Federbestimmung

Diskutiere Federbestimmung im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Stimmt, Sagany. Hast Recht. Ich hab bisher noch nie eine Schirmfeder vom Eichelhäher gefunden. Daher kam sie mir nicht heimisch vor. Habe aber...

  1. Wiesel

    Wiesel grüßt den Rest der Welt

    Dabei seit:
    17. April 2005
    Beiträge:
    699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Stimmt, Sagany. Hast Recht. Ich hab bisher noch nie eine Schirmfeder vom Eichelhäher gefunden. Daher kam sie mir nicht heimisch vor. Habe aber jetzt mal nachgeschaut. Hier die Bestätigung:


    http://www.mitglied.lycos.de/NabuWaldsolms/
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas gutes!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Balu

    Balu Goshawker

    Dabei seit:
    30. Mai 2005
    Beiträge:
    1.656
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bodensee + Frankfurt a.Main
    schließe mich sagany an!eichelhäher;)
     
  4. rainraven

    rainraven Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. Oktober 2003
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im schönen Bayernland...
    Schirmfeder? Was ist denn das? Ich kenn das nur von Laufwerken und Steckern...:D
     
  5. iskete

    iskete Guest

  6. iskete

    iskete Guest

    Hallo Raven!

    Schirmfeder hat 3 Federn am Flügel über Armschwingen, damit man keine Innenfahnen der Schwingen sehen kann.
     
  7. rainraven

    rainraven Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. Oktober 2003
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im schönen Bayernland...
    Hallo Danny!

    Ich habe diesen Satz leider nicht ganz verstanden, aber ich weiß, wo diese Feder am Eichelhäherflügel sitzt. :)
    Sind Schirmfedern dann also immer diese "oberen Reihen" Deckfedern über den eigentlichen Armschwingen?
     
  8. iskete

    iskete Guest

    Hallo Raven!

    Ja, genau! Ein Vogel hat 6 Schirmfedern (2 kleine, 2 mittelgroße und 2 große). Die Schirmfedern sind am Oberarm des Flügels. Je 3 Schirmfedern sind in beide Flügeln. ;)
     
  9. Wiesel

    Wiesel grüßt den Rest der Welt

    Dabei seit:
    17. April 2005
    Beiträge:
    699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo Rainraven !

    Ich hab dir mal 2 Fotos aus meinen Bestimmungsbüchern gemacht, wo die Schirmfedern, angezeigt werden (und alle anderen Federn auch). Hoffe, die Fotos kommen nicht zu klein hier rüber, daß man es noch lesen kann.
     

    Anhänge:

  10. #929 Peregrinus, 23. Juli 2005
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    7.962
    Zustimmungen:
    33
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Hallo Leute,

    man korrigiere mich bitte, wenn ich falsch liege, aber meines Wissens sind die Schirmfedern anatomisch gesehen die drei innersten Armschwingen. Die sitzen keineswegs am Oberarm, sondern noch am Unterarm. Daran anschließend kommen sofort die Schulterfedern.

    So steht es schwarz auf weiß in einem meiner Bücher, und: seht Euch mal einen toten Vogel näher an und sucht nach Großgefieder am Oberarm.

    Anatomieexperten, bitte meldet Euch!

    LG
    Peregrinus ;)
     
  11. iskete

    iskete Guest

    Hallo Peregrinus!

    Ich zeige Dich einen Flügel meines Zeisigs im Foto:

    Er hat 9 Handschwingen am Finger, 6 Armschwingen am Unterarm und 3 Schirmfederrn am Oberarm direkt am Unterarm. Die Schirmfedern sind am Rückenseite zu sehen!
     

    Anhänge:

  12. #931 Peregrinus, 23. Juli 2005
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    7.962
    Zustimmungen:
    33
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Hallo Danny mit Ekrem & Nuran,

    ich denke, wir sind mit unseren Ansichten nicht weit auseinander. Kleinere Singvögel haben eigentlich immer 10 Hand- und 9 Armschwingen (auch der Zeisig). Ich sehe die Schirmfedern als Teil der Armschwingen, Du siehst sie separat. Aber anatomisch gesehen sitzen sie eben doch am Unterarm, nicht am Oberarm, oder? Damit müßte man sie den Armschwingen zurechnen.

    Wie sehen das die anderen im Forum???

    LG
    Peregrinus ;)
     
  13. rainraven

    rainraven Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. Oktober 2003
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im schönen Bayernland...
    :) ich sehe auf allen diesen Bildern ziemlich wenig, aber ich kann ja selber in die Bestimmungsbücher gucken...

    aber soweit ich es verstanden habe, sind die Schirmfedern die dem Vogelkörper nähesten Armschwingenfedern, danach/darüber kommen sogenannte Schulterfedern in meinen Büchern. Die Schirmfedern sind nicht in jedem Buch beschriftet.
     
  14. #933 iskete, 24. Juli 2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23. Juli 2006
    iskete

    iskete Guest

    Hallo Ihr beide liebet!

    Ich habe einen meiner Bücher rausgefunden:

    Nur Singvögel haben Schirmfedern, die innersten Armschwingen.

    Nicht-Singvögel haben keine Schirmfedern!
     
  15. rainraven

    rainraven Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. Oktober 2003
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im schönen Bayernland...
    Ja, danke, so habe ich es auch verstanden. :)
     
  16. KeezRha

    KeezRha vogellos

    Dabei seit:
    10. September 2004
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    HDH / BaWü
    ?!?

    Hallo Federspezialisten :)

    ist das Bussard oder Sperber oder was ganz anderes? :?
    Die längste ist gerade mal 18 cm.

    [​IMG]
     
  17. Wiesel

    Wiesel grüßt den Rest der Welt

    Dabei seit:
    17. April 2005
    Beiträge:
    699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo!

    Die Federn stammen beide von einem Sperber (Männchen).

    Liebe Grüße
    Sabine
     
  18. Balu

    Balu Goshawker

    Dabei seit:
    30. Mai 2005
    Beiträge:
    1.656
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bodensee + Frankfurt a.Main
    jupp,sperber!
     
  19. #938 Peregrinus, 28. Juli 2005
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    7.962
    Zustimmungen:
    33
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Ja klar, Sperberterzel!

    LG
    Peregrinus ;)
     
  20. Weissnix

    Weissnix Wer weiss schon was ?

    Dabei seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    1.017
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tharbad an der Grauflut
    Wie kann man bei Sperberfedern Männchen und Weibchen unterscheiden? An der Länge oder der Färbung der Federn?
     
  21. #940 Peregrinus, 29. Juli 2005
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    7.962
    Zustimmungen:
    33
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Hallo,

    das geht ausschließlich anhand der Größe. Die längste Handschwinge (H6, die Du auf dem Bild gezeigt hast), ist beim Terzel allerhöchstens 18 cm lang, beim Weibchen 20-21 cm.

    LG
    Peregrinus ;)
     
Thema: Federbestimmung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. habichtfeder

    ,
  2. möwenfeder

    ,
  3. federbestimmung

    ,
  4. vogelfedern bestimmen bilder,
  5. haselhuhn federn,
  6. milan feder,
  7. vogelfedern bestimmen,
  8. kondorfeder,
  9. storchenfeder,
  10. steinadlerfedern,
  11. vogelfeder bestimmen,
  12. Steuerfeder Mäusebussard,
  13. feder kondor,
  14. eulenfedern bestimmen,
  15. elster feder,
  16. habicht federn,
  17. steinadlerfeder,
  18. elsterfeder,
  19. kondor feder,
  20. habichtfeder bussardfeder vergleich,
  21. federn bestimmen,
  22. wespenbussard rupfung,
  23. eulenfedern erkennen,
  24. mäusebussard feder,
  25. eulenfeder
Die Seite wird geladen...

Federbestimmung - Ähnliche Themen

  1. Federbestimmung

    Federbestimmung: Hallo, hier eine tolle Seite zur Bestimmung der Federn: featherbase.info Gruß Kyla
  2. Hilfe bei Federbestimmung

    Hilfe bei Federbestimmung: Hallo liebe Forumsmitglieder, kann jemand die Feder einem Greifvogel zuordnen ? Gefunden unter einem bestzten Horstbaum neben Rupfungsresten eines...
  3. Nochmal Federbestimmung

    Nochmal Federbestimmung: Und wenn ich schon dabei bin - hier liegt auch schon einige Zeit lang die folgende Feder herum, die ich irgendwo im Wald fand. Mein erster Tipp...
  4. Federbestimmung

    Federbestimmung: Hallo, am Rupfplatz eines Roten Milans fand ich heute 1. Federn eines Grünspechts 2. Federn einer Stockente (!) 3. die hier angehängten Federn,...
  5. Federbestimmung

    Federbestimmung: Hallo zusammen, ich bräuchte Hilfe bei der Bestimmung einer Feder. Bin ratlos :-) Habe diese Feder im Südschwarzwald gefunden... Dachte an einen...