Nymphen-Tagebuch

Diskutiere Nymphen-Tagebuch im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo Kiro, oh, die arme Aki, da mußt du ja jetzt ganz besonders lieb zur Aki sein. Wenn sie noch gut drauf ist, das ist ja dann die Hauptsache....

  1. #901 Susanne Wrona, 15. Januar 2010
    Susanne Wrona

    Susanne Wrona Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2004
    Beiträge:
    1.962
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35041 Marburg
    Hallo Kiro,
    oh, die arme Aki, da mußt du ja jetzt ganz besonders lieb zur Aki sein. Wenn sie noch gut drauf ist, das ist ja dann die Hauptsache.
    Unsere FD geht immer so gegen 1 Uhr ins Bett, dann weckt sie uns immer und da muß ich halt mal etwas rumzwitschern, damit sie merkt, daß sie das nächste mal leiser sein muß.
    Gestern hats bei uns die Haferrispen gegeben. Wir fanden die total toll und sind sofort drüber hergefallen, ruckzuck war alles aufgefressen.
    Viele Grüße
    Floeckchen
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas gutes!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. kimika

    kimika Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    1.351
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Ulm
    Hallo Flöckchen und Rocky,

    wir hoffen, Ihr habt nicht Bauchweh bekommen, weil Ihr so viel Haferrispen auf einmal gefuttert habt?!?

    Ja, Kiro ist echt süß. Er ist sehr lieb zur Zeit. Jagt mich kaum noch und wenn ich nicht aus dem Käfig will, bleibt er auch außen am Käfig sitzen und ist immer in meiner Nähe. Ich darf (unter Aufsicht :s) auch außen am Käfig oder auf meinem geliebten Wurzel-Platz sitzen. Das macht immer Spaß. Nur wollen die FD immer, dass ich auch am Boden rumrenne und spiele. Aber ich bin doch ein Vogel und kein Hamster! :nene:

    Mir scheint Ihr habt bei der Erziehung Eurer FD etwas versagt, oder? Also unsere hat ab 23 Uhr gaaanz leise zu sein! Wenn sie sich umdreht und dabei zu laut mit der Decke raschelt, dann faucht Kiro gleich und hakt bedrohlich in das Gitter vom Käfig! Dann ist die FD schnell gaaaanz still!

    Am Wochenende hatten wir Besuch. Nymph, war das ein Lärm! Es waren ganz fremde Leute. Die FD-Mama hat sie kennengelernt, als sie im Sommer weg war und mich so einfach allein gelassen hat (na gut, nicht ganz allein - mit Kiro und der jüngeren FD). Die Leute waren ok, haben uns in Ruhe gelassen - und wir sie auch. Nur laut war es da...

    Unsere jüngere FD geht in 2 Tagen wieder zu den großen Aras in den Regenwald - für über 6 Wochen! Ist das nicht unfair? Gut, ich vermisse sie nicht so doll, ich liebe ja eh nur meine FD-Mama und Kiro lässt sich auch von den anderen FD kraulen. Aber: wir können dann nicht in Internet! Wir können nämlich die Maus nicht bedienen, die ist uns zu groß. Und ich hab' gehört, dass Mäuse beißen können! :+klugsche Jawohl! Da werden wir uns wohl über 6 Wochen gar nicht melden können... Echt blöd! Vielleicht finden wir ja noch eine Lösung...

    Ganz liebe Grüße
    Aki
     
  4. #903 Susanne Wrona, 18. Januar 2010
    Susanne Wrona

    Susanne Wrona Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2004
    Beiträge:
    1.962
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35041 Marburg
    Hallo Aki,
    das ist ja toll, daß Kiro so lieb zu Dir ist, da läßt sich ja schon gleich alles besser ertragen.
    Schade, daß ihr nicht mehr ins Internet könnt, wir werden aber an Euch denken.
    Wir haben heute ganz toll geduscht. Endlich, das war eine Gaudi. Gestern Hafer, heute Duschen, das ist ja wie Weihnachten, dabei ist Weihnachten gerade erst vorbei.
    Alles gute und Eurer FD eine schöne Reise.
    Viele Grüße
    Rocky und Floeckchen
     
  5. kimika

    kimika Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    1.351
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Ulm
    Hallo Flöckchen und Rocky,

    na, da hattet Ihr aber wirklich Weihnachten und Ostern zusammen! Ihr habt es echt gut!

    Wir können uns auch nicht beschweren. Wir durften gestern und heute auch schön duschen. Außerdem war ich auf meinem Lieblingsplatz, hab am Käfigboden gespielt, Vögel beobachtet, mit der FD-Mama geschmust und mit Kiro das Schwänzchen-ziehen-Spiel gespielt. Ich find es einfach immer noch lustig! Kiro immer noch nicht so!

    Die junge FD hat gepackt und gepackt. Was die immer alles mitnehmen müssen nur weil sie keine Federn haben... Wir haben aufgepasst, dass wir nicht eingepackt werden. Wir wollen nicht mit. Sie hat immer gefragt, ob es uns lieber wäre, wenn sie daheim bleiben würde. Wir haben gesagt, sie soll ruhig zu den Aras gehen. Wenn wir sie brauchen, dürfen wir sie zurück holen! Beruhigend! Nur fürs ins Internet gehen, dürfen wir sie nicht holen. Daher macht's gut. Bis in 6,5 Wochen!

    Liebe Grüße
    Aki
    P.S. Grüße auch von Kiro, er knirscht und nuckelt schon!
     
  6. kimika

    kimika Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    1.351
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Ulm
    Hallo zusammen,

    wir koennen uns doch nochmal kurz melden. Die FD ist noch in einer Stadt, wo es Internet gibt und sie hat noch Handy-Netz, so dass wir ihr eine sms schicken koennen, was sie hier schreiben soll. Aber ab morgen ist sie dann im Regenwald, da geht das nicht mehr!

    Ich habe gestern aus Versehen das Aki-Auffang-Gestell getestet. Haben die FD doch einfach Laugenbroetchen gegessen! Da musste ich doch hin! Da hab ich kurz vergessen, dass ich nicht fliegen kann und bin losgesprungen. Das Tuch hat mich ganz weich aufgefangen. Hey, das macht sogar Spass! Vielleicht spiele ich das ja mal absichtlich. Es sieht sehr gefaehrlich aus, ist aber lustig...

    Liebe Gruesse,
    Aki
     
  7. #906 Susanne Wrona, 22. Januar 2010
    Susanne Wrona

    Susanne Wrona Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2004
    Beiträge:
    1.962
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35041 Marburg
    Hallo Aki
    schön, daß ihr noch mal schreiben konntet. Das Aki-Auffang-Gestell hört sich ja wirklich toll an, gut, daß es Dich so weich auffängt und so ein tolles Spielzeug ist. Na, das ist ja dann richtig super für Dich Aki.
    Ich Floeckchen habe mal wieder Polyurie. Die FD meinte es wäre vom Duschen gekommen und wir bekommen jetzt erstmal Laktobakterien, in der Hoffnung, daß die was helfen.
    Viel Spaß noch mit dem Aki-Auffang-Gestell und bestellt eurer FD viel Spaß bei den Aras.
    Viele Grüße
    Rocky und Floeckchen
     
  8. kimika

    kimika Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    1.351
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Ulm
    Hallo zusammen,

    endlich ist unsere FD aus dem Regenwald raus und ich kann ihr per sms diktieren, was sie schreiben soll. Leider sind es gaaaanz schlechte Nachrichten. Meine geliebte Aki ist heute morgen ueber die Regenbogenbruecke geflogen.:traurig::traurig::traurig::traurig::traurig::traurig::traurig::traurig: So gegen 7 Uhr, ich hab noch geschlafen, hab ich ploetzlich einen Plums gehoert. Ich hab gelauscht, weil es noch ganz dunkel im Zimmer war und hab nichts gehoert. Hab nur gemerkt, dass die FD-Mama auch gelauscht hat. Aber alles war still und so waren wir beruhigt. Als die FD-Mama dann kurz vor 9 Uhr unsere Decke hochgehoben hat, lag meine Aki tot am Boden. Ich kann es immer noch nicht fassen. Ich bin so traurig. Die FDs heulen auch die ganze Zeit nur. Meine arme, geliebte Aki!!!

    Und ich war in letzter Zeit so lieb zu ihr! Ehrlich! Ich bin immer in ihrer Naehe geblieben, nicht mehr in andere Zimmer geflogen, weil sie doch nicht mit konnte... Das Auffanggestell hat gut funktioniert und unser Heim ist auch gut gepolstert. Gestern hat Aki mal wieder das Schwaenzchen-ziehen-Spiel gespielt. Wie fast jeden Tag. Wir haben uns ausgiebig von den FDs kraulen lassen. Aki war ganz normal und gut drauf - ausser dass sie halt seit kurz vor Weihnachten nicht mehr fliegen kann. Und das Fuesschen hatte sie sich vorgestern gezerrt, als sie fast vom Ast gefallen waere. Wegen dem kaputten Fluegel hatte sie schon ein paar Probleme und war dadurch auch sehr ruhig, sass viel rum. Aber trotzdem - ich bin super traurig! Seit ich vor 14,5 Jahren hier eingezogen bin, war Aki fast staendig bei mir! Was soll ich nur ohne sie tun?

    Viele Gruesse,

    Kiro
     
  9. #908 Susanne Wrona, 20. Februar 2010
    Susanne Wrona

    Susanne Wrona Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2004
    Beiträge:
    1.962
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35041 Marburg
    Hallo Kiro,
    mensch das ist ja ganz traurig. Arme Aki, armer Kiro, das tut uns ja so leid. Kiro, jetzt mußt Du ganz tapfer sein. Wir hatten uns so über eine Nachricht von Dir gefreut, aber jetzt sind wir schockiert. Wir trauern um Aki. Aki ist jetzt im Himmel und wird nach Dir runter schauen, daran mußt du immer denken.
    Uns geht es ganz gut, wir hatten heute ein Haferfestessen und brauchen jetzt erstmal ein Verdauungsschläfchen, dabei werden wir an Dich und Aki denken. Mach es gut und halt Dein Köpfchen hoch.
    Viele Grüße
    Rocky und Floeckchen
     
  10. kimika

    kimika Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    1.351
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Ulm
    Hallo Floeckchen und Rocky,

    vielen lieben Dank fuer Euren Trost und dass Ihr an Aki und mich denkt!

    Ich kann es immernoch nicht fassen.:traurig::traurig::traurig: Hab Aki gestern noch immer wieder gesucht, aber sie ist tatsaechlich nicht mehr da. Irgendwann kamen die FD dann mit einem Kaefig und ich hoerte eine Nymphie-Stimme. "Jipieeee, meine Aki ist wieder da", dachte ich und hab laut geschrien. Dann hab ich es gemerkt: das war nicht Akis Stimme! Die FD haben eine neue Nymphie-Dame mitgebracht. Was war ich enttaeuscht. Ich bin in die Kueche geflogen und hab stundenlang geschmollt! Mit der Neuen wollte ich nichts zu tun haben! Ich will keine Neue - ich will meine Aki wieder haben!!! Die FD-Mama sagt, wenn die Neue und ich uns nicht moegen, dann darf die Neue wieder zurueck in den Schwarm, wo sie her kommt. Sie war bei einer "Zuechterin" (keine Ahnung, was das wieder ist) in einem Schwarm und ist 3 Jahre alt! Sie hat noch keinen Namen. Die FD wollen erst einen aussuchen, wenn sicher ist, dass sie bleibt.

    Irgendwann hatte ich Hunger, aber im Wohnzimmer war ja die Neue, also bin ich in der Kueche geblieben. Aber dann hab ich ploetzlich Angst bekommen, dass die Neue mir mein Futter wegisst! Bin dann doch ins Wohnzimmer geflogen. Die Neue hat ein eigenes Haus mitgebracht. Viel kleiner und lange nicht so schoen wie das von Aki und mir. Aber sie hat ihre eigenen Koernchen. Hab dann etwas gefuttert und geschlafen. Gehofft, dass Aki wieder da ist, wenn ich aufwache. War sie aber nicht. Ich hab mir die Neue mal angeschaut. Sie sieht eigentlich ganz nett aus. Anders als Aki, aber ganz huebsch. Sie hat auch gleich mit mir geredet.

    Heute habe ich sie dann auf ein paar Koernchen zu mir eingeladen. War auch alles ok. Wir haben miteinander gefuttert und gequatscht. Gegen abend habe ich mich zum Schlafen auf meinen Lieblingsast gesetzt (den um den Aki und ich so oft gestritten haben). Kommt die Neue doch glatt her und setzt sich neben mich. Ne, das geht nicht! Ich hab sie angeschrieb und gefaucht. Und was glaubt Ihr, was die tut? Schreit und faucht zurueck. Das hatte Aki nie gemacht! Es gab richtig Zoff. Die FD haben die Neue dann wieder in ihr Haus gebracht. So hatte ich meine Ruhe. Was fuer eine Zicke!

    Ganz viele Gruesse und passt auf, dass Ihr bei Eurem Festessen nicht Bauchweh bekommt!

    Euer Kiro
     
  11. #910 Susanne Wrona, 21. Februar 2010
    Susanne Wrona

    Susanne Wrona Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2004
    Beiträge:
    1.962
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35041 Marburg
    Hallo Kiro,
    oh, da ist schon gleich eine neue angekommen, das ging aber auch schnell. Ein bisschen Zeit braucht ja auch ein Sittich.
    Als meine geliebte Camilla gestorben war, war ich eine Woche alleine gewesen. Ich hatte es dann alleine kaum ausgehalten und wollte meiner FD nicht mehr von der Seite weichen. Das ging ihr wohl auf den Keks. Na, ja es mußte erst klar gestellt werden, ob ich keine ansteckende Krankheit habe. Als die Vogelklinik grünes Licht gegeben hatte, kam dann Rocky zu mir. Er hatte mich anfangs auch immer weg gejagt, aber ich wollte auch nicht alleine bleiben, ich habe mich immer an ihn ran gemacht und dann hatten wir uns eines Tages gut verstanden. Die FD war wohl froh, daß ich nun ein anderes Opfer gefunden hatte, dem ich immer hinter her geflogen war. Hi,hi,hi. Ich bin eben nicht gerne alleine.
    Halt die Ohren Steif Kiro und schau Dir die neue mal an, vielleicht gefällt sie Dir ja doch noch.
    Viele Grüße
    Floeckchen
     
  12. kimika

    kimika Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    1.351
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Ulm
    Hallo Flöckchen und Rocky,

    die FD ist wieder daheim. Sie sagt, sie sei 2 Tage lang geflogen - über 12.000km! Wer soll das glauben? Die FD und fliegen? Ne, in der Wohnung hab' ich sie noch nie fliegen sehen und ohne Federn geht das doch auch gar nicht. Aber egal, Hauptsache sie ist da!

    Ich lasse mich sehr gern von ihr trösten und kraulen, weiche ihr nicht von der Seite.

    Die FD-Mama hat mir gleich die Neue geholt, da sie große Angst um mich hatte. Als ich Aki so liegen sah, bin ich schreiend in die Küche geflogen und hab mich wie versteinert auf den Kühlschrank gesetzt. Ich habe den ganzen Tag nicht gefressen, getrunken oder geschlafen. Saß nur versteinert, mit aufgestelltem Häubchen auf meinem Platz...

    Allerdings läuft es mit der Neuen gar nicht gut. Sie vermisst ihren Schwarm! Vorgestern und gestern rannte und flatterte sie nur ständig im Käfig rum! Sie saß nicht eine einzige Minute ruhig und war richtig verzweifelt. Sie dreht völlig am Rad!!! Weil sie so rumflatterte, hab ich richtig Angst bekommen und bin auch losgeflattert. Außerdem isst die Neue fast nichts. Gestern hat sie ganz hektisch Hirse in sich rein gestopft und kurz später alles wieder hoch gewürgt. Ich weiß nicht, was ich sagen soll.

    Die FDs sind stark am überlegen, ob die Neue nicht besser dran wäre, wenn sie wieder in ihren gewohnten Schwarm zurück dürfte. Ich will auch nicht, dass sie hier unglücklich und verzweifelt ist.

    Warum kann nicht einfach meine Aki wieder kommen? :heul::heul::heul:

    Viele Grüße
    Kiro
     
  13. #912 Susanne Wrona, 25. Februar 2010
    Susanne Wrona

    Susanne Wrona Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2004
    Beiträge:
    1.962
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35041 Marburg
    Och Mensch Kiro,
    das ist auch nicht so einfach, wo Aki gerade erst gestorben ist. Jetzt hat auch noch die arme Henne heimweh und fühlt sich alleine. Das ist ja alles nicht schön. Jetzt seit ihr 2 unglückliche Nymphis. Hoffentlich ändert sich das bald.
    Wir wünschen Dir jedenfalls alles Gute.
    Wir beide sind zur zeit in Bruststimmung und möchten gerne Küken bekommen. Ich, Rocky zimmere gerade an der Nisthöhle herum und ich Floeckchen sitze daneben und schaue zu, hi,hi. Ich Rocky ärgere micht etwas über Floeckchen sie will einfach nicht, daß ich sie besteige, o manno! Weibsbilder!
    Viele Grüße
    Rocky und Floeckchen
     
  14. kimika

    kimika Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    1.351
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Ulm
    Hallo Flöckchen und Rocky,

    ... also, Flöckchen, wenn Ihr echt Kücken wollt... Naja, wie soll das denn sonst was werden? :~ Wenn Rocky schon so eine schöne Nisthöhle für Euch baut...

    Gestern haben die FD die Neue einfach rausgelassen. Ihr rumgehüpfe war nicht auszuhalten. So haben wir ein paar Runden gedreht und ich habe ihr schon mal 2-3 Landeplätze gezeigt. Hat einigermaßen funktioniert. Wir saßen den ganzen Nachmittag auf der Türe nebeneinander. Abends wollte ich ihr sagen, dass wir nun essen gehen sollten. Hab es gemacht wie mit Aki immer. Schnabel auf und auf sie zu gelaufen. Da hat sie Angst bekommen - und wenn sie Angst hat, dann faucht sie nicht, sondern macht einen komischen, hellen Fiep-Laut. An diesem Ton bin ich dann total erschrocken. Missverständnis!

    Irgendwann bin ich zum Essen rein gegangen, aber sie blieb oben auf dem Käfig sitzen. Dann ist sie auf den Wohnzimmerschrank geflogen und ich bin wieder auf die Türe und hab mich da häuslich niedergelassen. Ganz spät haben die FD dann Mitleid bekommen und Angst, weil die Neue noch den ganzen Tag nichts gegessen oder getrunken hatte. Sie haben ihr dann Hirse und Wasser auf den Wohnzimmerschrank gelegt.

    Heute sind wir beide sehr müde. Die FD hat nämlich das Licht heute Nacht angelassen, weil sie Angst hatte, wir könnten erschrecken und losfliegen.

    Mal sehen, ob wir heute noch was unternehmen. Erstmal schlafen wir jetzt ein bißchen.

    Viele Grüße
    Kiro
     
  15. #914 Susanne Wrona, 28. Februar 2010
    Susanne Wrona

    Susanne Wrona Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2004
    Beiträge:
    1.962
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35041 Marburg
    Hallo Kiro,
    Na, das scheint mir mit Euch beiden ja schon gut auszusehen. Man muß sich ja auch erst mal kennenlernen, was so die Gewohnheiten des anderen sind u.s.w. Ist wohl ganz schön aufregend mit der neuen.
    Die FD ist übers Wochenende weggewesen und sagte sie wäre in Gießen gestrandet und nicht mehr weitergekommen, weil hessenweit alle Züge ausgefallen waren. Gott sei Dank ist sie aber wieder zu Hause, weil am Gießener Bahnhof gerade ein Auto aus Marburg stand, das hat sie freundlicherweise mitgenommen. Sonst hätten wir ja gar nichts mehr zu futtern bekommen, das wäre echt schlecht gewesen. Die FD will sich jetzt die ganze Katastrophe im Fernsehen anschauen, deswegen sollen wir jetzt Schluß machen.
    Viele Grüße
    Rocky und Floeckchen
     
  16. kimika

    kimika Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    1.351
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Ulm
    Hallo Flöckchen und Rocky,

    hey, nymph, da hattet Ihr aber Glück, dass Eure FD noch jemand gefunden hat. Sonst wärt Ihr ganz allein gewesen? Oje, der blöde Sturm!!! Bei uns war es glücklicherweise nicht so schlimm. Der Wind hat nur etwas am Rolladen gerüttelt.

    Die FD überlegt, ob sie die Neue wieder zu ihrem Schwarm zurück bringen soll. Sie interessiert sich bisher nicht für mich und sitzt fast die ganze Zeit so resigniert rum. Ich hab sie schon angesungen, aber sie geht gar nicht mit, wenn ich irgendwo hin fliege. Sie sitzt immer nur da. Ich weiß auch nicht. Ist ja schon schön, dass da jemand ist, aber irgendwie ist es mir egal, wer da ist...

    Viele Grüße
    Kiro
     
  17. #916 Susanne Wrona, 2. März 2010
    Susanne Wrona

    Susanne Wrona Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2004
    Beiträge:
    1.962
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35041 Marburg
    Hallo Kiro,
    ooch das ist ja Schade, daß die neue sich nicht so wirklich für Dich interessiert. So richtig Glück scheinst Du ja nicht mit Frauen zu haben. Na, ja, vielleicht kommt ja noch mal eine, die sich wirklich um Dich bemüht und Dich auch mal krault. Ich genieße das immer, wenn Rocky mich krault, ah das ist so toll. Rocky war heute ganz aus dem Häuschen und hat ständig Angriffe gegen die FD geflogen. Er meinte er müßte mich gegen sie verteidigen. Er ist eben ein richtiger Kavalier. Nur die FD fand das nicht so toll. Aber jetzt sitzt er erstmal auf der Stuhlkannte und relaxt. War ein anstrengender Tag heute für ihn. Ich sitze bei der FD auf der Schulter und diktiere ihr. Aber jetzt will ich auch erstmal ein Ründchen schlafen.
    Viele Grüße
    Floeckchen
     
  18. #917 Cyano - 1987, 2. März 2010
    Cyano - 1987

    Cyano - 1987 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Februar 2010
    Beiträge:
    1.190
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    35... Oberhessen
    Hallo Susanne ÜBERASCHUNG,
    check mal Deine PN!
    cu Cyano - 1987
     
  19. kimika

    kimika Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    1.351
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Ulm
    Hallo zusammen,

    na Flöckchen, Dein Rocky liebt Dich wirklich! FD sind doch aber eigentlich keine echte Konkurrenz, oder?

    Vorgestern kam Zari (so heißt die Neue jetzt) endlich mal freiwillig aus dem Käfig und wir haben ein paar Runden gedreht und zusammen Zweige geschreddert. Hat ihr gut gefallen. Aber dann hat sie abends stundenlang versucht zurück in den Käfig zu kommen, hat den Eingang immer hinten gesucht. Also, ich weiß nicht. Ich war am Anfang auch tapsig, aber so was... ich fürchte sie ist etwas schwer von Begriff. Jetzt sitzt sie auch wieder drin und weiß nicht, wie sie raus kommen soll. Dabei hat sie es nun schon 3-4 mal gemacht und noch viel öfter bei mir gesehen. Ich locke sie und sie gibt auch Antwort, aber sie kommt nicht aus dem Käfig! Ach Leute, es ist schon wirklich nicht einfach!!! Ob das noch was wird?

    Viele Grüße
    Kiro
     
  20. #919 Susanne Wrona, 6. März 2010
    Susanne Wrona

    Susanne Wrona Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2004
    Beiträge:
    1.962
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35041 Marburg
    Hallo Kiro,
    Zari ist wahrscheinlich noch etwas durcheinander, ist ja auch nicht einfach für sie. Die Trennung von ihrer alten Gruppe und die neue Umgebung. An Dich muß sie sich auch erst mal gewöhnen. Da kann ich mir schon vorstellen, daß sie etwas durcheinander ist. Das wird bestimmt noch.
    Wir haben gestern seit langer Zeit mal wieder geduscht. Ach das war toll, wurde aber auch mal wieder höchste Zeit. Wie oft duschst Du denn so? Bei uns war es schon wieder 4 Wochen her. Die FD hat sich nicht getraut, sie glaubt ich, Floeckchen bekäme dann noch eine Nierenentzündung.
    Gestern hatte ich Streit mit Rocky. Der ist manchmal so frech und verscheucht mich des öfteren. Immer muß ich ihm Platz machen. Der eingebildete Gockel. Gestern ist es mir dann echt zu bunt geworden, da habe ich mich mal gewehrt. Dann hat er noch seine Flügel ausgebreitet und meinte ich solle ja vorsichtig sein, denn er wäre viel größer und stärker. Da bin ich ja so wütend geworden und habe ordentlich nach ihm gehackt, bis er dann doch das Weite gesucht hat. Hi,hi,hi, der hat vielleicht dumm aus der Wäsche geschaut, daß hatte er von mir nicht erwartet. Jetzt ist er wieder brav und schmust mit mir.
    Viele Grüße
    Floeckchen
     
  21. kimika

    kimika Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    1.351
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Ulm
    Hallo Flöckchen,

    gut, dass Du Dich gegen Rocky gewehrt hast. Wir Männer brauchen das wohl manchmal. Meine Aki hat sich auch sehr selten gewehrt, aber wenn, dann war ich immer richtig geschockt - und ganz brav!

    Ich sollte auch dringend mal wieder duschen. Die FD hat es mir heute angeboten, aber ich hatte irgendwie keine Lust... Und keine Zeit. Musste doch Zari beeindrucken.

    Ich dusche manchmal (selten) 2 Mal pro Woche, dann kann es aber auch mal wieder 4 oder 6 Wochen dauern, bis ich wieder duschen will... Ist ganz unterschiedlich. Dem Gefiedert tut es halt echt gut! Wenn es warm im Zimmer ist, dürfte es Dir doch nicht schaden, oder?

    Zari hat mittlerweile gelernt, wie sie in den Käfig zurück kommt. Das Rausgehen scheint schwieriger, aber die letzten 2 Tage habe ich sie immer abgeholt und da hat es geklappt. Ich zeige mich echt von meiner besten Seite! Singe für Zari und locke sie an die interessanten Plätze. Leider geht sie noch nicht immer mit. Aber manchmal!

    Viele Grüße
    Kiro
     
Thema: Nymphen-Tagebuch
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wellensittich harlekin

    ,
  2. dürfen bourkesittiche rucolasalat haben

    ,
  3. nymphensittich mausert jungvogel

    ,
  4. Stöckchentaxi nymphen,
  5. Nymphen küken,
  6. wie oft sind nymphensittiche in der mauser,
  7. nymphensittich der schlüpftag,
  8. eimoyo,
  9. cubaguu pflanze,
  10. dürfen Nymphensittiche knusperstangen,
  11. warum lehnt sich ein nymphensittich gegen die wand,
  12. sonnen nymphen