Bilder von Polly und Fragen, Fragen, Fragen....

Diskutiere Bilder von Polly und Fragen, Fragen, Fragen.... im Amazonen Forum im Bereich Papageien; ist nicht nötig, wer dass als halter nicht erkennt ..................... die nasenlöcher haben nur noch stecknadelgrösse

  1. Addi

    Addi Guest

    ist nicht nötig,

    wer dass als halter nicht erkennt ..................... die nasenlöcher haben nur noch stecknadelgrösse
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. j-c-w

    j-c-w Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Januar 2001
    Beiträge:
    1.350
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    naja als neuer Halter kann sowas passieren, weißt du denn was das ist Roland, bzw ob es noch "normal" ist ?
    Obwohl, ich denke mal nicht.......:(
     
  4. #23 Karin G., 6. Mai 2003
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.353
    Zustimmungen:
    164
    Ort:
    CH / am Bodensee
    naja Addi, aber Erwin ist kein Profi, hat bisher keinerlei Erfahrung mit Amazonen ;)
    ups, Jan war wieder mal schneller. Können das Grabmilben sein? (Bin auch kein Profi) :?
     
  5. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    @ Roland,

    Da hast du schon Recht. Uns fällt das auf, dass da etwas nicht stimmt, aaaber Erwin ist kein eingefleischter Papageienhalter...;)
    Er hat die kleine Polly ja erst seit 2 Tagen und holt sich hier bei uns Rat und Hilfe...
    Als Neueinsteiger muss man das nicht erkennen...
    Also bitte dem Erwin keine Vorwürfe machen...;)
     
  6. #25 Gruenergrisu, 6. Mai 2003
    Gruenergrisu

    Gruenergrisu Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2003
    Beiträge:
    1.743
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Komische Nase

    Hallo Erwin,
    die Nasenlöcher erscheinen mir viel zu eng bei Deinem Schatz. Es liegen wohl Wucherungen vor, die sie verengt haben. Ist wohl mehr ein Fall für das Krankheitsforum. Ich habe dieses bei einem Welli gesehen, der unter Milbenbefall litt. Mit diesen engen Luftwegen dürfte ihr das Fliegen schwerfallen.
    Addi, sprich doch bitte nicht in Rätseln; Du hast doch bestimmt die Lösung, was mit der Nase los ist?!?
    Grüße
     
  7. Addi

    Addi Guest

    ich meinte nicht erwin aber egal

    muss man mehr zu erfahren aber sieht trocken aus ,

    wennsie zu trocken zu staubig gehalten werden ein grund


    erkaeltung . klar


    rhinitris übel wegzubekommen , coccsi chronisch


    pilze

    also man muss mehr angaben haben aber pathologisch definitiv

    so wie mir das scheint ,,,,,,,unter vorbehalt muss die nase geschaelt werden , so ein vogel hatt schmerzen , unabhaengig was die ursache ist die nase ist dicht mal ne frage , weshalb fragt man mich nicht , war zufall meine landung , haette jan nicht mit dem tread geantwortet ...........
     
  8. Addi

    Addi Guest

    getan im nebentread

    ,
     
  9. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Ach Roland,

    falle doch nicht gleich so über Erwin her...;) :)
    Er hat gestern ausdrücklich betont, dass er ein totaler Neuling in Sachen Papageien ist. Ich finde es super, dass er sich hier an uns wendet, um nichts falsch zu machen. Er will, dass es Polly bei ihm gut geht.
    Deine Frage ist eigentlich ein Vorwurf an Erwin, dass er sich ein "so krankes Tier" angeschafft hat.8o ;)

    Er hat Polly aus einem Erbschaftsnachlass und ich nehme mal an, dass sich weder die Erben noch Erwin so gut mit Amazonen auskennen, dass sie bei einer doch relativ (für Anfänger) gesund aussehenden Amazone nicht auf die Idee kommen, dass sie krank sein könnte...;)
     
  10. j-c-w

    j-c-w Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Januar 2001
    Beiträge:
    1.350
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Hi Roland

    also sollte man mal zu nem "Guten" TA gehen ?

    bzw untersuchen was das ist.....ob Pilze oder so........obwohl, das Tier zum TA zu schleppen ist ja auch irgendwie blöd......
     
  11. Addi

    Addi Guest

    Nein absolut nicht

    nur keine Missverstaendnisse aufkommen lassen , aber doch lasen und sahen viele die Bilder , nur wenige sahen sie .........Und damit bitte Ende OK

    Nein wenn wir uns auf einen tread eingen könnten , Grabmilben sieht anders aus
     
  12. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Roland,

    das hatte ich eigentlich auch vor, d.h. ich wollte dich mal wieder nerven...;) :D
    Als ich mir vorhin die Bilder ansah, meinen Beitrag geschrieben hatte in dem anderen Thread, bemerkte ich dann, dass du hier schon am Ball bist...;)


    Ich finde, Erwin sollte mit Polly unbedingt zu einem vogelkundigen TA, um die Sache abzuklären und um Polly helfen zu können.
     
  13. Addi

    Addi Guest

    gut warten wir auf seine Rückkehr und zeigen dann den weiteren

    weg auf , ebenso was es alles zu beachten hatt naturaeste usw , aber das wird schon gehen , wenn er es schafft secret zu entnehmen unter Anleitung bleibt der vogel zuhause
     
  14. #33 Erwin, 7. Mai 2003
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 7. Mai 2003
    Erwin

    Erwin Guest

    hm, nunja, ich bin eben ein wenig zwiespältig.

    also schreib ich mir jetzt einfach mal was von der leber:

    @roland: dein kommentar "was zahlt man für so ein krankes tier" - wenn wir damals nicht rein zufällig mitbekommen hätten, das es den vogel gibt und wenn es nach dem erbverwalter gegangen wäre, dann würde das tier bereits tot auf dem müll liegen !

    ich habe nichts bezahlt, ich habe sie aufgenommen um ihr ein zuhause zu geben, und zwar eins wo es ihr besser geht als vorher bei der alten frau, bei der sie anscheinend nicht mal aus dem käfig rauskonnte (runder kleiner käfig, muß ich mehr sagen ?)

    wenn ich also damit etwas verwerfliches getan habe, dann stehe ich dazu. ich bin keiner, der wegschaut, wenn tiere nicht würdig behandelt werden und versuche dann etwas zu tun.

    du hast später geschrieben, viele haben geguckt, aber keiner hat gesehen. dir muß ich dann sagen, du hast gesehen, aber nicht gelesen.

    ich denke damit können wir diese diskussion wohl zur seite legen und wieder darüber reden um was es eigentlich geht, ok ?

    zum ta wollte ich sowieso mit ihr, einfach zum durchchecken. allerdings wollte ich ihr noch ein wenig zeit geben bis sie sich ganz an mich gewöhnt hat, bevor ich ihr wieder die strapaze einer autofahrt antue.

    fangen wir mit dem ersten und kleinenerem problem an. das krallen kürzen sollte nur ein arzt tun, sehe ich das richtig ? wie oft ist das nötig ?

    die nase ist trocken, sie bekommt auch luft und gibt keine merkwürdigen atemgeräusche von sich. wahrlscheinlich kennt sie es wohl garnicht anders... danke das ihr mich drauf hingewiesen habt, als nichtvogelkundiger hab ich wirklich noch viel zu lernen und ich hoffe, das ich hier auch hilfe bekomme.

    lg,
    erwin

    p.s. sie fliegt !
     
  15. Addi

    Addi Guest

    überhaupt kein problem erwin gibt auch keinen grund

    für spitzen .

    nase trocken ,also nicht v heute auf morgen passiert , spricht für trockenheit , gehe ich ,wenn mehr zeit besonders drauf ein .

    naegel kann man selber kürzen, aber du wohl noch nicht, musst die spitzen ertragen noch, ansonsten mit Nagelschere ,oder specielle Krallenzange es ist nur die vordere Spitze die weg muss , gibt auch specielle sitzstangen im Handel die dem vorbeugen .


    Was Dein Vogel braucht ist feuchtigkeit an der Nase , damit das secret aufweicht , kleene wanne mit lauwarm wasser füllen, einige Salatblaetter als atraction und ihn spielen lassen , ein schuss Apfelesssig bitte nicht vergessen , wenn er sich besprühen laesst mit wasser wirds einfacher, ansonsten alles muss mit bereitschaft des vogels geschehen, take time
     
  16. Erwin

    Erwin Guest

    danke roland ! werd ich machen, ich will ja das es ihr gut geht

    gruß,
    erwin
     
  17. #36 Karin G., 7. Mai 2003
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.353
    Zustimmungen:
    164
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Hi Vogele
    Erwin hat den Vogel bereits mal geduscht ;)
     
  18. Addi

    Addi Guest

    verstehe gar nicht sagte schon gestern weshalb die treads nicht zusammen gelegt werde

    ,
     
  19. Addi

    Addi Guest

    nich egal haette mir wannenerklaerung sparen können

    also muss dass secret mittels dusche gelöst werden erwin , dass heist viel wasser oberhalb der nasenöffnung sprühenb , nicht in die nase tgl. und immer ganz wichtig essig ins wasser um verpilzung zu vermeiden

    Eine frage noch Wer beringte den Vogel so frisch?
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #39 Karin G., 7. Mai 2003
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.353
    Zustimmungen:
    164
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Zusammenlegung ist wirklich besser

    werde nachher den zuständigen Modis den Vorschlag zur Zusammenlegung der drei verschiedenen Themen unterbreiten(aber jetzt gibts erstmal Mittagessen) :D
     
  22. #40 Gabriela, 7. Mai 2003
    Gabriela

    Gabriela Guest

    Hallo Erwin,
    erst mal Danke für Deine Mail!.
    Also...ich finde es toll das Polly schon auf Deiner Schulter sitzt, ich Wäre froh wenn das meine Nepomuk auch machen würde, sie ist zwar eine ganz Liebe, sitzt den ganzen Tag auf ihrem Kletterbaum mit viel Spielzeug, frißt aus der Hand, leider geht sie nicht auf den Stock oder Hand, geht aber regelmäßig abends pünktlich gegen acht Uhr in ihren Käfig, den ich dann schließe.
    Sie soll erst drei Jahre alt sein, also werde ich mich weiter in Geduld fassen, ich habe sie ja auch erst fünf Wochen und vorher hat sie eine Menge mitgemacht. Bei dem Geschlecht denke ich das es ein Sie ist, da sie neuerdings so rumeiert, so nenne ich es wenn sie sich geduckt auf die Stange setzt, gurrt und Stimmen macht und mit ihrem Spielzeug schmusen will und den Schwanz dabei leicht anhebt....... Was meinen andere dazu?
    Laß Dich nicht verrückt machen, ich denke Du machst es schon richtig, gibst Dir viel Mühe mit Polly und bist ja auch bemüht alles richtig zu machen. Gut das der Vogel Dich hat.
    liebe Grüße Gabriela
     
Thema: Bilder von Polly und Fragen, Fragen, Fragen....
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. polly117 mail

Die Seite wird geladen...

Bilder von Polly und Fragen, Fragen, Fragen.... - Ähnliche Themen

  1. Frage zur Farbgebung Halsbandsittich

    Frage zur Farbgebung Halsbandsittich: Hallo allerseits, da ich noch nicht so viel Erfahrung habe frage ich mal in die Runde. Welcher von beiden Partnern ist für die Farbgebung des...
  2. Fragen zur Zucht

    Fragen zur Zucht: Hallo zusammen, es ist ja noch etwas Zeit, aber ich mache mir schon Gedanken zur Zucht. Ich möchte meine Gloster verpaaren. Kann ich eine weiße...
  3. Fragen zur Haltung einer Graugans

    Fragen zur Haltung einer Graugans: Moin, ich habe bereits Hühner, und würde mir noch gerne eine Graugans besorgen. Diese würde ich noch als Gössel holen, ich hab da so an 14 Tage...
  4. Fragen zum züchten

    Fragen zum züchten: Hallo wann sollte man am besten die Nester in einer voliere reinhängen? Mfg
  5. Frage nach Nest und Futter

    Frage nach Nest und Futter: Hallo an alle Vogelfreunde:), ich habe seit einer Woche ein Zebrafinkenpärchen, ca. 1/2 Jahr alt. Zuvor habe ich einiges gelesen über die Dinge,...