Beobachtungen Juli 2022

Diskutiere Beobachtungen Juli 2022 im Beobachtungen Forum im Bereich Wildvögel; Hallo! Ich bin jetzt im Urlaub ( Provence, Frankreich) und hatte ein paar Bestimmungsfragen. Ich hänge einfach Mal die Bilder dran. Danke im...

  1. #1 taubeTaube321, 01.07.2022
    taubeTaube321

    taubeTaube321 Erbse und Gizmo, meine Vögel die ich hab :-)

    Dabei seit:
    30.04.2022
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    355
    Ort:
    462.., NRW
    Hallo!
    Ich bin jetzt im Urlaub ( Provence, Frankreich) und hatte ein paar Bestimmungsfragen. Ich hänge einfach Mal die Bilder dran. Danke im vorraus!
    Und ein paar Fotos von Tieren, die ich schon bestimmt habe, gibt's auch noch dazu.

    Der Schmetterling war angefahren, man konnte ihm leider nicht helfen :traurig:

    Den Anhang IMG_20220628_152941.jpg betrachten

    Diese Schrecke war im Lavendel.

    Den Anhang IMG_20220628_151111.jpg betrachten

    Mauergecko

    Den Anhang IMG_20220626_222911.jpg betrachten

    Helix lucorum, ich glaube "Gestreifte Weinbergschnecke"

    Den Anhang IMG_20220625_225333.jpg betrachten

    Ein Farn.

    Den Anhang IMG_20220628_155440.jpg betrachten Den Anhang IMG_20220628_155500.jpg betrachten

    Es gibt hier auch Türkentauben, Taubenschwänzchen, Segelfalter, Zauneidechsen, und, und, und...
    Leider kann ich sie nicht mit der Handykamera einfangen.
    Grüße
    taubeTaube321
     
    HeidiHH, SamantaJosefine, MarNiko und 4 anderen gefällt das.
  2. #2 taubeTaube321, 01.07.2022
    taubeTaube321

    taubeTaube321 Erbse und Gizmo, meine Vögel die ich hab :-)

    Dabei seit:
    30.04.2022
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    355
    Ort:
    462.., NRW
    SamantaJosefine, MarNiko, mäusemädchen und einer weiteren Person gefällt das.
  3. #3 Charlette, 01.07.2022
    Charlette

    Charlette Aga - Fan

    Dabei seit:
    04.05.2022
    Beiträge:
    1.211
    Zustimmungen:
    1.008
    Ort:
    Hessen
    Rote Waldameise vielleicht. :?
     
  4. #4 taubeTaube321, 01.07.2022
    taubeTaube321

    taubeTaube321 Erbse und Gizmo, meine Vögel die ich hab :-)

    Dabei seit:
    30.04.2022
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    355
    Ort:
    462.., NRW
    Eher nicht, denn RW haben ja auch einen roten Thorax, diese nur einen roten Kopf.
     
  5. #5 taubeTaube321, 01.07.2022
    taubeTaube321

    taubeTaube321 Erbse und Gizmo, meine Vögel die ich hab :-)

    Dabei seit:
    30.04.2022
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    355
    Ort:
    462.., NRW
    Mir ist jetzt aufgefallen, das ich bei den Ameisen
    schrieb.
    Ich meinte Millimeter.
     
  6. #6 Charlette, 01.07.2022
    Charlette

    Charlette Aga - Fan

    Dabei seit:
    04.05.2022
    Beiträge:
    1.211
    Zustimmungen:
    1.008
    Ort:
    Hessen
    Ja stimmt. Dann weiß ich es nicht. :+keinplan
     
  7. #8 taubeTaube321, 01.07.2022
    taubeTaube321

    taubeTaube321 Erbse und Gizmo, meine Vögel die ich hab :-)

    Dabei seit:
    30.04.2022
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    355
    Ort:
    462.., NRW
    Danke, @Feder , ja, das passt:zustimm:!
    Vielleicht meldet sich noch einer, der was zur Schrecke, dem Schmetterling und dem Farn sagen kann.
     
  8. #9 esth3009, 01.07.2022
    esth3009

    esth3009 Piratenbändiger

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    4.981
    Zustimmungen:
    4.162
    Ort:
    Piratenland
    Schrecken sind so ein Problem. Kannst Du mir sagen ab am Hinterteil so ein Dorn raus kommt? Kann man auf dem Bild leider nicht sehen.
    Ich tendiere nämlich zur einer Langfühler-Dornschrecke (Tetrix tenuicornis). Google einfach mal danach.
     
  9. #10 esth3009, 01.07.2022
    esth3009

    esth3009 Piratenbändiger

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    4.981
    Zustimmungen:
    4.162
    Ort:
    Piratenland
    Wenn Du mit dem Handy Unterwegs bist, vielleicht wäre dies auch etwas für Dich
     
    taubeTaube321 gefällt das.
  10. #11 harpyja, 02.07.2022
    harpyja

    harpyja Federleserin

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    4.450
    Zustimmungen:
    1.729
    Ort:
    Norddeutschland
    Ein bisschen kann ich vielleicht helfen.
    Die Heuschrecke ist noch eine Nymphe, also nocht nicht fertig - da ist es schwer, etwas zur Art zu sagen. Ich denke aber, es ist irgend eine Ödlandschrecke.
    Beim Farn hätte ich den hier in Verdacht: Braunstieliger Streifenfarn – Wikipedia
    Den Gecko würde ich als Mauergecko (Tarentola mauritanica) klassifizieren.

    Bei den Dornschrecken ist der Halsschild das Ding mit dem Dorn. Der Schild hier endet am Rücken, kann also keine sein.
     
  11. #12 taubeTaube321, 02.07.2022
    taubeTaube321

    taubeTaube321 Erbse und Gizmo, meine Vögel die ich hab :-)

    Dabei seit:
    30.04.2022
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    355
    Ort:
    462.., NRW
    Hallo!
    Nein, da war keiner.
    Kann sein, es waren nur leider keine Imagines da. Soweit ich mich erinnern kann, sind Ödlandschrecken aber Zierlicher?
    Ja, ist möglich!
    Danke!
    taubeTaube321
     
  12. #13 Charlette, 02.07.2022
    Charlette

    Charlette Aga - Fan

    Dabei seit:
    04.05.2022
    Beiträge:
    1.211
    Zustimmungen:
    1.008
    Ort:
    Hessen
    Ich hab mal Blattschneider Ameisen gesehen. Die sind echt interessant. Und lustig zu sehen was für große Stücke die weg schleppen.
     
  13. #14 Karin G., 02.07.2022
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    32.942
    Zustimmungen:
    4.122
    Ort:
    CH-Bodensee
    hatte mich auch schon gewundert über sooo grosse Ameisen :zwinker:
     
    SamantaJosefine, taubeTaube321 und Charlette gefällt das.
  14. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28.11.2000
    Beiträge:
    8.385
    Zustimmungen:
    2.630
    Ort:
    Groß-Gerau
    Stimmt alles!

    und bei der Ameise bin ich auch bei C. scutellaris!
     
    taubeTaube321 gefällt das.
  15. #16 taubeTaube321, 02.07.2022
    taubeTaube321

    taubeTaube321 Erbse und Gizmo, meine Vögel die ich hab :-)

    Dabei seit:
    30.04.2022
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    355
    Ort:
    462.., NRW
    HeidiHH, mäusemädchen, Sam & Zora und 5 anderen gefällt das.
  16. #17 Charlette, 02.07.2022
    Charlette

    Charlette Aga - Fan

    Dabei seit:
    04.05.2022
    Beiträge:
    1.211
    Zustimmungen:
    1.008
    Ort:
    Hessen
    Interessant die Bilder. Dir auch ein schönes Wochenende und tollen Urlaub noch :zwinker:
     
    taubeTaube321 gefällt das.
  17. #18 Charlette, 02.07.2022
    Charlette

    Charlette Aga - Fan

    Dabei seit:
    04.05.2022
    Beiträge:
    1.211
    Zustimmungen:
    1.008
    Ort:
    Hessen
    An alle Baum und Pflanzenfans !
    Wer kann mir sagen um welchen Baum es sich hier handelt ? Eine Robinie dachte ich , aber die Blätter passen nicht dazu.
     

    Anhänge:

  18. #19 Peregrinus, 02.07.2022
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26.03.2005
    Beiträge:
    10.259
    Zustimmungen:
    1.528
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Na das dürfte ein ganz gewöhnlicher Goldregen sein.

    VG
    Pere ;)
     
    Charlette gefällt das.
  19. #20 Charlette, 02.07.2022
    Charlette

    Charlette Aga - Fan

    Dabei seit:
    04.05.2022
    Beiträge:
    1.211
    Zustimmungen:
    1.008
    Ort:
    Hessen
    Oh , vielen Dank. Der ist ja giftig. Ich hab gefragt wegen dem Samen ob man den verfüttern kann :roll:
     
Thema:

Beobachtungen Juli 2022

Die Seite wird geladen...

Beobachtungen Juli 2022 - Ähnliche Themen

  1. Beobachtungen Juli 2021

    Beobachtungen Juli 2021: Haben wir noch kein Juli-Thema? Dann mach ich's mal mit einer gestrigen netten Beobachtung (in dem Fall eine gezielte und keine zufällige) auf:...
  2. Beobachtungen Juli 2020

    Beobachtungen Juli 2020: Sodele, dann eröffne ich den Juli mal mit dem Feurigen Perlmutterfalter: [IMG] VG Pere ;)
  3. Beobachtungen Juli 2019

    Beobachtungen Juli 2019: Vom Wochenende: Hatte nur wenig Zeit aber früh hat man noch die möglichkeit größtenteils ungestört mitten in der Stadt Fotografieren zu können....
  4. Beobachtungen Juli 2018

    Beobachtungen Juli 2018: Man merkt, dass im Moment vogeltechnisch wenig passiert. Sonst wäre am 4. Juli längst der neue Thread eröffnet ... Macht aber nichts, denn nun...
  5. Beobachtungen Juli 2017

    Beobachtungen Juli 2017: Libelle [ATTACH]