Federbestimmung

Diskutiere Federbestimmung im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hey, also Bild 1: ganz links Waldkauz, der Rest grösstenteils vom Mäusebussard. Bild 2: Kebitz oder Lachmöwe, Krähe oder Elster und...

  1. Wolfsblood

    Wolfsblood Stammmitglied

    Dabei seit:
    17. Juni 2011
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    1
    Hey, also Bild 1: ganz links Waldkauz, der Rest grösstenteils vom Mäusebussard.
    Bild 2: Kebitz oder Lachmöwe, Krähe oder Elster und Waldkauz
    Bild 3: die 2 Schwungfeder könnten vom Sperber oder Habicht sein, der Rest Mäusebussard.

    Mfg, Ronny
     
  2. #2582 DiaryOfDreams, 18. August 2013
    DiaryOfDreams

    DiaryOfDreams Stammmitglied

    Dabei seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    434
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Duisburg
    @Wolfsblood: Danke für Deine Antwort. Meintest Du die 2. Schwungfeder, oder die beiden Schwungfedern (also die beiden mittleren in der unteren Reihe)? Für mich sehen die (leider) genauso aus wie andere Federn vom Bussard - woran machst Du da jetzt Sperber oder Habicht fest?
     
  3. Wolfsblood

    Wolfsblood Stammmitglied

    Dabei seit:
    17. Juni 2011
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    1
    Ich meine beide Schwungfedern oben auf dem letzten Bild. Bei Habicht und Sperber ist die Musterung einfach anders (fast keine Weiss Anteile als wie beim Bussard und die Form zugespitzt und gebogen spricht uch einfach dafür)

    Kannst es ja gern auf Vogelfedern.de oder Federn.de vergleichen. Mfg, Ronny
     
  4. #2584 DiaryOfDreams, 18. August 2013
    DiaryOfDreams

    DiaryOfDreams Stammmitglied

    Dabei seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    434
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Duisburg
    Sorry, aber ich muss nochmal nachfragen - reden wir von den Armschwingen (die beiden waagerecht liegenden Federn), oder von den Schwungfedern (die beiden mitleren in der unteren Reihe des letzten Bildes)? Bei den Armschwingen habe ich gerade mal verglichen - auf der einen Seite sehen die vom MB wirklich wesentlich heller aus, aber die Habicht wiederum finde ich sogar noch dunkler. :( Sperber scheint wegen der Musterung rauszufallen - die müsste wohl deutlich ausgeprägter sein um vom Sperber zu stammen.
     
  5. Wolfsblood

    Wolfsblood Stammmitglied

    Dabei seit:
    17. Juni 2011
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    1
    Die waagrechten oben. Bin mir ziemlich sicher dass es kein Mäbu ist. Aber irren kann man sich beim buteo buteo ja bekanntlich immer :) vllt mischt sich noch ein Besserwisser dazu? :)

    Bin eben grad von einer Wandersession zurück : Fund: 4 Uhufedern und einmal Wanderfalke :-)
     
  6. buteo88

    buteo88 Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. Januar 2011
    Beiträge:
    1.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Basel Schweiz
    Also die beiden waagerecht liegenden Handschwingen sind definitiv keine Buteo federn... Die sehen erstens mal grundsätzlich total anders aus, zweitens sieht man ja auf dem Bild ja noch Armschwingen vom Bussard, welche ja gleich lang sind wie die Handschwingen oben, also können die ja nicht vom selben Vogel sein (es gibt natürlich auch Ausnahmen aber nicht bei den Normalo-Greifen in unseren Breiten). Ich bin bei Sperbern und Habichten kein Spezialist da die bei mir leider nur sehr selten vorkommen, aber anhand der Größe würde ich sagen: Sperberweibchen.

    LG Dario
     
  7. Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.035
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Die schwarze Feder in Bild 2 ist weder von der Elster noch von einer Krähe, sonderm vom Eichelhäher. Die beiden quer liegenden Handschwingen auf dem unteren Foto sind beide vom Habichtsterzel.

    VG
    Pere ;)
     
  8. Wolfsblood

    Wolfsblood Stammmitglied

    Dabei seit:
    17. Juni 2011
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    1
    Oder so.. :)
     
  9. #2589 DiaryOfDreams, 19. August 2013
    DiaryOfDreams

    DiaryOfDreams Stammmitglied

    Dabei seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    434
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Duisburg
    Alles klar, vielen Dank Euch. Über Habicht freue ich mich auch direkt noch mehr als über Mäusebussard (von dem man hier einfach mit Abstand am häufigsten Federn findet). Und Glückwunsch an Wolfsblood - Falkenfedern finde ich leider absolut gar nicht, ist wohl die falsche Gegend, man sieht auch nur noch gaaaaanz selten mal 'nen Falken hier.
     
  10. Wolfsblood

    Wolfsblood Stammmitglied

    Dabei seit:
    17. Juni 2011
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    1
    Turmfalken solltest du doch mit Leichtigkeit überall sehen :)
     
  11. buteo88

    buteo88 Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. Januar 2011
    Beiträge:
    1.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Basel Schweiz
    gibts da offensichtliche merkmale wie man große sperber und kleine habichte auf einen blick unterscheiden kann?

    @DiaryOfDreams
    das mit den falkenfedern ist so ne sache... ich hab hier drei 'familien' im umkreis von 5 km um mein haus die jedes jahr brüten, ich habe allerdings in vier jahren erst sechs stück großgrfieder gefunden. vom bussard hingegen schon dutzende, obwohl mir von ihnen nur zwei sichere brutplätze bekannt sind UND sie ja zum teil auch hier überwintern.. weiss auch nicht was die turmis mit den federn machen, vielleicht basteln sie traumfänger oder verkaufen sie auf ebay :zustimm:
     
  12. Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.035
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Halte mal eine Feder vom Sperberweib neben die gleiche Feder vom Habichtsterzel. Du wirst staunen, wie wenig sie sich ähneln.

    Zunächst mal ist die Habichtsfeder viel größer, gleichzeitig auch relativ massiver. Der Sperber hat eine klare Bänderung, die Basen sind praktisch immer weiß bzw. cremefarben, stets rein. Beim Habicht ist die basale Grundfarbe nie so hell und auch nicht rein, es sind meist Sprenkelungen drin. Die Sperberfeder wirkt viel klarer und schärfer gezeichnet und insgesamt nicht so duster wie die Habichtsfeder.

    VG
    Pere ;)
     
  13. #2593 DiaryOfDreams, 20. August 2013
    DiaryOfDreams

    DiaryOfDreams Stammmitglied

    Dabei seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    434
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Duisburg
    *lach* Das wird's wohl sein. :D

    Leider habe ich in den letzten Jahren (soweit ich mich erinnere) nur 3-4 mal 'nen Turmfalken gesehen. In Bayern sind die 'n paar Mal um das Nachbarhaus gekreist und haben da scheinbar 'nen Brutplatz gesucht oder wollten da brüten...nachdem ich wieder im Ruhrpott wohne habe ich nur einmal 'nen Falken gesehen. :(
     
  14. buteo88

    buteo88 Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. Januar 2011
    Beiträge:
    1.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Basel Schweiz
    @Pere
    danke ich werde sie mal vergleichen.

    @Diary
    das überrascht mich. hier in der schweiz wimmelt es nur so von falken. letztes jahr habe ich neben den zahllosen turmfalken auch rotfußfalken, baumfalken und wanderfalken gesehen, ich dachte eigentlich dass es in deutschland ähnlich ist!
     
  15. Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.035
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Ist es auch ... :zwinker:

    VG
    Pere ;)
     
  16. Wolfsblood

    Wolfsblood Stammmitglied

    Dabei seit:
    17. Juni 2011
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    1
  17. eric

    eric Guest

    Beim Ei, kommt Uhu durchaus hin. Das Bild der Feder kann ich leider nicht öffnen.
     
  18. Wolfsblood

    Wolfsblood Stammmitglied

    Dabei seit:
    17. Juni 2011
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    1
    Hey Eric, schön dich wieder zu sehen :)
    Danke!

    [​IMG]
     
  19. #2599 buteo88, 22. August 2013
    Zuletzt bearbeitet: 22. August 2013
    buteo88

    buteo88 Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. Januar 2011
    Beiträge:
    1.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Basel Schweiz
    je nach größe könnte das durchaus die äusser(st)e stoßfeder eines juvenilen wanderfalken sein.^
     
  20. eric

    eric Guest

    Bin immer hier, aber muss mich ja nicht immer einmischen.
     
Thema: Federbestimmung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. habichtfeder

    ,
  2. möwenfeder

    ,
  3. federbestimmung

    ,
  4. vogelfedern bestimmen,
  5. vogelfedern bestimmen bilder,
  6. haselhuhn federn,
  7. milan feder,
  8. kondorfeder,
  9. storchenfeder,
  10. steinadlerfedern,
  11. vogelfeder bestimmen,
  12. eulenfedern bestimmen,
  13. Steuerfeder Mäusebussard,
  14. feder kondor,
  15. elster feder,
  16. habicht federn,
  17. steinadlerfeder,
  18. elsterfeder,
  19. kondor feder,
  20. habichtfeder bussardfeder vergleich,
  21. federn bestimmen,
  22. wespenbussard rupfung,
  23. eulenfedern erkennen,
  24. mäusebussard feder,
  25. eulenfeder
Die Seite wird geladen...

Federbestimmung - Ähnliche Themen

  1. Federbestimmung Wasserralle?

    Federbestimmung Wasserralle?: Hallo zusammen, bei der Bestimmung der Feder bin ich mir unsicher. Wären die weissen Flecke durchgehende Linien würde ich zur Wasserralle...
  2. Problem bei Federbestimmung

    Problem bei Federbestimmung: Hallo zusammen, der Fund der Feder liegt schon etwas zurück, Ende Juni, und wurde im Gemüsebeet neben dem Haus gemacht. Ich hatte mich zunächst...
  3. Hilfe bei Federbestimmung

    Hilfe bei Federbestimmung: Hallo Zusammen, ich war heute im Schwarzwald wandern und fand dabei diese Feder. Hat jemand von Ihnen eine Ahnung um welchen Vogel es sich hier...
  4. Federbestimmung

    Federbestimmung: Hallo, hier eine tolle Seite zur Bestimmung der Federn: featherbase.info Gruß Kyla
  5. Hilfe bei Federbestimmung

    Hilfe bei Federbestimmung: Hallo liebe Forumsmitglieder, kann jemand die Feder einem Greifvogel zuordnen ? Gefunden unter einem bestzten Horstbaum neben Rupfungsresten eines...