Notfall !! Handaufzucht...

Diskutiere Notfall !! Handaufzucht... im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo, Ich habe da ein kleine Problem heute morgen ist meine Henne gestorben sie hatte 2 Junge im Nistkasten der hahn füttert nicht weiter und...

  1. Honey8

    Honey8 Mitglied

    Dabei seit:
    8. März 2010
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Verl
    Hallo,
    Ich habe da ein kleine Problem heute morgen ist meine Henne gestorben sie hatte 2 Junge im Nistkasten der hahn füttert nicht weiter und deshalb musste ich sie heute ins haus holen da ich sie leider nirgentwo anders Unterlegen kann... Soo ich habe mir dan ersteinmal direkt Aufzuchtsfutter geholt und zwar Hand Formula von Quiko ist das okay das futter ? Die 2 sind jetzt zwischen 12 und 14 Tage alt.. Meine Frage ist jetzt dazu brauchen die beiden noch bestimmte wärme oder kann ich sie bei Zimmer temperatur aufziehen?


    MfG Henning
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. delsab

    delsab Stammmitglied

    Dabei seit:
    13. November 2010
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    MTK
    Hallo Henning,
    schau mal hierl ist zwar von 2011, aber ähnlich gelagert:
    Demnach, ja! die Kleinen müssen noch warm gehalten werden.

    Ich hoffe Dir antwortet noch jemand, der sich wirklich auskennt!
     
  4. delsab

    delsab Stammmitglied

    Dabei seit:
    13. November 2010
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    MTK
    Hallo Henning,
    hast Du schonmal Handaufgezogen, oder ist das Dein erstes Mal?
    Es tut mir sehr leid für den Verlust Deiner Wellimutter.
    Ich hoffe aber, dass alles gut geht.
     
  5. Honey8

    Honey8 Mitglied

    Dabei seit:
    8. März 2010
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Verl
    Das ist mein erstes mal ich musste es bis jetzt noch nie ...
     
  6. delsab

    delsab Stammmitglied

    Dabei seit:
    13. November 2010
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    MTK
    Hast Du sonst noch weitere Untertsützung, abgesehen von diesem Forum?
    Hier findest Du sicher viele nützliche Informationen.
    Achte auch immer darauf, dass der Kropf leer ist, wenn Du fütterst.

    Viel Erfolg, ich drücke Euch die Daumen!
    Sabine
     
  7. Honey8

    Honey8 Mitglied

    Dabei seit:
    8. März 2010
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Verl
    Also danke schonmal für den Link also bis jetzt geht es den 2 gut sie wurden jetzt schon 4 mal gefüttert ca. alle 3-4 std.. aber sie fingen auch an zu betteln beim 2ten mal .. der Kropf ist jetzt schon wieder fast leer ich denke sie brauche in ca. 1 std wieder ein wenig futter .. Ich habe auch schon einige Hilfreiche Tipps per PN bekommen und denke das werde ich schaffen ..

    Danke ...
     
  8. delsab

    delsab Stammmitglied

    Dabei seit:
    13. November 2010
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    MTK
    :) Freut mich :)
     
  9. #8 Stephanie, 6. August 2011
    Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hast Du evtl. einen Züchter in der Nähe, der Dich praktisch unterstützen / noch mal anleiten könnte?

    Ansonsten drücke ich den beiden Kleinen die Daumen!
     
  10. Honey8

    Honey8 Mitglied

    Dabei seit:
    8. März 2010
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Verl
    Nicht so richtig .... Ich kenn schon Züchter aber diese haben noch kein junges mit der handaufzihen müssen...

    Aber ich denke es wird klappen es sieht immoment sehr gut aus und seit der letzten fütterung hat sich der kleine schlafen gelegt ..
     
  11. Stuie

    Stuie Kathi-Chaotin

    Dabei seit:
    8. November 2009
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis WAF
    Haben die beiden die Nacht gut überstanden?

    Ich muss im Moment einen kleinen Katharinasittich zufüttern. Er ist schon fast ausgewachsen. Ihn füttere ich entweder mit einem Löffel oder mit dem Finger zu.
    Wenn die Kleinen so gut bei dir fressen machst du schon alles richtig. Du siehst ja auch immer wie voll der Kropf ist. Das schöne an dem Handaufzuchtsfutter gleich welcher Sorte,ist ja, dass alles wichtige drin ist.
    Ich wünsche dir noch viel Erfolg.

    PS: Noch ein hilfreicher Link: http://www.birds-online.de/zucht/waisenkueken.htm Dort kann man auch eine PDF Datei mit Infos runterladen
     
  12. Honey8

    Honey8 Mitglied

    Dabei seit:
    8. März 2010
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Verl
    IMG_0293.jpg IMG_0295.jpg IMG_0296.jpg

    Hier ist der kleine er ist ganz munter...
     
  13. delsab

    delsab Stammmitglied

    Dabei seit:
    13. November 2010
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    MTK
    au weia wie süüüüüß der Kleine ist :zwinker:
    Es scheint ja richitg gut mit Euch beiden zu funktionieren :)
    Drücke Euch weiterhin die Daumen!
     
  14. #13 Tanygnathus, 7. August 2011
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.915
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Der Kleine sieht fit und goldig aus.
     
  15. Honey8

    Honey8 Mitglied

    Dabei seit:
    8. März 2010
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Verl
    Neuster Stand einen Welli konnte ich einer Hennen mutter unterjubeln doch der andere wurde aus dem nest geschubst... er ist auch der ältere von beidem (ist auf dem Foto). Soo jetzt war die letzte fütterung die nächste kommt um 5.. Der Kleine macht sich jetzt so langsam richtig gut er hat jetzt glaube ich aktzeptiert das er das Futter nur noch von mir bekommt und nach einigen währ versuchen hängt er jetzt an der spritze und will am liebste garnicht mehr davon weg :D.

    Soo, dann Danke ich schonmal für die Tipps und Ich werd euch auch Regelmäßig mit Fotos und neuen Infos Füttern :zwinker:
     
  16. Honey8

    Honey8 Mitglied

    Dabei seit:
    8. März 2010
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Verl
    Ach jaa und er/sie mal schaun was der kleine den wird soll Fridolin heißen da der erste Wellensittich den wir bekommen haben Fridolin hieß.:D Okay mal schaun wenn es ein mädel wird muss ich mir noch was ausdenken :D
     
  17. #16 Tanygnathus, 8. August 2011
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.915
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Schön dass es nun so gut klappt.
    Ist toll dass das Weibchen einen Kleinen angenommen hat,aber besser wäre es gewesen Du hättest die Kleinen zusammen gelassen.
    Dann hätte Fridolin jemand zum zusammenkuscheln gehabt,so ist er nun alleine und hat nur Dich.
    Aber Hauptsache er kommt durch und wenns ein Mädel wird..hast du eine Frida
     
  18. #17 Honey8, 8. August 2011
    Zuletzt bearbeitet: 8. August 2011
    Honey8

    Honey8 Mitglied

    Dabei seit:
    8. März 2010
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Verl
    Mhh jaa das stimmt aber ich war ganz froh das die henne wenigstens eines angenommen hat... Aber der kleine sieht mich jetzt schon als seine Mutter an, denn immer wenn fütterungszeit ist und ich den nistkastendeckel hochklappe bettelt er schon ... Nur noch eine Frage und zwar der kleine hat heute morgen gebettel nach futter aber er hatte noch ein wenig futter im kropf und man soll ja immer warten bis der Kropf leer ist, nun habe ich ihm aber etwas futter gegeben den er hörte einfach nicht auf zu schreien... Und er hatte ganzschönen appetit... War das okay so oder soll ich nächstes mal noch ein bisschen warten ?
     
  19. #18 Tanygnathus, 8. August 2011
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.915
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Also ich nehme mal an der Kleine hat Dich bemerkt und dann losgebettelt.
    Das ist einfach der Instinkt,wenn mama da ist muß man betteln.
    Wenn nicht mehr viel drin war,wars in Ordnung.
    Problem ist halt wenn noch mehr im Kropf ist und man füttert dann drauf gärt das im Kropf und wird sauer und dann gibt es Probleme mit erbrechen.
    Ich denke Du machst es ganz gut.
    Lg Bettina
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Honey8

    Honey8 Mitglied

    Dabei seit:
    8. März 2010
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Verl
    Nee also ich war nicht in der nähe habe ihn nur gehört ...
    Ja und es war ja auch nur ein wenig drinne...
    Er versucht auch immer wenn ich mal kurz aufhöre zu Füttern direkt den schreibtisch unsicher zu machen ..:D
     
  22. #20 nymphenmama, 8. August 2011
    nymphenmama

    nymphenmama Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Februar 2011
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo,

    ich habe zwar nur Erfahrung mit der Aufzucht von Nymphensittichen, aber im Grunde ist es genau das selbe.

    Mit dem Kropf: Es sollte grundsätzlich nie mehr drin sein wie 10% des Körpergewichtes des Vogels und bin zu nächsten Fütterung komplett leer sein. Da hat Tanygnathus schon ganz recht, es gärt und bringt jede menge Probleme mit sich. Meine Betteln auch was das zeug hällt, aber man muss Eisern bleiben....

    An deiner Stelle würde ich auf jeden Fall den anderen kleinen wieder dazu tun, weil wenn die Küken komplett allein aufwachsen, werden die Fehlgeprägt sein. Es klappt so gut bei dir und tuh dem kleinen den gefallen nicht allein sein zu müssen. Mit der späteren Vergesellschaftung mit den anderen wird er sich dann wesentlich einfacher machen. Und der Arbeits aufwand ist der gleiche, egal ob du einen oder beide aufziehst.

    Aber sonst scheint alles gut zu lauben und machst alles Richtig....

    Liebe Grüße Claire
     
Thema:

Notfall !! Handaufzucht...

Die Seite wird geladen...

Notfall !! Handaufzucht... - Ähnliche Themen

  1. Entwöhnung von Nhymphensittichküken

    Entwöhnung von Nhymphensittichküken: Ich brauche wieder Mal ein wenig Rat. ich habe meinen jetzigen Schwarm inklusive 2 Jungtiere die gefüttert werden müssen von einem Bekannten...
  2. Nymphensittich Handaufzucht

    Nymphensittich Handaufzucht: Hallo zusammen... Brauche mal eure Hilfe Bestimmt gibt es 100 Foren wo dieses Thema schon angegangen wurde doch ich wollte mal eure Meinung direkt...
  3. Henne vom Züchter noch nicht futterfest abgegeben

    Henne vom Züchter noch nicht futterfest abgegeben: Hallo zusammen, Luna ist am Freitag als 2. Goldnacken bei uns eingezogen. Laut Züchter 4 Monate alt und futterfest. Dem ist aber nicht so! Sie...
  4. Handaufzucht & Kauf - ist hier etwas zu beachten?

    Handaufzucht & Kauf - ist hier etwas zu beachten?: Hallo zusammen, wir haben uns für die Bourkesittiche entschieden und hatten fürher schon Wellensittiche. Ein großer Montanakäfig ist in silber...
  5. Notfall Tierheim 76189 Karlsruhe: sehr scheuer Halsbandsittich(w)

    Notfall Tierheim 76189 Karlsruhe: sehr scheuer Halsbandsittich(w): Halsbandsittich-Weibchen aus wahrscheinlich wildlebender Population: Der Vogel wurde an einer Autobahntankstelle aufgegriffen und zu uns ins...