Wie viele Vögel kann ich in dieser Voliere halten?

Diskutiere Wie viele Vögel kann ich in dieser Voliere halten? im Kanarienvögel allgemein Forum im Bereich Kanarienvögel; [ATTACH] [ATTACH] Größe: Länge: ca. 1,50m Breite: ca. 1m Höhe: ca.1,80m Zur Zeit leben 4 Vögel darin, aber 2 kleine Babys sind auf dem Weg zum...

  1. #1 Daniela.Wilek0494, 21.07.2020
    Daniela.Wilek0494

    Daniela.Wilek0494 Mitglied

    Dabei seit:
    07.05.2020
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    36
    Den Anhang 15953467279438177958304532067410.jpg betrachten Den Anhang 15953467486626656612736254872139.jpg betrachten

    Größe:
    Länge: ca. 1,50m
    Breite: ca. 1m
    Höhe: ca.1,80m

    Zur Zeit leben 4 Vögel darin, aber 2 kleine Babys sind auf dem Weg zum Erwachsenwerden, desswegen die Frage ob ich sie(je nach späteren Ergebnissen des Geschlechtes) zusammen mit ihren Eltern und den anderen 2 älteren Geschwistern zusammen darin Halten kann?
    @SamantaJosefine
     
  2. #2 ulrike lehnert, 21.07.2020
    ulrike lehnert

    ulrike lehnert Foren-Guru

    Dabei seit:
    13.05.2007
    Beiträge:
    1.679
    Zustimmungen:
    1.611
    Ort:
    Dortmund
    Hallo Daniela
    ich würde in so einer Voliere überhaupt kein Kanarien halten
    ein Käfig für Kanarien sollte immer länger als hoch sein
    es wären dann sechs Vögel Eltern und 4 Kinder ist das richtig?
     
    raptor49 gefällt das.
  3. #3 SamantaJosefine, 21.07.2020
    SamantaJosefine

    SamantaJosefine *

    Dabei seit:
    11.09.2014
    Beiträge:
    7.800
    Zustimmungen:
    4.868
    Ort:
    Langenhagen
    @Daniela.Wilek0494
    Hallo, ich sehe das wie Ulrike, würde also darin keine Kanairien halten.
    Kanarienvögel fliegen hin und her, nicht von unter nach oben.
    Aus diesem Grunde sollte ihre Behausung immer länger als hoch sein.
    Die Voliere welche du deinen Kanarien anbietest, wäre evt für Prachtfinken geeignet.
    Vielleicht findest du jemanden mit dem du tauschen kannst.
    Zu der Aufteilung deiner Aufzucht kann ich leider nicht viel sagen, man müsste abwarten wie sich die Vögel im Hinblick auf ihr Geschlecht später entwickeln, jetzt, da sie noch so jung sind würde ein zusammen leben in einer Voliere wohl möglch sein.
    Bei späterer Geschlechtsreife müsste man dann entsprechend trennen. Das wäre dann im Frühjahr zu erwarten.
    Ich hoffe, dass alle Vögel gesund sind.
     
  4. #4 ulrike lehnert, 21.07.2020
    ulrike lehnert

    ulrike lehnert Foren-Guru

    Dabei seit:
    13.05.2007
    Beiträge:
    1.679
    Zustimmungen:
    1.611
    Ort:
    Dortmund
    Hast du noch einmal Fotos von den Jungvögeln es würde mich sehr interessieren was aus ihnen geworden ist
     
    SamantaJosefine gefällt das.
  5. #5 SamantaJosefine, 21.07.2020
    SamantaJosefine

    SamantaJosefine *

    Dabei seit:
    11.09.2014
    Beiträge:
    7.800
    Zustimmungen:
    4.868
    Ort:
    Langenhagen
    Mich auch , :zwinker: es war ja ein hartes Stück Arbeit. :jaaa:
     
  6. #6 1941heinrich, 21.07.2020
    1941heinrich

    1941heinrich Foren-Guru

    Dabei seit:
    06.12.2006
    Beiträge:
    4.493
    Zustimmungen:
    3.053
    Ort:
    Wagenfeld
    Das ist bestenfalls ein Vogelkäfig aber keine Voliere
     
  7. #7 Daniela.Wilek0494, 21.07.2020
    Daniela.Wilek0494

    Daniela.Wilek0494 Mitglied

    Dabei seit:
    07.05.2020
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    36
    Ja das ist richtig.
     
  8. #8 Daniela.Wilek0494, 22.07.2020
  9. #9 SamantaJosefine, 22.07.2020
    SamantaJosefine

    SamantaJosefine *

    Dabei seit:
    11.09.2014
    Beiträge:
    7.800
    Zustimmungen:
    4.868
    Ort:
    Langenhagen
    Hallo Daniela, danke für die süßen Fotos, unsere kleinen Sorgenkinder sind ja tüchtig gewachsen und haben hübsche Geschwisterchen bekommen.
    Da habt ihr ordentlich was zu putzen. :zwinker: :kehren:
    Die neue Generation scheint auch wieder sehr hübsch zu werden.
    Pass bitte auf, dass die Henne nicht noch in eine weitere Brut geht. :zustimm:
    Jetzt ist Ende der Brutzeit.
    Viel Glück und gesunde Vögel wünsche ich dir.:0-
     
  10. #10 ulrike lehnert, 22.07.2020
    ulrike lehnert

    ulrike lehnert Foren-Guru

    Dabei seit:
    13.05.2007
    Beiträge:
    1.679
    Zustimmungen:
    1.611
    Ort:
    Dortmund
    Hallo Daniela
    Danke für die Fotos
    Die beiden haben sich gut gemacht das freut mich sehr
    Die 2. Brut wird ähnlich werden
     
  11. #11 Amadine51, 22.07.2020
    Amadine51

    Amadine51 Foren-Guru

    Dabei seit:
    06.11.2015
    Beiträge:
    1.064
    Zustimmungen:
    518
    Ort:
    Ludwigsburg bei Stuttgart
    Turmvolieren sind auch für Prachtfinken nicht geeignet, die fliegen auch nicht anders als Kanarien. Ich hatte lange genug Zebrafinken um das sagen zu können.
     
  12. #12 Evi1950, 28.07.2020
    Evi1950

    Evi1950 Foren-Guru

    Dabei seit:
    08.04.2004
    Beiträge:
    1.145
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    21423 in Deutschland
    Hi Daniela,

    das tut mir immer wieder wirklich leid, wenn Tierfreunde solch teure Türme kaufen, im guten Glauben, ihren Vögeln damit ein schönes Zuhause zu bieten. Optisch sind sie wirklich ansprechend, nur leider für Vögel völlig unbrauchbar, weil, wie hier schon einige sagten, Vögel nicht senkrecht (sind ja keine Hubschrauber) sondern wagerecht fliegen... Diese Käfige sind besser für z.B. Hörnchen, weil Kletterer, geeignet. Versuche, das Teil gut zu verkaufen, besorge dir für deine Kanaris einen breiten Käfig oder eine schöne Vogelbox mit Beleuchtung, wo sie wirklich fliegen können. Ärgerlich ist das, ich weiß. Wir alle haben anfangs grobe Fehler gemacht in der einen oder anderen Weise, eben aus Unerfahrenheit.
    :0-Alles Liebe, Evi
     
    Helga17, Amadine51, ulrike lehnert und 2 anderen gefällt das.
  13. #13 1941heinrich, 29.07.2020
    1941heinrich

    1941heinrich Foren-Guru

    Dabei seit:
    06.12.2006
    Beiträge:
    4.493
    Zustimmungen:
    3.053
    Ort:
    Wagenfeld
    :hammer:Das sind keine Volieren.Wann endlich hört die Bezeichnung Voliere für diese Turmdinger auf.
     
    Draußen nur Kännchen, Sam & Zora, SamantaJosefine und 2 anderen gefällt das.
  14. #14 SamantaJosefine, 29.07.2020
    SamantaJosefine

    SamantaJosefine *

    Dabei seit:
    11.09.2014
    Beiträge:
    7.800
    Zustimmungen:
    4.868
    Ort:
    Langenhagen
    werden ahnungslosen Kanarienhaltern als "Volieren" angedreht. Sie kosten sehr viel Geld,
    das gemeine an der Sache ist, dass nicht nur der Begriff missbraucht wurde, sondern dass diese Dinger für Kanarien total ungeeignet sind.
    Ein schöner geräumiger Vogelkäfig wäre völlig ausreichend gewesen.
    Diese Spitzdachtürme sind zudem noch völlig Kanarien-unfreundlich, da sie nicht einmal die Möglichkeit haben auf ihrer Behausung sitzen zu können, was sie sehr gern tun.
    Es sollte immer ein gerader und rechteckiger Käfig sein oder einen Freiflug noch oben ermöglichen.
     
    1941heinrich gefällt das.
  15. #15 cabaret, 30.07.2020
    cabaret

    cabaret Stammmitglied

    Dabei seit:
    26.11.2008
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    Nordbayern
    An dem Punkt möchte ich widersprechen. Natürlich gibt es "Starverkäufer", übrigens in allen Branchen, welche versuchen auch noch den grösten Mist an den Mann,*,Frau zu bringen.
    Wo bleiben in dem Zusammenhang denn die ach so aufgeklärten und mündigen Konsumenten. Jeder schleppt heutzutage mindestens ein internetfähiges Smartphone mit sich herum. Anstatt über Facebook oder die anderen ach so sozialen Netzwerke den neuesten Klatsch und Tratsch in die Welt zu posaunen, könnte man, wenn man wollte auch mal unbekannte Begriffe recherchieren.

    Das geht ganz einfach und schnell - meistens ist man hinterher klüger oder überdenkt sein Vorhaben nochmal kritisch.

    Ich behaupte, die meisten "Turmkäfigkäufer" werden nicht überredet, sondern kaufen die Dinger bewusst. Wer z. B. opfert denn bei aller vorgegebener Tierliebe freiwillig 2 oder mehr m2 seiner auf 1-3 Zimmer beschränkten Wohnfläche? So aber kann man behaupten - meine Vögel leben in einer "Voliere", denen geht es super und ich fühle mich auch gut dabei.

    Übrigens: Auch Flugboxen mit einer vernünftigen Länge kosten richtig Geld!
     
    Luzi und Sam & Zora gefällt das.
  16. #16 1941heinrich, 30.07.2020
    1941heinrich

    1941heinrich Foren-Guru

    Dabei seit:
    06.12.2006
    Beiträge:
    4.493
    Zustimmungen:
    3.053
    Ort:
    Wagenfeld
    Wenn man nicht in der Lage ist in seiner Wohnung einen artgerechten Käfig aufzustellen sollte besser auf die Haltung von Kanarien verzichten . Oder genügend Freiflug zur Verfügung stellen ,
     
    Ina1979, Luzi, Sam & Zora und einer weiteren Person gefällt das.
  17. #17 Sam & Zora, 30.07.2020
    Zuletzt bearbeitet: 30.07.2020
    Sam & Zora

    Sam & Zora Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    3.938
    Zustimmungen:
    2.944
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Lieber Heinrich...das sehe ich ganz genauso...und

    ....auch hier ist etwas wahres dran. Das Problem ist schlicht und einfach die Unwissenheit der Halter, wobei sich manche nicht mal in der Lage sehen oder vielleicht auch keine Lust dazu haben, sich ausführlich zu informieren welcher Käfig oder welche Voliere für welche Art von Vögeln geeignet ist (Info`s darüber gibt es massenweise!) Denke es geht weniger um das Platzangebot in einer Wohnung...natürlich möchte man keinesfalls auf einige qm verzichten...oftmals geht es aber um das "Design", welches sich dekomäßig und passend zum Inventar in den Raum einfügen muss. Eine große, artgerechte Voliere, in dem die Vögel über Jahre leben und sich in solchen wohlfühlen ....z.B. im Wohnzimmer?..nö, passt nicht, geht nicht, will man nicht. Hatte immer die Hoffnung, dass diesbezüglich irgendwann mal in eine andere Richtung gegangen wird....leider ein Wunschdenken meinerseits.

    Die meisten sogenannten "Starverkäufer" möchten wie die Name schon sagt...verkaufen. Denen kann es doch völlig wurscht sein, ob geeignet oder nicht, hauptsache sie bringen ihre Ware an den "Mann"....von einem guten Verkäufer wird das eben erwartet. Nein, nicht immer nur nur sie sind die Buhmänner!:)
     
    SamantaJosefine gefällt das.
  18. #18 SamantaJosefine, 30.07.2020
    SamantaJosefine

    SamantaJosefine *

    Dabei seit:
    11.09.2014
    Beiträge:
    7.800
    Zustimmungen:
    4.868
    Ort:
    Langenhagen
    @Sam & Zora
    Das mag das Hauptproblem sein.
    Ich hatte immer im meinem Hingterkopf, dass eine Voliere begehbar sein sollte, also für den Halter :zwinker: :D.
    Wie zB soll jetzt die arme @Daniela.Wilek0494 dieses Monstrum reinigen.???
    Ein 2m langes schiebbares Teil ist in meinen Augen total daneben gedacht.
    Ich habe nu sehr wenig Platz, muss deswegen meinen Vögeln eine entspr.Alternative durch Freiflug bieten, was fr mich machbar ist.
    Ihr Käfig ist mal gerade 84 cm lang, aber sie sind von vormittags bist zum frühen Aben auf Achse. Gehen allerdigs freiwillig
     
  19. #19 Sam & Zora, 30.07.2020
    Sam & Zora

    Sam & Zora Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    3.938
    Zustimmungen:
    2.944
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Ach was Hannelore, eine Voliere muss nicht unbedingt begehbar sein, aber sie sollte so konzipiert sein, dass eine artgerechte Haltung gegeben ist. In diesen Hubschrauberteilen ist das einfach nicht machbar, ob viel Freiflug oder nicht. Eine Voliere soll ein Wohlfühlfaktor sein, Schlaf- und Ruhepool, Rückzugsmöglichkeit und Nahrungsquelle, vorallem wenn man nicht zu Hause ist und aus diesem Grund keinen Freiflug ermöglichen kann.

    Hannelore...ich behaupte mal, dass ich mitlerweile deine Haltung gut kenne und finde diese völlig ok. Bei dir haben sie wirklich das Glück, dass sie ihre Freiheiten haben und wie man immer wieder auf deinen Bildern sehen kann, diese auch in vollen Zügen geniesen! :) Leider ist dies nicht überall die Regel.
     
  20. #20 SamantaJosefine, 30.07.2020
    SamantaJosefine

    SamantaJosefine *

    Dabei seit:
    11.09.2014
    Beiträge:
    7.800
    Zustimmungen:
    4.868
    Ort:
    Langenhagen
    Ich bitte das zu entschuldigen.
     
Thema:

Wie viele Vögel kann ich in dieser Voliere halten?

Die Seite wird geladen...

Wie viele Vögel kann ich in dieser Voliere halten? - Ähnliche Themen

  1. Wieviele Vögel in eine Voliere ohne extra Freiflug

    Wieviele Vögel in eine Voliere ohne extra Freiflug: Hallo Eine Freundin hat eine Voliere 1.50 m breit, 0.80m tief und 2m hoch. Sie hatte vorher Eichhörnchen darin, welche nun aus Altersgründen...
  2. Welche Vogelarten und wieviele??

    Welche Vogelarten und wieviele??: Hallo zusammen, ich habe nun mal von beiden neuen Volieren /Käfigen Bilder gemacht. Vielleicht könnt ihr mir sagen welche Vogelarten ich dort...
  3. Wie viele Vögel in einer Voliere?

    Wie viele Vögel in einer Voliere?: Hallo, mich würde es gern mal interessieren wie viele Vögel ihr in euren "Zimmervolieren" habt und wie groß die Volieren sind. Frage an euch...
  4. Wie viele Vögel können wir halten?

    Wie viele Vögel können wir halten?: Eben habe ich den von Zebrator eröffneten Thread gelesen und fand dort schon einige Antworten. Besonders was die Schlafgelegenheiten anbetrifft....
  5. Wie viele Vögel?

    Wie viele Vögel?: Hallo. Ich habe eine Voliere/Käfig von LxHxT 90x90x40cm. Zur Zeit fliegen eine Zebrafinken- und eine Kanarienhenne drin (Hähne sind gestorben)....