Federbestimmung

Diskutiere Federbestimmung im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Könnt ihr mir bestätigen, dass die beiden Federn von einer Sumpfohreule stammen? Wurden vor 2 Wochen auf Spiekeroog gefunden wo diese noch brüten....

  1. #3841 Atzelschwinge, 23.09.2019
    Atzelschwinge

    Atzelschwinge Stammmitglied

    Dabei seit:
    02.08.2010
    Beiträge:
    497
    Zustimmungen:
    20
  2. harpyja

    harpyja Federleserin

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    2.907
    Zustimmungen:
    587
    Ort:
    Norddeutschland
    Jawoll, Sumpfohreule. Schöner Fund!
     
  3. #3843 Wasserralle, 12.02.2020
    Wasserralle

    Wasserralle Mitglied

    Dabei seit:
    10.08.2019
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    29
  4. Eric

    Eric Foren-Guru

    Dabei seit:
    29.01.2016
    Beiträge:
    1.118
    Zustimmungen:
    147
    Ort:
    8735 St. Gallenkappel
    Gesperbertes Haushuhn
     
    Wasserralle gefällt das.
  5. #3845 Peregrinus, 14.02.2020
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26.03.2005
    Beiträge:
    8.989
    Zustimmungen:
    371
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Deutsche Sperber oder Amrock oder Plymouth Rock, würde ich sagen. Wahrscheinlich kommen aber noch mehr in Frage ... :zustimm:

    VG
    Pere ;)
     
    Wasserralle gefällt das.
  6. DiaryOfDreams

    DiaryOfDreams Stammmitglied

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    476
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Duisburg
    Hi. Ich habe jetzt mal angefangen meine Federn von "bunten" Vögeln zu sortieren. Leider befinden sich dabei Federn die ich seit Jahren habe und weder weiß woher die mal kamen noch von welchem Vogel die sind. Vielleicht weiß das ja von Euch jemand. Ich meine die drei schwarz/weißen Federn auf dem Bild dürften wohl vom blauen Pfau stammen - da bin ich mir eigentlich zu 99% sicher. Wollte ich nur bestätigt haben - beim Rest dagegen habe ich wirklich keine Ahnung. Die Feder mit dem großen gelben Fleck ist am Rand auch schwach grün - sieht man auf dem Bild nicht soooo gut glaube ich.


    P.S.: Bei der grün/schwarzen Feder links bitte nicht vom komischen Schattenwurf irritieren lassen. ;)
     
  7. h8cru

    h8cru Stammmitglied

    Dabei seit:
    11.11.2018
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    26
    Also die gelb-grün-roten sind Schwanzfedern einer Amazone. Vllt Blaustirnamazone. Die Handschwinge könnte auch dazu passen (die große grünschwarze).
    Lg,
    h8cru
     
  8. DiaryOfDreams

    DiaryOfDreams Stammmitglied

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    476
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Duisburg
    @h8cru: Vielen Dank für Deine Antwort. Mit der genauen Art scheinst Du Dir aber nicht zu hundert Prozent sicher zu sein, oder? Würde die ungerne unter falschem Namen einsortieren. ;)
     
  9. h8cru

    h8cru Stammmitglied

    Dabei seit:
    11.11.2018
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    26
    Hallo,
    sicher bin ich mir garnicht. Für mein Halbwissen sind sich die Amazonen zu ähnlich. Die Blaustirn hat meist bei den äußeren Stoßfedern noch etwas Blau an der Außenfahne. Das seh ich hier nicht.
    Vermutlich weiss es gleich noch jemand besser.
    Grüße,
    h8cru
     
  10. Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26.03.2005
    Beiträge:
    8.989
    Zustimmungen:
    371
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Die kleinere Handschwinge mit dem gelben Fleck würde ich einem Allfarblori zuordnen.

    Die drei braun-gescheckten würde ich spontan einem Pfau zuordnen.

    VG
    Pere ;)
     
  11. harpyja

    harpyja Federleserin

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    2.907
    Zustimmungen:
    587
    Ort:
    Norddeutschland
    Das Problem hat man manchmal einfach. Amazone ist klar, das läuft dann einfach unter "Amazona sp." und gut. In wissenschaftlichen Sammlungen wird es auch so gemacht, manchmal ist sie Zuordnung sogar noch gröber.

    Schau dir sonst die Amazonenarten mal bei featherbase an. Ich habe damit auch viele Belege bestimmt. Da es aber auch immer mal Mischlinge und Unterartenmischlinge gibt, kann es sein, dass du es nie sicher herausbekommen kannst.
     
  12. DiaryOfDreams

    DiaryOfDreams Stammmitglied

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    476
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Duisburg
    Ich danke Euch für Eure Antworten. Habe mir mal Amzonenfedern angeschaut bei featherbase und dann beschlossen dass ich die Federn einfach nicht einsortiere - die kann dann irgendwann jemand haben der sich drüber freut und gut ist. :)
    Aber wenigstens die Pfauenfedern kann ich sicher einsortieren und bzgl. dem Allfarblori werde ich mal versuchen ob ich da an Bilder von Federn komme. :D
     
  13. Pauleburger

    Pauleburger Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.09.2011
    Beiträge:
    642
    Zustimmungen:
    119
    M.M. nach ist die Lorifeder auf jeden Fall von Trichoglossus, aber welche Art ist schwierig. Aufgrund der Verbreitung in Menschenhand kann man aber schon von T. moluccanus (Allfarb-Gebirgslori) ausgehen.
    Hab jetzt gerade keine da, sonst hätte ich dir gerne ein Vergleichs-Foto hochgeladen. Vielleicht finde ich morgen eine rumliegen :)
     
  14. harpyja

    harpyja Federleserin

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    2.907
    Zustimmungen:
    587
    Ort:
    Norddeutschland
    Coelophysis gefällt das.
  15. Coelophysis

    Coelophysis Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2018
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    22
    Hm, ich weiß ja nicht, wie lang die ist. Aber ich würde mal S6 vom Mäusebussard sagen. Für einen Raufuß deuten die Flecken am Ende eine zu feine Bänderung am Ende der Feder an.
     
  16. harpyja

    harpyja Federleserin

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    2.907
    Zustimmungen:
    587
    Ort:
    Norddeutschland
    Okay, war wirklich zu einfach :)
     
  17. Coelophysis

    Coelophysis Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2018
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    22
    War aber lustig Dein Rätsel :)
     
  18. h8cru

    h8cru Stammmitglied

    Dabei seit:
    11.11.2018
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    26
    Hui, da seh ich wieder, dass ich keine Ahnung habe. Hab schon gerätselt welche Eule denn die weisse Stoßfeder von Harpyia sein soll :-)
    Find das hier auch immer sehr lehrreich. Mir ist nur zu wenig los die letzten Wochen. Auch bei der Vogelbestimmung...
     
    Birderswiss gefällt das.
Thema: Federbestimmung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. habichtfeder

    ,
  2. federbestimmung

    ,
  3. vogelfedern bestimmen

    ,
  4. möwenfeder,
  5. federn bestimmen,
  6. eulenfedern bestimmen,
  7. vogelfedern bestimmen bilder,
  8. haselhuhn federn,
  9. storchenfeder,
  10. milan feder,
  11. kondorfeder,
  12. storchenfeder kaufen,
  13. steinadlerfedern,
  14. vogelfeder bestimmen,
  15. habicht federn,
  16. steinadlerfeder,
  17. Steuerfeder Mäusebussard,
  18. feder kondor,
  19. storchenfedern,
  20. habichtfeder bussardfeder vergleich,
  21. storchenfeder bild,
  22. elster feder,
  23. elsterfeder,
  24. kondor feder,
  25. schirmfeder
Die Seite wird geladen...

Federbestimmung - Ähnliche Themen

  1. Federbestimmung

    Federbestimmung: Hallo, ich habe vor der Terassentür eine Feder gefunden, kann sie aber nicht zuordnen. Bei uns leben eine Menge Spatzen und auch Mäuse. Ich habe...
  2. Federfunde im Urlaub

    Federfunde im Urlaub: auf Wangerooge habe ich mit den Kids einige Federn gefunden. Ich selbst kenne mich leider garnicht damit aus, aber wir würden uns sehr dafür...
  3. Federbestimmung (Greifvogel)

    Federbestimmung (Greifvogel): Hallo zusammen, Weiß jemand von welchem Vogel diese Federn stammen. In West Australien gefunden. Sind leicht behaart/pelzig wie es bei Eulenfedern...
  4. Wieder eine Federbestimmung

    Wieder eine Federbestimmung: Guten Abend, ich war heute auf Streuobstwiesen Steinkauzröhren aufhängen und habe dabei diese Feder gefunden. Besser sind es mehrere Federn die...
  5. Hilfe bei Federbestimmung

    Hilfe bei Federbestimmung: Liebe Mitglieder des Vogelforums, könnte mir jemand diese Feder bestimmen? Ich komm leider nicht drauf. Vielen Dank im voraus![ATTACH] Ich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden