Federbestimmung

Diskutiere Federbestimmung im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; ja danke flokellerman :bier: die steinkauzfeder hab ich heute gefunden (sehr lange gesucht) bisher mein grösster "schatz".und meine beiden...

  1. bountychill

    bountychill Mitglied

    Dabei seit:
    2. Juli 2014
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    41239 Mönchengladbach / Grenze Niederlande
    ja danke flokellerman :bier:
    die steinkauzfeder hab ich heute gefunden (sehr lange gesucht) bisher mein grösster "schatz".und meine beiden lieblingsgreifer habicht und sperber,da fehlen natürlich die federn,der platz ist schon reserviert (siehe die leeren stellen im besteckkasten) :zwinker:
    anbei wurde mir von einigen greifvogelverbänden sichtungen von den beiden hier in mönchengladbach durchgegeben,aber wir wissen ja alle wie das mit den sichtungen ist...

    beste grüsse :)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas gutes!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2782 eric, 20. August 2014
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20. August 2014
    eric

    eric Guest

    @ flokellermann
    Ja Uznach ist gleich um die Ecke, 2 Km Luftlinie. Hab selber ein paar Jahre dort gewohnt. Also nur zu, wenn du mal in der Gegend bist.

    @ bountychill
    Na siehste, Steinkauz ist dafür hier so gut wie ausgestorben. Hab den letzten mitte Siebzigerjahre zusammengelesen. Seither nur im Jura noch gesehen oder im Ausland.
     
  4. #2783 DiaryOfDreams, 21. August 2014
    DiaryOfDreams

    DiaryOfDreams Stammmitglied

    Dabei seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Duisburg
    @Eric: Tolle Sammlung - natürlich ist man da schnell neidisch, aber ich bin auf meine Sammlung auch schon recht stolz und sie wächst ja weiter. ;)
     
  5. eric

    eric Guest

    Ich sammle ja nicht nur so für mich. Die Sachen werden häufig benutzt bei Vorträgen, Kursen, zur Information von Falknerei Anwärtern etc.
    Zum anderen ergeben gerade Mauserfedern verschiedener Jahre , ein und des selben Vogels auch neue Erkenntnisse.
    So variieren die Handschwingenlängen eines meiner Falken je nach Jahr um gegen 2 cm.
    Die ältesten selber Gefundenen stammen bereits von 1974.
     
  6. #2785 flokellermann, 22. August 2014
    flokellermann

    flokellermann Stammmitglied

    Dabei seit:
    22. Juli 2014
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    94078 Freyung
    Hallo Bountychill ich kann dir ja mal Federn zukommen lassen fals ich mal fündig werde bei Habicht oder Sperber. Morgen könnte so ein Glückstag sein denn da komme ich wieder in ein Gebiet wo sich welche aufhalten. Aber da gehört natürlich auch etwas Glück dazu.Schade nur dass ich meine alte Sammlung nicht mehr hab den da hatte ich einige tolle Federn .
     
  7. #2786 flokellermann, 25. August 2014
    Zuletzt bearbeitet: 25. August 2014
    flokellermann

    flokellermann Stammmitglied

    Dabei seit:
    22. Juli 2014
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    94078 Freyung
    Hallo,ich habe heute bei einem Spatziergang zwei Rupfungen in einem Fichtenwald in meiner Umgebung (Bayerischer Wald) gefunden.Die erste Rupfung die ich fand sind sehr kleine Federn (evt Jungvogel).Die Steuerfedern sind allesamt um die 4,8 cm lang.Die Flügelfedern messen von 4-5,5cm.Auffallend bei den Steuerfedern ist ein leicht grünlicher Rand an der Aussenseite Könnte Girlitz sein? Den Anhang federn 051.jpg betrachten Den Anhang federn 050.jpg betrachten Den Anhang federn 049.jpg betrachten

    Die Zweite Rupfung könnte ein Fink sein evtl.Buchfink bin mir aber nicht sicher.Länge der Federn 5,2-7cm.Wer weiss mehr darüber ob ich richtig liege?
    Habe den Beitrag ins richtige Forum gesteckt und nochmal bearbeitet:)
     

    Anhänge:

  8. buteo88

    buteo88 Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. Januar 2011
    Beiträge:
    1.212
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Basel Schweiz
    'Kleine Federn = Jungvogel' oder wie muss ich das verstehen?
     
  9. #2788 flokellermann, 25. August 2014
    flokellermann

    flokellermann Stammmitglied

    Dabei seit:
    22. Juli 2014
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    94078 Freyung
    Ich meine damit dass die Federn wenn sie vom Girlitz sind zu kurz sind .Habe in der Federbestimmung nachgeschlagen .Farbe Form passt nur die Größe nicht. Darum mein Gedanke. Oder sie sind von einem noch kleineren Vogel. ?
     
  10. Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    7.866
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Was hältst Du denn von der Tannenmeise?

    Die zweite ist vom Buchfink, auch klar.

    VG
    Pere ;)
     
  11. #2790 flokellermann, 26. August 2014
    flokellermann

    flokellermann Stammmitglied

    Dabei seit:
    22. Juli 2014
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    94078 Freyung
    Die wäre kleiner. Hab ich zuerst auch gedacht bis ich die grünliche Färbung an der Aussenseite gesehen habe. Oder gibt es die bei dieser Art ?
     
  12. Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    7.866
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Es handelt sich auf alle Fälle um Meisenfedern, über andere Arten brauchen wir gar nicht zu diskutieren. Die Federn sind klein, die Steuerfedern ohne nennenswerte Weißanteile, zudem viel zu klein für eine Kohlmeise. Blaumeise scheidet eh aus. Die Sumpfmeise hätte relativ einfarbig braune Federn, die Weidenmeise hellere Außenkanten an den Steuerfedern, zudem wäre S6 deutlich verkürzt.

    Zum Thema Größe: Die von Dir genannten Maße passen zu einer leicht unterdurchschnittlichen Tannenmeise. Im Schnitt sind Steuerfedern der baden-württembergischen Tannenmeise (die äußeren sind im Übrigen etwa 2 mm kürzer als die zweit-innerste) ziemlich genau 50 mm lang, bei einer kleineren im Schnitt 48 mm, bei einer großen 51 mm. Die Handschwingen sind bis zu 56,6 mm lang. Die Zahlen beziehen sich auf eigene Messungen.

    Ungewöhnlich sind die relativ auffälligen hellen Außenkanten der Handschwingen und Steuerfedern. Wenn Du die Federn bei geeignetem Licht (ohne Blitz) auf schwarzem oder dunkelgrauem Hintergrund fotografieren könntest, würde man mehr sehen.

    VG
    Pere ;)
     
  13. #2792 flokellermann, 26. August 2014
    flokellermann

    flokellermann Stammmitglied

    Dabei seit:
    22. Juli 2014
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    94078 Freyung
    Ok dann ordne ich sie unter der Tannenmeise ein.Die Bilder wurden ohne Blitz auf grauen Hintergrund fotografiert.Habe mich an deinen Tipp den du mir vor ein paar Wochen gegeben hast gehalten .Soll ich mal neue Bilder mit schwarzen Hintergrund probieren. ?
     
  14. Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    7.866
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Probier mal. Insbesondere dann, wenn es um helle Federränder geht, ist ein schwarzer Hintergrund hilfreich.

    VG
    Pere ;)
     
  15. sonnenvogel9

    sonnenvogel9 Mitglied

    Dabei seit:
    26. November 2008
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ostwestfalen
    Hallo zusammen,

    soeben habe ich vor der Haustür (kleinerer Ort ist Ostwestfalen) diese braungraue, ca. 8 cm lange Feder gefunden.
    Stammt sie von einem Mauersegler?

    Den Anhang 6.9.14k.jpg betrachten
     
  16. #2795 flokellermann, 6. September 2014
    flokellermann

    flokellermann Stammmitglied

    Dabei seit:
    22. Juli 2014
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    94078 Freyung
    Hallo bei dieser Feder würde ich auf Mehlschwalbe tippen.Für Mauersegler ist sie zu klein da müsste sie um die 11cm haben.Auch sind sie beim M.segler mehr gebogen.Gruss Flo
     
  17. Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    7.866
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Wie kommst Du auf 11 cm???

    VG
    Pere ;)
     
  18. #2797 flokellermann, 7. September 2014
    flokellermann

    flokellermann Stammmitglied

    Dabei seit:
    22. Juli 2014
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    94078 Freyung
    Hallo Pere bei dieser Feder denke ich könnte es sich der Grösse nach um H6 oder H7 handeln u die ist beim Mauersegler so um die 11cm.Bist du der gleichen Meinung wie ich dass die Feder von der Mehlschwalbe ist?Gruss Flo.
     
  19. Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    7.866
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Die H6 wäre um 11 cm lang, H7 wäre deutlich größer. Unabhängig davon mausert der Mausersegler diese Federn im Winterquartier in Afrika, die kann man bei uns gar nicht finden.

    Die gezeigte Feder dürfte von der Mehlschwalbe sein, sehe ich auch so.

    VG
    Pere ;)
     
  20. #2799 flokellermann, 7. September 2014
    flokellermann

    flokellermann Stammmitglied

    Dabei seit:
    22. Juli 2014
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    94078 Freyung
    Ich meine unabhängig von der Mauser verliert doch ein Vogel auch ab und zu mal eine Feder.Klar ist dass man keine Mauserfedern bei uns findet.Gruss Flo.
     
  21. Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    7.866
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Nein, das tut er nicht (wenn man mal vom gewaltsamen Verlust absieht)!

    VG
    Pere ;)
     
Thema: Federbestimmung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. habichtfeder

    ,
  2. möwenfeder

    ,
  3. federbestimmung

    ,
  4. vogelfedern bestimmen bilder,
  5. haselhuhn federn,
  6. kondorfeder,
  7. steinadlerfedern,
  8. milan feder,
  9. vogelfeder bestimmen,
  10. vogelfedern bestimmen,
  11. storchenfeder,
  12. Steuerfeder Mäusebussard,
  13. feder kondor,
  14. eulenfedern bestimmen,
  15. elster feder,
  16. habicht federn,
  17. steinadlerfeder,
  18. elsterfeder,
  19. kondor feder,
  20. eulenfedern erkennen,
  21. mäusebussard feder,
  22. eulenfeder,
  23. Weißkopfseeadler feder,
  24. taube rupfung,
  25. mäusebussard federn
Die Seite wird geladen...

Federbestimmung - Ähnliche Themen

  1. Federbestimmung

    Federbestimmung: Hallo zusammen, ich bräuchte Hilfe bei der Bestimmung einer Feder. Bin ratlos :-) Habe diese Feder im Südschwarzwald gefunden... Dachte an einen...
  2. Federbestimmung

    Federbestimmung: Hallo, oft finde ich auf Feld und Flur Federn von vermeintlichen Greifvögeln. Ich habe schon oft versucht sie einem Vogel zuzuordnen, was mir...
  3. Vogelfederbestimmung

    Vogelfederbestimmung: Hallo Allerseits, hatte vor einiger Zeit Vogelfedern fotografiert und habe leider keine Ahnung, hinsichtlich der Bestimmung. Würde mich freuen...
  4. Federbestimmung

    Federbestimmung: Hallo Ich habe hier drei verschiedene Federn, hab aber keinen Plan von welchen Vögeln sie sein könnten. Kann mir jemand weiterhelfen?[ATTACH]...
  5. Federbestimmung Pärchen, nach Endoskopie 2 Mädchen!!!! Schwarzohren

    Federbestimmung Pärchen, nach Endoskopie 2 Mädchen!!!! Schwarzohren: Hallo Freunde, Wir haben heute den Dr. Bürkle da gehabt und unsere 4 jährigen Schwarzohren hatten eine Rundumuntersuchung. Das federbestimmte...