Traurige Gewissheit...

Diskutiere Traurige Gewissheit... im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Original geschrieben von Christian Das kommt darauf an, wie stark die Leber geschädigt ist und was die Ursache war... Der TA sagte, dass die...

  1. D@niel

    D@niel Guest

    Der TA sagte, dass die vergrößerte Leber schon abgeboren sei.
    Auf dem Röntgenbild eines gesunden Vogels, waren die Luftsäcke als schwarze Fläche abgebildet...bei Max waren es wegen der vergrößerten Leber aber nur Striche!
    Deswegen hat er von Anfang an nur gejappst, wenn er mal eine Runde durchs Zimmer geflogen ist.

    @Gaby:
    Nein wurde er nicht...die ganzen Kotuntersuchungen und Kropfabstriche waren immer negativ. Durch die vergrößerte ist seine Darmflora zusätzlich geschädigt.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. achel

    achel Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. September 2003
    Beiträge:
    1.844
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    15295 Brieskow-Finkenheerd
    hallo daniel,
    ich drücke auch alle verfügbaren daumen, dass max es schafft :(
     
  4. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Daniel

    Dem Ma die Daumen gedrückt, dass er es schafft.

    Gebt nicht auf und hofft, dass er wieder so fit wird und noch ein paar glückliche Jahre bei dir hat.

    Leberdefekte sind können mit entsprchenden Medikamenten in den Griff zu kriegen, die Ernährung darauf hin eingestellt, ist heutzutage einiges machbar.

    Glaube einfach fest daran, denn die Hoffnung stirbt zuletzt.
     
  5. ClaudiaL

    ClaudiaL Guest

    Ich bin sprachlos und fühle mit euch.

    Ich denke ganz fest an Max

    Ganz ganz ganz viele liebe Grüße

    Claudia
     
  6. Evelin

    Evelin Guest

    Nicht aufgeben !!!!!!
    Ich halte es für durchaus möglich, dass der Kleine es schafft.

    In diesem Sinne........ gute Besserung und alles Liebe für Deinen kleinen Max.
     
  7. hjb(52)

    hjb(52) Guest

    Hallo

    na wir Menschen haben ja immer Hoffnung. Darum drücke auch ich für Euch die Daumen ganz fest, obwohl die Realität oft anders Entscheidet.
    Aber das so etwas angebohren sein soll, davon habe ich heute zum 1. mal gelesen.

    Gruß
    Hans-Jürgen
    :0-
     
  8. #27 huepfkaese, 12. März 2004
    huepfkaese

    huepfkaese Guest

    Auch von mir gute Besserung und ein festes Daumendrücken.

    Dein kleiner Max hat's ja echt nicht leicht. :(
     
  9. Piper

    Piper Guest

    Hallo Daniel

    Oh nein :(

    Ich durück auch ganz fest die Daumen
     
  10. Anja12

    Anja12 Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuss
    Ach Daniel, das tut mir echt leid! Aber noch ist nix verloren!
    Ich drücke auch ganz fest die Daumen, dass es Deinem Süßen bald besser geht!
     
  11. D@niel

    D@niel Guest

    Fressen will der Kerl auch nicht...:(
    Er ist schon abgemagert...wenn da nichts passiert fällt er vom Fleisch...(bricht dauernd).

    Hat jemand Tipps was ich gegen die Brecherei und die Appetitlosigkeit machen kann? Er gehts ans Napf...nimmt ein Korn und lässt es fallen...dann wird ne Runde gebrochen...:(
     
  12. Aristo

    Aristo Guest

    Hi

    Bei welchem TA bist du denn gewesen?
    Vielleicht solltest du noch einen zweiten vk TA aufsuchen. Ich würde dir raten nach Leverkusen zu Doc Pieper zufahren. Der ist zwar sauteuer aber dafür auch schweinegut.
     
  13. D@niel

    D@niel Guest

    Einmal bei einem Kleintierarzt und letzte Mal bei einem vogelkundigen hier in Dortmund (Dr. Brahm, Adresse unter www.vogeldoktor.de gefunden).
    Dr. Piper ist mir zu weit weg...zudem will ich Max die Strecke nich zumuten, da er total geschwächt ist.
     
  14. #33 Susi+Strolchi, 12. März 2004
    Susi+Strolchi

    Susi+Strolchi Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Februar 2003
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nettetal am Niederrhein
    Hallo Daniel!

    Ich kann Dir leider nicht helfen, obwohl ich es so gerne würde :(

    Kann auch nur ganz fest die Daumen drücken und alles Gute wünschen.

    Vielleicht könntest Du ihm ja Quellfutter geben oder Hirse... irgendwas wo er sonst total drauf abfährt, damit er wenigstens was zu sich nimmt.

    Hoffe, die anderen haben noch gute Tipps für Euch.

    Mach es gut!
     
  15. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.247
    Zustimmungen:
    25
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi Daniel!

    Na, dieser Dr. Brahm scheint ja auch nicht gerade der Vogel-Profi zu sein ... von wegen vergrößerte Leber von Geburt an ... ich bin ja kein Mediziner, aber das halte ich für Unsinn.

    Geh' mal zu Dr. Riegner:
    http://www.vogeldoktor.de/eintrag.php3?plz=44
     
  16. Aristo

    Aristo Guest

    Doc Riegner macht keine Kropfabstriche wie ich aus eigener leidvoller Erfahrung weiß. Mehr dazu wer will per PN, denn das ist nichts was in ein öffentliches Forum gehört.

    Daniel ich wohne ja nur 35 km von Dortmund weg und kann dir versichern es schadet keinem Vogel etwas länger mit dem Auto zum TA zufahren. Und wenn du seinen Partner mitnimmst wird er sich im Transportkäfig auch nicht alleingelassen fühlen.

    Ich kann dir wirklich nur dringend raten einen vk TA aufzusuchen. Das dein Piepmatz laufend erbricht ist nicht normal.
     
  17. D@niel

    D@niel Guest

    Hab mich blöde ausgedrückt...sorry...er erbricht nicht laufend...ich meine würgen...kommen tut aber selten was.

    Ich werde Max keiner Fahrt mehr zum einem anderen TA aussetzen! In den letzten Tagen hat er eine Spritze bekommen, wurde festgehalten beim röntgen und wurde zig mal gefangen...zudem sagen meine Eltern da was anderes...die wollen auch nicht nach Leverkusen runterfahren.
    Den TA hab ich schon gewechselt, weil ich dem anderen nicht vertraut habe in Punkto vogelkundig.
     
  18. hjb(52)

    hjb(52) Guest

    In Essen

    in der Taubenkinik, soll der jüngere Arzt auch ganz gut für Wellis sein. Das wäre nicht so weit von DO aus. (niederwenigerstr. 269 Ruf 0201-84839-0).

    Brahm in DO wird auch in anderen Fororen als fankundig angegeben.

    Gruß
    Hans-Jürgen:( :0-
     
  19. Santho

    Santho Guest

    daniel..hast du max schon aufgegeben???:?
    lieber mehr für max tun,als zu wenig! warum willst du nicht zu einem weiteren ta?
    du kennst meine meinung...und ich kenne deine,aber dein letztes posting verstehe ich nicht so ganz!:(
    würde mich freuen,von dir wieder über msn zu hören,dann können wir wieder ausführlicher drüber reden!;)
    *daumendrückfürmax*
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #39 Supernova82, 12. März 2004
    Supernova82

    Supernova82 Guest

    Ich drück Dir ebenfalls ganz ganz fest die Daumen, hoffe Dein Max schafft es...
     
  22. Kobold

    Kobold Welliephile

    Dabei seit:
    21. Januar 2004
    Beiträge:
    933
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Jetzt erst mitgekriegt - traurig. Freu mich immer so auf Pieperbilder von Lucky und Max. Auf KEINEN Fall Hoffnung aufgeben, und wenn's nicht so weit ist und ein kundiger TA da ist, auf jeden Fall hin. Immerhin gibt's manche, die die Weisheit auch nicht mit Löffeln gefressen haben.

    Außerdem, wenn ich Euch drei richtig einschätze, wird Max wissen, daß er Dir vertrauen kann und das zu seinem Besten ist - oder es zumindest fühlen. Sonst machst Du Dir hinterher noch Vorwürfe, wenn ... - ( hoffentlich nicht !!! )

    Siehst ja an den Beiträgen, daß alle Dir die Daumen drücken.
     
Thema:

Traurige Gewissheit...

Die Seite wird geladen...

Traurige Gewissheit... - Ähnliche Themen

  1. Vogel gesucht, pfeifender, trauriger Ruf

    Vogel gesucht, pfeifender, trauriger Ruf: Hallo liebe Vogelforen-Community, gerade war ich draußen, ein wenig frische Luft schnappen, hörte und sah ich zwischen Kleiber und Kohlmeise,...
  2. Verwaister nymphie sucht neues Zuhause (Münster/Westf)

    Verwaister nymphie sucht neues Zuhause (Münster/Westf): leider ist mein 25 Jahre alter Grisu am Mittwoch in meiner Hand gestorben... Jetzt ist Cinderello, 3 Jahre alt, ganz traurig und allein und ruft...
  3. Einfach nur noch traurig

    Einfach nur noch traurig: Was bei uns passiert ist, ist nur noch zum Weinen. Unser hiesiger Vogelverein hat von der Stadtverwaltung und der Absprache mit dem Revierförster...
  4. Wieder eine traurige Nachricht....

    Wieder eine traurige Nachricht....: Hallo, es geht um unsere Nonnengösselchen. Bis gestern Morgen war alles ok. Ich habe sie morgens noch versorgt, gefüttert und ihnen trinken...
  5. Traurige Nachricht - Gerhard Ritters (gritters) verstorben am 9. Juni 2015

    Traurige Nachricht - Gerhard Ritters (gritters) verstorben am 9. Juni 2015: Hallo Weichfresserfreunde! Gerhard züchtete 40 Jahre Vögel. Angefagen hat er mit Zebrafinken und Kanarien. 1990 stieg er auf Weichfresser um....