Federbestimmung

Diskutiere Federbestimmung im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hi pere, bist du dir sicher das die mittlere Feder von einem Turmfalken stammt ?? [/U] Relativ sicher, ja. Habicht und Sperber würde ich...

  1. Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.032
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Relativ sicher, ja. Habicht und Sperber würde ich ausschließen. Schau Dir mal die Unterflügeldecken vom Turmfalken an, das kommt schon hin.

    VG
    Pere ;)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. bussard 28

    bussard 28 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    14. Juli 2013
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    fichtelgebirge
    Hi pere du hast recht gehabt, man sieht ja auch das es leicht bräunlich ist ,aber woran erkennst du das es kein Habicht ist (neugier)

    Hätte noch ein paar Federn (des wars dann aber :zustimm:) : Den Anhang federsammlung 041.jpg betrachten
     
  4. bussard 28

    bussard 28 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    14. Juli 2013
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    fichtelgebirge
  5. Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.032
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Erfahrung ... :zwinker:

    Die Feder neben dem roten Meterstab gehörte einem Habichtsweibchen. Die unteren Federn sind allesamt vom Bussard.

    VG
    Pere ;)
     
  6. bussard 28

    bussard 28 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    14. Juli 2013
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    fichtelgebirge
    Vielen Dank an alle, ich finde es super wie ihr euch Zeit nehmt um anderen zu helfen .ihr seit ein tolles Forum. (musste mal gesagt werden !!!:zwinker:)
     
  7. Krabatz

    Krabatz Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. Juli 2013
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    hallo zusammen!

    ich habe vor vielen jahren mal ein paar federn gefunden, die ich mit nach hause genommen habe. ich habe mich hier schon durch einige seiten geklickt, aber nicht durch alle. muss ich gestehen!

    die antw. auf die kleine feder habe ich gefunden. Brachvogel, oder? aber von welchem vogel sind die zwei großen federn? die sind beide 38,5 cm. groß und an gleicher stelle gefunden.

    sry, meine kamera ist nicht in ordnung und macht im mom nicht mehr so mit wie ich möchte. deshalb sind die fotos auch nicht so gut/scharf.

    Den Anhang PICT0100.jpg betrachten
     
  8. harpyja

    harpyja Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2010
    Beiträge:
    1.781
    Zustimmungen:
    43
    Ort:
    Norddeutschland
    Hallo Krabatz,

    genau, erste vom Brachvogel. Sind die beiden großen Federn stark gewölbt? In der Draufsicht ist das schlecht zu erkennen.
     
  9. Krabatz

    Krabatz Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. Juli 2013
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    ja sind sie, deswegen habe ich sie auch auf ein kissen gelegt.
     
  10. #2549 Atzelschwinge, 31. Juli 2013
    Atzelschwinge

    Atzelschwinge Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. August 2010
    Beiträge:
    476
    Zustimmungen:
    4
    Die beiden großen sind Schwungfedern vom Pfau, einmal blauer und einmal weißer.
     
  11. Krabatz

    Krabatz Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. Juli 2013
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    und das in der freihen natur/wald...ein pfau!?? hmm....bist du sicher?
     
  12. #2551 Atzelschwinge, 1. August 2013
    Atzelschwinge

    Atzelschwinge Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. August 2010
    Beiträge:
    476
    Zustimmungen:
    4
    Mir fällt kein deutscher Wildvogel ein, der so große Schwungfedern in dieser Farbe hat. Besonders die rotbraune erinnert mich doch sehr an Pfau. Auch die Größe würde stimmen. War denn da ein Vogelpark oder sowas in der Nähe? Oder da war ein ausgebüxter Pfau obwohl die eigentlich sehr standorttreu sind.
     
  13. Krabatz

    Krabatz Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. Juli 2013
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    ich weiß leider nicht mehr wo ich sie gefunden habe. ist schon zu lange her. es gibt hier in der tat einen park der einen blauen pfau hat, der auch dort frei rum läuft. einen weißen gibt es da aber nicht.
     
  14. bussard 28

    bussard 28 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    14. Juli 2013
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    fichtelgebirge
    Hi,
    einige schrieben hier sie würden ihre Federn "waschen", aber wie macht ihr das ???
     
  15. Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.032
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Atzelschwinge hat völlig Recht, die sind unzweifelhaft vom Pfau. :zustimm:

    VG
    Pere ;)
     
  16. Krabatz

    Krabatz Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. Juli 2013
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    ich denke auch, da ich im in-net bei blauen pfauen auf fotos so eine feder gesehen habe. bestimmt hatte ich sie früher in diesem park gefunden. vielleicht haben die sich ja einen weißen pfau angeschafft und ich habe ihn nur nie zu gesicht bekommen.

    vielen dank für die auskunft. :) :zustimm:
     
  17. #2556 Atzelschwinge, 2. August 2013
    Atzelschwinge

    Atzelschwinge Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. August 2010
    Beiträge:
    476
    Zustimmungen:
    4
    Jetzt mal eine Expertenfrage:
    Kann da jemand erkennen welche Federn vom Mäusebussard und welche vom Rotschwanzbussard sind?? Gibts da bei den Schwungfedern überhaupt einen Unterschied?
    Dass die oberen ein anderes braun haben kommt nur vom Licht. was klar ist ist, dass die 6 Federn mit dem größeren Weißanteil demselben Vogel gehörten und der Rest wohl dem anderen. Die beiden sitzen nämlich zusammen in einer Voliere.

    Den Anhang P1080887_1.jpg betrachten
     
  18. Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.032
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Ich klinke mich mal von den "Experten" aus. Ich kann es nicht. Für mich sehen die alle wie hundsgewöhnliche Mäusebussardfedern aus. Die oberen sowie unten die vier rechten federn dürften vom selben Vogel sein.

    VG
    Pere ;)
     
  19. Wolfsblood

    Wolfsblood Stammmitglied

    Dabei seit:
    17. Juni 2011
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    1
  20. Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.032
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Da stellt sich die Frage, wo die Feder her stammt. Ohne weitere Informationen ist das für meinen Geschmack eine Bussardfeder (Unterflügeldecke).

    VG
    Pere ;)
     
  21. Wolfsblood

    Wolfsblood Stammmitglied

    Dabei seit:
    17. Juni 2011
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    1
    Hallo pere! MäBu hab ich gar nicht in Betrach gezogen. Woher die Feder stammt, leben Wespnbussarde, MäBu, Habichte und auch in Wanderfalkenpaar.
     
Thema: Federbestimmung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. habichtfeder

    ,
  2. möwenfeder

    ,
  3. federbestimmung

    ,
  4. vogelfedern bestimmen,
  5. vogelfedern bestimmen bilder,
  6. haselhuhn federn,
  7. milan feder,
  8. kondorfeder,
  9. storchenfeder,
  10. steinadlerfedern,
  11. vogelfeder bestimmen,
  12. eulenfedern bestimmen,
  13. Steuerfeder Mäusebussard,
  14. feder kondor,
  15. elster feder,
  16. habicht federn,
  17. steinadlerfeder,
  18. elsterfeder,
  19. kondor feder,
  20. habichtfeder bussardfeder vergleich,
  21. federn bestimmen,
  22. wespenbussard rupfung,
  23. eulenfedern erkennen,
  24. mäusebussard feder,
  25. eulenfeder
Die Seite wird geladen...

Federbestimmung - Ähnliche Themen

  1. Federbestimmung Wasserralle?

    Federbestimmung Wasserralle?: Hallo zusammen, bei der Bestimmung der Feder bin ich mir unsicher. Wären die weissen Flecke durchgehende Linien würde ich zur Wasserralle...
  2. Problem bei Federbestimmung

    Problem bei Federbestimmung: Hallo zusammen, der Fund der Feder liegt schon etwas zurück, Ende Juni, und wurde im Gemüsebeet neben dem Haus gemacht. Ich hatte mich zunächst...
  3. Hilfe bei Federbestimmung

    Hilfe bei Federbestimmung: Hallo Zusammen, ich war heute im Schwarzwald wandern und fand dabei diese Feder. Hat jemand von Ihnen eine Ahnung um welchen Vogel es sich hier...
  4. Federbestimmung

    Federbestimmung: Hallo, hier eine tolle Seite zur Bestimmung der Federn: featherbase.info Gruß Kyla
  5. Hilfe bei Federbestimmung

    Hilfe bei Federbestimmung: Hallo liebe Forumsmitglieder, kann jemand die Feder einem Greifvogel zuordnen ? Gefunden unter einem bestzten Horstbaum neben Rupfungsresten eines...