Unsere Gelbköppe

Diskutiere Unsere Gelbköppe im Amazonen Forum im Bereich Papageien; hallo an alle, das ist ja echt lieb von euch. mit so vielen glückwünschen kanns ja nur noch besser werden. melde mich denn in ein paar wochen...

  1. Freakle

    Freakle Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. April 2003
    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Barlt. Wo wir sind ist oben.
    hallo an alle,

    das ist ja echt lieb von euch. mit so vielen glückwünschen kanns ja nur noch besser werden.
    melde mich denn in ein paar wochen wieder mit besseren nachrichten. rückschläge gabs ja nun genügend.

    gruß frank
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Jacco

    Jacco Die mit den 4 Papageien

    Dabei seit:
    2. Mai 2004
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    hallo frank,

    habe es erst gerade alles gelesen, tut mir schrecklich leid mit eurem otto. :traurig:

    vor allem wünsche ich dir gute besserung und alles gute.......Du schaffst es.... :trost:
     
  4. Ajnar

    Ajnar Initiative für Papageien

    Dabei seit:
    24. September 2001
    Beiträge:
    2.312
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Planet Erde
    Hallo Frank,

    ich wünsche Dir Kraft und Geduld und alles erdenklich Gute.
     
  5. Gisela H

    Gisela H Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. November 2003
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    47249 Duisburg
    Hallo Frank,
    auch ich wünsche dir für deinen Krankenhausaufenthalt alles erdenklich Gute. Bestimmt kriegen die Ärzte dein Bein wieder hin. Ich wünsche dir Kraft und Geduld.
     
  6. Sonya0_7

    Sonya0_7 Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    1.553
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Frank,
    auch von uns hier alles Liebe, Gute und Erfolg.
    Wir denken an Dich und drücken Dir alle Daumen und Krallen.
    Melde Dich, wenn Du zurück bist und grüße bitte auch Tanja.
    Ganz liebe Grüsse
    von
    Sonja und Rinus
     
  7. Klaus B.

    Klaus B. Poicephalus

    Dabei seit:
    15. November 2001
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ludwigsburg, Württ.
    Hallo Frank + Tanja,
    alles Gute auch von uns. Du kannst dich ja mal bei uns melden, dann können wir ein Treffen im Krankenhaus verabreden. Liegst du hier vor Ort?
     
  8. #287 ginacaecilia, 18. Oktober 2005
    ginacaecilia

    ginacaecilia Mit ihren Mistbohnen

    Dabei seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    33106 Paderborn
    hallo frank,
    habe heute auch erst alles durch gelesen, natürlich tut es mir furchtbar leid mit deinen tieren, ich habe sogar geweint, aber dass es mit deinem fuss noch nicht besser ist,da habe ich auch geweint, ich sage nur: kämpfe, wie du es bisher getan hast !!!
    sorry, vielleicht kann ich mich nicht gut ausdrücken, ich möchte nur, dass du weißt, ich bin mit meinen gedanken bei euch, wie alle hier.
    ganz herzlichen gruß, unbedingt auch an tanja

    Petra
     
  9. Freakle

    Freakle Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. April 2003
    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Barlt. Wo wir sind ist oben.
    Hallo zusammen,

    erstmal ein großes SORRY, dass ich mich so lange nicht gemeldet habe, aber bei mir bzw. uns geht es gerade drunter und drüber.

    frank ist jetzt seit einer Woche in Tübingen und ein Ende ist noch nicht abzusehen. Nächste Woche soll entschieden werden, wie es weiter geht. Ob eine OP statt findet und wenn ja, wann und wie... Ich halte euch auf dem Laufenden....

    Unsere Vögel sind von dieser ganzen Geschichte nicht sehr angetan, da sie es ja die letzten vier Monate gewöhnt waren, dass sie nach Herzenslust raus aus dem (winzigen :+schimpf ) Vogelzimmer zu dürfen und das geht jetzt halt gerade nicht ....

    Paulinchen macht jeden Abend fast Purzelbäume vor Freude, wenn ich heim kommen. Frei nach dem Motto "ENDLICH bist du da!"

    Caruso ist nur noch mies gelaunt und schreit und kreischt die ganze Zeit. Er funkelt mit den Augen und nimmt es mir persönlcih übel, dass sein heiß geliebter "Papa" weg ist. Wenn er sich dann beruhigt hat, kann er mir vielleicht ein klein wenig verzeihen, wenn ich ihn ein wenig mit einem Leckerli besteche (aber nur VIELLEICHT .... wenn es genug sind :zwinker: )

    Toni ist das alles ziemlich egal! Wer wann wie und wo hinkommt stört sie nicht sehr! Sie betrachtet alles noch sehr mißtrauisch mit ihren kleinen Amazonenäuglein. Wenn sie dann allerdings ein Baby auf der Strasse hört, dann wird gleich mitgeweint! Das eine kann ich euch sagen, das was Toni von sich gibt hört sich aber orginal an wie ein kleines Kind!

    Alle drei Großen friedlich vereinen kann ich durch das einzige, was ich mit ihnen öfters mache, als Frank ... Singen! Dann wird unsere sonst so stille Hütte ein wahres Sangesparadies.... Ich singe mein ganzes Kindergartenkönnen, Paulinchen "LALALALALALA", Caruso pfeift und Toni tanzt!
    Ich sage euch, da ist Leben in der Bude!:dance: :+party:

    Naja, durch diese Zeit müssen wir alle viere durch .... aber wir kriegen auch das noch hin. Ich tingel grad am Wochenende halt ein bißchen anch Tübingen und zurück und versuchen ansonsten meine Geierlein bei Laune zu halten.

    Das war es mal fürs erste!

    Bis bald!

    TANJA
     
  10. attila7

    attila7 Linchenmama

    Dabei seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Klingenberg/Main
    Hallo Tanja,

    habe gerade erst Eure Geschichte gelesen...
    ist ja wirklich furchtbar, was ihr in der letzten Zeit alles mitmachen musstet.
    Und jetzt ist auch noch dein Mann krank und in der Klinik.
    Ich sitze hier und kenne euch eigentlich nicht, muss aber trotzdem weinen....

    Ich wünsche dir viel Kraft für alles, und hoffe deinem Mann geht es bald wieder besser und bei euch kehrt wieder der Alltag ein (soweit das überhaupt möglich ist.)

    Liebe Grüße Christine
     
  11. Freakle

    Freakle Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. April 2003
    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Barlt. Wo wir sind ist oben.
    Hallo Christine,

    vielen Dank für Deine lieben Worte ... es tut gut, hier im Vogelforum so viele aufmunternde Worte zu lesen ....

    Ich hoffe auch jeden Tag, dass bald wieder ein wenig Normalität einkehrt! Wenn ich allerdings die Art und Weise erlebe, wie Frank mit seinem Unfall und den Folgen umgeht, dann kann ich nur den Hut heben und mich manchmal meiner trüben Gedanken schämen. Ich habe bisher nicht erlebt, dass er die Hoffnung und den Blick nach vorne aufgegeben hat und so folge ich seinem Beispiel und sehe in die Zukunft.

    Und jetzt mal ganz im Ernst .... wer kann schon Amazonen haben und nicht wenigstens einmal am Tag herzaft über sie lachen .... :D

    Gruß

    Tanja
     
  12. Mari & Rico

    Mari & Rico Guest

    Hallo, Ihr lieben!

    Wir haben ja schon lange nichts mehr voneinander gehört...naja, ich war auch länger net hier. Aber was ich da so lese ... da seid Ihr aber ganz schön vom Schicksal gebeutelt. Die Geschichte von dem kleinen Matz....das ist schon irre traurig!
    Und nun noch den Mann im Krankenhaus...lass Dich mal lieb :trost: ...wir denken an Euch!
    Bei uns hat das viele Krallen- und Daumendrücken genützt...und nun sind unsre Krallen und Daumen für Euch gedrückt.

    Immer schön weitermachen.........niemals aufgeben! :trost:

    Mit den besten Wünschen

    Olli, Mari und die 3 grünen Hubschrauber
     
  13. Freakle

    Freakle Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. April 2003
    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Barlt. Wo wir sind ist oben.
    Hallo,

    vielen Dank für die guten Wünsche!

    Ich werde mal fleißig weitermachen ... leider bleibt mir ja auch gar nix anderes übrig ....

    Unsere Geier sind halt höchst unzufrieden und lassen ihre Wut an meiner Wenigkeit aus, was hin und wieder doch den Gedanken "Römertopf" aufkommen lässt :zwinker: Aber keine Sorge, dazu wäre ich nie in der Lage (nicht das mir jetzt womöglich jemand den Tierschutz auf den Hals jagt...)

    Wir warten hier halt alle mal geduldig, bis Frank wieder entlassen wird und freuen uns jetzt schon riesig auf das große "Hallo hallo hallo" was dann beginne wird.

    Bis die Tage mal!

    Tanja
     
  14. Freakle

    Freakle Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. April 2003
    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Barlt. Wo wir sind ist oben.
    hallo,

    wollte die bilders mal für assi aus der versenkung holen.

    gruß frank
     
  15. Assi66

    Assi66 Guest

    Hallo Frank!

    Hab jetzt eine ganze (Arbeits-)Stunde deine Beiträge und Fotos angesehen. Echt toll und auch sehr aufschlussreich. :beifall:
    Dein Caruso erinnert mich total an unseren Josef, der ist genauso verspielt und neugierig. :jaaa: Die Polly ist ganz anders, die kommt mir manchmal wie die Mama von Josef vor, sitzt nur da und beobachtet ihn.:+knirsch: Spielen tut sie eigentlich überhaupt nicht. Dafür schreit sie umso lauter. Opernarien :mukke: "schreit" sie sogar. Toll, gell? Josef quatscht dafür umso mehr. Jetzt sagt er seit neuestem "Polly". Total nett. Und das alles auf tirolerisch, solltet ihr diesen Dialekkkkkkt kkkkkkkennen. Bei der Vorstellung meiner Vögel hab ich mich falsch ausgedrückt. Polly hebt nicht ihr Hinterhaupt sondern ihr HinterTEIL. Ich glaub manchmal, sie will was von Josef, aber der Depp gähnt nur und geht dann spielen oder etwas knabbern. Was echt schade ist, und manchmal auch ein Problem: Polly mag keine Männer. Warum weiß ich nicht genau, aber da unsere Familie aus 1 Mann, 1 fast erwachsenen und einen pubertären Sohn besteht, ist das manchmal schwierig. Kaum nähert sich mir mein Mann, kommt sie schon angeflogen. Wir haben Polly erst seit einem Jahr und seit Beginn an füttert sie mein Mann. Ganz bewusst er, weil wir wussten, dass sie auf Frauen bezogen war. Sie musste 30 Jahre alleine in einem Käfig wohnen ...:traurig:
    Sie hat aber schon viele Fortschritte gemacht, seit 1 Jahr. Optisch hat sie sicht total verändert, als wir sie bekamen, tat uns Josef leid, denn wir wollten ihm eigentlich ein hübsches Mädchen bringen, aber die hat ausgeschaut, farblos und "schiach" (= nicht schön). Ängstlich war sie, jetzt ist sie schon viel frecher geworden.

    Auch möcht ich mitteilen, dass wir einen Hund haben. Überhaupt kein Problem mit den dreien. Josef spaziert ganz frech bei Sina vorbei und sie schaut nur ...
    Freu mich schon auf weitere Kommentare von euch allen
    lg
    Assi
     

    Anhänge:

  16. Freakle

    Freakle Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. April 2003
    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Barlt. Wo wir sind ist oben.
    hallo assi,

    eure polly scheint ja ein echter mammagei zu sein, ein frauenvogel eben.
    sowas kommt öfters vor, daß sich ein papagei nur für frauen oder nur für männer als bezugspersonen entscheidet. da hat man keinen einfluss drauf, das entscheiden die krummschnäbel selber. habe mich da auch schon mit frau niemann, dr. reinschmidt und dr. britsch unterhalten. also warum das so ist weiss keiner. man vermutet, daß die papageien nach der stimme gehen, gesicherte erkenntnisse gibts da aber nicht. auf jedenfall hegen die papageien wie wir menschen auch, für manche personen sympathieen und für manche halt antipathien. und wenn sie einen nicht leiden können dan ist das so und die geier zeigen das auch deutlich. genauso, wenn sie einen in ihr herz geschlossen haben, dann machen sie ihre gefühle genauso deutlich. bei uns ist das gott sei dank nicht so krass. paulinchen, so die typisch fehlgeprägte handaufzucht, total auf tanja fixiert. sie akzeptiert mich aber auch als ersatz, wenn tanja keine zeit hat. bei caruso ist es gerade andersrum, für den bin ich die bezugsperson nummer eins, zur not gewährt der gnädige herr aber auch tanja die ehre, sich mit ihm beschäftigen zu dürfen. meinen sohn wiederum kann er überhaupt nicht leiden.
    nur in der balzzeit, die ja gerde bei unsern gelbköppen ist, da verteidigt jeder seine bezugsperson als partner. die werden da richtig eifersüchtig, wenn ihrem federlosen ein anderer zu nahe kommt. tanja darf dann morgens nicht mal ins vogelzimmer, sie wird dann sofort von caruso angegriffen. der will dann nur daß ich ihm das frühstück bringe. andersrum, wenn paulinchen sieht, das ich tanja zu nahe komme, oder wie das halt mal so ist, meiner frau nen kuss gebe, dann fliegt das durchgeknalle huhn aber sofort eifersuchtsattacken gegen mich.
    also wie in der natur, werden die partner gegen nebenbuhler heftig verteitgt.
    und papageien können rasend vor eifersucht werden. die machen kein hehl aus ihren gefühlen.
    wobei wir nun auch bei deiner frage sind. also, die geräusche und das erhobene hinterteil ist ein typisches balzverhalten. die polly will damit signalisieren,- los mach mir ein kind!!! für die oratrixe ist ja gerade balzzeit.
    wir haben auch zur zeit einen schlecht gelaunten, agressiven, aufgeblasenen gockel bei uns sitzen. der führt sich gerade auf wie die axt im walde.
    aber so sind sie halt, da kann man nichts machen. aber liebenswerte geschöpfe bleiben sie allemal.

    gruß frank
     
  17. Freakle

    Freakle Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. April 2003
    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Barlt. Wo wir sind ist oben.
    sodele,

    nachdem ich assi gebeten habe, mit bildern recht verschwenderisch zu sein, will ich doch auch nochmal zeigen was ich noch so auf der festplatte habe. hat sich ja zwischenzeitlich einiges getan.
    im sommer hatten wir ja besuch von nem grauen. das war der smu, ein echt lustiger genosse. der machte urlaub bei uns, weil seine federlose am gardasee war. hier begutachtet caruso skeptisch und neugierig den urlaubsgast.
     

    Anhänge:

    • Smu.jpg
      Dateigröße:
      32,3 KB
      Aufrufe:
      87
  18. #297 Freakle, 30. November 2005
    Zuletzt bearbeitet: 30. November 2005
    Freakle

    Freakle Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. April 2003
    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Barlt. Wo wir sind ist oben.
    die beiden haben sich mächtig angefreundet, nach zwei tagen waren sie fast unzertrennlich.
     

    Anhänge:

  19. Freakle

    Freakle Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. April 2003
    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Barlt. Wo wir sind ist oben.
    hier nochmal bilders von den beiden,

    ähm, versuche es später nochmal. das mit den bildern hochladen klappt gerade nicht, bekomme laufend ne virenwarnug.

    gruß frank
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. a.dau

    a.dau geierüberallesstellerin

    Dabei seit:
    3. Januar 2004
    Beiträge:
    1.068
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    58452 Witten
    hallo frank,
    du bist zurück...
    :)
    hoffentlich geht es dir gut!!!
    :trost:
     
  22. Freakle

    Freakle Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. April 2003
    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Barlt. Wo wir sind ist oben.
    hi annette,

    finde ich ja echt lieb von dir.
    ja, bin wieder zurück. mir gehts immer noch unverändert. muss halt noch viel geduld aufbringen. medizinmann sagt noch so ein bis eineinhalb jahre.
    habe also noch nen langen weg mit krankenhäusern, ärtzten, operationen vor mir. was sind schon 2 jahre krankenhaus und behandlungen? ein klaks, oder?
    habe 8 papgeien bei mir rumschwirren, was kann einen da noch groß schockieren?

    gruß frank
     
Thema: Unsere Gelbköppe
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Gelbkäppchen und das Schwein

Die Seite wird geladen...

Unsere Gelbköppe - Ähnliche Themen

  1. wir suchen einen aramann zu unserer gelbbrustarahenne 16 j

    wir suchen einen aramann zu unserer gelbbrustarahenne 16 j: wir möchten unsere aradame 16 j. nicht alleine halten und suchen nun den passenden arahahn . l.g. in 50189 elsdorf
  2. Wer will hier unsere Hühner

    Wer will hier unsere Hühner: Guten Tag, ich bin neu hier im Forum. Wir wohnen in einem ländlichen Teil von München. (Ja, das gibt es!) Wir halten Kühe und Hühner. Immer wieder...
  3. Neuzugang bei unseren großen Gänsen

    Neuzugang bei unseren großen Gänsen: Hallo, wir haben seit dem Wochenende einen Neuzugang bei unseren großen Gänsen. Unsere Auguste ist bereits schon älter und hat sich ihre...
  4. Komisch- witziges Verhalten unseres Guatemala Hahns

    Komisch- witziges Verhalten unseres Guatemala Hahns: hi! Die beiden sind kern gesund und nun weiß ich auch wer männlein und weiblein ist. Das hähnchen macht nun folgendes: Es hängt sich mit dem...
  5. Wer hat unsere Amsel-Babies gefressen?

    Wer hat unsere Amsel-Babies gefressen?: Hallo. Ich weiß, es gibt schon ein paar Themen hierzu aber ich wollte nochmals aktuell nachfragen. Wir leben in einer Wohnung im Hochparterre...