Schlafgewohnheiten (und sonstige Mönchsittich-Themen)

Diskutiere Schlafgewohnheiten (und sonstige Mönchsittich-Themen) im Südamerikanische Sittiche Forum im Bereich Sittiche; ich hätte allerdings auf 120-130g als Obergrenze getippt, 150g ist schon eine Menge 150g war die höchste Angabe, die man online finden konnte und...

  1. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.197
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Ruhrgebiet
    150g war die höchste Angabe, die man online finden konnte und scheint mir auch sehr gewagt, zumal da keine Geschwichtsvariation genannt wird. Die Durchschnittsangaben liegen so zwischen 90-120g.

    Han dürfte auf jeden Fall im Toleranzbereich liegen, insbesondere wenn sich beide gleich viel bewegen.
     
  2. parrotman

    parrotman Stammmitglied

    Dabei seit:
    10. Oktober 2015
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Taipei, Taiwan
    Ok thanks Christian.. da nun beide von Anfang an auch das selbe futern, scheint das Angebot an Frisch- und Trockenfutter zu passen. Mal schauen ob sich das Gewicht veraendert...
     
  3. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.197
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Ruhrgebiet
    So, ich habe jetzt noch mal englisch-sprachig recherchiert und siehe da ... neue Erkenntnisse: Ich fand die bisherigen Gewichtsangaben bestätigt, wobei die Angaben zwischen 90-120, 90-140 und 90-150g varrieren, ABER ich fand den interessanten Hinweis, dass Hennen oft 10-20% leichter sind als Hähne.

    Und genau dieser Geschlechterunterschied findet sich ja bei Deinem Paar bestätigt ;)
     
  4. parrotman

    parrotman Stammmitglied

    Dabei seit:
    10. Oktober 2015
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Taipei, Taiwan
    Wow... thanks Christian, interessant. Habe die beiden vorhin nochmals verglichen: Han hat auch laengere Schwanzfedern, demnach wohl einen proportional groesseren Koerper unter den Federn. Aber das alles ist gut zu wissen. Lag mir die Geschichte doch etwas auf dem Magen, zumal durch chronisch falsche Ernaehrung Leberschaeden etc. entstehen koennten.

    So... und am 9. April kommt das Hagen Prime Praeparat bei uns an... dann bekommen sie noch neue Vitamine. Zusammen mit dem nun beginnenden Sommer erhalten sie dann noch taeglich viel Sonne.
     
  5. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.197
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Leberschäden entstehen vornehmlich durch zu fettreiche Saaten, wie Kardi und vor allem Sonnenblumenkerne. Hier kommt man leider nicht drum rum, sich hinreichend zu informieren, d.h. was ist in der angebotenen Saatenmischung drin und was sind die "Inhaltsstoffe" der einzelnen Saaten ... Fettanteil, Vitamine, Aminosäuren, etc..
     
  6. brazza

    brazza Stammmitglied

    Dabei seit:
    17. Februar 2013
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Raum Stuttgart
    Frage: Ist Mais wirklich ein Dickmacher? Ich frage mich deswegen, weil meine 5 ebenfalls verrückt nach Mais (vorgegart, daher etwa weicher) sind, und ich eigentlich sehr gut finde, dass sie das lieber fressen als Körner.
     
  7. parrotman

    parrotman Stammmitglied

    Dabei seit:
    10. Oktober 2015
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Taipei, Taiwan
    Guter Punkt... darum werde ich mich mal kuemmern. Eine eigene Mischung der einzelnen Koerner scheint mir dann sinnvoll...

    Naja, Mais ist zuckerhaltig. Unsere fressen sowohl den frischen Mais vom Kolben sowie die mini-Maiskolben. Letztere haben weniger Zucker. Inzwischen bin ich aber auch nicht mehr davon ueberzeugt dass Mais ein Uebeltaeter ist... mal das Trockenfutter naeher betrachten.
     
  8. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.197
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Zuviel Mais ist nicht gut, da dies zu "einseitiger" Ernährung führt. Zum einen wegen dem hohen Kohlenhydratanteil (wird im Körper zu Zucker umgewandelt), zweitens ist er fettreich und er ist halt recht sättigend, so dass sie weniger Körnerfutter zu sich nehmen.

    Versucht es mal mit Möhre am (Obst-)Spieß als Alternative ... die wird, wenn man sie aufhängt u.U. auch gerne geschreddert und ist deutlich gesünder, Stichwort Provitamin A.

    Was die Körnermischung angeht ... Großsittich-Mix ohne SBK wird ja auch für Aymaras empfohlen, nur ist dieser für so kleine Vögel trotzdem aufgrund eines hohem Kardi-Saat-Anteils zu fettreich. Ich mische daher mit Wellensittich-Futter und Wildsamen.

    Eine ausgewogene Ernährung ist halt nicht nur beim Menschen schwierig ;)
     
  9. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.197
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Ruhrgebiet
  10. brazza

    brazza Stammmitglied

    Dabei seit:
    17. Februar 2013
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Raum Stuttgart
    Jo, danach suche ich auch schon lange...

    Bzgl. Mais/Möhren/etc: Ich biete immer eine Auswahl an Obst und Gemüse an; aktuell Apfel, Birne, Banane, Weintrauben, Möhren und Mais. Möhren, Apfel und Birne scheinen phasenweise gerne genommen zu werden, nur halt nicht immer, Mais, Weintrauben und Banane immer, wobei zuerst ist immer der Mais dran.

    Mais gebe ich nicht dauerhaft; nur wenn ich eine Packung mit 2 Kolben kaufe, dann gibt es halt 2-3 Wochen lang täglich einen wenig Mais...

    Ansonsten biete ich noch gelegentlich bzw. habe mal angeboten: Orangen(-saft, in Wasser verdünnt), Kiwi, Himbeere (fast so beliebt wie Mais), Erdbeeren, Paprika, Physalis (fassen leider nicht an), Brombeeren, Tomaten (fassen leider auch nicht an).
     
  11. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.197
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Vorsicht bei Fruchtsäften ... die meisten sind gezuckert.

    Und alternativ zu Himbeeren, werfe ich mal Brombeeren in die Runde :D
     
  12. parrotman

    parrotman Stammmitglied

    Dabei seit:
    10. Oktober 2015
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Taipei, Taiwan
    In der Tat - waere auch einfacher wenn die Geier nicht so pingelig waeren: die mini-Maiskolben sind ein Muss. Dazu bekommen sie Gurken, Aubergine und Paprika. In der Kategorie Fruechte stehen rote und weisse Guava ganz oben (wahrscheinlich weil sie hier gerne nach den Kernen suchen), dann Apfel, Birne und Wassermelonen.. Etwa alle 10 Tage mal etwas Eigelb. Alles weitere fassen sie nicht an 8(

    Es mangelt eigentlich nicht an Auswahl... Ich schraube mal am Trockenfuter. Ansonsten hilft wahrscheinlich immer mal was rotieren und was neues einschleusen.
     
  13. brazza

    brazza Stammmitglied

    Dabei seit:
    17. Februar 2013
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Raum Stuttgart
    Keine Bange, ich verwende immer frische Orangen. Hat den Vorteil, dass ich auch was abkriege und nicht das üble Zeugs aus Flaschen oder Kartons nehmen muss... :D

    Ja, manche Ecken der Volieren erinnern schon langsam an Höhlenmalereien...

    Oh ja, hatte ich ganz vergessen: Gurken und Wassermelonen habe ich auch probiert, mit mässigem Erfolg.

    Da in Brasilien Guave weit verbreitet ist (auf jeden Fall rote, weiße habe ich noch nicht gesehen), kann ich mir vorstellen, dass diese Obstsorte zur normalen Ernährung der Mönchsittiche gehört. Ich weiß auch, dass Rotschwanzsittiche die auch sehr gerne essen (es gibt Videos davon auf Youtube). Schade nur, dass man sie hier nicht kriegt (ich bin ebenfalls ein Fan :+schimpf).
     
  14. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.197
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Höhlenmalereien, jaja :D ... man muss ja auch nachdem man in eine Frucht gebissen hat, sich erstmal kräftig schütteln.

    Rund um den Frischfutterplatz bietet sich Plexiglas oder etwas ähnliches leicht abwaschbares an, was die Geier natürlich nicht davon abhält, mit einem Obstbart woanders hinzufliegen und dort auch noch etwas zu verteilen.

    Papageienvögel füttern halt in freier Natur (ungewollt, aber instinktiv) "Bodenbewohner" und Insekten, indem sie Futter fallen lassen oder rumschleudern. Kleine Früchte kann man ja auch nicht im Napf lassen, die muss man rumschleppen und fallen lassen ;)
     
  15. brazza

    brazza Stammmitglied

    Dabei seit:
    17. Februar 2013
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Raum Stuttgart
    Meine machen auch nicht vor größeren Früchten oder Frucht-/Gemüsestückchen halt... Insbesondere die kleine Henne schleppt alles mit zu ihrem Lieblingsast und lässt die Dinger dann von dort herunterfallen, wenn sie fertig ist. Bei den größeren Sachen (z.B. Paprikakern, Bananenscheibe usw.) gibt es dann immer einen Knall... :)
     
  16. parrotman

    parrotman Stammmitglied

    Dabei seit:
    10. Oktober 2015
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Taipei, Taiwan
    Hallo zusammen...

    ok, so, heute habe ich einen Wurm im der Voliere gefunden 8( Zwischen den steinernen Bodenplatten hats Erde und dort kommen die ansonsten nuetzlichen Kriecher her. Wurm = Wurmeier.... Hab eben in Panik die Ritzen zwischen den Steinen mit Zement verschlossen - zur Erheiterung der Geier. Bleibt aber noch die mit Steinen gefuellte Rinne, in der das Regenwasser ablaufen muss. 100% dicht bekomm ich die Voliere wohl nicht. Die beiden sind zwar sehr selten am Boden (auch schon vorgekommen) - aber man weiss ja nie...

    Die gute Nachricht: heute habe ich zwei Packungen Hagen Prime erhalten. Gemaess Dosierung einen halben Loeffel (gemeint ist wohl der beiliegende Mini-Loeffel) pro 80ml Trinkwasser. Dosiert ihr das auch so?
     
  17. brazza

    brazza Stammmitglied

    Dabei seit:
    17. Februar 2013
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Raum Stuttgart
    Ich verteile das Zeugs auf das Obst und Gemüse. Anfangs habe ich es im Trinkwasser auch probiert, meine wollten aber dann nichts mehr daraus trinken.
     
  18. parrotman

    parrotman Stammmitglied

    Dabei seit:
    10. Oktober 2015
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Taipei, Taiwan
    Meine schmeissen die Hälfte des Futters umher... das liegt dann am Boden rum und geht an die Elstern draussen. Wasser wäre die beste Lösung. Mal sehen wie die das annehmen.
     
  19. brazza

    brazza Stammmitglied

    Dabei seit:
    17. Februar 2013
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Raum Stuttgart
    Meine schleppen meistens alles mit, knabbern ein Weilchen dran und dann schmeissen sie es weg. Aber manchmal liegt auch hier kaum angerührtes Obst auf dem Boden herum...
    Probier es ruhig mit dem Wasser, das scheinen auch andere Vögel (z.B Christians Aymaras) zu mögen. Meine wollen immer anders als alle anderen sein...
     
  20. parrotman

    parrotman Stammmitglied

    Dabei seit:
    10. Oktober 2015
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Taipei, Taiwan
    Hehe... Naja bis anhin akzepieren sie das anderen Praeparat was auch eine leichte Faerbung und Geschmack hat. Wird schon klappen :zustimm:
     
Thema: Schlafgewohnheiten (und sonstige Mönchsittich-Themen)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. sperlinge schlafgewohnheiten

    ,
  2. content

    ,
  3. voliere wurmfrei machen

    ,
  4. kaktussittiche
Die Seite wird geladen...

Schlafgewohnheiten (und sonstige Mönchsittich-Themen) - Ähnliche Themen

  1. Schlafgewohnheiten Aga's

    Schlafgewohnheiten Aga's: Hallöchen alle zusammen :) Ich habe seit gut einer woche ein Rußköpchen Pärchen Zuhause welches auch mein erstes ist... Die Eingewöhnungsphase...
  2. Kanari haben unterschiedliche Schlafgewohnheiten.

    Kanari haben unterschiedliche Schlafgewohnheiten.: Hallo, Meine Freundin und ich haben uns vor kurzem ein Kanarienvogelpärchen angeschaft. Beide sollten in etwa gleich alt sein. Tagsüber sind beide...
  3. Wichtige Infos zur Anschaffung/Haltung von Mönchsittichen?

    Wichtige Infos zur Anschaffung/Haltung von Mönchsittichen?: Huhu :0- Ich habe mich eben gerade erst registriert, da wir (mein Partner und ich) vor haben uns 2 Mönchsittiche "anzuschaffen". Habe in den...
  4. Mönchsittich hat Ei gelegt

    Mönchsittich hat Ei gelegt: Hilfe... jetzt weiss ich warum die das Huettchen so lieben: heute frueh beim Putzen: da liegt ein Ei drin! Was tun? [ATTACH] Anmerkung der...