Beobachtungen Juli 2019

Diskutiere Beobachtungen Juli 2019 im Beobachtungen Forum im Bereich Wildvögel; Vom Wochenende: Hatte nur wenig Zeit aber früh hat man noch die möglichkeit größtenteils ungestört mitten in der Stadt Fotografieren zu können....

  1. #1 micarusa, 10.07.2019
    micarusa

    micarusa Foren-Guru

    Dabei seit:
    05.02.2010
    Beiträge:
    1.930
    Zustimmungen:
    1.199
    Vom Wochenende:

    Hatte nur wenig Zeit aber früh hat man noch die möglichkeit größtenteils ungestört mitten in der Stadt Fotografieren zu können.

    Da gab es junge Teichhühner. Am Sadtparkteich hat es dieses Jahr leider nicht geklappt, da waren die Bläßhühner zu Agressiv. Die Teichhühenr saßen schon aber die Bläßhühner sind halt zu globig.

    Dafür gab es eine erfolgreiche Brut auf einem Flusslauf mitten in der Stadt.

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Hat schon was von einem Dino, so eine kleine Ralle:

    [​IMG]

    [​IMG]

    Eine erschöpfte Brieftaube. Beide Beine waren Farbberingt. Ich hatte ihr etwas Erdnussbruch gelassen.

    [​IMG]

    Total konzentriert war dieses junge Krähe

    [​IMG]

    und die Ruhe weg hatte dieser junge Mäbu. Es waren zwei Jungvögel die keine scheu zeigten. Der eine kam sogar auf mich zugeflogen, setzte sich drei schritte weiter neben mich und Zupfte an Grasbüschel rum

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
    Zilpzalp123, Birderswiss, Tiffani und 3 anderen gefällt das.
  2. #2 Pauleburger, 17.07.2019
    Pauleburger

    Pauleburger Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.09.2011
    Beiträge:
    865
    Zustimmungen:
    296
    Ich war gestern Nachmittag mal ein paar Himbeeren sammeln und konnte dabei innerhalb kürzester Zeit einige schöne Beobachtungen machen (alle nur mit Handy fotografiert, aber dafür geht's):

    Braunkolbiger Dickkopffalter
    Den Anhang 20190703_090754.jpg betrachten

    Brauner Feuerfalter denke ich
    Den Anhang 20190716_160519.jpg betrachten

    Männliche Dukatenfalter
    Den Anhang 20190716_160845_HDR.jpg betrachten
    Den Anhang 20190716_161055.jpg betrachten
    Den Anhang 20190716_161106.jpg betrachten

    Kleiner Feuerfalter
    Den Anhang 20190716_161957.jpg betrachten

    Schönbär
    Den Anhang 20190716_163246.jpg betrachten

    Weiblicher Kaisermantel
    Den Anhang 20190716_163314.jpg betrachten

    nochmal Schönbär
    Den Anhang 20190716_163615_HDR.jpg betrachten

    Bin demnächst auf jeden Fall wieder auf Trauermantel-Jagd! Die frischen Tiere sind ein absoluter Blickfang und leider nicht mehr ganz alltäglich in vielen Regionen. Genau wie der Dukatenfalter übrigens.
     
    Zilpzalp123, micarusa, SittichLady und einer weiteren Person gefällt das.
  3. #3 Peregrinus, 17.07.2019
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26.03.2005
    Beiträge:
    9.829
    Zustimmungen:
    907
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Ja, man sieht sie kaum noch. Bis vor kurzem war noch die abgeschossene erste Generation unterwegs.

    VG
    Pere ;)
     
  4. #4 Pauleburger, 17.07.2019
    Pauleburger

    Pauleburger Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.09.2011
    Beiträge:
    865
    Zustimmungen:
    296
    Genau, hab an sonnigen Tagen im April einige Überwinterer gesehen und Mitte Juni ein Pärchen Abgeflogene, die hoffentlich für reichlich Nachwuchs sorgten.
    Mitte August habe ich mein bisher schönstes Exemplar gesehen. Und er posierte wirklich optimal für ein Foto. Mal sehen ob ich das dieses Jahr nochmal so hinkriege. Den Anhang 20160814_113124.jpg betrachten

    Wie schaut es eigentlich in Ba-Wü aus? Im Bayerwald kann man wohl noch Massenflüge beobachten, hat mir der Nationalpark-Leiter erzählt, da könnte ich mir vorstellen, dass es im Schwarzwald zumindest noch stabile Vorkommen gibt.
     
    swift_w, Zilpzalp123, micarusa und einer weiteren Person gefällt das.
  5. #5 Peregrinus, 18.07.2019
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26.03.2005
    Beiträge:
    9.829
    Zustimmungen:
    907
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Phantastisch!! :freude:

    Den letzten Baden-Württemberger, an den ich mich erinnere, habe ich als kleiner Bub gesehen. Er saß an Opas Hauswand, ich erinner mich noch recht gut, auch wenn es rund 35 Jahre her sein dürfte. Wir waren aber die letzten drei Jahre im Urlaub im Allgäu, dort habe ich jedes mal welche gesehen (eben abgeschossene, etwa Mitte Juni bis Anfang Juli).

    Im Schwarzwald bin ich ehrlich gesagt selten, und wenn, dann nur auf Durchfahrt. :zwinker:

    VG
    Pere ;)
     
  6. #6 micarusa, 21.07.2019
    micarusa

    micarusa Foren-Guru

    Dabei seit:
    05.02.2010
    Beiträge:
    1.930
    Zustimmungen:
    1.199
    Klasse so viele Schmetterlingsarten wünsch ich mir auch mal hier.

    Gestern an anderer Stelle, wieder ein junger Mäbu. Ich konnte von weiten beobachten wie ein Altvogel eine Maus brachte und der "kleine" sie verspeiste. Ich hab versuch näher zu kommen, der "kleine" drehte aber immer seinen Rücken zu mir, damit ich nicht sehen konnte was er gefressen hat. Naja ein bisschen konnte ich es ja sehen.



    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Dann war ich mal wieder bei "meinen" Neuntötern und konnte die ersten Jungvögel dieses Jahr sehen. Zwei Pärchen haben sich auch dieses Jahr ein Revier "geteilt"


    Die Jungvögel :

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Männchen und Weibchen (die Männchen waren sehr scheu)

    [​IMG]

    [​IMG]


    [​IMG]

    [​IMG]
     
    swift_w, Zilpzalp123, Birderswiss und einer weiteren Person gefällt das.
  7. #7 Karin G., 22.07.2019
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    30.462
    Zustimmungen:
    1.683
    Ort:
    Schweiz / Bodensee
    Mein Mann hatte gerade die grosse Leiter draussen, also den einen Nistkasten zur Kontrolle runtergenommen.
    Im Winter beobachteten wir immer eine Kohlmeise, die am Eingang rumhämmerte und dann darin schlief. Aber eine Brut gab es dann leider doch nicht.

    Ca. 2 cm hoch Vogelkot darin, da sammelt sich doch eine Menge an von so einem Vögelchen.
    Im Frühjahr sahen wir dann kleine Wespen (?), die in den Kasten flogen.
    Nun ist der Kasten wieder sauber für den nächsten Einsatz.

    Diese tolle hauchdünne Konstruktion hing an einem kleinen Stiel an der Decke:
    (und eine Blattlaus wollte auch mit aufs Bild :zwinker: )

    Den Anhang WespeIMG_2415.jpg betrachten Den Anhang WespeIMG_2413.jpg betrachten
     
  8. #8 Tiffani, 22.07.2019
    Tiffani

    Tiffani Vögel ohne Lobby

    Dabei seit:
    09.01.2008
    Beiträge:
    9.304
    Zustimmungen:
    588
    Ort:
    Wo die Polizei nicht tot über'm Zaun hängen möchte
    Kolkrabe in BigCitty
    Gestern ganz entspannt vorm Fernseher, lief eine Naturdoku, hör ich einen Raben, einen Kolkraben rufen. Ton aus...lauschen...kroax, kroax...kroax. Exakt 17:15 Uhr.
    Ich raus auf den Balkon, nichts zu sehen. Ich mich wieder hingesetzt.... Kroax... ich raus, und sehe nur noch was schwarzes übers Dach fliegen. Dann aber kam er wieder in Sicht, groß, schwarz, allein. Flog somit aus südlicher Richtung nach Richtung Osten. Bei mir gibts viele Bäume, trotz Verdichtung, und hohe Bäume (Pappeln) und viel Wasser. BigCitty hat ja mehr Brücken als Venedig :D
    Aber noch nie habe ich hier einen Kolkraben rufen hören, noch nie habe ich hier einen Kolkraben gesehen. Mitten in der Stadt, und allein.
    In den auslaufenden Gebieten, wo es auch Wälder gibt, sollen sie vereinzelt vorkommen und auch brüten. Aber mitten in BigCitty? Und ein Einzeltier?
    Ich war jetzt extra noch mal im "Tonstudio" ob ich den Ruf vielleicht mit einer Rabenkrähe verwechselt habe. Ne :D eindeutig Kolkrabe.
    Was muss mir das jetzt sagen?
     
    Bachstelze gefällt das.
  9. #9 Deinonychus, 26.07.2019
    Deinonychus

    Deinonychus Foren-Guru

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    1.905
    Zustimmungen:
    241
    Ort:
    48231 Warendorf
    Tolle Aufnahmen von den Neuntötern

    Ein paar Aufnahmen der letzten Tage

    Den Anhang IMG_20190724_093945_997.jpg betrachten
    Buntspecht

    Den Anhang IMG_20190722_204416_115.jpg betrachten Kernbeißer Weibchen

    Den Anhang IMG_20190724_215912_678.jpg betrachten Kernbeißer Männchen

    Den Anhang IMG_20190722_010326_171.jpg betrachten
    Habicht Terzel

    Den Anhang IMG_20190724_151909_942.jpg betrachten
    Mäusebussard

    Den Anhang IMG_20190723_144824_309.jpg betrachten
    Habicht Weibchen

    Den Anhang IMG_20190720_223505_636.jpg betrachten
    Mantelt über Taube

    Lg Phil
     
    swift_w, Zilpzalp123, Pauleburger und 2 anderen gefällt das.
  10. #10 Bachstelze, 28.07.2019
    Bachstelze

    Bachstelze Mitglied

    Dabei seit:
    02.06.2019
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    16
    Danke für die tollen Fotos! Was für eine Engelsgeduld ihr haben müsst, Stativ und schwere Kamera in die Natur zu schleppen, wo eure "Fotomodelle" doch so schnell flüchten sind! Mir ist schon das Fernglas oft zu unhandlich und bevor ich es am Auge habe, ist der Vogel schon entwischt.

    Ich habe gestern auch endlich herausgefunden, wo der Neuntöter nistet, den ich im Frühjahr kurz erspäht hatte. Die ganze Familie konnte ich beobachten, Vater, Mutter und mindestens zwei Jungvögel.

    Auch zum ersten Mal ganz lange zu beobachten: ein Eisvogel, der auf einer Sitzwarte kurz über dem Wasser hockte und sich gemütlich putzte.
     
Thema:

Beobachtungen Juli 2019

Die Seite wird geladen...

Beobachtungen Juli 2019 - Ähnliche Themen

  1. Beobachtungen Juli 2021

    Beobachtungen Juli 2021: Haben wir noch kein Juli-Thema? Dann mach ich's mal mit einer gestrigen netten Beobachtung (in dem Fall eine gezielte und keine zufällige) auf:...
  2. Beobachtungen Juli 2020

    Beobachtungen Juli 2020: Sodele, dann eröffne ich den Juli mal mit dem Feurigen Perlmutterfalter: [IMG] VG Pere ;)
  3. Beobachtungen Juli 2018

    Beobachtungen Juli 2018: Man merkt, dass im Moment vogeltechnisch wenig passiert. Sonst wäre am 4. Juli längst der neue Thread eröffnet ... Macht aber nichts, denn nun...
  4. Beobachtungen Juli 2017

    Beobachtungen Juli 2017: Libelle [ATTACH]
  5. Beobachtungen Juli 2016

    Beobachtungen Juli 2016: Mal etwas ganz Alltägliches :-)) [ATTACH]