Was passiert mit Tieren, die nicht verkauft werden ?

Diskutiere Was passiert mit Tieren, die nicht verkauft werden ? im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo Marcus, ich glaube, Petra meinte das anders. Unter Abgabevögeln verstehe ich Vögel aus dem Tierheim oder aus Vermittlungsforen, die aus...

  1. megaturtle

    megaturtle Welliverrückte ;-)

    Dabei seit:
    7. Juli 2003
    Beiträge:
    1.786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neumünster Hedwig-Holzbein

    Danke Tina. Bin aber sicher, dass Marcus das sehr wohl verstanden hat.

    Kranke Tiere freizukaufen finde ich auch unmöglich
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Zugvogel

    Zugvogel Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. November 2005
    Beiträge:
    813
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Moni,

    off topic, aber sind wir, in der sogenannten ersten Welt nicht (Mit-) Verursacher des Bevölkerungswachstums in der sogenannten dritten Welt (vgl. Kolonialismus)?


    Gruß
    Zugvogel
     
  4. Zugvogel

    Zugvogel Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. November 2005
    Beiträge:
    813
    Zustimmungen:
    0
    Und kommen diese nicht ursprünglich von einem Züchter (-> Kreislauf)?
     
  5. Yogi

    Yogi Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. März 2006
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    4
    Womit wir wiedereinmal beim liebsten Thema im modernen Kindergarten sind!
    Züchter sind böse ,raffgierige,gewissenlose Gesellen,die keinerlei Gefühl für die Mitlebewesen haben!!!!
    Glaubt hier eigentlich jemand das er ,wenn er auch nur ein Tier hält(egal unter welchen noch so tollen Bedingungen)das er besser oder schlechter ist in den Augen des Tieres(Wenn das Tier zu solchen vergleichen überhaupt fähig ist)
    Wobei die größten sind ja diejenigen User die selber keine Tiere halten und sich für die absoluten Bessermenschen halten und dies auch noch kundtun !!!!

    Yogi
     
  6. bussard40

    bussard40 Mitglied

    Dabei seit:
    10. August 2008
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    cottbus-brandenburg
    so ein quatsch

    das ist der größte blödsinn,welchen ich jemals gelesen habe.
    warum muß man sich schlangen halten.???
    warum hält man katzen,welche mit tierfleisch in büchsen gefüttert werden.
    bin der meinung,so einen müll von antworten sollte man sich sparen.
    bussard
     
  7. Ilder

    Ilder Taubenreparatur

    Dabei seit:
    7. März 2006
    Beiträge:
    1.407
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    82061
    siehste, am besten keine tiere aus egoismus halten. is für die tiere und deren futter das beste :D
     
  8. #87 Amazonenfreak, 14. Oktober 2008
    Amazonenfreak

    Amazonenfreak Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Ich glaube es brigt nichts wenn hier jeder seine Meinung zum Thema Tierhaltung erläutert...
    Ich meine das Thema bezieht sich auf etwas völlig anderes...
     
  9. Tina 12

    Tina 12 Wellibetüddlerin

    Dabei seit:
    10. März 2006
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bergisches Land
    Na ja, das Thema ging darum, was mit Tieren passiert, die in der Zoohandlung nicht verkauft werden können.

    Es soll ja Leute geben, die generell nicht in Zoohandlungen kaufen, und sie deswegen auch nicht direkt unterstützen.;)

    Wenn jeder zukünftige Heimtierhalter erst mal ins Tierheim gehen und sich da oder in den zahllosen Vermittlungsforen nach einem neuen Hausgenossen umschauen würde, hätten die Zoohandlungen das Problem mit überzähligen und unerwünschten Tieren gar nicht - mehr noch, es müsste gar keine Zoohandlungen geben, und es dürfte erst wieder gezüchtet werden, wenn wirklich alle Tierheime arbeitslos sind.

    Zugegeben, in der heutigen Gesellschaft sicherlich eine utopische Vorstellung. :o
     
  10. megaturtle

    megaturtle Welliverrückte ;-)

    Dabei seit:
    7. Juli 2003
    Beiträge:
    1.786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neumünster Hedwig-Holzbein
    Wo darf ich unterschreiben? :beifall: :zwinker:
     
  11. Kanadagans

    Kanadagans Anserophiler

    Dabei seit:
    24. Mai 2004
    Beiträge:
    2.576
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Birkenbeul
    Du, Ilder!

    Kannst dir auch vorstellen, daß es Leute gibt, die Tiere aus Zuneigung und Liebe halten, du also mithin genauso schnell pauschalisierst und vorbeurteilst, wie du es den Carnivoren immer vorhältst?

    Grüße, Andreas
     
  12. Ilder

    Ilder Taubenreparatur

    Dabei seit:
    7. März 2006
    Beiträge:
    1.407
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    82061
    Du böse Ilder Du ;-)

    Zuneigung und Liebe zu wem? :zwinker:

    natürlich kann ich mir vorstellen, daß man ein tier, das einem zuerst unbekannt ist, dann lieb gewinnen kann und zuneigung entwickelt. dazu muss man es aber erst mal kennen lernen.

    um ein tier vor etwas bewahren zu wollen, muss ich es aber nicht lieben.

    beispiel sklaverei unter menschen. wenn ich sklaven vor ihrem schicksal bewahren möchte, muss ich sie doch auch nicht "lieben".

    ich meine damit, jemand der damit liebäugelt sich eine bestimmte rasse tier zu holen, der liebt dieses tier ja noch nicht, sondern möchte es erst mal haben. warum will er es haben? aus egoismus. oder erklär mir wie du das meintest. evtl versteh ich deine frage falsch (?)
     
  13. megaturtle

    megaturtle Welliverrückte ;-)

    Dabei seit:
    7. Juli 2003
    Beiträge:
    1.786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neumünster Hedwig-Holzbein
    Das stimmt definitiv nicht.

    Ich Liebe Schildkröten (alle) und habe trotzdem keine. Einfach weil ich ihnen nicht gerecht werden könnte :zwinker:
     
  14. Ilder

    Ilder Taubenreparatur

    Dabei seit:
    7. März 2006
    Beiträge:
    1.407
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    82061
    liebe und besondere sympathie für eine bestimmte tiergattung ist was anderes.

    du liebst ja wahrscheinlich auch männer, und nicht frauen, sonst wärst du lesbisch. verstehst du? aber wirkliche liebe zu EINER bekannten person is was anderes.
     
  15. Zugvogel

    Zugvogel Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. November 2005
    Beiträge:
    813
    Zustimmungen:
    0
    Ilder,

    hast du dich eigentlich mal mit Tierpsychologie oder Verhaltensbiologie beschäftigt? Weisst du, wie egoistisch Tiere sind? Weisst du, dass auch bestimmte Tiere sich ihren Menschen aussuchen. Diese Verhaltensweisen, sowohl beim Menschen als auch bei den Tieren, sind völlig normal. Ganz offensichtlich lebst du in einer romantischen Vorstellung von "Natur", die mit der Realität rein gar nichts zu tun hat.

    Ich nehme an, du bist Veganerin. Weisst du wieviele Tiere selbst bei extensiver Landwirtschaft (Ackerbau) getötet werden? Ich kann dir eins versichern, für deinen täglichen Gemüseteller hast du etliche Tiere auf dem Gewissen!

    Von einer "Rasse Tier" zu schreiben, zeugt wieder mal von deinem mangelnden Wissen; es hapert ja schon an den korrekten Ausdrücken!

    Mit dem Dogmatismus, mit der erzwungenen Nüchternheit, mit denen du schreibst, wird mir deutlich, dass du nie Liebe, in welcher Form auch immer erfahren hast, weder durch einen Menschen, noch durch ein Tier.


    Mit besten Genesungsgrüßen,
    Zugvogel
     
  16. Ilder

    Ilder Taubenreparatur

    Dabei seit:
    7. März 2006
    Beiträge:
    1.407
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    82061
    auf ein neues.. :~

    Da die Menschheit über die Tierwelt herrsch, und teilweise auch versucht sich die Natur untertan zu machen, hat sie auch eine Verantwortung diesen gegenüber.

    Das Verhalten der Tiere mit denen der Menschen zu vergleichen, "tierischer Egoismus" ist garnicht möglich. Denn wie egoistisch ein Tier auch immer sein würde: es käme damit nie gegen den Willen der Menschheit an. Wir haben die Macht über die Tiere. Es geht nicht darum wie dumm oder schlau oder egoistisch die Tiere sind. Es geht darum, daß sie ein Recht auf Freiheit haben wie die Menschen.

    ich könnt dir jetz eine lange erklärung schreiben, da sie dich aber eh nich interessiert, kürz ich es ab:

    ja, vegan.
    ja, nicht tierleidfrei.
    ja, nicht antispeziistisch. (wenn verwundert&erklärung gewünscht: folgt gern)

    ABER:
    veganer sollten auch nicht behaupten, daß sie kein tierleid verursachen, weil der großteil das garnicht beweisen kann. wer weiss schon ob der karren mit den früchten die sie essen vom tier gezogen wurde. nicht jeder veganer achtet auf ökologie, und kauft gemüse und obst von irgendwo, selbst heimische gemüsesorten.. das wird dann mit dem LKW transportiert usw.. irgendwas macht auch so mancher veganer immer falsch, aber ich finde es richtig und wichtig, tierleid soweit wie es in der eigenen zumutbaren machbarkeit liegt zu vermeiden.

    es ist das schicksal von wild lebenden ameisen, evtl an zertretenwerden zu sterben, wie es auch das schicksal von beute ist, erbeutet zu werden.
    wir treten nicht absichtlich ameisen tot, manche von uns achten extra oft darauf wohin und worauf sie gehen.. das bleibt jedem selbst überlassen.
    wenn aber für unseren nutzen tiere gezüchtet und eingesperrt werden, ist das was anderes, muttermilch (kuhmilch) trinken ist kein versehn. das passiert nicht eben so auf der strasse, sondern ist gewollt. das ist der unterschied.

    find nix falsches dran. bist du perfekt? ja? wer bestimmt was perfektion ist? möchtest du streiten? wenn ja warum? warum fällt dir so viel unlogik an meinem schreiben auf? bin ich extrablöd? extranervig? wer bestimmt was korrekt ist? die allgemeinheit? :k

    oh gott, jetz weiss ich warum ich vegan lebe! danke! ah, jetz bin ich erleichtert. endlich versteh ich die welt! ich seh jetz einiges klarer! wenn ich dann mal geliebt werde, kann ich endlich wieder fleisch essen und vögel halten. phu, danke!
     
  17. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Öhm...

    wie hieß noch gleich das Thema?
     
  18. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.233
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    57078 Siegen
    Das habe ich mich auch grade gefragt...

    Also bitte wieder Back to Topic!
     
  19. Ilder

    Ilder Taubenreparatur

    Dabei seit:
    7. März 2006
    Beiträge:
    1.407
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    82061
    sorry :o

    möchte aber anmerken, dass es schon noch dazu passt, ist jetz nich komplett andere richtung.

    die frage war, was mit gezüchteten tieren passiert die nicht gekauft werden.

    es gibt verschiedene möglichkeiten was mit ihnen passiert.

    aber keine der möglichkeiten wäre überhaupt nötig, wären sie nicht "zu viel" gezüchtet worden. überproduktion..

    über das "müssen wir tiere als haustiere zu unserem vergnügen halten" reden, passt also zum thema.

    aber ich halt mich jetz zurück mit zu weitläufigen abschweifungen ;-)
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. megaturtle

    megaturtle Welliverrückte ;-)

    Dabei seit:
    7. Juli 2003
    Beiträge:
    1.786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neumünster Hedwig-Holzbein
    Ilder was hast du für Tiere?
     
  22. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Steht doch im Profil *g*
     
Thema: Was passiert mit Tieren, die nicht verkauft werden ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Was passier mit nichtvekauften Wellensittichen aus der zoohandlung

    ,
  2. was passiert mit kaninchen die nicht verkauft werden

    ,
  3. was passiert mit katzen aus der tierhandlung die nicht verkauft werden