle der Segler unterm Dachvorsprung.
    mit freiem Anflug und an der kühleren Ostseite.

    Anders als Mehlschwalben reagieren suchende Mauersegler viel besser auf ihre arteigenen Rufe
    - nachgeahmt mit Klangattrappen.
    Es müssen nur welche im Luftraum ab und zu auftauchen, die ab ca. 10.Mai ernsthaft nach Nisthöhlen suchen.
    Man braucht allerdings auch hierbei Geduld u. Hartnäckigkeit.
    Oft brüten folgenden Erstbesiedler in Seglerkästen:
    Meisenarten, Haus- u. Feldsperlinge, Star; oft Hausrotschwanz;
    seltener Gartenrotschwanz u. Trauerfliegenschnäpper.
    Ergebnisse von hier anwesenden Seglerfans / Koloniebesitzern - die einen wichtigen Teil gegen jährl. Bestandsabnahme (ca. 3 %) der Segler beitragen
    - siehst du in unserer Bruterfolgstabelle.

    Mauersegler-Bruterfolgstabelle 2020

    VG
    Swift_w :0-
     
    Evy und Reuam Relges gefällt das.
  19. Evy

    Evy Foren-Guru

    Dabei seit:
    16.02.2011
    Beiträge:
    1.864
    Zustimmungen:
    653
    Ort:
    73635 Rudersberg-Steinenberg
    Danke für das Lob, Willi! Habe es meinem LP sofort zustimmend weitergereicht (muss er doch schließlich bei Laune bleiben für all die Kästen bei uns :D)
    Wir freuen uns über jeden einzelnen Vogel, der da brüten wird oder auch nur darin schläft. Der, der sich darin wohlfühlt, soll ihn haben.
    Vielleicht gehen auch Fledermäuse rein?
    Egal, alle sind willkommen :)
     
    swift_w gefällt das.
  20. #120 Ròndine, 25.10.2020
    Ròndine

    Ròndine Mitglied

    Dabei seit:
    23.08.2019
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    104
    Ort:
    im Illertal
    Den Anhang Flügelbiegung zu enger Kasten.JPG betrachten
    Hallo Swift_w
    ich hab bei "Action for Swifts" gestöbert und den Beitrag über die Biegung der Flügel in zu engen Kasten gefunden, die Übersetzung ist grottenschlecht, deshalb hab ich neu übersetzen lassen, und einen Ausschnitt davon gemacht, ohne Diagramm, das kann jeder selber ansehen
    danach sind 14 cm Kastenbreite echt zu knapp bemessen,
    Siehe Diskussion bei Mauersegler Ansiedlung Seite 130 ab deinem Beitrag 2586 und die folgenden

    Gruß Ròndine :0-
    Text wird sehr klein angezeigt, zur besseren Lesbarkeit die Seite auf 125 vergrößern
     
    Kadl, swift_w und Reuam Relges gefällt das.
Thema: Mauersegler-Nistkästen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mauersegler nistmulde

Die Seite wird geladen...

Mauersegler-Nistkästen - Ähnliche Themen

  1. Mauerseglernistkasten

    Mauerseglernistkasten: sorry, gibt schon einen Thread dazu..nächstes mal erst suchen dann posten
  2. BR (24?) Fernsehen, Do 6.8.; 17:55 30 Mauerseglerpaare im Bayr. Wald

    BR (24?) Fernsehen, Do 6.8.; 17:55 30 Mauerseglerpaare im Bayr. Wald: ---------- von Dalloz: Hallo @ alle hier werden auch die Kästen zusehends leerer , jedoch gehen ein paar Spätbruten noch bis fast Ende August ....
  3. Mauersegler-Bruterfolgstabelle 2020

    Mauersegler-Bruterfolgstabelle 2020: Nach der Saison ist vor der Saison [IMG] 1. Noch nicht gemeldete Daten - rote Schrift - 2. Gelb hinterlegte Zeilen zeigen in der Tabelle neuste...
  4. Mauersegler Abzug

    Mauersegler Abzug: Seit der Wärmeisolierung vor einigen Jahren, fliegen im Spätsommer die MS nicht mehr lautschreiend um unseren Häuserblock. Aber am Himmel konnte...
  5. Mauersegler - wichtige Themen

    Mauersegler - wichtige Themen: Mauersegler-Ansiedlung, Mauersegler-Forum Mauersegler-Nistkästen Mauersegler-Bruterfolgstabelle 2020 Mauersegler-Bruterfolgstabelle 2019...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden