Neue KÜKEN !!!!

Diskutiere Neue KÜKEN !!!! im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; hallo kathrin so wie es ausschaut gibt es sogar 2 geperlte und die geperlten müßten ja auch hennen sein denn der hahn ist ein wildfarbener...

  1. maxima

    maxima Guest

    hallo kathrin

    so wie es ausschaut gibt es sogar 2 geperlte

    und die geperlten müßten ja auch hennen sein denn der hahn ist ein wildfarbener und die henne eine scheckenhenne oder ?
    aber alle jungen müßten kopfschecken sein, bei den geperlten unter umständen schlecht zu sehn. aber der wildfarbene zeigt es eindeutig


    lg meo
     
  2. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    04.08.2002
    Beiträge:
    3.329
    Zustimmungen:
    3
    Hallo maxima !
    Ich wieder mal verblüfft über Deine Genetikkentnisse 8o :beifall:
    Ich steig da nicht durch!
    Ja, Toto ist WF , hatte allerdings geperlte Schwestern. Die Eltern von Toto sind soweit ich das auf den Fotos sehen kann, beide WF.
    Krümel ist eine Perlscheckin , sie hat einige geperlte Schwungfedern , wie ihre Eltern aussahen weiß ich leider nicht mehr weil sie eine komplette HA ist wegen nichtfüttern des Paares und ich die Eltern nur einmal kurz gesehen habe.
    Bei der letzten Brut hatten wir ja leider nur Hennen, 2 geperlte und einen WF Kopffleckschecken.
    Ist es nun sicher , daß die geperlten Hennen sind ?
    Dann könnten wir ja etwas früher als beim letzten Mal ein schönes zuhause für sie suchen , wir warten ja nur auf einen Traumprinzen für unsere Kiko ........
     
  3. #63 EdHunter, 13.11.2004
    EdHunter

    EdHunter Guest

    Hi Kathrin,

    habe eben Dein Photo von gestern gesehen. Sind einfach zu suess! :0-
     
  4. maxima

    maxima Guest

    hallo kathrin

    daß sie eine perlscheckin ist hab ich nicht genau sehn können beim erstenmal, aber wo ich mir das bild wieder angeschaut habe sieht man daß sie ein paar perlen hat (ist sie schon etwas älter so mind 5 jahre, denn dann verlieren auch einige hennen etwas an perlung )

    dann sind die voraussetzungen natürlich anders und die geperlten können genauso hähne sein, ich bin von einer scheckenhenne ausgegangen, sorry.

    leider ist es somit nicht eindeutig festzustellen, wenn sie mal ganz gefiedert sind dann kann man unter umständen an der perlenmenge erkennen ob es hähne oder hennen sind, denn die meisten jungen hähne haben etwas weniger und auch etwas kleinere perlen wirken daher vom geperlt her nicht so gut, kann es anhand einiger perlschecken zeigen, werde nachher noch bilder machen, weil ich da gerade mehrere junge habe.

    lg maxima
     
  5. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    04.08.2002
    Beiträge:
    3.329
    Zustimmungen:
    3
    Ich stell mal 2 Bilder von den Eltern rein , vielleicht hilft das ja......
    Kannst Du nicht anhand der Schwanzfedern der Kükis (wenn sie denn mal da sind) was übers Geschlecht sagen ? Ich meine mich zu erinnern , daß es irgendwas mit der Oberseite der längsten Feder zu tun hatte ....oder irre ich mich ?
    Krümel ist von 2000 ,also 4 Jahre alt , Toto ist auf dem oberen Bild noch sehr jung , deshalb hat er noch etwas grau im Gesicht , er ist von 2002
     

    Anhänge:

  6. maxima

    maxima Guest

    hallo kathrin

    so sieht man die perlung natürlich besser als auf dem bild im nistkasten von oben fotografiert.

    die perlung ist auch relativ normal, es sind nur ein paar federn die nicht geperlt sind,

    diese "perlenlöcher" kommen auch sehr oft vor wenn man mit spalterbigen vögeln arbeitet,

    betreff schwanzfeder:

    bei den geperlten kann man das nicht sagen denn die haben ja alle gelbe schwanzfedern mit ein wenig maßerung, allerdings gibt es eine theorie die in einigen geperlten stämmen auch zutrifft und das ist die schwanzspitze, da ist in der schwanzspitze eine dunkle stelle , was bei jungvögeln meist nur bei hähnen vorkommt und dann bei den hennen erst nach der jungmauser.
    ich hatte das fürher bei meinen auch beobachtet, allerdings hab ich die letzen jahre keine geperlten mehr gezogen und kanns auch nicht bildlich beweisen und darstellen.
    und bei den wildfarbenen die bei dir fallen liegt das problem vor daß die von beiden eltern her das geplerte in sich tragen und da ist eine 100% zige klärung meist nicht möglich, weil die maßerung durch die perlung natürlich stärker druchkommt und dann auch bei hähnen meist so stark ist wie bei normalen wildfarbenen hennen.

    aber erst muß ich dann mal bilder sehn dann kann ich mehr sagen.

    lg maxima
     
  7. maxima

    maxima Guest

    hallo kathrin

    hier mal drei bzw vier geschwister alles perlschecken und ein schecke
    aus einer verpaarung : scheckenhahn spalt geperlt und einer perlscheckehenne

    [​IMG]

    [​IMG]

    und nun der bruder ein perlscheckenhahn, alle vögel sind vom sommer also ca 4 monate alt, die haben noch nicht gemausert.

    [​IMG]

    man sieht deutlich den unterschied, allerdings haben die hennen auch noch nicht die perlung die ich mir vorstelle, wobei bei dieser verpaarung klar war daß der spalterbige hahn die perlung nicht ideal weitervererben kann, aber muß mir halt auch erst die ausgangsvögel züchten um das zu verbessern.

    lg maxima
     
  8. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    04.08.2002
    Beiträge:
    3.329
    Zustimmungen:
    3
    Schöne Tiere !
    Schecken sind meine Lieblingsfarben , besonders die mit viel grau im Gesicht aber das ist bei meinen ja nicht zu erwarten , da bekomme ich wohl nur Geperlte und Kopffleckschecken , oder ? Obwohl Churu (der älteste ) ja 2 richtig fette gelbe Stellen auf dem Kopf hat und bis jetzt sonst nicht geperlt aussieht sondern dunkle Federn bekommt
     
  9. Homer

    Homer Foren-Guru

    Dabei seit:
    07.02.2002
    Beiträge:
    507
    Zustimmungen:
    0
    Hi Kathrin,

    vielleicht kannst du dich noch daran erinnern, wir haben schon bei der ersten Brut dieses Paares darüber gesprochen (PN?).
    Auch die Geperlten tragen einen Faktor für Schecke, (von der Mutter geerbt) und sind somit geperlte Kopffleckschecken. Dadurch, dass bei "normalen" Geperlten auch aufgehellte Federn am Hinterkopf auftreten ist dies nur schwerer zu erkennen als bei einem wf Kfschecke.
    Damit ein Vogel als Kfschecke gilt reicht eine einzige weiße Feder im Genick.

    Dein Paar:
    Hahn: wf/geperlt x Henne: geperlter Schecke=
    25% wf Kfscheckenhähne/geperlt
    25% geperlte Kfscheckenhähne
    25% wf Kfscheckenhennen
    25% geperlte Kfscheckenhennen

    Genau wie Meo schon erklärt hat, kann man aufgrund des Farbschlages noch nichts zum Geschlecht des Nachwuchses sagen.

    Ciao, Homer
     
  10. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    04.08.2002
    Beiträge:
    3.329
    Zustimmungen:
    3
    Klar erinnere ich mich :0-
    Aber hätte ja sein können , daß es vielleicht doch noch einen heißen Tip gibt :~
     
  11. maxima

    maxima Guest

    hallo kathrin

    genetik ist halt wie mathematik, alles ausrechenbar und nach genauen gesetzmäßigkeiten nachvollziehbar. nur kann nicht jeder die formeln.



    lg maxima

    ps: wann gibts denn die neuesten bilder?
     
  12. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    04.08.2002
    Beiträge:
    3.329
    Zustimmungen:
    3
    Mathe war immer mein schwaches Fach ,aber Genetik hatte ich sogar als Prüfungsfach im Abi :D
    Schön daß es Leute wie Dich und homer gibt , die sich in der Nymphengenetik so gut auskennen :0-
     
  13. maxima

    maxima Guest

    hallo kathrin

    dann kannst du uns ja was über genetik erzählen.........ggg
    denn ich hatte das nie intensiv, hab mich nur durch die gesamte literatur gewälzt die ich vor 20 jahren über die nymphen bekam.

    und den vorteil in meinem örtlichen vogelverein einen der besten fachleute über wellensittiche als lehrer (danke von hier aus an hans jarosch) zu haben und da wurde jeden monat bei der versammlung 2-3 stunden fachvorträge geliefert, da bleibt dann schon was hängen.

    lg maxima
     
  14. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    04.08.2002
    Beiträge:
    3.329
    Zustimmungen:
    3
    Bilda

    Hier sind sie :
    Churu , Kantay,Asqui und Raku und Asqui und Raku zusammen
     

    Anhänge:

  15. #75 EdHunter, 14.11.2004
    EdHunter

    EdHunter Guest

    Hi Kathrin!

    schoen, wieder neue Bilder von Deinen Kueken zu sehen!

    Total huebsch!
     
  16. maxima

    maxima Guest

    hallo kathrin

    Asqui ist doch kein geperlter hat auf dem letzen bild so ausgeschaut, und Raku kann man noch nichts sagen.

    aber bei asqui kann man sogar eine scheckung an den zehen sehn.

    lg maxima
     
  17. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    04.08.2002
    Beiträge:
    3.329
    Zustimmungen:
    3
    Ja , die gescheckten Zehen sind mir heute auch aufgefallen....aber ich habe die nicht mit "Schecke" in Verbindung gebracht sondern es als seine persönlich Note betrachtet........aber ich KANN doch gar keine Schecken haben (nur KF-Schecken) ....oder habe ich da was wieder nicht mitbekommen
     
  18. #78 BoeserENGEL, 15.11.2004
    BoeserENGEL

    BoeserENGEL Guest

    bei so etwas sage ich immer:
    Lasst euch überraschen,.... *sing*

    eure nachzüglerin thea
     
  19. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    04.08.2002
    Beiträge:
    3.329
    Zustimmungen:
    3
    Alle zusammen im "Kükentopf" während ich den Kasten mal wieder säubern mußte (ich will mir ehrlich gesagt nicht vorstellen , wie so eine Bruthöhle in der freien Natur nach 6 Wochen Nestlingszeit aussieht :+kotz: ) :D
     

    Anhänge:

    • topf.jpg
      Dateigröße:
      28,7 KB
      Aufrufe:
      116
    • topf2.jpg
      Dateigröße:
      27,5 KB
      Aufrufe:
      117
  20. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    02.02.2002
    Beiträge:
    5.812
    Zustimmungen:
    336
    Ort:
    Zollernalb
    Hallo Kathrin

    etwas verspätet, doch nicht weniger herzlich, möchte ich Dich zu Deiner jungen Nymphen-Familie beglückwünschen :bier:

    Klasse, dass sich alle 4 Kükis so schön entwickeln.
    Sehr gerührt war ich, als ich gelesen hab, dass Churu den kleinen Bruder/Schwester Raku gefüttert hat.
    Ist das nicht toll?

    Das Foto „Kükentopf" find ich besonders lustig, sie sind so süss und knuffig - alle 4 Kükis :freude:

    viel Glück und alles Gute auch weiterhin :zustimm:
     
Thema:

Neue KÜKEN !!!!

Die Seite wird geladen...

Neue KÜKEN !!!! - Ähnliche Themen

  1. Nymphensittichkind - bitte um Rat!

    Nymphensittichkind - bitte um Rat!: Hallo allerseits ☺️ bei mir ist Momentan einiges los. Vorab möchte ich sagen, dass kein einziges dieser Küken geplant war und eigentlich...
  2. Stanleysittich Henne (4,5 Jahre) sucht Zuhause oder neuen Partner

    Stanleysittich Henne (4,5 Jahre) sucht Zuhause oder neuen Partner: Unser Stanleysittich Hahn ist gestorben und wir müssen unsere Henne damit schnellstmöglich wieder in Gesellschaft bringen. Sie ist 4,5 Jahre alt,...
  3. neue Halsbandsittiche

    neue Halsbandsittiche: Hallo! Ich habe gestern neue Halsbandsittiche gekriegt und ich habe zwei Probleme. Erstens sind sie extrem scheu und zittern sehr stark wenn ich...
  4. Wie lange halten 3 Wochen alte Prachtrosella Küken ohne Eltern durch?

    Wie lange halten 3 Wochen alte Prachtrosella Küken ohne Eltern durch?: Ein Mitmensch hat durch ungeschicktes Verhalten (erspart mir weitere Ausführungen) meine 5 Sittiche (3 Rosellas und 2 Halsbandsittiche) in die...
  5. Unser neues Familienmitglied

    Unser neues Familienmitglied: Vorgeschichte Heute haben wir unser neues Familienmitglied abgeholt. Coco ist heute bei uns eingezogen. Nach einer langen Autofahrt (500km), die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden