Wie schlimm ist es? Vogel läuft im Kreis und hat Orientierungsproblem!

Diskutiere Wie schlimm ist es? Vogel läuft im Kreis und hat Orientierungsproblem! im Bourke und Grassittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo zusammen, wir machen uns Sorgen, da ein Sittich schon länger etwas merkwürdig verhält. Er, der sonst immer das Sagen hat, darf jetzt nicht...

  1. #1 Christian1234567, 17.04.2019 um 00:04 Uhr
    Christian1234567

    Christian1234567 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    05.09.2017
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    wir machen uns Sorgen, da ein Sittich schon länger etwas merkwürdig verhält. Er, der sonst immer das Sagen hat, darf jetzt nicht mehr neben ihr auf der Stange sitzen. Seit einer Woche fliegt er irgendwie manchmal orientierungslos rum, als wenn er die Wohnung nicht mehr kennt und landet an Stellen wo er normal nie sitzt. Dann ist alles wieder normal. Heute war es ganz schlimm. Hier das Video. Als ob er auf einem Auge blind ist, kommt nicht mehr hoch, dann plötzlich geht es wieder, als sei nichts gewesen. Morgen wollen wir zum Arzt. Haben die Vögel nun 2 Jahre. Kann es die Papageienkrankheit sein? Kann es Tumor sein, wie meine Wellis öfter mal hatten als sie älter waren? Wo kommt sowas plötzlich her?

    Wir erwarten nächste Woche ein Baby.

    Hier das Video:
    Download Bourkesittich_krank.mp4 (5.46 MB) now. Fast and easy at workupload.com

    Vielen Dank für Tipps.

    Gruß Christian
     
  2. Anzeige

  3. little-regina

    little-regina Stammmitglied

    Dabei seit:
    18.01.2008
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    22
    Ort:
    724... Schwäbische Alb
  4. #3 Christian1234567, 17.04.2019 um 07:41 Uhr
    Christian1234567

    Christian1234567 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    05.09.2017
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hallo und danke für die schnelle Rückmeldung. Wir haben einen neuen Tierarzt gegenüber der auf Kleintiere spezialisiert ist, aber nicht auf der Liste steht. Wie kann man den Vogel am besten transportieren und sollte ich Ihn mit Gummihandschuhe anfassen? Heute morgen ist wieder alles so, als sei nichts gewesen. Welche Anzeichen können dies sein und was kann und sollte der Tierarzt machen? Frage mich wie und womit der Vogel sich angesteckt hat. Die 2 haben wir gemeinsam gekauft. Das Männchen war älter und laut Ring 2J. sie erst 3 Monate. Kann dies am Züchter liegen? Wie gesagt ist es Sommer 2 Jahre her.

    Hier nochmal das Video




    Gruß Christian
     
  5. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    26.158
    Zustimmungen:
    601
    Ort:
    CH / am Bodensee
    aber: "Dieses Video ist nicht verfügbar"

    hast du es auch auf "öffentlich" gestellt (nicht unter "privat")
     
  6. Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27.01.2001
    Beiträge:
    12.367
    Zustimmungen:
    588
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Christian,
    Also erstmal: Ein Tierarzt für Kleintiere hat nicht unbedingt Ahnung von Vögeln, meist so gut wie gar keine. Vögel kommen im normalen Studium nicht vor. Deshalb unbedingt: Vogelkundige Tierärzte in Deutschland, Österreich, Schweiz und Tierheilpraktiker
    Zum Transport gibt es von Trixi sehr schöne kleine Boxen, sehr praktisch. Schau mal hier.
    Du sollst ihn nicht mit Handschuhen anfassen, nimm besser ein Tuch wie z.B. ein Geschirrhandtuch. Die Box auch mit solch einem auspolstern und abdecken.
    Was der Vogel hat kann man so nicht sagen, deshalb zum Fachtierarzt der ja im Gegensatz zum Kleintierarzt viele unterschiedliche Vogelerkrankungen kennt.
    Am Züchter liegt es wohl nicht, das ist zu lange her. Es gibt aber so viele Möglichkeiten daß da nur der Fachtierarzt helfen kann.
     
  7. Gast 20000

    Gast 20000 Stammmitglied

    Dabei seit:
    22.06.2018
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    28
    Kann man sich runterladen!!!
    Aber nicht erlaubtes Dateiformat fürs Forum....Name...Bourkesittich_krank.mp4
    Hab mir das Video angesehen....
    Nervenschaden..Futter? Ölsaaten wie SB, Hanf, Negersaat...etc?
    Gruß
     
  8. jofri

    jofri Stammmitglied

    Dabei seit:
    11.04.2016
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    163
    Ort:
    vom Rande des Schwarzwaldes
    Kann zwar nur für Weichfresser sprechen.
    Aber bei denen wirkt ein Vitamin-B Mangel zu Gleichgewichtsstörungen. (Bierhefe hilft).
     
  9. #8 Christian1234567, 17.04.2019 um 14:00 Uhr
    Christian1234567

    Christian1234567 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    05.09.2017
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antworten, heute ist alles wie weggeblasen, er putzt sich sitzt auf der Stange springt hin und her. Was soll ich den Tierarzt zeigen oder sagen?

    Mir ist erstmal wichtig, dass wir keine auf uns verträglichen Krankeiten bekommen weil nächste Woche unsere Kind kommt. Hier fällt mir nur die Papageienkrankheit ein.

    Die Vögel bekommen das Futter vom Welli und ab und an Salat. Das war es. Kann es am Mangel B1 liegen?

    Video schalte ich heut Abend frei.
     
  10. Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27.01.2001
    Beiträge:
    12.367
    Zustimmungen:
    588
    Ort:
    66... Saarland
    Salat ist gar nicht gut wenn gekauft. Der ist derart verseucht damit er schnell wächst daß er wirklich nicht gesund ist. Zudem besteht Salat fast nur aus Wasser, hat also kaum Nährstoffe. Was Du jetzt säen könntest wäre z.B. Zitronenmelisse. Wächst gut und schnell und ist meist heiß begehrt.
     
  11. sittichmac

    sittichmac Moderator
    Moderator

    Dabei seit:
    24.02.2013
    Beiträge:
    2.671
    Zustimmungen:
    165
    Ort:
    Brandenburg / Berlin
    hi,
    als erstes solltest du auf jedenfall mal den vogel beim ta untersuchen lassen. die papageienkrankheit kannst du ausschließen. die symtome sehen da deutlich anders aus. aber besondern im bezug auf aufs baby würde ich einfach beide einpacken und mal durchchecken lassen.
    zum transport ist eine kleine kiste (karton) am besten geeignet. diese sollte nur so groß sein das der vogel normal stehen und sich drehen kann aber nicht herrumflattern. auch sollte die transportbox dunkel sein das vermindert den stress. bourkesittiche stecken das einfangen recht entspannt weg. wenn du keine probleme mit leichtem zwicken hast würde ich den vogel direkt in die hand nehmen ansonsten benutze ein kleines tuch. wie es alfred beschrieben hat.

    von deinem video ist es schwer eine diagnose zu schließen ich würde es aber auch dem ta zeigen. meine vermutung wäre entweder eine leichte gehirnerschütterung. allerdings wäre der vogel dann eher ruhig und etwas lichtscheu. oder eine hormonale geschichte. einige bourkesittiche besondern geschlechtsreife hähne neigen unter stress zu solchen verhalten. ich habe es auch schon bei wenigen meiner vögel erlebt. wenn ich den hahn in der hand habe. beginnt er erbärmlich zu quicken und unkontrolliert zu zucken. wenn man die nummer nicht kennt, kann man den eindruck erhalten der vogel stirbt grade. wenn man ihn wieder loslässt fällt er entweder um und zuckt so weiter oder zeigt das verhalten auf dem video. nach wenigen momenten, bis hin zu ein zwei minuten ist der vogel wieder völlig normal. ich habe aber auch schon von befreundeten züchtern gehört das sie schon vögel hatten die dieses verhalten in der zuchtbox zeigten. zumindest wenn man sie die box gereingt haben.

    wobei das keine krankheiten ausschließen kann. darum besser vom ta abklären lassen.
    ps. wenn du zum arzt gehst nimm auch etwas kot von beiden sittichen mit. damit parasiten und bakterien abgeklärt werden können.
     
  12. sittichmac

    sittichmac Moderator
    Moderator

    Dabei seit:
    24.02.2013
    Beiträge:
    2.671
    Zustimmungen:
    165
    Ort:
    Brandenburg / Berlin
    bourkes sehen salat ja auch weniger als nahrung sonder mehr als zeitvertreib. meine zerfleddern täglich einen halben eisbergkopf oder noch lieber ist ihnen chicoree.
     
  13. Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27.01.2001
    Beiträge:
    12.367
    Zustimmungen:
    588
    Ort:
    66... Saarland
    sittichmac, ist gut und schön. Aber die werden auch davon fressen. Und die extrem vielen Nitrate im Salat landen in der Verdauung und werden zu Nitrit. Kannst ja mal nachlesen was Nitrite so alles anstellen.
     
  14. #13 Christian1234567, 17.04.2019 um 20:26 Uhr
    Christian1234567

    Christian1234567 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    05.09.2017
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen, wir haben heute mit der Tierklinik telefoniert. Der Artzt meinte eine Untersuchung macht keinen Sinn wenn er normal ist, da man von A bis Z alles untersuchen kann/muss. Es wäre auch sehr viel Stress für die Tiere, den er aber als Ursache ausschließt, da es ja schon "länger" und stufenweise so ist. Wir sollen aber gerade wegen der Geburt des Kindes Krankheiten ausschließen. Wie schon erwähnt schließt er die Papageienkranheit fast aus, da keine verklebten Augen/After exisitiert und es sehr selten ist und vom Züchter kaum noch kommen könnte. Es wurde Tumor und insbesondere Sprühwürmer genannt, die das Gehirn angreifen. In jedem Fall sollen wir morgen früh möglichst frischen Kot von beiden vorbeibringen der dann eingeschickt und direkt vorort untersucht werden.

    Was kann man da von der Kostenseite rechnen und was meint ihr zu dem Vorgehen und was untersucht man da standardmäßig?

    P.S. das Video sollte jetzt freigeschaltet sein, hatte heute morgen den letzten Klick vergessen.
     
  15. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    26.158
    Zustimmungen:
    601
    Ort:
    CH / am Bodensee
    ja, jetzt kann man das Video sehen
    (alles Gute für die Geburt!)
     
  16. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    26.158
    Zustimmungen:
    601
    Ort:
    CH / am Bodensee
    du meinst Spulwürmer, lies mal unter "Symptome": klick
     
  17. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10.12.2005
    Beiträge:
    7.093
    Zustimmungen:
    401
    Ort:
    Kanada, Québec
    Du kannst nur zu einem wirklich vogelkundigen Vogel ta gehen...denn hier wird es nicht so leicht eine diagnose zu stellen...du muss das video mitnehmen und es dem TA zeigen...sieht nach zentral nervensystemstorung aus...
    LG
    Celine
     
  19. Tiffani

    Tiffani Vögel ohne Lobby

    Dabei seit:
    09.01.2008
    Beiträge:
    8.096
    Zustimmungen:
    98
    Ort:
    Wo die Polizei nicht tot über'm Zaun hängen möchte
    Also in Frage kommen.......
    Vergiftungserscheinungen durch Parasitenbefall (eingekapselt), Dr. Gruber hat das in seinem kürzlich veröffentlichten Buch sehr schön beschrieben. Die sind im Gehirn bei der Sektion nicht nachzuweisen, sitzen irgendwo im Körper, eingekapselt, meist im Muskelgewebe, findet man nur in der Histo, wenn man danach sucht. machen aber neurologische Störungen. Haben nach ihrer Entdeckung den Namen: Sarcozystis calchasi bekommen. Steht im Zusammenhang mit Habichten und Tauben, kann aber auch anders laufen :)
    Weiterhin kommen Mycobakterien in Frage (evtl avium, gibt aber auch noch ein paar andere, Diagnose evtl. Ziehl-Neelsen-Färbung. Genaue Bestimmung aber schwierig), die siedeln sich auch gerne in der Leber an, und durch die Vergiftung und Schädigung, kann es auch zu solchen Symptomen kommen (Neurologische).
    Es können auch Kokzidien sein, Vitaminzehrend, Darmflora schädigend. Dadurch evtl. leichte Vergiftung.
    Es kann ein einfacher Vitaminmangel sein evtl. B 12, 6, Folat? Durch falsche Ernährung, oder Mangelernährung.
    Es kann aber auch,
    hatte ich mal bei einem Prachtfink mit fast gleichen Symptomen, ein purer Kalziummangel sein!
    Nach flüssiger Verabreichung durch den Tierarzt stellte sich bald Besserung ein. Kann verursacht werden durch Durchfall, Mangel bei Weibchen evtl. durch übermäßiges Eierlegen ect. Oder einfach so.
    Es kann eine leichte Gehirnerschütterung sein, da er den Flügel immer abspreizt, als wenn er Gleichgewichtsproblem hat.
    Er könnt auch ein Augenproblem haben.
    Vielleicht auch einen Fremdkörper im Gehörgang haben.
    ICH würde den Vogel auf jeden Fall mitnehmen, damit der Tierarzt
    • Auge
    • Ohren
    • Leber
    sich mal anschaut, ob da evtl. Veränderungen auffallen, und mal den Flügel checken, ob der frei beweglich ist. Nicht das da was "klemmt" ond der Vogel deswegen manchmal so rum eiert. Und unbedingt das Video!
     
    Alfred Klein gefällt das.
Thema:

Wie schlimm ist es? Vogel läuft im Kreis und hat Orientierungsproblem!

Die Seite wird geladen...

Wie schlimm ist es? Vogel läuft im Kreis und hat Orientierungsproblem! - Ähnliche Themen

  1. Was für ein Vogel schläft unter meinem Dach

    Was für ein Vogel schläft unter meinem Dach: Servus, seit ein paar Wochen haben sich 2 Vögel bei mir unterm Dach ein Schlafplatz eingerichtet. Nun würde ich gerne wissen was für Vögel es...
  2. Indien - diverse Vögel zur Bestimmung

    Indien - diverse Vögel zur Bestimmung: Hallo, ich war in Nordindien und habe dort Vögel fotografiert, die ich nach meiner bisherigen Recherche leider noch nicht identifizieren konnte....
  3. Welcher Vogel ist das?

    Welcher Vogel ist das?: Hallo, Kann mir jemand sagen welcher Vogel das sein könnte? [ATTACH] [ATTACH]
  4. Was ist das für ein Vogel?

    Was ist das für ein Vogel?: Sieht aus wie eine Weiden-oder Sumpfmeise finde ich, hat aber keinen Kehlfleck. [ATTACH] Danke für eure Hilfe. Liebe Grüße Brigitte
  5. Was ist das für Vogel / Huhn

    Was ist das für Vogel / Huhn: Hallo, vor einigen Tagen tauchte bei uns (Dorsten/Westfalen) ein Vogel auf, den ich nicht kenne. Entweder ein Fasan oder ein Hahn, ich habe ihn...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden