Mogli im Hause Vogelfreund eingezogen

Diskutiere Mogli im Hause Vogelfreund eingezogen im Langflügelpapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo, moechte mich gerne vorstellen, heisse Mogli und wohne nun bei den Vogelfreunden. Hier kurz meine Geschichte Vor dem Zubettgehen...

  1. #1 Bea, 9. August 2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19. August 2010
    Bea

    Bea Guest

    Hallo,

    moechte mich gerne vorstellen, heisse Mogli und wohne nun bei den Vogelfreunden.

    Hier kurz meine Geschichte

    Vor dem Zubettgehen habe ich mir erstmal den Bauch vollgeschlagen. Apfel, Traube und leckere Koernchen. Kommentiert habe ich alles was Bea und Patrick mir gegeben haben mit "lecker,lecker"

    Habe ruhig geschlafen und heute morgen mal ein Auge auf die anderen Mopas geworfen :zwinker:

    Scheinen nett zu sein, die beiden Damen....haengen am Gitter ihrer Voliere und gucken ganz genau was ich tue.

    Heute gabs neben den frischen Koernchen auch leckere Paprika wobei die rote besser geschmeckt hat als die gelbe.

    Jetzt habe ich es mir auf der Schaukel gemuetlich gemacht und werde nun meinen Schoenheitsschlaf machen.

    Ist ja nicht so ganz einfach mit nur einem Fuesschen aber ich kann das:zustimm:

    Den Anhang IM003604.jpg betrachten Den Anhang IM003593.jpg betrachten

    Gerne berichte ich weiter, was hier so im Hause Vogelfreund mit mir und den Maedels abgeht:D

    Herzlichst euer,
    Mogli Vogelfreund
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ida

    Ida Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Mai 2008
    Beiträge:
    1.095
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    48149 Münster
    Hallo Mogli!

    ...schön, dass du eingezogen bist!
    ...habe ich es richtig verstanden...du bist ein kleiner Mopa...und hast jetzt zwei Mopa-Damen zur Auswahl?

    Liebe Grüsse!Susanne!
     
  4. Ida

    Ida Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Mai 2008
    Beiträge:
    1.095
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    48149 Münster
    ...Oh...Entschuldigung...jetzt habe ich deine Geschichte auch gelesen...was für ein süsser kleiner `Fratz`!
     
  5. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Huhu Mogli,

    ich freu mich ganz doll, dass du nun bei Pat und Bea ein schönes, neues Zuhause gefunden hast und gleich auch so fleißig das angebotene Futter vernascht hast :zustimm:.

    Die beiden Mädels sind sicher schon ganz unruhig, jetzt, wo mit dir plötzlich so ein hübscher Mann aufgetaucht ist :freude:.

    Dann mal weiterhin viel Spaß im neuen Heim und berichte bitte weiter, wie es dir mit den Mädels so ergeht und was du sonst noch so erlebst.
    Wir sind doch soooooooooooo neugierig :zwinker:.
     
  6. Bea

    Bea Guest

    Hallo,

    ist ja toll hier.....und soviele andere Mopas.

    Als Patrick heute nach Hause gekommen ist, hab ich zugesehen, wie er den Maedels das Koepfchen gekrabbelt hat. Als er dann zu mir kam, hab ich ihm auch ganz schnell mein Koepfchen zum Krabbeln hingehalten :D

    Heute morgen hat mir die Bea ein halbes Aepfelchen auf den Fruchtspiess gesteckt, damit ich da nur von abbeissen muss. War sehr lecker und es ist nicht mehr viel davon übrig:zwinker:

    Heute Abend habe ich dann ein paar Nudeln bekommen. Habs erstmal kritisch beguckt, aber als ich gesehen habe, dass die Maedels die Nudeln futtern....hab ich auch mal abgebissen....auch lecker, kann man essen:beifall:

    Ich habe heute einige Zweiglein Weide bekommen, weiss allerdings noch nicht, was ich damit machen soll....sieht aber gut aus....schoen gruen:baetsch:

    Nun muss ich aber fertig machen, denn ich muss mich um mein Gefieder kuemmern ist sehr struppig und ich habe viele Kielchen stehen.

    Herzlichst euer,
    Mogli Vogelfreund
     
  7. Bea

    Bea Guest

    Hallo ihr Lieben,

    es freut uns sehr, dass ihr an Moglis Geschichte Anteil nehmt. Es ist schon etwas anderes einen behinderten Papagei zu haben. Man muss ja auf vieles achten.

    Mogli hat am rechten Bein kein Fussgelenk und keine Krallen mehr. Erstaunlich, aber der kleine Kerl kratzt sich mit dem Stumpf am Kopf oder haengt sich mit dem Schnabel ins Gitter ein, klemmt den Stumpf ebenfalls ins Gitter ein und kratzt sich mit dem gesunden Fuesschen am Kopf.

    Geschlafen wird auch auf einem Ast oder auf der Schaukel, den Stumpf streckt er dabei nach hinten weg um das Gleichgewicht zu halten.

    Erstmal geben wir ihm Nekton Bio ins Trinkwasser um ihm bei der Bildung von neuen Federchen zu helfen. Sein Speiseplan beinhaltet viel Obst und Gemuese.

    Sein Brustgefieder sieht sehr struppig aus und er verliert momentan viele kleine Flaumfederchen. Der Kopf ist mit vielen kleinen Kielen übersäht, die er sich auch von uns öffnen lässt.

    Irgend eine Magie umgibt diesen kleinen Kerl.....ich hab ihn im Tierheim gesehen und war hin und weg, da hatte ich die Behinderung noch garnicht gesehen.

    Mogli und ich werden gerne weiter berichten.
     
  8. Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    Lieber Mogli,

    wie schön, dass Du nun ein liebes Zuhause gefunden hast, wo Du sogar Hahn im Korb sein darfst :D

    Berichte unbedingt weiter, was Du für lustige Geschichten erlebst!!

    Es grüßen dich ganz lieb deine grünen Kumpels CLEO & DAYO und die Grauchen GIZMO & MAYA natürlich auch!!
     
  9. Bea

    Bea Guest

    Hallo Leute,

    vielleicht habt ihr ja noch Tips und Anregungen, wie wir Mogli sein Leben so annehmlich wie moeglich machen können.

    Futtern tut es uebrigens sehr gut, eben hat er noch ein Stueck Melone verdrueckt.

    Freut mich echt, dass er Obst so gut annimmt.
     
  10. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Bea,

    kann gut verstehen, dass du direkt hin und weg warst, als du Mogli gesehen hast. Ist ja auch echt ein Süßer :zwinker:.

    Das er so schön frisst und auch Obst usw. annimmt ist schon mal gut, ansonsten würde er es sich sicher auch noch mit der Zeit von den anderen abschauen...ich sag nur Futterneid :D.

    Ich würde ihn vielleicht die nächste Zeit auch täglich abduschen, was das Gefieder geschmeidig hält, auch beim Federhülsen öffnen hilft und gegen zu trockene Haut vorbeugt, die auch Rupfen usw. begünstigen kann.

    Ansonsten würde ich im oberen Bereich der Voliere evtl. mal ein Sitzbrett anbieten.
    Unser behinderter Welli hat das nach einer gewissen Gewöhnungszeit sehr gern angenommen und sich darauf gelegt wie eine brütende Henne und somit auch sein gesundes Bein mal entlastet. Kann jedoch etwas dauern, bis der Vorteil eines solchen Brettes erkannt wird ;).
    Dann würde ich vorsorglich gegen Druckstellen durch Überbelastung oder Haltungsverlagerungen beim Sitzen bedingt durch die Behinderung auch Sitzseile anbieten, damit der gesunde Fuß und auch der behinderte bei Bedarf mal eine etwas weicher Unterlage zum Sitzen haben.

    Im großen und ganzen kommen Vögel allgemein aber sonst echt gut mit solchen Handicaps klar. Ich wünsch euch auf jeden Fall viel Spaß mit dem Süßen :zwinker:.
     
  11. #10 Tanygnathus, 11. August 2010
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo Bea,

    Die Idee von Manuela mit dem Sitzbrett finde ich gut,da kann er selber entscheiden ob er so was braucht ( zum entlasten ) oder nicht.Wird aber oft sehr gern angenommen.
    Mogli ist echt ein süßer kleiner Kerl den man einfach lieb haben muß..der ist ja jetzt im wahrsten Sinne des Wortes der Hahn im Korb:D

    LG Bettina
     
  12. #11 Thomas Geisel, 11. August 2010
    Thomas Geisel

    Thomas Geisel Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. Juni 2008
    Beiträge:
    653
    Zustimmungen:
    14
    wenn er es mit dem duschen denn mag, mein mopi mags garnicht.(der flüchtet sogar) .
    Er macht höchstens katzenwäsche im wassernapf
     
  13. Ida

    Ida Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Mai 2008
    Beiträge:
    1.095
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    48149 Münster
    Hallo Bea!

    ...einfach schön zu lesen, dass Mogli schon nach so kurzer Eingewöhnungszeit sich wohlzufühlen scheint!

    ...und wie schön, dass ihr euch von ihm `verzaubern`lassen habt!
    ...meistens sind die kleinen Wesen, die mehr Fürsorge und Hilfe brauchen...etwas ganz`Besonderes`!

    Liebe Grüsse!Susanne!
     
  14. Bea

    Bea Guest

    Hallo,

    meine Mädels gehören auch zur Kategorie "Katzenwäscherinnen"
    bei Mogli werd ich das am WE mal austesten. Ebenso werd ich ausprobieren wie sich die 3 im Freiflug/Freigang verhalten. Wenns klappt werd ich die grosse Volie mal umgestalten und verschiedene Seile und Sitzbrettchen anbringen und beobachten wie sich die 3 zusammen verhalten.

    Ist echt niedlich, heute Abend als Pat von der Arbeit kam, wurde er schon mit "lecker,lecker" begruesst.

    Stimme ich dir voll zu.

    Lieben Dank fuer eure Hilfe und Tips.
     
  15. #14 Agaernährerin, 12. August 2010
    Agaernährerin

    Agaernährerin Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Juli 2006
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59368 Werne
    Bea,
    ich war ja den Tag auch hin und weg als ich euren Mogli gesehen habe. Er schaute mindestens so glücklich wie ihr.
    Eine meiner Pflaumendamen hat an einem Fuß nur noch eine Zehe, sonst blanken Beinstumpen und ist zudem noch flugunfähig. Sie kommt trotz allem in dem
    17 qm Zimmer super zurecht. Ich habe mich anfangs sehr lange dort aufgehalten und habe sie beobachtet: Wo will sie gerne hin? Kommt sie dahin? Wenn nicht, womit kann ich ihr helfen? Sie hat eine Lieblingsecke und dort habe ich dicke Äste, Bretter und dicke Seile gespannt, so dass sie überall hinkommt und auch immer guten Halt mit ihrem Füßchen findet.
    Ich hatte mal einen flugunfähigen, blinden Rosenkopf. Da war die Gestaltung des Käfigs alles andere als einfach. Aber nach tagelangem Beobachten, klappte auch das hervorragend.
    Ich hoffe bald mal Fotos von Mogli zu sehen.
    Ich drücke von Herzen alle Daumen sowie insgesamt 148 Krallen (fehlende Zehen sind bereits abgezogen :-) ), dass sich Mogli schnell in eine deiner hübschen Damen verliebt und ein glückliches Mopaleben genießen kann.

    Lg
    Tanja
     
  16. drea1969

    drea1969 Stammmitglied

    Dabei seit:
    11. Januar 2010
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    0
    :Dhallo bea,

    ich fand´s einfach nur klasse, das ihr den kleinen am sonntag gleich mit zu euch nach hause nehmen konntet.
    mogli hatte bei uns am stand ja auch alle herzen im sturm erobert, das er bei euch so gut futtert liest sich auch prima...
    und wenn ich mir das mit dem lecker lecker so durch den kopf gehen lasse... ich glaube er hat mit eurer erziehung schon angefangen:D...
    über bilder von dem kleinen, auch von den beiden mädels, würde auch ich mich sehr freuen.

    viele grüße andrea
     
  17. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Bea,

    ich kenne die Gechichte von Mogli nicht, bin dennoch sehr froh, dass ihr ihn bei euch aufgenommen habt.

    Seit ich Bibo und Kalle habe und ich tgl. sehen kann wie ein behinderter Vogel sich verhält, würde ich diesen Schritt immer wieder machen.

    Auch habe ich noch einen Nymphensittich, der allerdings bei meiner Mutter lebt, der mit 1,5 Beinen zurecht kommt und das schon seit 9 Jahren. Bubi hat allerdings noch das Gelenk am Bein, sodass er dadurch einen sehr guten Halt am Ast bzw. am Gitter hat. Bubi verhält sich im allgemeinen wie Mogli was die Sache mit dem "Stumpen" anbelangt.

    Manu hat dir ja schon einige Tipps hinsichtich dem Sitzbrett gegeben, die du auch umsetzen solltest.

    Als kleiner Tipp: Im Freiflug legt meine Mutter bzw. ich früher, immer eine Tagesdecke auf die Voliere, damit er eben bei der Landung nicht durch die Gitterstäbe rutschen kann.

    Ansonsten kommen behinderte Vögel wirklich sehr gut zurecht.
     
  18. Bea

    Bea Guest

    Hallo,

    lieben Dank fuer die Tips. Sitzbrettchen sind angebracht, ich hab ihm Leckerchen darauf gelegt um es ihm vertrauter zu machen. Lecker hat er sich runtergeholt, nur nodh nicht darauf gesessen.

    Gestern hatte er Damenbesuch in seiner Voli :D eine meiner Damen ist neugierig zu ihm reingeklettert. Sie fand seine Futternaepfe aber interessanter....sie haben sich kurz angeschnaebelt und sich gegenueber gesessen, nach einer halben Stunde ist sie wieder rausgeklettert.

    Morgen sehen wir weiter:D
     
  19. Ida

    Ida Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Mai 2008
    Beiträge:
    1.095
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    48149 Münster
    Hallo!

    ...klingt nach entspannten Mohrenköpfchen!

    Liebe Grüsse!Susanne!

    ...bin auch sehr gespannt...was weiter passieren wird!
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Bea, 19. August 2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19. August 2010
    Bea

    Bea Guest

    Hallo Leute,

    uiii.....ich hab neues zu berichten....denn ich bin heute gefliegt:D

    Ok....nicht all zu weit, aber sooo 2 m waren es am Stück schon. Man was war ich aufgeregt, denn die Bea hatte die Mädels auch draussen. Wir haben dann alle 3 zusammen auf dem Esszimmertisch gesessen und den vollgekrümelt:D

    Den Anhang IM003596.jpg betrachten

    Den Anhang IM003602.jpg betrachten

    Und bevor ich das vergesse, die beiden Mädels sind dann zu mir in die Voli geklettert und haben sich über mein Futter und Obst hergemacht :traurig:

    Den Anhang IM003606.jpg betrachten

    Und dann haben die auf meinem Lieblingsast auch noch ein Nickerchen gemacht 8o

    musste ich wohl oder übel mit dem Sitzbrettchen vorliebnehmen.

    Ich sag euch, der Vormittag wahr sehr aufregend und die Bea hat jetzt ein paar Löcher im Pullover mehr:freude:

    Nun muss ich aber schlafen gehen....wünsche euch allen eine gute Nacht und ich werde weiter berichten:D

    Liebe Gruesse,
    euer Mogli Vogelfreund
     
  22. #20 Vogelfreund, 19. August 2010
    Vogelfreund

    Vogelfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. Dezember 1999
    Beiträge:
    5.564
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Dülken, Nordrhein-Westfalen, Germany
Thema:

Mogli im Hause Vogelfreund eingezogen

Die Seite wird geladen...

Mogli im Hause Vogelfreund eingezogen - Ähnliche Themen

  1. kleiner zebri.schwarm sucht neues zu hause

    kleiner zebri.schwarm sucht neues zu hause: ..ein kleiner zebrafinken.schwarm von 7 kobolden sucht ein neues zu hause.. ..wer aus dem raum hamburg - bergedorf kann ihnen ein liebevolles zu...
  2. Neu eingezogen...

    Neu eingezogen...: Hier ein paar Fotos meiner "neuen" ..: [IMG] [IMG] [IMG] [IMG] [IMG]
  3. Blaugenick Sperlingspapagei Dame in Berlin sucht neues zu Hause

    Blaugenick Sperlingspapagei Dame in Berlin sucht neues zu Hause: hallo zusammen, ich hoffe, ich habe hier etwas mehr Erfolg. Vor ein paar Wochen ist einer meiner beiden Sperlinge leider verstorben und nun suche...
  4. 10318 Berlin- Blaugenick Sperlingspapageienpaar sucht ein neues zu Hause.

    10318 Berlin- Blaugenick Sperlingspapageienpaar sucht ein neues zu Hause.: Hallo, ich suche für meine beiden Blaugenick Sperlingspapageien ein neues liebevolles zu Hause. Im Moment bin ich Student und plane bald...
  5. Suche für ein Haus vogel.

    Suche für ein Haus vogel.: Hallo ihr lieben Leute ich breuchte da mal hilfe. Ich weis echt nicht welche art vogel für mich geeignet ist.... Habe eine 1 Raum Wohnung mit...