Beobachtungen Juli 2021

Diskutiere Beobachtungen Juli 2021 im Beobachtungen Forum im Bereich Wildvögel; Haben wir noch kein Juli-Thema? Dann mach ich's mal mit einer gestrigen netten Beobachtung (in dem Fall eine gezielte und keine zufällige) auf:...

  1. #1 Peregrinus, 08.07.2021
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26.03.2005
    Beiträge:
    9.894
    Zustimmungen:
    991
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Haben wir noch kein Juli-Thema? Dann mach ich's mal mit einer gestrigen netten Beobachtung (in dem Fall eine gezielte und keine zufällige) auf: Purpurreiher in der Wagbachniederung:

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    VG
    Pere ;)
     
    irisb, HeidiHH, Else und 9 anderen gefällt das.
  2. #2 Deinonychus, 09.07.2021
    Deinonychus

    Deinonychus Foren-Guru

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    267
    Ort:
    48231 Warendorf
    Den Anhang IMG_20210702_181029_365.jpg betrachten
    Wenn die Wiesen gemäht werden ist der Schwarzmilan nicht weit.

    Den Anhang IMG_20210627_160307_713.jpg betrachten
    Die Wanderfalken haben ihre zwei Jungvögel durchgebracht und scheinen selbst auch noch bei bester Gesundheit zu sein.

    Den Anhang IMG_20210618_210703_428.jpg betrachten
    Dem Flussregenpfeifer war es zwischenzeitlich zu warm. Zur Abkühlung sperrt er seinen Schnabel auf.

    Den Anhang IMG_20210706_062510_540.jpg betrachten
    Dieser noch junge Eisvogel schien im Regen kein Problem zu sehen.

    Den Anhang IMG_20210619_193941_348.jpg betrachten
    Ein gern gesehener Sommergast ist der Wespenbussard.

    Tatsächlich hatte sich am 12.06. einige Gänsegeier ins Münsterland verirrt. Hatte großes Glück sie beobachten zu können.
    Den Anhang IMG_20210626_061124_981.jpg betrachten

    Auch einen Schreiadler gab es zu sehen. Eine absolute Ausnahmeerscheinung in NRW. Um genau zu sein die dritte Sichtung je her und die erste seit 2013.
    Den Anhang 20210625162749_2M9A0599.jpg betrachten

    LG

    Phil
     
    Blaumeise314, SamantaJosefine, esth3009 und 11 anderen gefällt das.
  3. #3 esth3009, 11.07.2021
    esth3009

    esth3009 Piratenbändiger

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    2.964
    Zustimmungen:
    1.837
    Ort:
    Piratenland
    WOW, und das alles im Münsterland:zustimm:

    Tolle Aufnahmen:beifall:
     
    Deinonychus gefällt das.
  4. #4 esth3009, 11.07.2021
    esth3009

    esth3009 Piratenbändiger

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    2.964
    Zustimmungen:
    1.837
    Ort:
    Piratenland
    Blaumeise314, HeidiHH, SamantaJosefine und 2 anderen gefällt das.
  5. #5 harpyja, 11.07.2021
    harpyja

    harpyja Federleserin

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    4.069
    Zustimmungen:
    1.432
    Ort:
    Norddeutschland
    Alle Stand-Singvögel mausern hier gerade wie nix gutes. Deine Meise ist eine diesjährige, die vom Jugend- ins Alterskleid mausert, aber auch die Altvögel sind ordentlich dabei. Letzte Woche habe ich wieder bei einer Beringungsstation geholfen und die meisten Meisen und Laubsänger präsentierten sich mit Halb- bis Vollglatze...

    Die Rohrammer hier sieht am Kopf noch recht gut befiedert aus, aber wenn man sich den Rest anschaut: Ja, wird auch Zeit mit der Mauser ;)

    Den Anhang 20210701_202252.jpg betrachten
     
    HeidiHH, SamantaJosefine, swift_w und 4 anderen gefällt das.
  6. #6 MarNiko, 12.07.2021
    MarNiko

    MarNiko Mitglied

    Dabei seit:
    07.02.2021
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    174
    Blaumeise314, HeidiHH, SamantaJosefine und 2 anderen gefällt das.
  7. #7 harpyja, 12.07.2021
    harpyja

    harpyja Federleserin

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    4.069
    Zustimmungen:
    1.432
    Ort:
    Norddeutschland
    Das geht bei so guten Bildern sehr leicht: Der Sperber hier hat (wenn zusammengelegt) einen gerade abgeschnittenen Schwanz, der Körper ist nach hinten eher schmal zulaufend und die Zehen wirken recht dünn und zart. Hier speziell bei diesem Männchen ist noch die Farbe an Kopf und Oberkörper typisch: Blaugrau und zartes orange.

    Habichte sind dagegen Brecher: Dein Sperbermann hier wiegt ca. 130g - der kleinste Habicht hat mehr so 600! Alles wirkt mächtiger und den Altvögel fehlt jegliche bräunlich-warme Farbe am Gefieder. Der Schwanz ist rund und der Vogel wirkt um die Hüfte eher breiter, dazu sind die Fänge ziemlich stark und dick. Junge Habichte kann man mit Sperbern nicht verwechseln, da sie unterseits längsgetropft und nicht quergebändert sind.
     
    swift_w, KikiBaWü, Else und 4 anderen gefällt das.
  8. #8 MarNiko, 12.07.2021
    MarNiko

    MarNiko Mitglied

    Dabei seit:
    07.02.2021
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    174
    Vielen Dank für die gute und ausführliche Erklärung!!
     
  9. #9 Deinonychus, 13.07.2021
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13.07.2021
    Deinonychus

    Deinonychus Foren-Guru

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    267
    Ort:
    48231 Warendorf
    Blaumeise314, masaa, HeidiHH und 8 anderen gefällt das.
  10. #10 Deinonychus, 13.07.2021
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13.07.2021
    Deinonychus

    Deinonychus Foren-Guru

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    267
    Ort:
    48231 Warendorf
    Hich, da ist was schief gegangen. Tut mir leid.

    (habe ich gerade korrigiert, Karin G.)
     
  11. #11 harpyja, 13.07.2021
    harpyja

    harpyja Federleserin

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    4.069
    Zustimmungen:
    1.432
    Ort:
    Norddeutschland
    Man kann sich die Reihenfolge schon herleiten, passt ;) Der späte Habicht ist wirklich interessant, vielleicht wurde die erste Brut auch von einem Fressfeind geholt...
     
  12. #12 micarusa, 14.07.2021
    micarusa

    micarusa Foren-Guru

    Dabei seit:
    05.02.2010
    Beiträge:
    1.956
    Zustimmungen:
    1.256
    Mal kein Tier

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Jetzt:

    Neuntöter Jungvogel

    [​IMG]

    Graureiher

    [​IMG]

    [​IMG]

    Einsames Stockentenküken

    [​IMG]

    junger Buchfink

    [​IMG]

    Grauschnäpper

    [​IMG]

    Der Eistaucher ist auch noch da

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Sommergoldhähnchen

    [​IMG]
     
    Blaumeise314, SittichLady, masaa und 10 anderen gefällt das.
  13. #13 harpyja, 14.07.2021
    harpyja

    harpyja Federleserin

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    4.069
    Zustimmungen:
    1.432
    Ort:
    Norddeutschland
    Ich hab ja nur wegen dem Eistaucher überlegt, da mal runterzufahren... Hier an der Küste kreuzen die Frechdachse ja nur im Winter in Schlichtkleid auf!
    Einer meiner Lieblingsvögel. Super Bilder!
     
  14. #14 Peregrinus, 14.07.2021
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26.03.2005
    Beiträge:
    9.894
    Zustimmungen:
    991
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Haben wir eine Info, wo "da runter" ist? Wäre für mich wohl eher ein "hoch nach Norddeutschland" :D

    VG
    Pere ;)
     
  15. #15 micarusa, 14.07.2021
    micarusa

    micarusa Foren-Guru

    Dabei seit:
    05.02.2010
    Beiträge:
    1.956
    Zustimmungen:
    1.256
    Da "runter" ist in Sachsen-Anhalt an der Grenze zu Sachsen.

    Dankeschön :) für Fotos muss man allerdings ein Schritt ins Wasser machen. Der ist aber nicht wirklich scheu und kommt bei viel Glück auch mal auf 10 m ran. Bei viel Pech ist er aber auf der Seemitte. Dafür hat man aber auch Wendehals, Rohrweihe, Pirole, Drosselrohrsänger, Kuckuck und Schlagschwirl und eine Zwergdommel da. Wenn man Glück hat erwischt man da einen. Den Schlagschwirl hab ich leider nur gehört und dann wegfliegen gesehen. Den Rest natürlich auch nur gehört oder kurz gesehen und die Zwerdommel wurde da gemeldet.
     
  16. #16 harpyja, 14.07.2021
    harpyja

    harpyja Federleserin

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    4.069
    Zustimmungen:
    1.432
    Ort:
    Norddeutschland
    Hab heute mit einem Freund gesprochen, der dort in der Nähe wohnt, und beschlossen, dass ich ihn nächstes Jahr im Frühling mal besuchen komme! Da wären wohl ein paar Lifer für mich dabei... Aber vorrangig für den Eistaucher machts wenig Sinn, ich weiß genau, dass der in kürzester Zeit verschwindet, wenn ich eine Reise plane :) Arbeitstechnisch auch gerade nicht möglich. Aber Eistaucher sind trotzdem der Hammer!

    Die Eistaucher hier im Winter waren auch wenig scheu. Zwei waren ein paar Tage an der Schleibrücke auf Höhe Eckernförde unterwegs. Prachttaucher sieht man hier im Winter häufiger, aber immer ewig weit draußen.
     
    esth3009 gefällt das.
  17. #17 Peregrinus, 15.07.2021
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26.03.2005
    Beiträge:
    9.894
    Zustimmungen:
    991
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Wenn er Mitte August noch da ist, überleg ich mir das vielleicht. Da weile ich für ne Woche in Thüringen.

    VG
    Pere ;)
     
  18. #18 Johann Berger, 16.07.2021
    Johann Berger

    Johann Berger Neues Mitglied

    Dabei seit:
    09.10.2020
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    2
    Blaumeise314 und MarNiko gefällt das.
  19. #19 Peregrinus, 16.07.2021
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26.03.2005
    Beiträge:
    9.894
    Zustimmungen:
    991
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Das ist eine Schlingnatter.

    VG
    Pere ;)
     
  20. #20 Karin G., 16.07.2021
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    30.737
    Zustimmungen:
    1.913
    Ort:
    Schweiz / Bodensee
Thema:

Beobachtungen Juli 2021

Die Seite wird geladen...

Beobachtungen Juli 2021 - Ähnliche Themen

  1. Beobachtungen Juli 2020

    Beobachtungen Juli 2020: Sodele, dann eröffne ich den Juli mal mit dem Feurigen Perlmutterfalter: [IMG] VG Pere ;)
  2. Beobachtungen Juli 2019

    Beobachtungen Juli 2019: Vom Wochenende: Hatte nur wenig Zeit aber früh hat man noch die möglichkeit größtenteils ungestört mitten in der Stadt Fotografieren zu können....
  3. Beobachtungen Juli 2018

    Beobachtungen Juli 2018: Man merkt, dass im Moment vogeltechnisch wenig passiert. Sonst wäre am 4. Juli längst der neue Thread eröffnet ... Macht aber nichts, denn nun...
  4. Beobachtungen Juli 2017

    Beobachtungen Juli 2017: Libelle [ATTACH]
  5. Beobachtungen Juli 2016

    Beobachtungen Juli 2016: Mal etwas ganz Alltägliches :-)) [ATTACH]