Mauersegler-Nistkästen

Diskutiere Mauersegler-Nistkästen im Mauersegler Forum im Bereich Wildvögel; Verschiedene Mauerseglerkasten-Standorte an einem Haus verwirklicht :zustimm: Hallo zusammen, vorbildlich praktiziert wurden in dieser...

  1. #141 swift_w, 22.03.2021
    Zuletzt bearbeitet: 22.03.2021
    swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    3.186
    Zustimmungen:
    3.071
    Ort:
    bei Gießen
    Verschiedene Mauerseglerkasten-Standorte an einem Haus verwirklicht :zustimm:

    Hallo zusammen,

    vorbildlich praktiziert wurden in dieser inzwischen großen Mauerseglerkolonie folgende Plätze für Seglerkästen; in weiß zur Reflexion von Sonnenwärmestrahlung:

    3 Segler-Mehrfachkästen direkt nebeneinander unterm Dachüberstand - dort insgesamt 10 Kammern.
    Sah zunächst mal aus wie Seglerbohrungen in Dachgesims-Verkleidung. ;)
    Wohl kleinere, relativ starensichere Segler-Langlöcher 30 x 60 mm zur Hälfte in 45° schrägen Teilstücken der Vorderwände
    - Mauersegler lieben Anflüge schwungvoll schräg von unten.
    Z.T. Segler-Langlöcher in Kastenböden = Einflüge von unten. Hierbei fällt allerdings Dreck der SeglerNestlinge in den letzten 3 Wochen raus.
    Bei den anderen Einflugöffungen in steilen Frontseiten so gut wie gar nicht !

    Einige Kästen mit zusätzl. Flugloch-Blenden = doppelte Wandstärke; zur Verkleinerung von starengängigen Öffnungen und mehr Sicherheit gegen Reingrabscher.

    3 Holzbeton-Seglerkästen unter der Giebel-Schrägen; sehen nach Typ 17B aus mit vergrößerten Innenräumen von 20 x 30 cm.

    Je 1 Dreier-Seglerkasten genau eingepaßt oben in Fensterlaibung - man kann schön die Ein-, Aus- und Vorbeiflüge der Mauersegler aus nächster Nähe beobachten -
    und unten auf der Fensterbank; gut erreichbar für Kontrollen u. Reinigung.
    Und zum Zusetzen von gesunden ungefähr gleichgroßen Segler-Nestspringern zu max. 2 Nestlingen in "Ammennester" ! :beifall:

    Großartig auch der Artenschutz-Turm (verkleinerte Ausführung tut's auch) mit Nisthilfen für Mauersegler und Mehlschwalben an verschiedenen Seiten. :)

    Siehe folgenden Nabu-Artikel mit Fotos: Erfolgreiche Ansiedlung von Mauerseglern
    Seite mit kleiner Schrift event. 2 x vergrößern mit Zoom.

    VG
    Swift_w
     
    Maui-Fan, Reuam Relges, SamantaJosefine und einer weiteren Person gefällt das.
  2. #142 swift_w, 10.04.2021
    Zuletzt bearbeitet: 10.04.2021
    swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    3.186
    Zustimmungen:
    3.071
    Ort:
    bei Gießen
    2 hitzegeschützte Mauerseglerkästen auf West-Fensterbank

    Hallo zusammen,

    voila: [​IMG]

    Bohrungs- u. beschädigungsfrei befestigt.

    Gar viele Fensterbänke eignen sich dafür - an sonnigen Standorten mit Hitzeschutz:


    Obendrein machen Mauersegler so gut wie gar keinen Dreck an Hausfassaden und davor.
    Befürchtungen diesbezüglich sind also überflüssig wie ein Kropf. :D

    Näheres siehe Einzelbeitrag:
    Mauersegler-Ansiedlung, Mauersegler-Forum

    Vogelfreunde bekommen bei Segler-Ansiedlung im Sommer eine tolle Flugschau geboten
    - und die Mauersegler haben sowieso etwas davon.
    Eine Win-win-Situatioen - nur nicht für die Mücken :freude:

    VG
    Swift_w
     

    Anhänge:

    Kadl und Reuam Relges gefällt das.
  3. swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    3.186
    Zustimmungen:
    3.071
    Ort:
    bei Gießen
    Bauanleitung Mauersegler-Nistkästen und Bedingungen für Ansiedlung

    Hallo zusammen,

    Montage-Höhe von Mauerseglerkästen:
    Mind. 6 bis 7 m; je höher desto besser.
    Es werden aber auch Nistplätze in nur 5 oder gar 3 m angenommen.

    Montageplätze an Gebäuden:
    Vorrangig unter Dachvorsprüngen, Giebelvorsprüngen, Balkondecken im Schattenbereich; keine pralle Sonne.
    Es werden aber auch Kästen unter oder auf Fensterbänken angenommen.
    Frei Anflugsmöglichkeiten sind wichtig

    Hausseiten; Himmelsrichtungen:
    Angenommen werden alle Hausseiten.
    Gut geeignet sind die kühleren Nord- und Ostseiten !
    Süd- u. Westseiten können problematisch werden; Überhitzungsgefahr der Nestlinge an heißen Hochsommertagen.

    Kästen an freien Süd- und Westseiten sind daher nur bedingt mit enormen Hitzeschutzmaßnahmen möglich; nicht in heißen Gegenden !

    Gute Gründe für die gezielte Ansiedelung von Mauerseglern; siehe hier

    Bauanleitung siehe:


    Bauanleitung Mauersegler-Nistkasten - NABU

    VG
    Swift_w
     
  4. swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    3.186
    Zustimmungen:
    3.071
    Ort:
    bei Gießen
    Preisgünstiger Mauerseglerkasten aus Holz

    Hallo zusammen,

    habe mir in der vorigen Woche einen solchen als Reserve für alle Fälle angeschafft
    Preisgünstiges bewährter Kastentyp im Querformat ; siehe weitere Einzelheiten:

    [​IMG] [​IMG]
    [​IMG] [​IMG]

    Mit schwenkbarer Vorderseite/Fluglochwand, eingefräster Nistmulde (dürfte noch etwas mehr zum entferntesten Eck angeordnet werden);
    leicht schräges Dach mit Wetterschutz aus Dachpappe; 2 Aufhängungen/Loch-Montage-Eisenplatten.

    Habe das normale Segler-Langloch 32x 65 mm mit Flachbrettchen auf genaue parallele Spalthöhe von nur 29 mm reduziert
    - so absolut sicher gegen Besiedelung durch Stare !
    Desweiteren mit zusätzl. oben weißer Hitzeschutzplatte aufgerüstet; nach 3 Seiten weit überstehend; mit Spalt max 15 mm zum dunklen Kastendach;
    für sonnige Standorte; und glatt gegen aufsitzende Großvögel.

    VG
    Swift_w
     

    Anhänge:

    Kolibrix und Reuam Relges gefällt das.
  5. swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    3.186
    Zustimmungen:
    3.071
    Ort:
    bei Gießen
    Bohrungsfreie Kastenbefestigungen auf Fensterbank oder am Balkongeländer

    Hallo zusammen,

    manche Vermieter lassen kein Bohren zur Befestigung von Blumenkästen oder Vogelkästen an Fensterbänken u. Balkongeländer zu.
    Für Blumenkästen gibt es Befestigungssysteme / Klemmstücke mit verstellbaren Gewindestangen; geht natürlich auch für Nistkästen im Prinzip.

    Siehe hier; z.T. auch Videos; klick

    Prinzip wurde vereinfacht zur bohrungslosen Befestigung von 2 weißen Mauerseglerkästen auf einer Fensterbank Richtung Westen verwendet;
    siehe hier und Beitrag 142 oben.

    VG
    Swift_w
     
  6. swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    3.186
    Zustimmungen:
    3.071
    Ort:
    bei Gießen
    Mauerseglerkästen aus Holzbeton bzw. Holz

    Hallo zusammen,

    einige bewährte Typen: klick

    VG
    Swift_w
     
  7. swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    3.186
    Zustimmungen:
    3.071
    Ort:
    bei Gießen
    2 Mauerseglerkästen günstiger umgehängt

    Hallo zusammen,

    von schlecht sichtbar auf den Balken nach gut sichtbar für suchende Mauersegler an Balken-Unterseiten.

    [​IMG] [​IMG]

    Siehe auch Einzelbeitrag Mauersegler-Ansiedlung, Mauersegler-Forum

    VG
    Swift_w
     

    Anhänge:

    Maui-Fan gefällt das.
  8. swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    3.186
    Zustimmungen:
    3.071
    Ort:
    bei Gießen
    Blaumeisenbrut im Starenkasten neben Mauerseglerkasten

    Hallo zusammen,

    2 Sonderkästen an Fachwerkbalken mit Dachlatten befestigt; aus Fenster heraus montiert; ohne Hebebühne oder gar Gerüst;
    nach oben unter den Dachvorsprung der Scheunen-Südwand in den Schattenbereich positioniert:
    Jetzt mit Blaumeisenbrut im linken Kasten und im rechten daneben mit beginnender Mauersegler-Brut:

    [​IMG] [​IMG]

    Siehe auch Einzelbeitrag Mauersegler-Ansiedlung, Mauersegler-Forum

    Insgesamt jetzt Ende Mai Mauersegler-Einflüge in 7 Segler-Nistmöglichkeiten an beiden histor. Gebäuden; es geht aufwärts. :)

    VG
    Swift_w
     

    Anhänge:

    Maui-Fan gefällt das.
  9. Kadl

    Kadl Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.07.2007
    Beiträge:
    604
    Zustimmungen:
    793
    Ort:
    Lkrs. Freising
    Hallo Mauerseglerfreunde,

    den Nistkasten am Dachbalken über unserem Balkon, haben inzwischen die Tauben für sich entdeckt. Da sich der Nistkasten direkt über dem Balkon befindet, würde ich einen Taubenruheplatz an dieser Stelle gerne verhindern.

    Ich habe daher vor, auf dem Kasten einen schrägen Aufsatz aus glattem Material (wahrscheinlich eine Siebdruckplatte) zu installieren. Leider konnte ich keine Informationen dazu finden, in welchem Winkel dieser angebracht werden sollte. Für Hilfe dabei und natürlich auch andere Ideen, wäre ich dankbar. Den Kasten seht Ihr im angehängten Bild (mit rastenden Rauchschwalben darauf).

    Gruß

    Kadl
     

    Anhänge:

    Maui-Fan gefällt das.
  10. swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    3.186
    Zustimmungen:
    3.071
    Ort:
    bei Gießen

    Anhänge:

  11. #151 Maui-Fan, 22.06.2021
    Maui-Fan

    Maui-Fan Mitglied

    Dabei seit:
    20.06.2021
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    131
    Ort:
    Lorsch
    Hallo Kadl,

    auch auf unserem MS-Nistkasten wollten Tauben brüten; wir haben einfach einen dicken Stein als Hindernis daraufgelegt. Das hat gereicht :)

    Viele Grüße
     
  12. Kadl

    Kadl Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.07.2007
    Beiträge:
    604
    Zustimmungen:
    793
    Ort:
    Lkrs. Freising
    Hallo Maui-Fan,

    auch ich habe jetzt erstmal einen großen Blumentopf draufgestellt. Seitdem sitzen sie wieder auf dem Dach :)

    Gruß

    Kadl
     
    Maui-Fan gefällt das.
  13. swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    3.186
    Zustimmungen:
    3.071
    Ort:
    bei Gießen
    Hallo Maui-Fan,

    originelle Idee. :zwinker:

    Sei willkommen hier im Forum und unter Schwalben- u. Seglerfans. :)

    Kannst du bitte mal ein Foto von deinem Seglerkasten mit Kurzbeschreibung
    in den HauptThread stellen Mauersegler-Ansiedlung, Mauersegler-Forum

    VG
    Swift_w
     
    Karin G. gefällt das.
  14. #154 Maui-Fan, 22.06.2021
    Maui-Fan

    Maui-Fan Mitglied

    Dabei seit:
    20.06.2021
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    131
    Ort:
    Lorsch
    Hallo swift_w und die anderen,

    auch ich war früher im Vogelportal, nun habe ich Euch wiedergefunden :0- und mich über die bekannten Namen gefreut :).
    Dieses Jahr haben wir 2 Brutpaare.

    Zum Thema Nistkästen hätte ich eine grundsätzliche Frage: (ich hoffe, ich habe weiter vorne nichts übersehen dazu)
    Mauersegler brüteten ja in Fels- oder Baumhöhlen, die meist vom Eingang aus nach schräg unten gehen. Da kann dann wohl kein Ei aus dem Nest rollen, was in den üblichen Nistkästen gerne mal passiert, leider, auch bei uns.

    Nun meine Überlegung: wäre nicht ein Nistkasten sinnvoll, der die Öffnung weiter oben hat und innen eher schräg hinunter geht, so wie in Swift_w's erstem Beitrag #1, das vorletzte Bild ?
    Die Nistmulde entsprechend auch unten, da könnten dann keine Eier mehr hinausrollen ?
    Natürlich mit überstehendem Dach, ist bei unserer Südseite ohnehin Pflicht (weiss, schräg, unterlüftet; für nächstes Jahr "Neubau" geplant.)

    Was meint Ihr dazu, oder was spräche dagegen ?

    Viele Grüße
     
    Reuam Relges, swift_w und Kadl gefällt das.
  15. swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    3.186
    Zustimmungen:
    3.071
    Ort:
    bei Gießen
    Hallo Maui-Fan,

    freilich kannst du einen Spezial-Mauerseglerkasten nach deinen Vorstellungen bauen.
    Großzügige Innenmaße sind dir ja bekannt.
    Wir sind gespannt auf deine Konstruktion.

    VG
    Swift_w :0-
     
  16. #156 Maui-Fan, 29.06.2021
    Maui-Fan

    Maui-Fan Mitglied

    Dabei seit:
    20.06.2021
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    131
    Ort:
    Lorsch
    Mehlgesichter oder Milchgesichter ? :zwinker::zwinker:
    Viele Grüße :0-
     
  17. #157 Reuam Relges, 30.06.2021
    Reuam Relges

    Reuam Relges nicht nur ein Mauerseglerfreund

    Dabei seit:
    19.08.2019
    Beiträge:
    533
    Zustimmungen:
    1.343
    Ort:
    Lkr. Emsland
    swift_w gefällt das.
Thema: Mauersegler-Nistkästen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mauersegler nistmulde

Die Seite wird geladen...

Mauersegler-Nistkästen - Ähnliche Themen

  1. Mauerseglernistkasten

    Mauerseglernistkasten: sorry, gibt schon einen Thread dazu..nächstes mal erst suchen dann posten
  2. Sterbender Mauersegler

    Sterbender Mauersegler: Hallo liebe Community, nachdem ich weder vom NABU noch vom Wildvogelschutzverband Hilfe bekommen konnte, frage ich nun hier mit meinem akuten...
  3. Uferschwalbe oder Mauersegler?

    Uferschwalbe oder Mauersegler?: Hallo zusammen, hier brauche ich bitte wieder mal Hilfe. In einem großflächigen Sumpfgebiet sah ich heute Rauch- und Mehlschwalben und...
  4. EILIG!!! Abriss von Sperlings- und Mauerseglernestern

    EILIG!!! Abriss von Sperlings- und Mauerseglernestern: Dringend!!!! Gebäudebrüter im Landkreis Prignitz in Gefahr!!! Hallo zusammen, über ein paar Ecken habe ich einen Hilferuf aus dem Landkreis...
  5. Mauerseglernotfälle

    Mauerseglernotfälle: [ATTACH] (funktioniert nicht) vermutlich ist das gemeint: klick