Ein paar Fragen zum Nymphieaufziehen

Diskutiere Ein paar Fragen zum Nymphieaufziehen im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hi! sorry, das hatte ich nicht gelesen. Hier ist es leider auch sehr schwer, einen guten TA zu bekommen. Ich drueck Dir auf jeden Fall ganz...

  1. EdHunter

    EdHunter Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    0
    Hi!

    sorry, das hatte ich nicht gelesen. Hier ist es leider auch sehr schwer, einen guten TA zu bekommen.

    Ich drueck Dir auf jeden Fall ganz fest die Daumen!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Dresdner

    Dresdner seltener online

    Dabei seit:
    3. Dezember 2002
    Beiträge:
    783
    Zustimmungen:
    1

    Sei bitte vorsichtig mit dem Rotlicht bzw. der Wärmelampe. Wir hatten in der Vergangenheit einen Fall von "Sonnenbrand" bzw. Verbrennung eines Nymphenkückens.


    Aus dem Forum für Vogelkrankheiten weiß ich das es besser ist AB direkt in den Schnabel zu geben, damit garantierst Du eine ausreichende (und richtig dosierte) Aufnahme des AB`s und hast eine bessere Kontrolle darüber.


    Viele Grüße aus Dresden!
     
  4. Kuni

    Kuni Guest

    hallo!

    leider kann ich dir keine nützlichen tips geben.

    ich wollte nur kurz schreiben, daß ich dein thema sehr gespannt verfolge und dir ganz doll die daumen drücke, daß es mit deiner kleinen maus klappt!! ich finde den einsatz den du bringst wirklich bewundernswert.

    aber jetzt halte ich wieder die klappe, ich will dein thema nicht künstlich aufblähen mit texten die dir bei der lösung deines problems nicht helfen.

    hoffentlich können wir bald alle mit dir jubeln wenn feststeht daß deine kleine es geschafft hat!
     
  5. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Diami :0-

    mit der ABdossierung kann ich Dir leider auch nicht weiterhelfen, dazu brauchst Du einen TA.
    Ich kann mir schon vorstellen das es möglich ist vor der Mahlzeit ein paar Tropfen mit einer Pipette zu verabreichen, so dasss das auf jedenfall verdaut werden muß.

    Das die Kleine schwächer wird ist ganz normal da sich die Bakterien im Körper vermehren und ausbreiten.


    Ich hoffe so für Euch mit das es Dory schafft.
     
  6. Kuni

    Kuni Guest

    hallo!

    ich denke es ist mal an der zeit zu überlegen, wie dieses problem von anfang an vielleicht hätte vermieden werden können.

    ich werde zu dem thema einen neuen thread mit dem titel "wie kann ich fehler in der zucht vermeiden?" eröffnen.
     
  7. Antje-25

    Antje-25 nymphenverliebte

    Dabei seit:
    10. März 2002
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oelde/Westfalen
    hallo diana

    *mal ganz doll knuddeln tun*
    sag mal wann kommt die tierärztin wieder ???
    wenn es dir weiterhilft kannste dich ja vielleicht mal online an einen tierazt wenden .
    Schildere ihm dein problem und ich bin sicher irgendjemand von denen kann dir weiterhelfen

    tierarzt online die adresse ist zwar in österreich aber vielleicht hast du ja glück und du kansnt schneller handeln als erst nach diesem wochenende.

    Ich drück die daumen das es klappt und es deiner kleinen bald wieder gut geht
     
  8. Diami

    Diami Guest

    Die TA ist morgen wieder in der Praxis. Ich konnte nicht an Ihre privatnummer rankommen, leider. Ich hoffe dann ist es noch nicht zu spät!
     
  9. maxima

    maxima Guest

    hallo diana

    bin wieder zurück, wie gehts denn der kleinen, hoffe daß es inzwischen etwas besser geht, drück dir auf jedenfall weiterhin die daumen.

    lg maxima
     
  10. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    in den Vogelkrankheiten steht , daß das Baby leider letzte Nacht gestorben ist :(
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Diami

    Diami Guest

    Sie ist wohl hingefallen, hat sich dabei verschluckt und hat dan Atemprobleme gekriegt. Den vom essen und der Verdauung her, war es wieder OK. Na ja, sie war auch total dehydriert, das hat wohl mitgeholfen. Mir tut es nur leid dass sie praktisch 3 Stunden lang gekämpft hat und doch nicht gewinnen konnte. Man sah ihr irgendwie an dass sie nicht wollte, aber gehen musste.

    Ich bin irgendwie immer noch nicht so richtig damit klar. Ich erwarte dauernd dass sie von irgendwoher auf einmal reinfliegt...
     
  13. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Ich kann Dich gut verstehen das Du immer erwartest das Dori irgend wo herkommt.
    Vor allem jetzt noch wo es mit der Verdaung wieder geklappt hat :( :heul: .
     
Thema:

Ein paar Fragen zum Nymphieaufziehen

Die Seite wird geladen...

Ein paar Fragen zum Nymphieaufziehen - Ähnliche Themen

  1. 72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise

    72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 2 Welli-Paare: Hahn Erbse, ca. 4 Jahre, Schecke gelb mit wenigen...
  2. Anschaffung von Sperlings-Paar: Verunsichert!!

    Anschaffung von Sperlings-Paar: Verunsichert!!: Guten Abend Vogelfreunde. Ich möchte gerne Sperlingspapageien anschaffen. Es sollen zwei werden. Ich brauche ein wenig Hilfestellung, da ich nach...
  3. ein paar Fragen

    ein paar Fragen: meine agas fressen kein Obst und Gemüse :+screams::heul:ich hab alles versucht das einzige was sie wirklich fressen sind Feigen hat jemand Tipps...
  4. Platz an der Ostsee für ein Paar Sperlingspapageien oder Wellis

    Platz an der Ostsee für ein Paar Sperlingspapageien oder Wellis: Hallo :) wir möchten gerne helfen. Vorrangig richtet sich dieses Angebot an alte/ältere und beeinträchtige Sperlingspapageien und Wellensittiche...
  5. Wichtige Fragen zur Brut

    Wichtige Fragen zur Brut: Hallo Leute vielleicht könnt ihr mir ja helfen was man bei einer brut beachten muss da unsere ziegensittiche gerade in der brutwilligen zeit sind...