Schlimme Aggressionen bei Weißbauchpapageien?!

Diskutiere Schlimme Aggressionen bei Weißbauchpapageien?! im Weißbauchpapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo zusammen :-) :0- Ich bin ganz neu hier im Forum und starte direkt mit einer Frage, die mich die letzte Zeit sehr beschäftigt. Erstmal von...

  1. #1 GreyOwl, 1. Mai 2017
    GreyOwl

    GreyOwl Neues Mitglied

    Dabei seit:
    1. Mai 2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen :-) :0-
    Ich bin ganz neu hier im Forum und starte direkt mit einer Frage, die mich die letzte Zeit sehr beschäftigt.

    Erstmal von Anfang an : Ich überlege nun seit mehreren Monaten, mir 2 Weißbäuche anzuschaffen. Insbesondere in die Rostkappen habe ich mich verliebt. Also begann ich mich so gut wie möglich zu informieren (ganz soo viel findet man im Vergleich zu anderen Arten ja leider nicht :-D)
    Ich finde die verspielte und neugierige Art super. Nur habe ich leider sehr viel über die Aggressionen bei Eintreten der Geschlechtsreife gelesen. Dass sie vorher ein komplett anderes Wesen haben und sich dann plötzlich stark verändern können. Ich habe von plötzlichen Angriffen ohne ersichtlichen Grund gelesen, quasi aus heiterem Himmel. Starkes Festbeißen, usw... Bei all diesen Fällen war, soweit ich das beurteilen kann keine Fehlprägung zu vermuten, da es immer um ein Paar ging, wo dann meistens nur einer von beiden sich so verändert hat. Nicht immer nur die Männchen, oft sogar auch Weibchen.
    Da habe ich dann schon Bedenken, da der Schnabel es ja in sich hat:roll:

    Ich würde gerne ein paar Erfahrungen von euch hören, die mir vielleicht bei der Entscheidung helfen.
    War die Veränderung des Verhaltens nur während der Brutzeit, oder ist es nach Eintreten der Geschlechtsreife so geblieben? Wie lange ist die Brutzeit?
    Oder habt ihr keine bzw. kaum einen Unterschied feststellen können?

    Ich meine, es heißt überall dass allgemein Papageien aggressiv werden können, wenn sie geschlechtsreif sind... aber sind Weißbauchpapageien denn von Natur aus so viel aggressiver? Dass ich sie getrennt von anderen Vögeln halte ist klar, aber ich kann mir auch nicht vorstellen dass sie so "böse" sein sollen...

    Ich würde mich sehr über eure Erfahrungsberichte freuen:blume:

    Liebe Grüße,
    Lara
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas gutes!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 charly18blue, 1. Mai 2017
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    11.849
    Zustimmungen:
    62
    Ort:
    Hessen
    Hallo

    und herzlich Willkommen in den Vogelforen.

    Es ist normal, dass sich auch Papageien vom Wesen her verändern bei Eintritt der Geschlechtsreife, manche mehr, manche weniger. Es kommt da meiner Meinung nach auf viele Einflüsse an, z.B. wie wurden sie aufgezogen (Naturbrut oder Handaufzucht) , was für Erfahrungen haben sie in der "Kinder- und Jugendzeit" gemacht. Also, dass sie so reagieren wie z.B. Amazonen in der Brutzeit, bei denen es heißt Brutzeit ist Wutzeit, habe ich persönlich noch nicht erlebt.
     
  4. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    5.658
    Zustimmungen:
    85
    Ort:
    Kanada, Québec
    hallo
    ich habe einen längeren posting im thema rostkappen gemacht...schau mal ob du ihn findest...werde auch versuchen
    Celine
     
  5. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    5.658
    Zustimmungen:
    85
    Ort:
    Kanada, Québec
  6. #5 GreyOwl, 2. Mai 2017
    GreyOwl

    GreyOwl Neues Mitglied

    Dabei seit:
    1. Mai 2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    [QUOTE="
    Es ist normal, dass sich auch Papageien vom Wesen her verändern bei Eintritt der Geschlechtsreife, manche mehr, manche weniger.[/QUOTE]

    Also ist es möglich, dass das komplette Wesen sich dann nicht nur während der Brutzeit verändert sondern allgemein "für immer" wenn sie geschlechtsreif sind?
    Wie lange beträgt die Brutzeit?

    Was ist "besser" : Naturbrut oder Handaufzucht?? Da habe ich schon verschiedene Meinungen gelesen...

    Vielen Dank Celine, dass du das Thema nochmal rausgesucht hast!! Wie viele Rostkappen hat deine Bekannte denn?
     
  7. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    5.658
    Zustimmungen:
    85
    Ort:
    Kanada, Québec
    Hallo,
    ich habe gestern noch mal bei kaffee mit meiner freundin uber rostis gesprochen...
    sie hat seit sehr langem paare (weiss nicht mehr ob es zwei oder vier sind).
    Davon sind welche die HZ sind, andere scheinen naturbruten zu sein...

    eins ist sicher ...wenn die zubeissen ist da viel mehr "wut" als bei anderen arten...die lassen nicht los unbd gehen so tief wie möglich ins fleisch.
    Hennen oder hahne ist egal.

    Sie hat eine zuchthenne, kalinka. Diese kann ihr mann auf die hand nehmen, sie beisst ihn nicht.
    Aber meine freundin wird jedes mal gebissen (und wie ! hab ihre wunde gesehen...) da der vogel eine occasion hat.
    So wie die schlimmsten pittbuls die bei attacken auf "töten prgramm gehen"

    In der brutzeit ist es immer schlimm er aber das wichtigste ist das, wenn diese vögel "aufdrehen"so wie beim spielen wenhn sie übermütig werden...muss man sofort stoppen.
    Die gefahr ist da denn, die dann haben die keine Bremse .

    Bei dem leichtsten anzeichen von übermut, muss man das ganze sofort stoppen, sich selbst und den vogel beruhigen, wenn man heil bleiben möchte.

    (Ich mache bei jedem papageien benehmen einen link zwischen benehmen in gefangenshaft und dem in der natur...aber hier hab ich nicht nicht verstanden wozu so etwas den caiques in der natur dienen könnte)

    Eine typishe geschichte von einem "caique" hahn HZ...die guten besitzer wollten alles bestens machen und der vogel hatte freiflug im ganzen (grossen) haus...das wurde für ihn fatal (er verlor sein heim) denn die "territorialität " die er entwickelte hat ihn zum "pittbull" gemacht...et atackierte alles von nahem oder weiten was in seinen blickpunkt kam.

    Man muss diese vögel einfach kennen, verstehen und sie in ihrer natur respektieren und...sich als mensch intelligent an sie anpassen ...
    LG
    Celine
     
    Angela C. Kohl gefällt das.
  8. #7 Angela C. Kohl, 7. Mai 2017
    Angela C. Kohl

    Angela C. Kohl Neues Mitglied

    Dabei seit:
    11. November 2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rottenburg a. N.
    Ich habe nochmal eine Bekannte die auch zwei Rostkappen hat. Sie liebt auch ihre zwei Racker. Ich habe auch den Eindruck das die nur beißen wenn sie sich etwas gesucht haben was sie nicht mögen. Bei ihr ist es der Handfeger da greift das weichen aus dem Flug raus an .. Tut höllisch weh. Dabei fällt mir ein mein Weibchen mag nicht wenn ich telefoniere und wenn ich nicht aufpasse beißt sie auch aber sie fliegt direkt mit offenen Schnabel auf die Hand ...beißt und ist wieder weg. Nich wieder der Hahn der sich festbeißt und dann noch in der Wunde tiefer pumpt. Mein han wiederum liebt das Telefon und quatscht mir immer dazwischen und übernimmt das Gespräch .
     
  9. #8 Angela C. Kohl, 7. Mai 2017
    Angela C. Kohl

    Angela C. Kohl Neues Mitglied

    Dabei seit:
    11. November 2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rottenburg a. N.
  10. GreyOwl

    GreyOwl Neues Mitglied

    Dabei seit:
    1. Mai 2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ich danke euch für eure Berichte!
    Wunderschöne Bilder, Angela! Die sind ja wirklich bezaubernd, die 2 kleinen.
    Ich bin mir aber ehrlich gesagt nicht mehr so sicher, ob es wirklich Rostis sein sollen. Eben wegen diesem Potential aus dem Nichts aggressiv zu werden. Ich habe leider so viel gelesen, wo vor allem bei Weißbäuchen von unvorhersehbaren Aggressionen gesprochen wird. Von daher werde ich mich noch weiter informieren und vielleicht eine andere Art finden, die besser zu mir passt :-)
     
Thema:

Schlimme Aggressionen bei Weißbauchpapageien?!

Die Seite wird geladen...

Schlimme Aggressionen bei Weißbauchpapageien?! - Ähnliche Themen

  1. Mauser oder schlimmeres?

    Mauser oder schlimmeres?: Ich hab das hier schon direkt unter den Edelsittichen gepostet - aber vielleicht ist es hier besser aufgehoben. Es geht um Maixpuh - unseren...
  2. Amsel mit offenem schlimmen Flügelbruch

    Amsel mit offenem schlimmen Flügelbruch: Hallo! Der TA macht erst in einer Stunde auf und ich habe hier eine vom Auto angefahrene Amsel mit offenem Flügelbruch (Schulter?). Sie blutet...
  3. Etwas Schlimmes ist passiert...

    Etwas Schlimmes ist passiert...: Am Dienstag ist was Schlimmes passiert. Am Samstag hatte meine Golden Retriever-Hündin Luna in einem Gebüsch einen halbtoten Kater gefunden:...
  4. Hilfe,schlimme Kämpfe zwischen meinen Mohren

    Hilfe,schlimme Kämpfe zwischen meinen Mohren: Hallo Ihr Lieben miteinander, ich hatte schon einmal vor langer Zeit Euren Rat gesucht und erhalten.Doch leider hat es nicht den gewünschten...
  5. Was ist schlimmer?

    Was ist schlimmer?: Hallo an alle! Was findet Ihr ist schlimmer: Die Fehlprägung eines Vogels durch Einzelhaltung oder die Fehlprägung eines Vogels durch...