Sky hat den Kampf verloren ... (Neu dabei - und schon viele Fragen :-) )

Diskutiere Sky hat den Kampf verloren ... (Neu dabei - und schon viele Fragen :-) ) im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; :trost: Ach menno, wo hat sie denn die her? Wenn du magst, könntest du meinen TA anrufen. Er hilft immer gerne auch bei nicht Patienten....

  1. slymom

    slymom Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. November 2007
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    0
    :trost: Ach menno, wo hat sie denn die her?

    Wenn du magst, könntest du meinen TA anrufen. Er hilft immer gerne auch bei nicht Patienten. Normalerweise ist er immer zu erreichen.
    Er konnte so auch Monika (Coco Rico) helfen.

    Dr. Richter Tel. 07941/92720
    Er sagte mir selber, dass er jedem versucht zu helfen, auch wenn die Vögel von einem Kollegen sind.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kleene04

    Kleene04 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Januar 2008
    Beiträge:
    756
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Danke Sylvia, hab da mal angerufen und einiges klären können... ist nur immer schwer Skys Geschichte in wenigen Sätzen zusammen zu fassen... irgendwie gelingt mir das nie :nene:

    Mag auch nicht immer ein neues Thema aufmachen, dass tun hier schon genug... Wir hoffen eben, dass hier ab und an mal noch jemand schreibt und versucht zu helfen... bei nem neuen Thema wird oft los gehackt, weil die Geschichte nicht bekannt ist, deswegen sind wir kaum noch hier, sondern meist in nem Forum mit freundlicherem Umgangston...

    Aber so 3 bis 4 Themen gucken wir hier immer mal nach :trost:
     
  4. Andrea K

    Andrea K Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. November 2007
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    41539 Dormagen
    Hi,
    unser Grauer hatte auch vor einem jahr Kolibakterien,ich glaube es ist nicht schlimm.Bei unserem wurde es auch mit Baytril behandelt.Es kommt wohl vom Obst.Der TA sagte,das man es nicht verhindern kann,ab und an,ist das Obst betroffen.Seitdem kaufe ich imemr Bioobst,aber ob es dadurch nicht mehr kommt,weiß ich nicht,ist nur zur Beruhigung meines Gewissens,denn mehr kann man ja nicht tun.
    Kolibakterien sind nur über den Kot übertragbar,also wenn Sie den kot nicht fressen dürfte es nicht ansteckend sein.Hast du in der Voli unten ein Gitter?
    Dann könnte man es verhindern.
    Hoffe es hilft dir etwas.
    Gute Besserung für Sky!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    LG.Andrea
     
  5. Kleene04

    Kleene04 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Januar 2008
    Beiträge:
    756
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Hi Andrea,

    danke für die Tipps, wir werden wohl nachher erstmal Skys Teppich entfernen und gucken, ob wir den im Garten oder in ner Reinigung desinfiziert bekommen, ansonsten haben die anderen Vögel keinen Kontakt zu Sky oder ihren Hinterlassenschaften...

    Sky hat leider keine Voliere, wenn sie nicht auf ihrem Teppich rumläuft, dann schläft sie in ihrem Krankenkäfig... :(
     
  6. lady-li

    lady-li Banned

    Dabei seit:
    26. Januar 2008
    Beiträge:
    2.215
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Biburg bei München
    Hallo Kleene,

    nur ein paar Infos zu den Colibakterien :
    Kolibakterien kommen in der Darmflora von Säugetieren vor.
    Fachleute unterscheiden Escherichia coli (E.coli-Bakterien), coliforme Keime und pathogene Coli-Bakterien.
    Einige E.coli-Bakterienstämme können Magen-Darm-Beschwerden bis hin zu blutigen Durchfällen auslösen.
    Die Übertragung ist durch Aufnahme infizierten Trinkwassers möglich.
    Der Erreger kann auch mit der Nahrung, mit rohem Fleisch oder Rohmilch aufgenommen werden.
    Eine Übertragung kann von Tier zu Mensch oder von Mensch zu Mensch oder von Mensch zu Tier erfolgen.
    Häufig bekommen die Papageien Colibakterien, wenn der Mensch sie aus seinem Mund fressen läßt !
    Grundsätzlich sollten Vögel nicht mit dem Speichel des Menschen in Berührung kommen.
    Ansteckend im eigentlichen Sinne sind Colibakterien nicht - aber eben übertragbar.
    Ob ein Vogel beim Füttern eines anderen Vogels seine Colis mit dem Futterbrei überträgt, weiß ich nicht.
    Vermutlich schon.
    Wichtig für alle : Laßt diese Unsitte mit dem Aus-dem Mund-füttern !
     
  7. Cosima

    Cosima verstorben am 25.07.2011

    Dabei seit:
    3. Mai 2008
    Beiträge:
    1.204
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Saarbrücken
    Und wäscht Gemüse sehr gründlich, denn oft wird noch mit Mist gedüngt.
    Und Händewaschen nach dem Toilettengang nicht vergessen, denn auch durch ungewaschene Hände, werden gerne Kolibakterien übertragen (keine Unterstellung für euch Sarah, sondern eine Warnung an alle.
     
  8. Kleene04

    Kleene04 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Januar 2008
    Beiträge:
    756
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Also wir haben die Kleene noch nieeee aus dem Mund gefüttert - ist doch eklig :nene: Sie bekommt auch kein Fleisch oder Essen vom Teller :traurig: Wir versuchen doch nur ihr ein schönes Leben zu bieten :+keinplan

    Des Weiteren gibt es bei uns nur Bio-Obst und -Gemüse, welches natürlich ( wie auch wir ) gewaschen wird...

    Auch für die Zufütterung mit Brei nehmen wir nur Bio-Gläschen oder machen den aus Bio-Obst selbst...
     
  9. Cosima

    Cosima verstorben am 25.07.2011

    Dabei seit:
    3. Mai 2008
    Beiträge:
    1.204
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Saarbrücken
    Hm... habt ihr vielelicht einen Hund oder eine Katze?
    Wenn ja, kommt sie an deren Napf?
     
  10. Kleene04

    Kleene04 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Januar 2008
    Beiträge:
    756
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Nein, wir haben nur Vögel, aber mit den anderen hat sie durch ihre Krankeit auch keinen Kontakt... wird immer nur mal durch die Gitter in die Voli geguckt, wenn wir sie vorbeitragen...
     
  11. Cosima

    Cosima verstorben am 25.07.2011

    Dabei seit:
    3. Mai 2008
    Beiträge:
    1.204
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Saarbrücken
    Der Ansteckungsweg lässt sich im Nachhinein meistens nicht ermessen.
    Läuft ihr mit Strassenschuhen in der Wohnung?
    Das wäre auch eine Möglichkeit, Strassenschmutz ist voller Keime und auch wenn man die Schuhe abtritte, sitzen immer noch genügend Keime daran.
    Ich meine nur, weil Sky sich ja überwiegend am Boden aufhält und auch schon mal etwas vom Boden aufnimmt.

    Aber wie auch immer, ich drücke der Kleenen ganz fest die Daumen, dass sie bald wieder fit ist und auch wieder zu nimmt!
     
  12. Kleene04

    Kleene04 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Januar 2008
    Beiträge:
    756
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Eigentlich stehen die Schuhe im Treppenhaus, manchmal auch in der Diele, aber da ist Sky nicht, da sie auf Kacheln nicht Laufen kann :+keinplan Die TA hatte auch keine Idee mehr :traurig:

    Aber Baytril scheint eklig zu schmecken, denn Sky mag es garnicht...
     
  13. Cosima

    Cosima verstorben am 25.07.2011

    Dabei seit:
    3. Mai 2008
    Beiträge:
    1.204
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Saarbrücken
    Das arme Mäuschen, bittere Medizin schlucken ist immer schlimm.

    Vielleicht kommt euch irgendwann doch die Erleuchtung, woher die Infektion kommt, wenn nicht, dann macht euch keine Vorwürfe.
    Ein nicht so stabiler Papagei fängt sich gerne mal Krankheiten ein, die ein gesunder Grauer nicht bekommen würde.
     
  14. Kleene04

    Kleene04 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Januar 2008
    Beiträge:
    756
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Und das Lamisil schmeckt ihr ja auch nicht... nun muss sie wirklich leiden :( Hoffentlich geht dass alles gut.

    Machen uns schon ziemlich Sorgen um die kleine Maus :traurig:
     
  15. Cosima

    Cosima verstorben am 25.07.2011

    Dabei seit:
    3. Mai 2008
    Beiträge:
    1.204
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Saarbrücken
    Das ihr euch Sorgen um Sky macht, glaube ich gerne.
    Wenn ich mir vorstelle, es hätten Willi oder Maxi immer wieder diese Rückfälle, die Sorgen würden mich auffressen.
    Ich denke, irgend jemand hat es so eingerichtet, dass Sky zu den richtigen Menschen kam, die der Situation gewachsen sind und sie sehr lieben und alles für sie tun!
     
  16. Adelheid

    Adelheid Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. November 2007
    Beiträge:
    2.035
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Sarah und Carsten
    Bin jetzt richtig geschockt wenn ich das alles lese:traurig:
    Wie Cosima schon schreibt hat sie es bei euch wirklich gut getroffen,da hätte so manch einer wohl schon das Handtuch geschmissen:(
    Ich hoffe so sehr das Sky weiterkämpft :trost:
    Ich weiss nur zu gut wie Ihr euch fühlt.
    Hoffe das alles gut wird
    Liebe Grüsse Elke
     
  17. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Sarah,

    ich drücke ganz kräftig die Daumen für das Schätzchen, dass sie ihren Kampf durchzieht und wieder siegt! :trost::trost::trost:
    Entschuldige Sarah, die Frage hatte ich übersehen... 8o
    Ich meine ungeschälte Sonnenblumenkerne. Durch das Einweichen im Wasser wird die Schale weicher und sie können die Kerne so leichter knacken. Außerdem keimen die Kerne nach ca. 2 Tagen.
    Ich lege die Kerne über Nacht in eine Schüssel und bedecke sie mit lauwarmem Wasser. Tagsüber spüle ich sie mehrmals in einem Sieb unter fließendem Wasser ab und reiche die ersten dann am Abend, wenn die Geier in die Volieren sollen.
    Du kannst die Kerne auch einige Stunden im Sieb lassen, um den Keimprozess zu beschleunigen. Allerdings ist es sehr wichtig, sie immer wieder abzuspülen, um Schimmelbildung zu vermeiden.
    Meine 5 mögen diese Kerne... :zwinker:
     
  18. Kleene04

    Kleene04 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Januar 2008
    Beiträge:
    756
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Hallo zusammen,

    so alle drei Medi-Spritzen rein bekommen und noch ein bisschen Brei :traurig: Die kleine Maus ist total kaputt und kraftlos. Hab sie danach noch auf den Arm genommen und sie wollte einfach nur ruhig liegen...

    Sonst spielt sie immer direkt mit den Plastik-Reisverschlüssen von Pulli oder Jacke... dann lag sie nur da, hat sich eingekuschelt und leise gegrummelt, wenn ich nicht ganz still gehalten hab...

    Dann hab ich sie in ihren Schlafkäfig gebracht und sie hat beim Reinsetzen den Hals gaaanz lang gemacht, wollte direkt wieder raus... aber Schlaf ist doch wichtig zum gesund werden... :traurig:

    Jetzt sitze ich im Wohnzimmer und die Gedanken kreisen :?
     
  19. Cosima

    Cosima verstorben am 25.07.2011

    Dabei seit:
    3. Mai 2008
    Beiträge:
    1.204
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Saarbrücken
    Hallo Sarah!

    Was meinst du, um was kreisen deine Gedanken? 8o

    Das sie nicht in den Schlafkäfig will, ist doch mormal, kranke Kinder kuscheln sich auch gerne an die Mama und wollen nicht alleine sein.
    Vielleicht friert Sky etwas und die Wärme bei dir tut ihr gut.

    Ich bin für 2 Wochen weg und wenn ich wieder zurück bin, dann möchte ich lesen, dass Sky wieder gesund ist, ich hoffe ganz feste mit euch!

    Ich bin ab morgen für 2 Wochen weg und wenn ich wieder zurück bin, dann möchte ich lesen, dass Sky wieder gesund ist, ich hoffe ganz feste mit euch!
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Kleene04

    Kleene04 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Januar 2008
    Beiträge:
    756
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Hi Cosima,

    naja, ich überlege schon die ganze Zeit, was wir falsch gemacht haben könnten, woher diese Bakterien nun kommen, wie wir das in Zukunft verhindern sollen...

    Die Kleene tut uns einfach leid, sie ist so richtig anhänglich und erschöpft... :traurig:

    Sie frisst auch nicht so gut, wahrscheinlich durch die ganzen Medis....
     
  22. Cosima

    Cosima verstorben am 25.07.2011

    Dabei seit:
    3. Mai 2008
    Beiträge:
    1.204
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Saarbrücken
    Wie die Bakterien in Sky gekommen sind, wirst du vermutlich im Nachhinein nicht mehr rausfinden.
    Mach dir bitte keine Vorwürfe. Trotz aller Vorsicht kann man nicht immer allen Schaden vor unseren Geiern abhalten und da Sky sowieso etwas angeschlagen ist und vermutlich ihr Imunsystem nicht so fit ist, fängst sie sich eben eher als andere Graue etwas ein.

    Das die Medikamente die Kleine sehr schlauchen, ist klar, aber du wirst sie sicher sehr verwöhnen und für sie da sein, damit ihr die schlimme Zeit rasch vorbei geht.

    Wenn ich mir vorstelle, dass manche Papageien, die in winzigen Käfigen leben, einseitig ernährt werden und keine Vitamine bekommen, im Dreck gehalten werden, aus Hundenäpfen trinken und trotzdem gesund sind, verstehe ich die Welt nicht mehr.

    Alles Liebe und Gute für euch!
     
Thema: Sky hat den Kampf verloren ... (Neu dabei - und schon viele Fragen :-) )
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. content

    ,
  2. qualen boracay

    ,
  3. enacard graupapagei

    ,
  4. vetmedin bei papageien
Die Seite wird geladen...

Sky hat den Kampf verloren ... (Neu dabei - und schon viele Fragen :-) ) - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter

    Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter: Hallo, ich habe einige Fragen. Ich habe eine kl.. Außenvoliere gebaut (Siehe Foto!) und seit 2 Wochen 2 päärchen drin. Sind etwa 2-3 Jahre alt....
  2. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  3. Wünsche allen hier eine schöne Vorweihnachtszeit

    Wünsche allen hier eine schöne Vorweihnachtszeit: Hallo!!! Ich wünsche allen hier im Forum eine sehr schöne Vorweihnachtszeit. Nun geht es zum Endspurt. Der eine oder andere weiß bestimmt noch...
  4. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  5. 41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter

    41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: Wellensittich-Henne Lilly Marleen, Alter unbekannt Die Henne lebte...