Bilder vom Nest (Rußköpfchen)

Diskutiere Bilder vom Nest (Rußköpfchen) im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; kahle brust hallo danny, habe die ganze zeit still mitgelesen . wünsche dir vorab erst mal viel glück mit deinem "nachwuchs" oder bald...

  1. Gertrud

    Gertrud Gertrud

    Dabei seit:
    7. Februar 2006
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bei Karlsruhe
    kahle brust

    hallo danny,

    habe die ganze zeit still mitgelesen .
    wünsche dir vorab erst mal viel glück mit deinem "nachwuchs"
    oder bald nachwuchs -wie auch immer-für mich hört sich das ganze auch so an ,als seien die eier befruchtet. was mich jetzt aber nachdenklich stimmt ,sind deine bilder. irgendwie hab ich doch den eindruck ,das deine henne schon mehr als normal die brust kahl rupft. ich denke da an meine lori die stressbedingt federn beknabbert oder rupft. die sieht momentan auch nicht grad so toll aus ,weil sie nicht brüten darf. wenn sie das tut ist sie abgelenkt. und dann "steht sie super da". ich weiß auch ,dass bei ruß -und erdbeer köpfchen sich diese fälle von rupfern doch häufen .sei es partnerrupfen,sich selbst ,oder die jungen etc. und ich hab irgendwie schon den verdacht ,es könnte bei deiner henne auch so sein.

    bin mal gespannt ,was die anderen dazu sagen.....

    viele grüße
    gertrud


    P.S. ..und ein schönes fest
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. oliver s

    oliver s Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. April 2004
    Beiträge:
    578
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    an der schönen Mosel
    Kahl auf der Brust

    Hallo!!
    Also ich würde das auch den Bildern nach zu urteilen in die Kategorie rupfen stecken.
    Es ist zwar normal das sich brütende Weibchen ein paar Brustfedern ausrupfen,aber leider niocht in diesem Ausmaß,das sie völlig nackt auf der Brust sind.Bei meinen 10 Paaren Agas habe ich das in diesem Maße noch nie beobachten können.
    Vielleicht hast du aber Glück und das die Federn nach der Brut wieder nachwachsen,wenn das Weibcher mit der Aufzucht der keinen beschäftigt sind.
     
  4. Danny Jo.

    Danny Jo. Tyrannensklavin

    Dabei seit:
    25. März 2005
    Beiträge:
    1.738
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Das erste Weihnachtsengelchen ist da!!!

    Fohe Weihnachten,
    ich habe zu Bescherung einen kleines Agaengelchen bekommen!:dance:
    Bin gesten spät Abends mit meinem Mann von Familienessen zurückgekommen und haben uns noch ein wenig vor den Flimmerkasten geschmießen und da hörte ich ein total ungewöhnliches Geräusch im Brutkasten.
    Muß zugeben das ich nicht so wirklich an ein Agababy gedacht habe aber von Mitternachtssex war ich auch nicht so richtig überzeugt, :? naja es war ja auch schnell wieder ruhig und irgendwann bin ich dann auch ins Bett.
    Vor zwei Std. dann beim Frühstücken war das Geräusch wieder zu hören und ich sagte zu meinem Mann ich schau jetzt mal nach da ist irgendetwas im Busch.
    Und siehe da, da liegt doch tatsächlich eingerollt ein kleines, nacktes, rosanes Würmchen im Nest!8o Es bewegt sich!8o
    Jetzt bitte ich um jede Hilfestellung die ich bekommen kann!
    Was muß ich alles beachten? Sie bekommen gekeimtes Körnerfutter und eingeweichtes Eifutter kann ich noch was anderes anbieten?
    Muß ich auf irgendetwas achten, wie oft muß, darf ich reinschauen....?
    Bin so aufgeregt das ich sogar ein bissel zittere! Lach.
    Grüßle Daniela
    P.S.Bilder folgen in ein paar Tagen wenn das Würmchen (hoffe ich) durchkommt!:gott:
     
  5. Danny Jo.

    Danny Jo. Tyrannensklavin

    Dabei seit:
    25. März 2005
    Beiträge:
    1.738
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Schon zwei kleine Schrimps!

    Heute morgen ist der zweite kleine geschlüpft und beide leben!:prima:
    Sie scheint die beiden auch gut zu versorgen, bei beiden ist der Kropf voll!
     

    Anhänge:

  6. Fabian75

    Fabian75 Guest

    hallo Danny

    erstmal Glückwunsch zum Nachwuchs ;) DIe werden mit grosser Wahrscheinlichkeit schon durchkommen.

    Meine zusätzlichen Tipps. Eifutter täglich reichen,ich befeuchte es nie die können selber Wasser trinken! Hätte Angst das mir das Eifutter anfängt zu schimmeln.. Aepfel würde ich nun vermerht anbieten oder Spinat Blätter waren meine wärend der Brut immer ganz scharf drauf.

    Ansonstren kannst du jeden Tag kurz mal reinschauen, ambesten wenn beide gerade draussen sind.. Versuch doch ohne Blitz zu photographieren, keine Ahnung wie empfindlich die kleinen AUgen auf den Blitz sind, Obwohl sie momentan ja noch zu sind..

    Ein Grietstein sollte nun sicher auch immer zuverfügung stehen, ansonsten machst du alles richtig, bin sehr gespannt wie es bei euch weiter geht..
    Ist schön mal eine spezielle Brut zu beobachten ;)

    wünsche euch weiterhin viel Glück

    Fabian
     
  7. Danny Jo.

    Danny Jo. Tyrannensklavin

    Dabei seit:
    25. März 2005
    Beiträge:
    1.738
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo,
    heute hat der dritte Schrimps sich aus dem Ei gekämpft!
    Nr.1 jetzt 5 Tage alt
    Nr.2 3 Tage alt
    Nr.3 1 Tag alt
    Gruß
     

    Anhänge:

  8. #47 Agaernährerin, 29. Dezember 2006
    Agaernährerin

    Agaernährerin Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Juli 2006
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59368 Werne
    Neeee watt für kleine Imsen.
    Glückwunsch auch von mir zum Nachwuchs.
     
  9. geoigl

    geoigl -A U T-

    Dabei seit:
    28. Januar 2005
    Beiträge:
    1.141
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Österreich
    super danny :zustimm:
    geht ja schlag auf schlag wenn die übrigen 3 auch noch ausfallen haben den av ja jede menge zutun!
    wie gehts der henne rupft sie sich immer noch oder ist sie jetzt mit fütter abgelenkt?
     
  10. Danny Jo.

    Danny Jo. Tyrannensklavin

    Dabei seit:
    25. März 2005
    Beiträge:
    1.738
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Danke für die Glückwünsche!
    Bin auch total glücklich das bis jetzt alles gut gegangen ist!
    Das rupfen scheint weniger zu werden, die orange/gelbe Kehle ist schon fast wieder zugewachsen und die Brust sieht auch nicht mehr ganz so gefährlich aus.
    Und was für eine fordernde Stimme die kleinen schon haben, so lütt aber schon ein total kräftiges piepsen ein echt schönes Gefühl sie so munter zu hören und sehen!
    Ach ja Fabian gebe nur noch trockenes Eifutter haut er auch ohne Ende in sich rein!
    Gruß
     
  11. Danny Jo.

    Danny Jo. Tyrannensklavin

    Dabei seit:
    25. März 2005
    Beiträge:
    1.738
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Ach ja habe am 02 Januar Prüfung :+klugsche
    drückt mir mal ganz feste die Daumen das ich sie schaffe!:k
    Der ATA kommt nicht zu mir ich muß zu ihm ins Büro kommen und Bilder von der Voliere, Quarantäneraum und den Agas mitbringen, er sagte auch ich soll mich nicht verrückt machen es kommt ganz selten vor das jemand sie nicht schafft.
    Seine Worte in Gottes Ohren:gott: Schon komisch wie unterschiedlich es gehandhabt wird.
    Gruß
     
  12. Danny Jo.

    Danny Jo. Tyrannensklavin

    Dabei seit:
    25. März 2005
    Beiträge:
    1.738
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo,
    da hatte es jemand besonders eilig!:p
    Rußbaby Nr. 4 hat sich heute schon dazu gesellt!
    Gruß
     

    Anhänge:

  13. Danny Jo.

    Danny Jo. Tyrannensklavin

    Dabei seit:
    25. März 2005
    Beiträge:
    1.738
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Ich wünsche Euch allen ein frohes neues Jahr!
    Seit dem 30.12.2006 ist kein Schrimps dazugekommen, dafür geht der Papi auf Straußsuche für die fleißige Mami.
     

    Anhänge:

  14. H_birdie

    H_birdie Mitglied

    Dabei seit:
    21. April 2004
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Toi toi toi

    Hallo Danny Jo,

    erst einmal alles alles Gute Euch Menschen und natürlich den Gefiederten fürs Neue Jahr 2007 und ganz herzlichen Glückwunsch zu Deinen Minis, sieht doch alles super aus!

    Drücke Dir für morgen fest die Daumen! Versprochen!

    Liebe Grüße von
    Helga (die keine Agas hat, aber Rußköpfchen sehr schön findet)
     
  15. Danny Jo.

    Danny Jo. Tyrannensklavin

    Dabei seit:
    25. März 2005
    Beiträge:
    1.738
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Helga,
    danke für's daumendrücken:) das kann ich gut gebrauchen!:+screams:
    Warum hast du keine Agas?
    Gruß Daniela
     
  16. _Yasmine_

    _Yasmine_ Aga Sklave voll und ganz

    Dabei seit:
    23. Juli 2005
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe kaiserslautern
    Hallo Danny,

    ich wünsche euch auch erstmal ein frohes neues Jahr und drücke dir ganz fest die Daumen das die kleinen Putzmunter bleiben und durchkommen.

    Und auch für deine Prüfung drück ich dir ganz fest die Daumen! Das schaffst du schon....

    Sind echt supersüß die kleinen!!!!!

    Fast pünktlich zum Fest kamen die kleinen....Letztes Jahr am 23. Dezember ist bei uns das erste geschlüpft und die anderen beiden je 2 Tage später, aber leider kam nur die kleine Hope durch...und die ist dafür umso frecher! Aber das war auch eine super Weihnachtsüberraschung!

    Und dein Jahr hat auch super angefangen! Hoffentlich gehts so schön weiter...

    Liebe Grüße
     
  17. Danny Jo.

    Danny Jo. Tyrannensklavin

    Dabei seit:
    25. März 2005
    Beiträge:
    1.738
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Yasmine,
    dir auch ein frohes neues Jahr!
    Wie sah die Schlupfzeit denn bei dir aus, wie lange haben die Küken gelebt und weshalb sind sie nicht durchgekommen?
    Sorry wegen des direkten fragens hoffe das ich dir damit nicht all zu doll auf den Schlips trete!:o
    Wann kann man im Schnitt den sagen das sie über den Berg sind?
    Weil davon habe ich noch garnichts erfahren können.:?
    Dato muß ich sagen das alle vier ziemlich lebenslustig sind!
    Hat Hope schon ein Partner?
    Gruß Daniela
     
  18. Fabian75

    Fabian75 Guest

    Hallo Danny

    die ersten 10-15 Tage sind die heiklesten. Wenn sie 15 Tage alt sind ist die Gefahr normal gering das noch welche sterben.. Ausser es gibt ein Futterwechel oder anderes dass die Eltern stressen würde..

    Ich bin zuversichtlich das die 4 Kücken durchkommen ;)

    grüsse
     
  19. _Yasmine_

    _Yasmine_ Aga Sklave voll und ganz

    Dabei seit:
    23. Juli 2005
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe kaiserslautern
    Hallo Daniela,

    wieso solltest du mir denn auf den Schlips treten? Ich hab auch so viele Fragen gestellt als es bei uns so war...

    Also bei uns ist das erste (Hope) nach exakt 21 tagen geschlüpft, danach alle 2 tage ist ein weiteres Küken geschlüft, wir hatten 5 Eier aber 2 waren nicht befruchtet. Nach Am 27. Dezember ist das 2. Küken gestorben und am 28. Dezember das 3. Warum sie es nicht geschafft haben weiß ich nicht genau, der Kropf war (als sie noch lebten) immer gut gefüllt als ich mir sie angeguckt habe. Als das erste gestorben war sah es aus als hätte es am Hälschen eine qutschung, ich weiß nicht was es war aber vielleicht war jemand darauf gestanden von den anderen beiden Vögeln, kann ich mir zwar nicht unbedingt denken aber wer weiß, vielleicht waren sie auch einfach zu schwach, es war das erste gelege meiner Vögel und da heiß es doch das die Eltern noch zu unerfahren sind.

    Das war schon recht schlimm aber es sollte halt nicht sein...

    Nein, leider hat unsere Hope noch keinen Partner, wir hatten einige gesundheitliche Probleme, wir hatten sogar den verdacht auf Aspergillose der sich zum Glück nicht bestätigt hat aber dann hatten wir über 5 monate lang Bakterienerkrankungen bei den Vögel und sie hatten auch einen Hefepilz, anscheind alles durch das Futter weswegen ich auch komplett umgestellt habe...Ich beziehe jetzt alles Futter von Rico´s und jetzt nach vielen Atibiotikakuren ist alles wieder in ordnung und ich hoffe das ich nun doch noch zu Zippi kann damit die kleine Hope endlich verpaart wird, denn sie ist jetzt schon ein Jahr alt und es wird echt Zeit.

    Also, ich hoffe das ich trotz meiner Abscheife etwas helfen konnte und wenn du noch was wissen möchtest frag mich ruhig...

    Jasmin
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Danny Jo.

    Danny Jo. Tyrannensklavin

    Dabei seit:
    25. März 2005
    Beiträge:
    1.738
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Immernoch vier, ich hoffe auch das es dabei bleibt!
    Die beiden haben jetzt schon ganz schön viel zu tun.
    Das größte ist jetzt 9Tage alt und das kleinste jetzt 5Tage alt, finde das der kleine ziemlich schwach aussieht hoffendlich bilde ich mir es nur ein weil die anderen schon so proper aussehen!
    Die ersten zwei Bilder ist der Ältere
     

    Anhänge:

  22. H_birdie

    H_birdie Mitglied

    Dabei seit:
    21. April 2004
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hi! Geschafft???

    Hallo Jo, hast Du es geschafft?

    Habe 3mal mit fester Konzentration und zu unterschiedlichen Tageszeiten die Daumen gedrückt (ab 9 in der Früh)!!! Das müßte geholfen haben, Du bist doch eigentlich schon ein Profi - bei dem Nachwuchs!!!

    Sag' doch kurz bescheid, glaube, hier drücken Dir viele die Daumen!

    Warum ich keine Agas habe?

    Ich habe 4 Nymphen, 4 Grassittiche und ca. 20 Prachtfinken, die ich alle sehr liebe und die ihren Freiflug genießen. Unser Wohn-/Vogelzimmer (für Außenvoli ist leider kein Platz) ist mit 80 qm schon ganz nett, aber Platz für Agas (Vergesellschaftungsproblematik) ist im Moment leider nicht. Insofern: Man muss nicht immer alles haben, was man schön findet. Weniger ist manchmal mehr im Sinne der Tiere.

    Aber das Jahr hat ja erst angefangen.

    Dass heute alles gut geklappt hat wünscht von Herzen nochmals
    Helga (die Euch und die Rußköpfchen grüßt mit der Bitte, gut auf die Kleinen aufzupassen)
     
Thema: Bilder vom Nest (Rußköpfchen)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. schwarzköpfchen baby

    ,
  2. agaponiden nest schimmel