Vogelsand?

Diskutiere Vogelsand? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo Was habt ihr in eure Käfige für ein Sand oder Streu? Was ist besonders gut für die Grauen?

  1. #1 dennis2804, 2. Februar 2013
    dennis2804

    dennis2804 Mitglied

    Dabei seit:
    17. Juli 2012
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Was habt ihr in eure Käfige für ein Sand oder Streu? Was ist besonders gut für die Grauen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Vogelfreund99, 2. Februar 2013
    Vogelfreund99

    Vogelfreund99 Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Januar 2013
    Beiträge:
    714
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dermbach
    Hobelspäne eventuell

    Gruß Tobi
     
  4. drudini

    drudini Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. Juni 2012
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    hallo dennis
    wir nehmen papageiensand grob mit kalk und anis:idee:, bei hobelspänen ist uns abgeraten worden da eine erhöhte schimmelgefahr durch nässe besteht
    lg vicki
     
  5. #4 charly18blue, 2. Februar 2013
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.358
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    Hessen
    Dem kann ich mich nur anschließen. Hobelspäne, Buchenholzgranulat, Hanfeinstreu und auch Maiseinstreu schimmeln sobald sie nass werden. Ich hab auf der Arbeit alles durch. Dort muß ich mich an die Anweisung Buchenholzgranulat halten (dementsprechedn oft muß ich austauschen), aber zu Hause nehme ich nur Sand.
     
  6. #5 dennis2804, 2. Februar 2013
    dennis2804

    dennis2804 Mitglied

    Dabei seit:
    17. Juli 2012
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Danke. Dann gleich die nächste frage welchen Sand habt ihr?
     
  7. #6 hannelorly, 2. Februar 2013
    hannelorly

    hannelorly Mitglied

    Dabei seit:
    6. Oktober 2007
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    hallo Freunde !! wir nehmen.. Zeitungspapier und Buchenholz drüber aber wenn das schimmelt werd ich auch groben Sand nehmen ..hatte ich auch nicht gewusst ..bei mir gabs noch nie Schimmel..
     
  8. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo,

    ich habe in den Volieren, dem Futterplatz und den Freisitzen auch nur Zeitungspapier. Das kann man täglich wechseln und daher auch den gesamten Dreck gleich mit.

    Miuss aber auch sagen, dass meine nicht mehr großartig in den Volieren sitzen. Da geht eigentlich nur noch Pauli rein, um dort sein Frühstück einzunehmen. Ansonsten sind sie in der gesamten Wohnung verteilt. Angefangen habe ich aber auch mit groben Vogelsand, den man in 20 kg-Säcken kaufen konnte und dann bin ich auf Zeitungspapier umgestiegen.
     
  9. Federlos

    Federlos Mitglied

    Dabei seit:
    9. November 2012
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Ich nehme grobes Buchenholzgranulat und schaue täglich hinein, um es zu säubern. Ich habe es auch bei meinen Nymphen drin (schon viele Jahre) und habe noch nie Schimmel gesehen. Wußte bis heute nicht das es schimmelt. Aber ich sehe auch tatsächlich jeden Tag nach ond mache es sauber, vielleicht deshalb?
    Ich finde dieses B-Granulat echt praktisch.
     
  10. 93sunny

    93sunny Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. April 2010
    Beiträge:
    2.467
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Baden- Württemberg
    Ich nehme Zeitungspapier, habe aber auch eine sehr große Voliere.
     
  11. #10 Marion L., 3. Februar 2013
    Zuletzt bearbeitet: 3. Februar 2013
    Marion L.

    Marion L. Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    1.857
    Zustimmungen:
    76
    Ort:
    Deutschland
    Ich habe im VZ schon alles durch. Vogelsand staubt zu sehr, Späne fliegen zu sehr....
    Unter den Schlafringen und an der Wand mit den Futternäpfen liegt nun wahlweise Zeitung, oder Papier von der Rolle. Je nachdem wieviel meine Freunde und Nachbarn hier an großen Zeitungen für mich sammeln. Kleines Format ist doof und fliegt durch die Gegend. Rollenpapier (am Liebsten Tischtuch von der Rolle) wird immer im Angebot herangeschleppt und ist für mich das Beste. Abgeschnitten, dicke Steine auf die Ecken und super. Am Abend zusammenklappen, Dreck ist gut mit aufzunehmen. Fegen, Wischen (habe gefliest) frisches Papier drauf und fertig. Man muß dabei nicht täglich durchwischen; geschickt plaziertes Papier reicht gut aus. Wöchentlich wird natürlich einmal ganz gründlich geputzt (Schiebegitter und Türgitter und die geflieste Wandfront mit dem Steamer).
    Allerdings sind meine Beiden ja nicht viel in ihrem Zimmer. Meistens sind sie im Hause unterwegs. Futtern und Schlafen gehen sie nur im VZ.
    MfG
    Marion L.
     
  12. Graue_Lily

    Graue_Lily Mitglied

    Dabei seit:
    3. September 2012
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,
    also wir nehmen den Papageien-Sand von Rosi's (kaufen wir im Futterhaus). Der staubt überhaupt nicht, es gibt von der gleichen Firma auch Sand für größere Sittiche, der staubt sehr. Wir haben auch eine große Voli, da kommt dann ein ganzer Sack (25 kg) rein. Ich mache jeden Tag die Kleckse, Obstreste etc. weg (mit einer feinen Siebschaufel für Katzenklos), Dann muss man nicht aller Nase lang den Sand komplett austauschen.

    LG
    Julia
     
  13. #12 •michasrabe•, 11. Februar 2013
    •michasrabe•

    •michasrabe• Wintermuffel

    Dabei seit:
    27. August 2011
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Regensburg
    Ich nehm auch Zeitungspapier. Bei uns in der Druckerei hab ich alle Formate zur Verfügung - Nachschub garantiert (:
    Und es ist wirklich sehr praktisch in der Handhabung. Bevor ich alles rausräume sprüh ich kurz mit der Pflanzenspritze
    drüber und neble alles ein: Vögel, Äste, Boden. Da steigt die Luftfeuchtigkeit, die Geier sind "geduscht" und beim zusammentragen der Zeitungsbahnen staubt es fast nicht.
     
  14. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Da wir ein ganzes Vogelzimmer haben, verwende ich Spielsand, der sich seit Jahren gut bewährt hat.
    Ist halt auf größeren Flächen um einiges günstiger, wie normaler Vogelsand und Futterreste usw. lassen sich ebenfalls wunderbar raussieben :zwinker:.
     
  16. Baghira1

    Baghira1 Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. Februar 2013
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Hohenlohe
    Ich habe ebenfalls den groben Sand mit Anis usw.
    Mein Baghira hat das Zeitungspapier immer zerpflückt und irgendwie hat er auch welches einmal dabei geschluckt. Dieses hat eine Verstopfung hervorgerufen, ging zum Glück gut aus aber das Zeitungspapier unter dem Vogelsand lass ich jetzt weg.
     
Thema:

Vogelsand?