Sehr alten, flugunfähigen, einsamen Nymph übernehmen?

Diskutiere Sehr alten, flugunfähigen, einsamen Nymph übernehmen? im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Von meiner Seite aus geht das auf jeden Fall klar, man sollte ihr noch mal die Chance geben. Auch wenn es nicht so aussieht, aber man kann nicht...

  1. #141 DJ und Robbie, 6. Dezember 2007
    DJ und Robbie

    DJ und Robbie wird vogelforensüchtig

    Dabei seit:
    22. September 2006
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Von meiner Seite aus geht das auf jeden Fall klar, man sollte ihr noch mal die Chance geben. Auch wenn es nicht so aussieht, aber man kann nicht ganz ausschließen das sie grad irgendwo weg war.
    War denn genau der Zeitpunkt geplant?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #142 Agaernährerin, 6. Dezember 2007
    Agaernährerin

    Agaernährerin Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Juli 2006
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59368 Werne
    Ja, es war 19.00 Uhr vereinbart. Ich habe bis kurz nach halb 8 gewartet und immer wieder zwischendurch geklingelt, aber leider passierte nichts. Ich konnte auch leider die Klingel keinem Fenster zuordnen, so dass ich sagen könnte, ob da Lichte brannte oder nicht :traurig:
     
  4. #143 Delphie, 6. Dezember 2007
    Zuletzt bearbeitet: 6. Dezember 2007
    Delphie

    Delphie Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2005
    Beiträge:
    1.959
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Wieso holt ihr die Dame nicht ab und fahrt mit ihr zusammen zur Taubenklinik, so sieht sie was gemacht wird , vielleicht lässt sie sich eher darauf ein, als Fremden ihren Vogel mitzugeben.
     
  5. #144 Agaernährerin, 6. Dezember 2007
    Agaernährerin

    Agaernährerin Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Juli 2006
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59368 Werne
    Wäre ja auch alles kein Problem. So wie ich das verstanden habe, hat DJ und Robby ihr das ja auch schon vorgeschlagen.
    Wäre auch überhaupt kein Thema, aber dazu muss man erstmal mit ihr reden können ;)
     
  6. #145 DJ und Robbie, 6. Dezember 2007
    DJ und Robbie

    DJ und Robbie wird vogelforensüchtig

    Dabei seit:
    22. September 2006
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Das kann man auch nochmal mit ihr abklären.
     
  7. #146 DJ und Robbie, 6. Dezember 2007
    DJ und Robbie

    DJ und Robbie wird vogelforensüchtig

    Dabei seit:
    22. September 2006
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    So, ich hab grad mit meiner Mutter geredet.
    Die wird morgen früh zur Cousi hingehen und mit ihr reden. Die weiß viel besser wie man meine Cousi zu handhaben hat, sie wird notfalls auch meinen Opa dem die Cora auch mal lange Zeit gehört hat einschalten, also sie wird ihrerseits alles versuchen.
    Ich darf nur nicht die zwei Wellis sehen die sie auch noch hat, wenn sie in einem kleinen Käfig aus Hartholz- oder Plastikstangen sitzen mit Spiegel oder so im Käfig :heul: :heul:
     
  8. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.241
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Zollernalb
    Hallo zusammen

    das darf doch nicht wahr sein 8( bin am Boden :traurig:

    @ Agaernährerin

    ich kenne dich zwar nicht, trotzdem bin ich so frei dir zu schreiben, dass du eine sehr tapfere, mutige, hilfsbereite und sehr tierliebe Frau bist. Du hast meinen vollsten Respekt, mein Daumendrücken, sowie meinen Wunsch, dass es dir und deinen Lieben immer gut gehen möge.
    Herzlichen Dank für deine Bemühungen, auch wenn sie "bis jetzt" nix gebracht haben.... wofür du natürlich selbst am wenigsten kannst.

    @ DJ und Robbie

    selbstverständlich würde ich den Opa einschalten. Hätte ich vermutlich schon lange gemacht. Vielleicht kann der Opa etwas bewirken. Ich kann mir nicht vorstellen, dass es ihm gefällt, wenn "seine" Cora leiden muss. Was würde deine Cousine sagen, wenns z.B. kein Weihnachtsgeschenk oder kein Geburtstagsgeschenk mehr vom Opa geben würde ?
    Am liebsten würde ich deiner Cousine den Hintern versohlen.

    Trotzdem.... ich bleibe weiterhin am Daumen drücken, dass es doch noch klappen wird :trost:

    P.S: solche Leute wie deine Cousine, sollten ein lebenslanges Tierhaltungsverbot verpasst bekommen..... und noch einiges mehr 8(
     
  9. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.241
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Zollernalb
    wobei ich auch hier sehr vorsichtig vorgehen würde, z.B. den Opa folgendes fragen:
    "Angenommen deine Cora wäre krank, hätte Schmerzen, müsste leiden, und keiner würde ihr helfen..... wie würde dir das gefallen"

    dann erst die Antwort abwarten. Soll heissen: vorsichtig vortasten, ob du ihn für die Absicht, dass "fremde" Leute der Cora helfen, überhaupt gewinnen kannst.
     
  10. #149 Eddi, 6. Dezember 2007
    Zuletzt bearbeitet: 6. Dezember 2007
    Eddi

    Eddi Nymphenpapa

    Dabei seit:
    20. Februar 2007
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dessau/Sachsen-Anhalt
    Genau so sehe ich es auch, "massiver Druck" hilft hier nicht weiter. owl`s Gedanken wären ein konkreter Ansatzpunkt, die Cousine emotional besser "zu erreichen".

    @ Alle aktive Beteiligten gebe ich meine Hochachtung! Lasst bitte nichts unversucht, weiter an den Piepser dran zubleiben. Ich drück ganz fest die Daumen und meine Nymphen ihre Krallen!

    Leider wohn ich zu weit weg, dass ich allem intensivere Unterstützung geben kann.
     
  11. Sittichmama

    Sittichmama Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. August 2001
    Beiträge:
    2.123
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hilden
    Ich glaube es einfach nicht.
    Was muss die Cousine für ein undankbarer Mensch sein.

    Ich wünsche eigentlich keinem was schlechtes, aber in so einem Fall wünsche ich das es ihr irgendwann man genauso geht.
     
  12. tun.

    tun. Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. August 2006
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    0
    Das ist die absolute Höhe, was sich die Cosine hier erlaubt.

    Sittichmaman hat vorgestern EINMAL mit ihr telefoniert und in dem Gespräch
    hat sie meinen Anruf (den Zweiten von Zweien insgesamt) für den Folgetag -
    also gestern - angekündigt.
    Ich habe es gestern morgen gegen 9.00 h probiert - es meldete sich niemand,
    weil wohl niemand zu Hause war.
    Dann habe ich es gegen 12.00 h probiert und sie erreicht.
    Ich war sehr nett und zuvorkommend, merkte aber, daß sie die Sache kippen
    lassen wollte "ich weiß gar nicht, ob ich das überhaupt will, denn mein Mann sagt auch, paß auf, da haben wir hinterher die dicke Arztrechnung...".
    Daraufhin habe ich noch mehr Charme aktiviert und ihr fest zugesichert, daß
    ich die Tierarztrechnung komplett übernehme etc.
    Dann hat sie immer wieder versucht, das Telefonat abzukürzen, damit sie mir
    die Adresse nicht geben mußte. Letztlich habe ich es geschafft, diese zu erhalten und an Agaernährerin weitergegeben. Lt. DJ +R soll die Adresse ja
    stimmen.
    Ausgemacht war der Zeitpunkt 19.00 h und ich bat nett, den Termin einzuhalten.
    Das war alles.
    Daß sie 6 Anrufe bekommen hätte, ist komplett gelogen.
    Denn nur Sittichmama (1 Anruf) und ich (1 Anruf) und Agaernährerin ( 0 Anruf)
    haben die Telefonnummer.

    Agaernährerin hat mich wie auch Euc gebeten, noch nichts zu unternehmen.
    Ich werde mich daran halten, wenn auch ungern.
    Hier ist rechtlich "Gefahr im Verzug" - vielleicht sogar auch für die Wellensittiche - und da muß die Polizei hin. Das Veterinäramt für den Bereich
    ist leider nicht so ... das weiß ich genau.
    Die Polizei muß immer eingelassen werden! Das besagt das Gesetz.
    Wenn die Polizei einen Amtsveterinär mitnehemen will, bitte.

    Übrigens halte ich nichts von Vorwarnungen, denn dann ist das Tier/ die Tiere
    dort verschwunden ... im Keller oder sonstwo.
    Besser ist es anders.
    DJ + R, darf ich einmal wissen, ob Du ein Mann oder eine Frau bist?

    Wie alt die Cousine ist, kann man lt. Telefonstimme nicht bewerten.
    Sie hat wohl 2 kleine Kinder.
    Auf jeden Fall ist sie nicht in Ordnung! Und sie lügt, wenn sie dem Mund aufmacht. Ich muß das so schreiben, denn ich bin stocksauer.

    Wenn es nach mir ginge, dann wäre heute das "Überfallkommando" da, denn
    es gibt bei der Cousine keine Einsicht.
    Keine.
    Und sie wird auch nicht zum TA gehen! Bestimmt nicht.
    Ich respektiere aber, daß Agaernährerin den Startschuß gibt, denn sie ist
    vor Ort und am nächsten `dran.
    Ich selbst bin so gehandicapt wie noch nie, denn ich darf nicht gehen mit
    diesem Knie (das ist so ärgerlich - davon ab, daß es schmerzt).8(

    tun.
    (Danke für die Genesungswünsche)
     
  13. #152 Cheyenne0403, 7. Dezember 2007
    Cheyenne0403

    Cheyenne0403 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Januar 2007
    Beiträge:
    891
    Zustimmungen:
    0
    Liebe tun., herzlichen Dank für Dein Engagement und Deinen Bericht!

    Ich sehe es wie Du und halte nur noch Agaernährerin zuliebe die Hände still - sonst wär die Anzeige noch gestern raus. Mit der von ihr mir per PN zugesagten Vorgehensweise kann ich jedoch leben und finde es in Ordnung, zumal das weitere Leiden nun zeitlich absehbar ist.

    Lt. Tierschutzgesetz, § 17, macht sie sich eindeutig strafbar. Und sie gehört dafr auch bestraft! 8( Die Strafe ist sicher höher als die Tierarztrechnung, sollte sie mal drüber nachdenken.

    Aber hier muss ja wohl (zunächst noch!) mit Samthandschuhen weitergearbeitet werden. Ein Witz im Grunde, aber wohl unumgänglich.

    Ich bin ein friedliebender Mensch. Aber DER könnt ich glatt die Pest an den Hals wünschen! 8(
     
  14. Sittichmama

    Sittichmama Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. August 2001
    Beiträge:
    2.123
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hilden
    DJ = Robbie ist ein junger Mann.

    Die Cousine hat ein Kleinkind und einen Saeugling nach eignen Aussagen und daher wundert es mich, dass sie gestern nicht zu Hause, da Kinder um diese Zeit nun mal ins Bett gehoeren.
     
  15. uschko

    uschko Mitglied

    Dabei seit:
    28. August 2006
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Ich lese hier schon eine Weile leise mit und ich finde die Tatsache einfach ungeheuerlich, dass DJ und Robbie bereits am 2. November die folgende Aussage getroffen hat

    Und bis heute ist da nichts geschehen ...

    Überzogen formuliert ist doch hier schon zu erkennen, dass die tagtäglichen Schreckensmeldungen nicht von ungefähr kommen ...
     
  16. #155 Cheyenne0403, 7. Dezember 2007
    Cheyenne0403

    Cheyenne0403 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Januar 2007
    Beiträge:
    891
    Zustimmungen:
    0
    Sittichmama, die hat doch sicher bloß nicht aufgemacht! 8( Wusste ja, wer draußen steht.

    @ Uschko: Ich geb Dir absolut recht! Für dieses Waschlappenverhalten habe ich mittlerweile auch keinerlei Verständnis mehr!!!
     
  17. #156 Beate Straub, 7. Dezember 2007
    Beate Straub

    Beate Straub Guest

    Sehr alten flugunfähigen Nymph übernehmen

    Hallo,
    also nach alle dem was ich so lese, frage ich mich langsam, ob sie überhaupt die kleine Cora noch hat.
    Die ziert sich und hält alle hin, lügt und weiß nicht was sie will.
    Das sieht alles so aus, als würde die kleine Cora gar nicht mehr leben, oder sie ist wo anders und die Cousine weiß nicht, wie sie es sagen soll und hält alle hin.
    DJ und Robbie, kann Du nochmals nachptüfen ob die Nymphis, mit Wellis vielleicht sogar,überhaupt noch bei ihr sind.
    Liebe grüsse
    Beate
     
  18. #157 BayCityRoller, 7. Dezember 2007
    BayCityRoller

    BayCityRoller I believe I can fly ...

    Dabei seit:
    13. Juli 2007
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    irgendwie habe ich befürchtet, dass es so kommt.
    Mittlerweile kann und will ich auch kein Verständnis mehr für die Cousine oder auch für DJ u. Robbie aufbringen.
    @ DJ u. Robbie:Mensch DJ u. Robbie, Du bist 21 Jahre alt und hast verdammt nochmal keinen A**** in der Hose um die Sache endlich mal in die Hand zu nehmen??!!:schimpf::schimpf:
    Es wurde nur geredet, geredet und geredet. Erst wolltest Du Dich kümmern, dann Deine Mutter. Die wollte dann auch nicht mehr, jetzt soll`s der Opa richten. :nene::nene:
    Du wollltest schon Anfang November mit der kleinen Cora in die Taubenklinik fahren. Wie kannst Du nur dein Leben leben und die kleine Cora ihrem Schicksal überlassen.
    @agaernährerin: Danke für deinen Einsatz. Ich find`s toll, auf welche Art und Weise du dich in diese Sache eingebracht hast.

    Ich weiss gar nicht, wie man diese verfahrene Situation jetzt noch in Cora`s Sinne retten kann. Vielleicht wäre es ja möglich, so eine Art Mediator einzusetzen. Wir alle sind einfach schon zu sehr involviert um hier noch auf einer sachlichen Ebene mit den Betroffenen zu sprechen (wobei ich der Meinung bin, dass das auch unser gutes Recht ist nach dem was alles so passiert ist)
     
  19. Sittichmama

    Sittichmama Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. August 2001
    Beiträge:
    2.123
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hilden
    Als ich gestern mit der Ische (Cousine) gesprochen habe, habe ich Cora rufen gehoert. Noch lebt sie also noch... Nur wie lange noch?
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. dunnawetta

    dunnawetta Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    1.204
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Freunde, Moment mal: ohne DJ wüßten wir gar nichts davon. Er hat die Situation, wenn überhaupt, dann nur mittelbar zu verantworten. Die Cousine ist diejenige, welcher nach meiner Auffassung gründlichst der Hintern versohlt gehört. Ich sehe im Moment 2 Möglichkeiten: entweder, wie Cheyenne und viele andere schon geschrieben haben, eine Anzeige wegen Tierquälerei ( wobei sie da wohl wachsweiche Möglichkeiten hätte, auszuweichen) oder ich schick ihr schriftlich ein Angebot, Cora raus zu kaufen. Am besten zu überbringen durch DJ und Robbie.Geldübergabe bei Übergabe von Cora. Dafür bräuchte ich dann die Adresse von DJ und die Tel. Alles weitere würde ich hier öffentlich mit Euch überlegen.
    LG
    Anne
     
  22. #160 Cheyenne0403, 7. Dezember 2007
    Cheyenne0403

    Cheyenne0403 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Januar 2007
    Beiträge:
    891
    Zustimmungen:
    0
    Anne, grundsätzlich ne tolle Idee. Aber ich denke, es reicht, wie Agaernährerin nun involviert ist, sei versichert, dass Coras weiteres Leid nun zeitlich absehbar ist.

    Wenn es im Guten nicht geht, dann eben anders.

    Und ja, Du hast recht, ohne DJ und Robbie wär es nicht bekannt (mag über die Dunkelfälle gar nicht nachdenken :( ). ABER: Würdest DU bei nem Verwandten ebenfalls so lange zögern, beherzt einzugreifen? Mensch, da schnapp ich doch den Käfig mitsamt Vogel und geh! Konsequenzen hin oder her in so nem Notfall! DAS ist es, was ich nicht mehr nachvollziehen kann, zumal er doch sieht, dass bislang NICHTS erreicht wurde, seit WOCHEN! Da brauch ich doch JETZT auch nicht mehr drüber nachdenken, auch noch den Opa einzuschalten. All dies hätte längst versucht werden können. Dieses weitere blablabla von Seiten der Verwandten scheint der doch sonstwo vorbeizugehen.
     
Thema:

Sehr alten, flugunfähigen, einsamen Nymph übernehmen?

Die Seite wird geladen...

Sehr alten, flugunfähigen, einsamen Nymph übernehmen? - Ähnliche Themen

  1. Einsames Rosenköpfchen sucht Partner

    Einsames Rosenköpfchen sucht Partner: Hallo, ich habe heute von privat ein Pärchen Agarporniden gekauft, die in einem viel zu kleinen Käfig sitzen. Sie taten mir so leid. Ich möchte...
  2. 41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter

    41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: Wellensittich-Henne Lilly Marleen, Alter unbekannt Die Henne lebte...
  3. Hilfe-Dringend! Weihnchtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnchtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  4. Suche ältere Bundesringe

    Suche ältere Bundesringe: HALLO Ich bin auf der Suche nach älteren Bundesringen und zwar 15er zweimal 2014 und einmal 2015 Weil 3 meiner Tiere nicht beringt sind und um den...
  5. Halsbandsittich vergesellschaften von jung und alt vogel möglich?

    Halsbandsittich vergesellschaften von jung und alt vogel möglich?: hallo, bin neu hier und will mal mein Problem schildern... hatte zuvor viel mit papageien zu tun und vor allem mit amazonen. habe mich aber schon...