Federbestimmung

Diskutiere Federbestimmung im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Die Nilgans ist in NRW doch schon recht häufig. Ich kann sie öfters beobachten. Die Rostgans kommt hier in Düsseldorf regemläßig vor. Sie brütet...

  1. Wiesel

    Wiesel grüßt den Rest der Welt

    Dabei seit:
    17. April 2005
    Beiträge:
    699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Die Nilgans ist in NRW doch schon recht häufig. Ich kann sie öfters beobachten. Die Rostgans kommt hier in Düsseldorf regemläßig vor. Sie brütet auch hier. Von daher ist sie für mich (hier) nicht selten.
     
  2. #1262 Königsfasan, 1. März 2006
    Königsfasan

    Königsfasan Federsammlung

    Dabei seit:
    20. Juni 2002
    Beiträge:
    1.204
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Haldensleben
    Mhh... also bei uns habe ich noch nie eine Gesehen (Sachsen-Anhalt und Mecklenburg-Vorpommern) ist wohl ziemlich örtlich begrenzt verbreitet.
     
  3. Hartung

    Hartung Mitglied

    Dabei seit:
    2. Mai 2005
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen allerseits!

    Könnt Ihr vielleicht diese Federn bestimmen?

    Vielen Dank!
     

    Anhänge:

    • Greif.jpg
      Dateigröße:
      20,3 KB
      Aufrufe:
      93
  4. Hartung

    Hartung Mitglied

    Dabei seit:
    2. Mai 2005
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Schwanzfedern
     

    Anhänge:

  5. Hartung

    Hartung Mitglied

    Dabei seit:
    2. Mai 2005
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Jetzt hab' ich Euch wahrscheinlich umsonst bemüht. Bussard?
     
  6. Balu

    Balu Goshawker

    Dabei seit:
    30. Mai 2005
    Beiträge:
    1.656
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bodensee + Frankfurt a.Main
    Jop Mäusebussard;)
     
  7. Wiesel

    Wiesel grüßt den Rest der Welt

    Dabei seit:
    17. April 2005
    Beiträge:
    699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Das liegt daran, weil die Nilgans von Holland aus nach Deutschland eingewandert ist. Daher ist sie in NRW (als angrenzendes Bundesland) schon verbreitet. Von hier aus wird sie im Laufe der Zeit wohl auch noch die anderen Bundesländer "erobern".
     
  8. Hartung

    Hartung Mitglied

    Dabei seit:
    2. Mai 2005
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Federn auf Seite 125

    Sorry für die verspätete Antwort zu den Truthahnfedern. Leider kann ich Eich mit anderen Fotos nicht dienen, da deise von einer amerikanischen Webseite stammen und nicht von mir. Der Typ dort hat die Frage gstellt und ich dachte, ich frage Euch mal.

    Die Identifikation scheint geklärt zu sein. Bei der schwarzen Feder in der Bildmitte zwischen den hellen Truthahnfedern handelt es sich anscheinend um die Feder eines schwarzen "Haustruthahnes. Beider "schwarzen Feder im nachfolgenden Bild anscheinend um die Feder einer Kanadagans.

    Danke für Eure Hilfe
     
  9. #1269 Königsfasan, 4. März 2006
    Königsfasan

    Königsfasan Federsammlung

    Dabei seit:
    20. Juni 2002
    Beiträge:
    1.204
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Haldensleben
    Na super... dann waren wir bei der letzten Schwarzen wohl gar nicht so falsch mit schwarz... :)
     
  10. njoerch

    njoerch Banned

    Dabei seit:
    27. Mai 2004
    Beiträge:
    832
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    59439 Holzwickede/NRW
    Um noch einmal auf die andere Feder zurück zu kommen...Kuckuck hat keine weissen Flecken in der Aussenfahne...schein tatsächlich Brachvogel zu sein :) (männlicher Turmi scheidet ebenfalls aus...).

    Liebe Grüsse, Jörg
     
  11. Weissnix

    Weissnix Wer weiss schon was ?

    Dabei seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    1.017
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tharbad an der Grauflut
    Hier ein paar neue alle aus Deutschland.
    Die dunkle Feder mit dem dunklem Schaft ist 32cm lang (Graureiher???)
    Die dunkle Feder mit dem hellen Schaft ist 29 cm lang
    Die kleine ist 9 cm lang.
    Alle Federn wurden an einem Gewässer gefunden.

    [​IMG]
     
  12. Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.036
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Hallo,

    die große graue ist vom Graureiher, die braune mit dem hellen Schaft von einer Gans, die kleine ist die Steuerfeder einer Waldschnepfe.

    LG
    Pere ;)
     
  13. Weissnix

    Weissnix Wer weiss schon was ?

    Dabei seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    1.017
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tharbad an der Grauflut
    Danke Peregrinus,

    gibt es eine Chance die Gänsefeder näher zu bestimmen? Oder siend die sich zu ähnlich?
     
  14. Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.036
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Auf alle Fälle eine Art der Gattung Anser, also schonmal keine Kanadagans oder so. Am ehesten Graugans, da die anderen Gänse hier nicht brüten und nicht mausern. Scheint hierfür zwar ein bißchen dunkel bzw. mit wenig Grauanflug auf der Außenfahne, doch kann das auch am Licht liegen.

    LG
    Pere ;)
     
  15. #1275 Königsfasan, 19. März 2006
    Königsfasan

    Königsfasan Federsammlung

    Dabei seit:
    20. Juni 2002
    Beiträge:
    1.204
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Haldensleben
    Würde eigentlich Saatgans sagen, weil da ist schon ziemlich wenig Grau... wo hast du sie her?
     
  16. Wiesel

    Wiesel grüßt den Rest der Welt

    Dabei seit:
    17. April 2005
    Beiträge:
    699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Muß dir jetzt leider zum ersten mal widersprechen. Kanadagans, Nilgans, Rost- und Streifengans brüten mitterweile in Deutschland und mausern hier auch. Wenn zum Teil auch noch selten.

    Liebe Grüße
    Sabine
     
  17. #1277 Königsfasan, 19. März 2006
    Königsfasan

    Königsfasan Federsammlung

    Dabei seit:
    20. Juni 2002
    Beiträge:
    1.204
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Haldensleben
    aber die haben doch nicht einen so hellen Kiel oder? Jedenfalls die Kanadagans federn, die ich von dir habe haben doch einen dunkleren fast braunen Kiel oder?
     
  18. Weissnix

    Weissnix Wer weiss schon was ?

    Dabei seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    1.017
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tharbad an der Grauflut
    Die Federn sind am Rhein bei Nackenheim gefunden worden. Dort gibt es im Winter Grau-, Kanada- und auch Saatgänse.Natürlich auch Nilgänse, aber haben die nicht farbigere AS?
     
  19. Wiesel

    Wiesel grüßt den Rest der Welt

    Dabei seit:
    17. April 2005
    Beiträge:
    699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Ja, haben sie. Federn mit so einem hellen, durchgehenden Kiel kenne ich nur bei den Grau- und Streifengänsen. Wobei die Streifengänse einen sehr hohen Grauanteil in den Federn haben, zumindest bei den Hs. Was ich vorhin schrieb, bezog sich auch nur auf das Brüten und Mausern.
     
  20. Weissnix

    Weissnix Wer weiss schon was ?

    Dabei seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    1.017
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tharbad an der Grauflut
    Hier noch ein paar neue Federn, die ich leider nur fotografieren durfte. Sie stammen aus einer Falknerrei in Slovenien. Der Besitzer der Federn weiß leider weder den Namen der Falknerei noch was dort für Vögel gehalten wurden. Es ist auch nicht bekannt ob die Federn von verschiedenen Arten stammen:( :( .
    Ich hoffe auf euch!!!
    Maße:34 cm, 21 cm, 25 cm.
    Sicherlich alles Adlerfedern, aber von welchen?

    [​IMG]
     
Thema: Federbestimmung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. habichtfeder

    ,
  2. möwenfeder

    ,
  3. federbestimmung

    ,
  4. vogelfedern bestimmen,
  5. vogelfedern bestimmen bilder,
  6. haselhuhn federn,
  7. milan feder,
  8. kondorfeder,
  9. storchenfeder,
  10. steinadlerfedern,
  11. vogelfeder bestimmen,
  12. eulenfedern bestimmen,
  13. Steuerfeder Mäusebussard,
  14. feder kondor,
  15. elster feder,
  16. habicht federn,
  17. steinadlerfeder,
  18. elsterfeder,
  19. kondor feder,
  20. habichtfeder bussardfeder vergleich,
  21. federn bestimmen,
  22. wespenbussard rupfung,
  23. eulenfedern erkennen,
  24. mäusebussard feder,
  25. eulenfeder
Die Seite wird geladen...

Federbestimmung - Ähnliche Themen

  1. Federbestimmung Wasserralle?

    Federbestimmung Wasserralle?: Hallo zusammen, bei der Bestimmung der Feder bin ich mir unsicher. Wären die weissen Flecke durchgehende Linien würde ich zur Wasserralle...
  2. Problem bei Federbestimmung

    Problem bei Federbestimmung: Hallo zusammen, der Fund der Feder liegt schon etwas zurück, Ende Juni, und wurde im Gemüsebeet neben dem Haus gemacht. Ich hatte mich zunächst...
  3. Hilfe bei Federbestimmung

    Hilfe bei Federbestimmung: Hallo Zusammen, ich war heute im Schwarzwald wandern und fand dabei diese Feder. Hat jemand von Ihnen eine Ahnung um welchen Vogel es sich hier...
  4. Federbestimmung

    Federbestimmung: Hallo, hier eine tolle Seite zur Bestimmung der Federn: featherbase.info Gruß Kyla
  5. Hilfe bei Federbestimmung

    Hilfe bei Federbestimmung: Hallo liebe Forumsmitglieder, kann jemand die Feder einem Greifvogel zuordnen ? Gefunden unter einem bestzten Horstbaum neben Rupfungsresten eines...