angegriffen von zahmer HZ

Diskutiere angegriffen von zahmer HZ im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; nein, Protest, mit solchen Bissen im Gesicht ist siegfriedalbert derzeit 0.01 :zwinker: ach, Siegfried, du tust mir von Herzen leid. :trost:...

  1. Kentara

    Kentara Banned

    Dabei seit:
    4. März 2008
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mallorca
    danke:trost::trost:
    Einem 1,0 hätte das doch gar nichts ausgemacht, oder?????
    Sehe das ganze jetzt mal mit Humor. Schmerz ist schon weniger. Auf dem Foto konnte ich halt das Gesicht nicht so richtig verziehen (zu einem Lachen).
    Lasse jetzt den 1,0 mal machen und mich betüddeln (bin aber keine HZ).
    Nun, als 0,01 bin ich ja denn frei in meinen Taten (kinderschutzgesetz),

    trinke mir jetzt mal einen lecker Wein, die 2,5J. 0,1 hattte eine Schnabeltasse dabei.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.198
    Zustimmungen:
    123
    Ort:
    CH / am Bodensee
    ..... und zur Not ginge auch noch ein Strohhalm, gell?

    (wer den Schaden hat usw., puh, was bin ich "gemein")

    Gute Besserung :zustimm:
     
  4. Kentara

    Kentara Banned

    Dabei seit:
    4. März 2008
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mallorca
    werde ich mit Sicherheit nicht, war nur wirklich schockiert. Werde mich absolut neutral verhalten und nicht "zurückbeißen"! Es war eine Ausnahmesituation, nur auch wichtig zu diskutieren. Die Frage ist einfach: "was hat ihn dazu gebracht"!
    Über das 1,0 oder 0,1, na dann frag doch mal Deinen siebten Sinn...

    :trost:
     
  5. #24 animalshope, 31. März 2008
    animalshope

    animalshope Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. Dezember 2007
    Beiträge:
    818
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    665.. in der Pfalz
    hach je....dich auch mal bedauer....mir tut grad mein ohr bissle weh...mein edel wollte mir wohl auch nen neues ohrloch verpassen...
    also das edels nicht so sind..kann ich nicht bestätigen...
    mein mädchen ist erst drei und noch richtig anhänglich...knappt nur manchmal und wenn,dann eher meinen mann:zwinker:
    unser bubchen ist da schon genau umgekehrt...sind auch beides hz und ich war am anfang immer seine bezugsperson..hat mit mir gekuschelt und so und auch immer küsschen gegeben...bis eines morgens...da wollt er mir auch nen lippenpiercing verschaffen und seit dem trau ich ihm nicht immer und im moment hat er wieder eine phase...da sitz ich auf der couch und er auf meinem bein und putzt sich und im nächsten moment stürzt er sich auf mich und will beissen...ab und an erwischt er mich leider auch...besonders aggresiv ist er auch,wenn ich im vogelzimmer bin und da sauber mache oder futter rein tue..da muß ich ganz schön aufpassen...hab letztens gelesen,das sie auch territorialverhalten haben...ich schätze mal..bei meinem ist das so..hoffe mein mädel wird net auch so:(

    wünsch dir gute besserung

    grüsschen
     
  6. Kentara

    Kentara Banned

    Dabei seit:
    4. März 2008
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mallorca
    der 1,0 hat Blumenkohl gemacht und da habe ich grade ein Problem mit dem Strohhalm.....:zustimm:
     
  7. Kentara

    Kentara Banned

    Dabei seit:
    4. März 2008
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mallorca
    meine Edels (fünf) sind auch oberlieb und haben solche Attacken noch nie gemacht. Viellleicht sind sie alle brutig und haben andere Ideen? Eine Amazone macht auch grade Radau für 17, ansonsten war sie immer +- null.
    Dabei hätte sie auch ein wenig Auswahl. Sie ist mehr interessiert an den Krähen und Hühnern draussen. Auch HZ. Aber nicht bissig. Auf die Edels lasse ich nichts kommen....Zumindest in den nächsten 7 Tagen nicht. Wer weiß was noch passiert?
     
  8. #27 LittleRickySon, 31. März 2008
    LittleRickySon

    LittleRickySon Guest

    @siegfriedalbert

    nasenpiercing hab ich vom ama hahn auch schon bekommen :trost:
     
  9. #28 animalshope, 31. März 2008
    animalshope

    animalshope Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. Dezember 2007
    Beiträge:
    818
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    665.. in der Pfalz
    ich wäre froh,ich könnte das auch so sagen...
    man kann ihnen halt leider nicht in den kopf guggen...er macht das schon länger...mal mehr..mal weniger...manchmal gibt er mir sogar küsschen...aber ich pass immer gut auf:zwinker:sagen wir mal so...ich versuch es wenigstens....
     
  10. Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    Hallo Siegfriedalbert!

    Ich wünsche Dir, deiner Lippe und der Nase recht schnelle Heilung!!! :trost:

    Mensch, das muss ja höllisch weh getan haben und bloß gut, das die Augen und Hals (da habe ich immer riesig Angst wegen der Hauptschlagader!) nichts abbekommen haben!

    Ich habe eben auch viel gegrübelt, was deinen Grauen zu dieser Handlung bewegt haben könnte :?

    Vielleicht war er etwas gestresst, weil soviele Leute da waren und Du ihm als mögliche Bezugsperson nicht soviel Beachtung geschenkt hast. Das hat ihn wütend gemacht und Du musstest dafür diese Verletzungen einstecken. Wenn er sonst Dir gegenüber lammfromm war, hat er ja sonst keine Aggressionen gegen dich, sodass für mich Eifersucht in Frage kommen könnte.

    Aber reingucken kann man leider nicht so ein Tier! Sei' etwas vorsichtiger mit Küsschengeben und schau, wie er sich in der nächsten Zeit Dir gegenüber verhält.

    Auf jeden Fall wünsche Dir gute Besserung und das es, ohne große Narben zu hinterlassen, abheilt!!

    Ach, das ist mir eben noch eingefallen...wenn es Dir kreislaufmäßig nicht so gut geht, könnte es auch gut sein, dass Du einen leichten Schock hat. Da muss man auch ein wenig aufpassen...mache mir richtig Sorgen...
     
  11. Ina

    Ina Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. September 2005
    Beiträge:
    1.591
    Zustimmungen:
    0
    Das kann natürlich sein. Als mir in einer Tierarztpraxis der Kreislauf zusammen gebrochen war, gab mir der TA Rescue-Tropfen. Anita, hast du sowas vielleicht zuhause?

    Ich wünsche dir eine gute Besserung und keine so dicke "Schnute" :trost:.
     
  12. Kentara

    Kentara Banned

    Dabei seit:
    4. März 2008
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mallorca
    danke für euer Mitgefühl!!! Habe das jetzt ausgesessen, Blutdruckmessgerät und alles ist ja im Haus. Rescue Tropfen habe ich auch. Der Schmerz ist so gut wie weg, kommt halt jetzt die Schwellung. Nun, was viel schlimmer für mich ist (weil wirklich noch nie erlebt), ist die Frage warum passiert so etwas? Bin Pancho nicht wirklich böse, nur ein bißchen....Kenne eigentlich nur von z.B. Willi der schon uralt ist ein Zwicken (was auch schon mal ganz schön heftig sein kann). Willi ist ein WF, im wahrsten Sinne des Wortes. Jetzt habe ich fast mehr Schiss vor den HZs. die HZs sind immer lieb.....und nun das.
    Eifersucht konnte es eigentlich nicht sein, weil wir ja gemeinsam versucht haben sie zu "verwildern". Und im Wohnzimmer wurden sie ja auch nur zeitweise gekrault. 2x die Woche und nur die HZs. Wegen vorsichtig sein und langsam angehen lassen. Warte jetzt mal auf morgen und hoffe ich trau mich noch so unbedarft hin. Wenn nicht, dauert es halt ein paar Tage, für mich und für Pancho. Wir können uns ja mal gegenseitig beobachten. (Vielleicht erkennt er mich gar nicht auf die Schnelle):+schimpf
    Das einzige wo ich im Moment am meisten Angst vor habe, ist vor dem Abreißen vom Pflaster8o
    Der 1,0 muß jetzt ran, der Blumenkohl war ganz okay doch mit dem Strohhalm hat's ganz schön lange gedauert.

    schönen Abend und danke euch allen

    siegfried :D
     
  13. nanuk

    nanuk Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. Februar 2008
    Beiträge:
    452
    Zustimmungen:
    0

    Hallo ,

    erst einmal gute besserung! :trost:

    Ist schwer, ich weiss, gerade in einer solchen situation, nur es waere sehr wichtig! zu wissen was ist unmittelbar Bevor Pancho im Stech schritt zu Dir kam passiert? kannst du Dich daran erinnern? Wo war er wieso kam er zu Dir im Stechschritt? hast Du in gerufen auf die hand aufsteigen lassen? etc....



    Also er kam im Stechschritt und du hast ihn dann ein Kusschen geben wollen. und er hat nachdem er einen Kuss bekommen hat gebissen?

    Denke mal ( falls moeglich bitte genau nach, denke wie in Zeitlupe....also Kleinste details an Die du dich erinnern kannst. was war genau die Situation bevor er im Stechschritt zu dir kam?

    Wie hast DU dich dann ( oder andere) verhalten?

    Nochmal alles liebe von hier und gute besserung!
     
  14. Kentara

    Kentara Banned

    Dabei seit:
    4. März 2008
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mallorca
    @ NANUK
    eigentlich ist nichts passiert, das ist ja das verrückte. Er kam rein mit meinem LG, saß auf der Stuhllehne, kam runter auf den Tisch, Stechschritt und ich meinte nur eben: Hallo Panchito, neigte meinen Kopf um ihm ein Küsschen auf die Schnabeloberseite zu geben und er hat zugebissen und nicht mehr losgelassen. (Das alles im Zeitraum von ca 120 Sekunden)Es war auch nichts ungewöhnliches. Der Hund war da,(auf dem klettert er normalerweise rum) die Personen waren da, keine Hektik, nichts. Was ich am schlimmsten empfand war, das er nicht mehr loslassen wollte und von Lippe zu Nase usw gebissen hat. Danach hat er mich immer wieder angepeilt und wollte nicht aufgeben. Er hat wieder und wieder versucht mich anzugreifen.
    Ich bin nicht seine Bezugsperson, mein LG auch nicht. Nun, er wird von einem Mädel in der Gruppe gejagt und wehrt sich nicht. Ich schiebe es noch immer auf letzte Woche, wo "ich" ihn nach drei Stunden im Wohnzimmer "zurück" gebracht habe. Somit bin ich der Böse.
    Er hat sich noch ein paar Sekunden lang vorher geputzt, auf der Stuhllehne gesessen, dann runter, legt seinen Kopf noch so gegen mich und dann war es das.
    Vielleicht ist es einfach schwierig für ihn, loszulassen?
    Was kann man machen?

    lieben Gruß
    Siegfried
     
  15. nanuk

    nanuk Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. Februar 2008
    Beiträge:
    452
    Zustimmungen:
    0
    Es muss was passiert sein und sei es lediglich das Du seine koerperhaltung wie DU schon schreibst """"evtl. missverstanden hast"".


    Habe hier einen der mich warum auch immer nicht in der neahe haben moechte, kein problem fuer mich hat sein weibchen etc..... und wenn ich in die Voliere zum saubermachen reingehe lasse ich ihn auf einen Ast steigen er wird dafuer verstaerkt ich kann meiner arbeit nachgehen und wenn ich rausgehe wird sein gutes Verhalten auch wieder verstaerkt da er die ganze zeit auf dem Ast geblieben ist. hat ein paar wochen gedauert. Alles moeglich durch training.

    Mit einem Vogel der erst so kurze Zeit ( 3 monate?) bei Dir ist wuerde ich sehr vorsichtig mit koerperlicher Naehe sein, im besonderen wenn er 9 Jahre von den Vorbesitzern mit dem Mund gefuettert wurde...... (Lerngeschichte...des Vogels - verhalten das verstaerkt wurde...)

    desweiteren wurde ich das weibchen das ihn jagt Nicht in der gleichen voliere haben wie ihn. zumindest nicht wenn er dort ist.
     
  16. Kentara

    Kentara Banned

    Dabei seit:
    4. März 2008
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mallorca
    Hallo Markus,
    wir haben das jetzt auch getrennt. Pancho ist seit heute mit drei anderen Grauen zusammen, die ihn "nicht" jagen. Wir können die Voliere teilen, so das wir 2,5 Meter x 2 haben. Körperliche Nähe war in den letzten drei Monaten kein Problem. Die Bewegung zu mir mit seinem Schnabel war auch nie anders, nur war da dieser Stechschritt, den ich vorher noch nie so gesehen hatte (mir aber erst nachher bewußt wurde). Die kleinen Pupillen habe ich gesehen doch auch da habe ich mir nichts bei gedacht. Bin auch natürlich nicht mehr in seine Nähe, sondern gezwungenermassen fern geblieben.
    Werde morgen natürlich trotzdem hingehen und schauen wie er sich verhält. Zwar erstmal mit Angst im Herzen doch mutig. Schreibe morgen weiter was passiert. Danke erstmal

    lieben Gruß
    Siegfried (das ist mein Benutzername)
     
  17. nanuk

    nanuk Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. Februar 2008
    Beiträge:
    452
    Zustimmungen:
    0
    Ich danke Dir,

    da es auch mir hilft zu lernen. :idee:

    und wer weiss.....vielleicht auch einigen mitlesern.....:prima:

    Und ich habe uebrigens kein Problem mit Deinem Benutzer Namen :D
     
  18. #37 Püppchen, 1. April 2008
    Püppchen

    Püppchen Guest


    Bin richtig erschrocken, deine Verletzungen sehen ja schlimm aus. Habe auch eine HZ die mich aber in vielen Jahren noch nie richtig gebissen hat. Wenn ich sie in die Voliere zurück setze, beißt sie sich manchmal 'fest' aber nur in meiner Kleidung. Gute Besserung!
     
  19. #38 kleiner-kongo, 1. April 2008
    kleiner-kongo

    kleiner-kongo Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. März 2007
    Beiträge:
    1.181
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nrw
    ich fühle mit dir, meine schöne hat mich auch mal ganz übel zu gerichtet, das ist jetzt 7 jahre her, die narbe bleibt, die schöne auch.
    wünsche gute besserung.

    lg. kleiner-kongo
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #39 Tierfreak, 1. April 2008
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Ihr Lieben,

    ich habe hier mal die komplette Streiterei um den angeblichen Doppelaccount, was nicht wirklich bewiesen ist, rausgenommen, damit das Thema nicht völlig entgleist.Ich bitte um Verständnis ;).

    @siegfried,

    ich kann mir gut vorstellen, wie geschockt du warst und sicher auch noch bist, nach dieser wirklich heftigen Attacke:(.
    Laß dich mal drücken und gute Besserung :trost:.

    Könnte ich mir auch vorstellen, wobei man eh leider nur spekulieren kann, was der Auslöser ist.
    Vielleicht war die Entwöhnung speziell für diesen Grauen auch etwas zu schnell abgelaufen und er hat durch den "Menschenentzug" Frust aufgebaut, der sich nun auf einmal entladen hat ?
    Gerade eine HZ ab Ei ist ja besonders auf den Menschen fixiert und ganz so einfach ist das Abnabeln vom Menschen da oft nicht.
    Bist du denn sonst seine Bezugsperson ?
     
  22. Caro48

    Caro48 Guest

    ...hz

    ich habe auch eine Handaufzucht aus dem Ei aufgenommen. Mit ihm habe ich vier Tiere in 2 getrennten Volieren.
    Er ist unglaublich lieb und erwartete die vollste Zuwendung. Jeden Abend , kurz bevor ich das Licht löschte, spielten wir einige Minuten mit einander. Das geschah der Gestalt, dass der Vogel sich in meine Arme „schmiss“ auf dem Rücken darin lag und sich streicheln und krabbeln lies. Natürlich hatte ich (blöderweise) auch immer mein Gesicht ganz nah an ihm. Eines Abends erging es mir wie Dir: Auf dem Rücken in meinen Armen liegend hackte er mir auf einmal mit voller Kraft in den Nasenflügel lies zunächst nicht los, und hackte dann nochmals hinterher. Durch den Schock (und auch Schmerz) schrie ich natürlich auf und beförderte ihn ziemlich unsanft sofort in die Voliere und schlug die Tür zu. Ich verlies sofort den Raum (Kunststück! ich musste mich ja verarzten) und war für den Abend für ihn nicht mehr da.
    Er hat es seither nie wieder gemacht. Ich bin natürlich auch vorsichtiger geworden und diese Spiele nie wieder mit ihm versucht. Bei ihm bin ich mir sicher, dass es nicht aus Bösartigkeit geschah. Vielleicht hatte er keine Lust mehr zum spielen gehabt und ich habe es nicht bemerkt, vielleicht war irgendeine Bewegung meinerseits der Auslöser. Möglicherweise haben die Blicke der anderen Grauen ihn gestört.
    Bei einem bin ich mir jedoch sicher: Keiner meiner anderen Tiere hat jemals so zu gebissen wie die Handaufzucht aus dem Ei.
    Gute Besserung an Dich
     
Thema:

angegriffen von zahmer HZ

Die Seite wird geladen...

angegriffen von zahmer HZ - Ähnliche Themen

  1. 5 Wellensittiche zähmen?

    5 Wellensittiche zähmen?: Hallöchen :) Wir haben eine Gruppe von 5 Wellensittichen. Sie sind eine bunt zusammen geworfene Truppe, deren Hintergrund zu lang ist um ihn hier...
  2. Wie weit bin ich beim Zähmen?

    Wie weit bin ich beim Zähmen?: Hallo und zwar eine kurze Frage : Ich versuche nun schon seit fast 2 Monaten meine Wells zu zähmen was scheinbar schon Erfolge zeigt. Ich Halte...
  3. Ist es normal das sie NUR vor der Hand Angst haben?

    Ist es normal das sie NUR vor der Hand Angst haben?: Her zusammen und zwar eine kurze frage: Ich habe meine Wellensittiche jetzt in einem Monat schon gut gezähmt. Vor meinem Kopf zum beispiel haben...
  4. Hat mein Welli Angst vor mir?

    Hat mein Welli Angst vor mir?: Hey und zwar habe ich eine kleine frage, Ich habe seit einem Monat ein Wellipärchen, Mina und Momo. Nun mache ich mit ihnen dieses "Zähmen in 5...
  5. Verstehen Wellis Hilfe?

    Verstehen Wellis Hilfe?: Hey und zwar hab ich eine Frage: Ich habe mein Wohnzimmer zwar Wellisicher gemacht, aber manchmal verhäddert sich einer meiner Wellis an einem...